Suche Informationen zum Absturz vom 29. November 1941 am Fliegerhorst Barth

Diskutiere Suche Informationen zum Absturz vom 29. November 1941 am Fliegerhorst Barth im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo zusammen, im Zusammenhang mit der Familiengeschichte suche ich nach Informationen zum Absturz meines Großonkels, der am 29.11.1941 200m...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 vontyrus, 13.07.2016
    vontyrus

    vontyrus Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    im Zusammenhang mit der Familiengeschichte suche ich nach Informationen zum Absturz meines Großonkels, der am 29.11.1941 200m nordöstlich des Fliegerhorstes Barth abgestürzt und gefallen ist. Laut Auskunft seiner Schwester - meiner Großmutter - soll er als Funker bei einem Ausbildungsflug beim Absturz verbrannt sein...

    Gibt es außer den Informationen der WAST und des Volksbundes noch Aufzeichnungen (Typ, Einheit o.ä.)?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Winter

    Winter Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    ja
    Hallo,

    das war eine Ju 88 A-5, Werknummer 5211 der Großen Kampffliegerschule 3. Ursache: Beim Start ausgebrochen, 100% Schaden.

    Die Besatzung:
    FF: Ofw. Anton Schönpflug
    B: Gefr. Hans Jahn
    BS: Gefr. Gerhard Fiebling(?) Name ist schwer leserlich
    BF: Uffz. Ernst Bombosch

    Jahn und Bombosch habe ich auch beim VdK in der Datenbank gefunden.

    Gruß,

    Winter
     
  4. #3 vontyrus, 14.07.2016
    vontyrus

    vontyrus Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle und informative Antwort.
    Bordfunker Uffz Bombosch war mein Großonkel, wir waren vor vierzehn Tagen an seinem Grab auf dem Soldatenfriedhof in Bartossen bei Lyck, wohin er aus seinem Geburtsort Klaussen umgebettet wurde.

    Hatte über die WAST und Volksbund nur die Grablage bekommen und im Netz erfolglos gesucht - als ehemaliger Artillerist umfasst meine Bib nur andere Themen - die halfen dafür bei der Recherche zu seinem beiden gefallenen Brüdern...

    Vontyrus
     
  5. #4 vontyrus, 13.09.2016
    vontyrus

    vontyrus Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nach Archivunterlagen des Stadtarchivs Barth (Akte Abrechnung der Leichenhalle) hieß der Bordschütze Niebling. Im selben Schreiben wird der Beobachter allerdings als Gefreiter John aufgelistet.
     
  6. #5 Markus83, 13.03.2017
    Markus83

    Markus83 Flugschüler

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe gerade Ihren Beitrag im Internet entdeckt. Mein Grossvater hieß Anton Schönpflug. Leider habe ich nicht mehr Informationen über ihn. Woher stammen die Informationen? Dass dieser bei dem Absturz dabei gewesen ist?

    Der Name meines Grossvater ist nicht weit verbreitet, deshalb gehe ich davon aus, dass es sich hierbei um ihn halten könnten.
    Kann man dieses irgendwie verifizieren? Leider ist mein Vater sehr früh verstorben und über sein Familienstammbaum ist nichts bekannt.

    Viele Grüße
     
  7. #6 vontyrus, 14.03.2017
    vontyrus

    vontyrus Flugschüler

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm,
    ich habe neben dem Grab meines Großonkels und den Angaben hier nur eine kurze Meldung des Stadtarchives Barth, wo es um die kurzzeitige (gebührenfreie) Unterbringung der Leichename der Besatzung ging. Dort wird nur "Oberfeldwebel Schönflug" genannt.

    Die Gefallenen wurden (mit militärischen Ehren) in ihrer Heimatstadt bzw. am Wohnort beerdigt, bei meinem Großonkel war dies in Lyck.
    Sofern Ihr Großvater nicht aus den ehemaligen Ostgebieten stammt, sollte es möglich sein über die Geburten- und Sterberegister nach Informationen zu suchen. Sofern es sich bei demFlugzeugführer umIhren Großvater handelt haben Sie das Todesdatum.

    110 Jahre nach der Geburt bzw. 30 Jahre nach dem Tod werden die entsprechenden Unterlagen i.d.R. von den Standesämtern an die jeweils zuständigen (Stadt-)Archive übergeben und sind dann öffentlich zugänglich.

    Bei den ehemaligen Ostgebieten ist es da schwieriger - da findet sich zumindest für meine Verwandtschaft bislang nichts...

    Auf die Personalauskunft des Volksbundes zu ihm warte ich im Gegensatz zu seinen in Russland gefallenen Brüdern bislang vergeblich.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema: Suche Informationen zum Absturz vom 29. November 1941 am Fliegerhorst Barth
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ernst bombosch

Die Seite wird geladen...

Suche Informationen zum Absturz vom 29. November 1941 am Fliegerhorst Barth - Ähnliche Themen

  1. Wichtige Informationen für die Besuchern an die Ubung Frisian Flag 2017!

    Wichtige Informationen für die Besuchern an die Ubung Frisian Flag 2017!: Hallo Besuchern, Ich habe eine Karte beigelegt und erkläre einiges hierunter Ich hoffe dass alles ein bisschen deutlich ist. Wenn Sie Fragen...
  2. Suche Informationen zu NVA-Medallie

    Suche Informationen zu NVA-Medallie: Hallo erstmal, ich habe hier einen sogenanten Kellerfund gemacht. Allerdings kann ich über diese Medallie oder Münze nicht´s finden, weder...
  3. hallo zusammen suche informationen Betreffend Sukhoi 17/22 Versionen

    hallo zusammen suche informationen Betreffend Sukhoi 17/22 Versionen: Ich habe 7 Modellbausätze von su-17/22 Mister Craft 1/72.Und nur ein Kagero Büchlein mit einigen deteils, für Su 22UM-3K und ein Sitzer. Aber...
  4. Suche Informationen zur russischen Triebwerksreihe RD-36

    Suche Informationen zur russischen Triebwerksreihe RD-36: Da ich gerade mal wieder zur TU-144 rechcerchiere, such ich Informationen zum Triebwerk Kolesow RD-36. Hersteller war Rybinsk-Motors bzw....
  5. Suche Informationen über die Boeing 737

    Suche Informationen über die Boeing 737: Hallo Zusammen wir haben bald die Projektprüfung in unserer Schule und ich hab mir mit meiner Gruppe die Boeing 737 ausgesucht und jetzt...