Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

Diskutiere Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Forengemeinde, vielleicht finde oder erfahre ich hier mehr Dinge, die ich nocht nicht weiß/habe (Innerhalb 5 Jahren Recherche) Ich suche...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Harrier-Jet, 07.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Hallo Forengemeinde,

    vielleicht finde oder erfahre ich hier mehr Dinge, die ich nocht nicht weiß/habe (Innerhalb 5 Jahren Recherche)

    Ich suche eine Scale Dokumentation (etwa wie die von Hans-Jürgen Fischer) oder mehr.

    Ich stehe mit Navair oder auch Natec in Verbindung, leider ist die Verständigung schwierig (mein Fach-Englisch) und ich werde von einem zum nächsten verwiesen, bislang leider ohne Erfolg, auch telefonisch komme ich hier überall raus, nur nicht bei NATEC Help Desk. Auch die Website ist ohne zugang nicht zu erreichen. Ich bleib aber dran.

    Vielleicht hat von Euch jemand Erfahrung, Unterlagen, Kontakte oder genauere Maßangaben die weiter helfen könnten.
    Ich habe etliche Bücher, oder auch Zeichnungen die so im WWW zu finden sind. Leider sind diese immer mit zu hohen Abweichungen zum Original versehen, das erkennt man, wenn man versucht aus der Dreiseitenansicht bestimmte Auswahlpunkte zu vereinen, bzw. im CAD ein 3D Modell daraus erstellt.
    Mein größter Aufhänger sind z.B. die Knicke im Flügel, ich weiß, dass die Flügel ein Gefälle von 11° aufweisen, ein SC Profil mit 11,5% Stärke an der Wurzel und 6% am Wing tip haben. Dies gibt mir aber über den Knick als auch die Verwindung keinen aufschluss.

    Einige Zeichnungen die Ich besitze (z.B. Aero Technika Lotnicza) Sind wirklich sehr gut, haben aber eben geringe Abweichungen, die es einem sehr erschweren. Der Rumpf ist im Gegensatz zu 10 verglichenen Fotos um etwa 5% zu hoch, schon stimmt die Flächenanbindung oder auch die Kabinenhaube nicht, da diese am Ende zu kurz dargestellt ist, Der Lufteinlass ist zu weit hinten, die zusätzlichen Bypassöffnungen zu klein, usw.

    Also alles kleine Abweichungen die für 1:4 Full Scale aber eben viel zu weit weg sind!!!

    Ich "glaube", Ihr braucht mir keine Links schicken, die bei der Eingabe von "Harrier", "AV8B" etc. erscheinen, hiervon kenne ich schon tausende ohne Fund nach was ich suche, das WWW ist voll von so vielen detailierten blueprints von vielen Jets, aber eben um den Jumpjet ist es spärlich gesäht, geschweige denn detailliert.

    Ich bin für jede Hilfe dankbar, auch wer ein Walkaround (die aus dem Netz habe ich alle) mit allen Details "eines" Harriers AV8B II (auch plus) besitzt kann sich jederzeit bei mir melden.

    Ich freue mich auf jegliche Antwort ob hilfreich oder eben nicht
    Auch werde ich mich natürlich bei gewissem Aufwand erkenntlich zeigen

    Es grüßt Euch
    Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 H.-J.Fischer, 07.08.2013
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.548
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    Hallo Wolfgang,

    da bin ich leider gar nicht sortiert, kenne kaum die einzelnen Versionen.

    Und Danke für die Bemerkung ich fasse es einfach mal als Lob auf....:)

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  4. #3 Harrier-Jet, 08.08.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Hallo Hans-Jürgen,

    sollst Du auch als Kompliment auffassen!

    Vielleicht bin ich auch nur etwas zu perfektionistisch veranlagt und ich sollte es einfach nur optisch passend machen, aber schließlich soll der Harrier nicht nur gut aussehen, sondern auch fliegen!

    Ich weiß dass der Harrier nicht jedermanns Sache ist, schon gar nicht für die flugfähig begeisterten, aber trotzdem schade, dass es über den Harrier allgemein so wenig detailierte Ansichtszeichnungen oder Pläne im Netz gibt.

    Ein Freund von mir ist Tornado Pilot, die Kiste könnte ich sogar live vermessen und hunderte Bilder machen, leider hat der Tornado nichts mit meinem Projekt zu tun, evtl. dann später mal ....

    So würde ich gern einmal mit einem Harrier Piloten reden wollen, oder an einem Flugtag irgendwo einen Harrier genau fotografieren und vermessen, dann hätte ich all die Probleme nicht, aber man will es ja schwer ...

    Wenn also Irgendjemand von Euch weiß, wo und wann man an einen Harrier näher ran kommt als 15 Meter lasst es mich unbedingt wissen.

    Für alle Interessierte kann man hier ja auch sowas wie einen Sammelthread machen, alles über den Harrier, vielleicht gibt es ja noch mehr die sich für den Harrier begeistern!?

    LG
    Wolfgang
     
  5. #4 H.-J.Fischer, 08.08.2013
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.548
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
  6. #5 Harrier-Jet, 09.08.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Hallo Hans-Jürgen,

    das ist doch mal eine Adresse, da sieht man schon wer sich mit sowas auskennt.
    Wenn man weiß nach was man suchen soll tut man sich leichter. Auf service Manual wäre ich obwohl logisch nie gekommen.
    Ich suchte immer nach dimension plan oder drawings oder blueprint.

    Ich habe Ihn angeschrieben und werd mal sehen was er für mich tun kann.
    Ein flight manual vom AV8 bietet er ja schonmal an, das habe ich aber schon.

    Vielen herzlichen Dank schonmal hierfür

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. #6 Harrier-Jet, 26.08.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Alsoooo,

    was longchalk-64 hätte:

    NWP 3-22.5-AV8B PG POCKET GUIDE
    A1-AV8BB-TAC-300 tactical manual
    NWP 3-22.5-AV8B, VOLUME I
    A1-AV8BB-TAC-000 tactical manual
    NWP 3-22.5-AV8B, VOLUME II
    A1-AV8BB-TAC-050 tactical manual (noted as volumes I/II incomplete without each
    other) .
    A1-AV8BB 00-100 FLIGHT MANUAL .
    AV8B-110-AV8-4 SAC .

    Many others for the AV8 A including weapons manual (samples attached) Flight & performance manuals.

    Habe ich aber alles schon!
    Er hat mich auch an spitfire hurricane me109 mustang plans blueprints lancaster mosquito verwiesen,
    dieser hat:
    Harrier British generation:
    Harrier Gr1 AP101B060115A Aircrew manual
    Harrier Gr1 Gr3 AP101B0601(0603)12 Service Manual £8.00 (Inventory listed as
    item M18a)
    Harrier TMk 4 4A 4N AP101B0604 Service Manual
    Harrier Gr3 AP101B AP101B06033A Illustrated parts manual

    Kestrel variant:
    Hawker Siddeley P.1127 prototypes XP831, XP976 and XP908, H.S.P.-P1127.P.N
    Manual. £8.00
    Kestrel FGA.Mk.1, AvP 69-PN (XV-6) Manual.£7.50.
    Kestrel FGA.MK.1 Operating Data Manual AL2.£7.00

    McDonnell-Douglas/British Aerospace AV8B variant :
    NWP 3-22.5-AV8B PG POCKET GUIDE
    A1-AV8BB-TAC-300 tactical manual
    NWP 3-22.5-AV8B, VOLUME I
    A1-AV8BB-TAC-000 tactical manual
    plus -
    NWP 3-22.5-AV8B, VOLUME II
    A1-AV8BB-TAC-050 tactical manual (noted as volumes I/II incomplete without each
    other) Both volumes

    A1-AV8BB 00-100 FLIGHT MANUAL .
    AV8B-110-AV8-4 SAC .

    Also sehr viel von den alten Harrier, aber eben nichts vom AV-8B II .... leider, er bemüht sich aber etwas aufzutreiben!

    Bei Navair bin ich ein Stück weiter gekommen,
    läuft dann als "FOIA" (Freedom of Information Act)
    ((gibt jedem das Recht, Zugang zu Dokumenten der Exekutive (der Regierung) der Vereinigten Staaten zu verlangen)Quelle Wikipedia)

    haben aber gerade Urlaub bis 2. September!

    Grüße
    Halbritter Wolfgang
     
  8. jezi

    jezi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    546
    Ort:
    CH-Wädenswil
    Hallo Wolfgang

    Ich habe da einen Kollegen in der Nähe, der sich schon jahrelang rc-mässig mit dem Harrier befasst und schon den einen oder anderen Flug hinter sich hat. Es wird kräftig am Ziel gearbeitet, das Teil vorbildgetreu mit Turbine und Fanstufen zu fliegen. Ich frag ihn mal, was er so für Unterlagen zur Hand hat.

    Wenn du schon 5 Jahre am suchen bist, dann solltest du doch schon einige brauchbare Bilder zusammen haben, welche die Maschine von der Seite und auch von den anderen relevanten Positionen zeigen. Ich würde in diesem Fall den Urmodellbau folgendermassen angehen: Da du ja die Länge, Spannweite, Höhe der Maschine aus der Literatur (Wikipedia etc.) hast, ergibt das in 1:4 eine Länge von 363cm und eine Flügelspannweite von 231cm. Wenn du diese Werte als Referenz nimmst, kannst du die meisten relevanten Abmessungen doch bestimmen. Auch die Winkel der Tragflächen und des Leitwerkes kann man gut von Frontansichten abnehmen.

    Ich habe bei meinem Tornadoprojekt zudem einige Bilder auf 1:6 im Copyshop vergrössern lassen. So konnte ich exakt die Konturen abnehmen.

    Vielleicht erzählst du mir noch mehr zum Projekt über PN.

    Gruss
    Julius
     

    Anhänge:

  9. #8 H.-J.Fischer, 27.08.2013
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.548
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW

    ...was natürlich viel kostengünstiger am PC mit einem Grafik-Programm geht.
    Aber egal wie auch immer, du hast das wunderbar hinbekommen.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    PS: hab das Video von deinem Flug bei der WM gesehen, Klasse........!:TOP::TOP:
     
  10. #9 Wiesbadener, 27.08.2013
    Wiesbadener

    Wiesbadener Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    2.812
    Beruf:
    Fahrlehrer
    Ort:
    Bad Schwalbach
    Im Museum Hermeskeil steht Dieser.

    Da kommt man gut dran.


    mfg Wiesbadener
     

    Anhänge:

  11. #10 Harrier-Jet, 27.08.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Hallo Julius,

    herzlichen Dank für Deine Anregungen, die ich natürlich auch schon in Erwägung gezogen habe.

    Daher kommen ja insgeheim meine peniblen Probleme:
    Selbstverständlich habe ich hunderte von Bilder, auch sehr viele schöne Ansichten von Oben, Seitenansicht, Draufsicht, Ansicht von Unten, Frontansicht und eine "schlechte" von hinten.
    Wenn ich nun 5 Seitenansichten in angepasster Größe im "Geistermodus" übereinander lege, zeigt jedes Foto Abweichungen zum anderen, (z.B.Ansaugkanal, Nebenluft-Klappen, Kabinenhaube, Rumpfhöhe etc. ich nehme an das kommt von der Perspektive der Kamera)
    Wenn ich die Draufsichten übereinander lege ist es schon besser und man kann durchaus damit was anfangen.
    Mit der Länge hast Du indirekt auch recht, aber die AV8B II(14,12m) und die AV8B II Plus(14,55m) haben unterschiedliche Nasen und Heckbereiche, folglich auch unterschiedliche Längen, soll nun nicht oberwichtig klingen, sollte aber erwähnt sein :o).

    Vielleicht sagt mir auch endlich jemand ich soll nicht so penibel mit Kleinigkeiten sein ... :o)

    Mit den Tragflächen habe ich so meine Probleme:
    Diese sind zum Rumpf hin recht steil (bei mir im CAD sind das etwa 4°) angestellt, verdrehen sich zur Mitte und laufen parallel aus mit wieder einem anderen Profil aus, so entsteht auch der Knick in der Fläche die "rein muss".

    Wie Du schon erwähnst, hätte ich einfach gern nur ein paar wenige Fixmaße, die benannt sind und nicht nach Foto geschätzt.
    Ebenso die Waffenträger, hat man das Flugzeug nicht exakt von der Seite ist der Flügel weiter vorn oder weiter hinten, was sich zwar so gesehen in der Draufsicht wiederum erübrigt, aber von oben erkennt man die Abgrenzung der WT schlecht ....

    Sind eben nur Kleinigkeiten die mich aufhalten und ich nicht weiß, wwas nun wirklich passt.

    Eine Zeichnung, mit ein paar wenigen aber klaren Maßen wäre eben ein leichteres und genaueres. Wenn schon in der Größe bauen, dann wollte ich den Vogel schon so viel scale als möglich machen und nicht schon in den Grunddimensionen verbocken ... :o)

    So,
    Dein Kollege in der Nähe klingt ja hochinteressant, wäre schon schön zu erfahren ob er mit Plänen oder eben auch nur mit Bildern arbeitet!? Wenn sich hier ein Kontakt auftun würde wäre das natürlich noch besser um nicht zu sagen genial. Aber schon allein für das Fragen allein bin ich Dir schon sehr dankbar!

    Grüße
    Wolfgang
     
  12. #11 Harrier-Jet, 27.08.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Hallo Wiesbadener,

    danke für den Hinweis, kenne ich zumindest nicht!!!
    Suche aber leider einen AV8B II (mit den größeren Flügeln)
    Das ist aber ein Siddley Harrier MK3, wäre das ein AV8B II hätte ich was Abmessung betrifft keine Wünsche mehr offen und hättest was riesges bei mir gut!!!!!!!!

    Aber trotzdem Danke, ist mal einen Besuch zumindest wert.

    Gruß
    Wolfgang
     
  13. #12 Harrier-Jet, 28.09.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    So Leute, es gibt Neuigkeiten!

    Bei NATEC über "FOIA" (Freedom of Information Act) hat es sich leider zerschlagen.
    Nicht dass Sie mir nicht helfen wollten, ganz im Gegenteil, jedoch kann ich dort nur Dokumente anfordern, die unter der Original Ersatzteilnummer oder Dokumentnummer anzufordern sind!
    Da ich aber weder Ersatzteilnummer noch eine Dokumentnummer besitze ist das an der Stelle unmöglich!

    Vielleicht findet sich noch jemand der von dem Service-Manual eine Nummer besitzt (aber wohl eher unwarscheinlich)

    Wo ich ein Riesen Stück weiter gekommen bin ist das Vermessen eines Originals!
    Und zwar hat sich das Curatorial Department des RAF Museums in Cosford bereit erklärt, dass ich an Ihrem ausgestellten GR9A heran darf um diesen komplett zu vermessen und sämtliche Details abzufotografieren.
    Sogar die Wartungsklappen, die mir wichtig sind werden von einem Techniker geöffnet wenn ich dies möchte.
    Es ist zwar nun nicht der AV8B, aber fast der gleiche eben nur die englische Version mit kleinen Änderungen.
    Es sieht also so aus, dass mein Scale Nachbau der englische Harrier GR9A mit der Kennung ZG477 werden wird.
    Es sind noch Formalitäten zu klären aber es steht fest, dass ich dieses Jahr noch einen Ausflug nach England unternehmen werde um hier einen Harrier mit einem Laser penibel zu vermessen.

    Es grüßt Euch so weit

    Wolfgang
     
  14. #13 Schorsch, 29.09.2013
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.613
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Muss man für ein fliegendes skaliertes Modell nicht sowieso alle aerodynamisch wirksamen Flächen ändern? Man braucht ja nicht gerade ein superkritisches Profil. Die genauen Abmaße des Originals sind dann doch gar nicht so wichtig.

    Weiterhin würde ich von Flughandbüchern abraten. Da steht zur Geometrie wenig drin.
     
  15. #14 Harrier-Jet, 29.09.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Hallo Schorsch,

    grundlegend hast Du natürlich vollkommen recht!

    Das 714 Seiten umfassende Flughandbuch habe ich ja, das ist sehr gut für die Cockpit ausarbeitung. Ebenso ist hier die Steuerung sehr gut beschrieben, aber wie Du schon sagst, über genaue Dimensionen findet man hier wenig! Darum die Suche nach dem Service Handbuch (ohne zu wissen was hier drin steht).
    Was ich genau suchen würde habe ich anhand eines Beispiels unten angefügt. Die 152/II V-4 habe ich z.B. erfolgreich in x-Plane nachgebaut und geflogen. Dies war nur anhand des Plans möglich.

    Ich habe es auch weniger auf das genaue Profil abgesehen als auf die Details, wo genau die position Wartungsöffnungen sind, Deckel und Verkleidungen, Flügelbefestigungspunkte, Oberflächenbeschaffenheit, Nieten und Schrauben, Hilfsklappen und Beleuchtungsdetails, Aufbau der Steuerdüsen. Wenn man das im "Original" einmal gesehen hat tut man sich hier meines erachtens schon leichter, sich mit dem Modell zu identifizieren.
    Für ein Flugzeug dieser Größe will ich nicht nur so "ungefähr", sondern dann sollte es schon sehr genau sein.
    Es gibt schon einige 3D CAD Modelle mehrerer Harrier im Netz, die dann zum Erwerb schon richtig unverschämtes Geld verlangen, dazu kommt keiner allein optisch annähernd an das Original ran. Man kann viel mit Fotos machen, aber die Verzerrung ist immer mit im Spiel wie ich es schon erklärt habe. 5 sehr gute Draufsichten und eine passt nicht zur anderen.

    Wenn ich z.B. "nicht" die genaue Position der Auslasstriebwerke übernehme stimmt der Schwerpunkt nicht, sind die Steuerdüsen zu weit hinten oder vorne kämpfe ich mit weiteren Überraschungen und das ganze Projekt stirbt schon bevor es begonnen hat. Stimmt die Verwindung der Fläche nicht sehe ich das an der Rumpfanbindung usw.

    Begonnen wird eh mit einem Gestell, das die Abmessungen, das angestrebte Gewicht und die Technik besitzt mit nur groben Rumpfunterzügen, um den Groundeffekt beim Schweben zu erhalten.
    Klar muss das Gestell ersteinmal schweben, bevor ich zur detailierten "Außenhaut" komme und dafür brauche ich erstmal eine Turbine die im Stande ist, die Technik umzusetzen.
    Kurz, um B sagen zu können muss ich erstmal A haben. Und zu A gehören die genau definierten Steuerpunkte um den Schwerpunkt zu haben.

    Grüße
    Wolfgang
     

    Anhänge:

  16. #15 Schorsch, 30.09.2013
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.613
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Sehe ich das richtig, dass Dein "Modell" für eine Flugsimulation gedacht ist? Sprich, die genaue Anordnung der Komponenten ist mehr ein Kompliment ans Auge?
     
  17. #16 Harrier-Jet, 30.09.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Hallo Schorsch,

    ähh, nein, das siehst Du falsch!:)

    Es soll ein voll funktionfähiger RC-Harrier werden, der mit nur einer Jet-Turbine angetrieben, alle Flug-, Schwebe- und Steigmanöver ermöglicht.

    Das mit X-Plane war nur ein Beispiel, dass man mit guten Abmessungen auch sehr schnell eine gute Konstruktion einfach umsetzen kann!

    Gruß
    Wolfgang
     
  18. #17 Schorsch, 30.09.2013
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.613
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    OK, verstanden.
    Im Endeffekt wird eine genaue Kopie des Harriers Dich nicht unbedingt näher an Dein Ziel bringen. Aerodynamik ist nur bedingt skalierbar, und Dein Flieger wird ja eh nicht die gleiche Gewichtsverteilung haben. Da Du wohl kaum einen Turbofan mit schwenkbaren Kalt- und Warmstrom hast, musst Du entweder Hub und Schub Triebwerke einsetzen, oder schwenkbare Triebwerke. Vielleicht wäre es sinnvoller die VJ101 als Modell zu bauen.

    Wie willst Du das Ding kontrollieren? Händisch halte ich für gewagt, eine Regelung ist vermutlich jenseits der Fähigkeiten im Modellbau.
     
  19. #18 Harrier-Jet, 30.09.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Hallo Schorsch,

    klar bekommt der Harrier einen Turbofan mit etwa 12KW Wellenleistung und klar habe ich auch ebenso die Schwenkbaren Düsen mit Kalt- und Heißstrom und ja, der Heißauslass bietet 60% und die Kaltluft 40% Schubleistung, also liegt der Schwerpunkt ebenso verhältnismäßig gleich. Die Steuerdüsen bekommen Ihren Saft aus einem Hochdruckverdichter .....
    Wenn ich nicht schon erste Daten hätte würde ich wohl kaum einen Harrier bauen wollen :wink:

    Eine Regelung mit Trägheitssteuerung ist genau das, was es im Modellbau schon seit geraumer Zeit gibt. Wie stellt man sonst einen Jet mit Vektorsteuerung senkrecht etwa 1m über dem Boden auf den Abgasstrahl und kann dann mit einer Hand noch winken???

    Gruß
    Wolfgang
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schorsch, 01.10.2013
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.613
    Zustimmungen:
    2.267
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Das ist ja erstaunlich! Hätte nicht gedacht, dass so etwas zur Verfügung steht. Hast Du eventuell den Link auf die Hersteller-Seite? Das würde mich interessieren!

    Auch hier: ich hab von RC-Dingens 0,0 Ahnung. Daher sind das Neuigkeiten für mich. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass IN-Sensoren von ausreichender Qualität zu teuer für solche Anwendungen sind. Weiterhin muss man ja die Regelstrecke selbst zusammen bauen. Sprich: eine Regelung der Fluglage erfolgt durch Zapfluft. Das System hat eine Reihe von Trägheiten, die man in den Feedbacks berücksichtigen muss. Das ganze ist kein triviales Problem, sonden richtig angewandte Regelungstechnik.

    Erneut: gibt es hier Links zu herstellern solcher Systeme?

    Danke und entschuldige meine Unwissenheit in diesem Thema!
     
  22. #20 Harrier-Jet, 01.10.2013
    Harrier-Jet

    Harrier-Jet Sportflieger

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    AW: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau

    Hallo Schorsch,

    die Fantriebwerke stecken noch in den Kinderschuhen, es gibt offiziell nur wenige Hersteller wo man das käuflich erwerben kann, dies sind nur mehr oder weniger Prototypen zum Test.
    Mir ist kein käufliches Turboprop-Triebwerk bekannt! Was nicht heißt dass es dieses noch nicht gibt. Seit einigen Jahren erscheinen hier fast Wöchentlich Neuerungen! Für meinen Zweck ist das Triebwerk auf jeden Fall ein Sonderbau!

    Zur Lageregelung:
    Wenn Du nur um ein Beispiel zu nennen nach Gyrobot 900 wingjet googelst, gibt es hier Beschreibungen zur Programmierung eines solchen Gyros über PC. Es gibt viele weitere Programmierbare Gyros, was den Rahmen hier aber sprengen würde.
    Man stellt einen Jet sauber in den Messerflug, lässt die Knüppel los und dieser hält alle Achsen einschließlich der Höhe (die nur mit Gas verändert wird) usw.

    Gruß
    Wolfgang
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scale doku me 109

Die Seite wird geladen...

Suche Scale Doku, Pläne und Maßangaben des Harrier AV8B II für Nachbau - Ähnliche Themen

  1. Suche brauchbare Riss Zeichnung für Scale RC F-16.

    Suche brauchbare Riss Zeichnung für Scale RC F-16.: 'nabend Jungs,da man nix brauchbares an F-16 Modellen in der ca. 1 Kilo klasse bekommt,habe ich mich zum selbstbau einer F-16 in fullscale mit...
  2. Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?

    Suche Spotting-spezifischen Rat / Erfahrung: Canon 80D oder 7D2 für's Spotting?: Ja Leute, ich weiß, sowas nervt, aber ich muss es doch nochmal hier im FF versuchen. Ich hab es ja auch schon in Fotografie- und...
  3. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  4. DLR und NASA suchen Flugzeug der Zukunft

    DLR und NASA suchen Flugzeug der Zukunft: Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt suchte frische Ideen für die Luftfahrt der Zukunft. Ein Flugzeug mit Hybridantrieb und einem...
  5. Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals

    Suche Aeromaster 48-459 oder 48-458 Decals: Hallo Gemeinde, ich suche einen Decalbogen von Aeromaster mit der Nummer Aeromaster 48-459 oder Aeromaster 48-458. Es handelt sich um Decals für...