Sud-Ouest SO 1221 Djinn Extra Tech 1/72

Diskutiere Sud-Ouest SO 1221 Djinn Extra Tech 1/72 im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Liebe Modellbau Gemeinde Der Bausatz hatte es in sich, sehr kleine Teile, und eine Bauanleitung wo manches mit viel erraten...
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Hallo Liebe Modellbau Gemeinde

Der Bausatz hatte es in sich, sehr kleine Teile, und eine Bauanleitung wo manches mit viel erraten zusammengebaut werden musste.

Auch bei den Original Fotos war es auch nicht leichter, da sie nicht so zahlreich zu sehen sind.

Der Bau mit viel nerven ging zügig voran, und machte Spaß, mal etwas anderes zu bauen sehr empfehlenswert :)

Modell: Extra Tech Djinn 1/72
Farben: Gunze selbst Mischung
Decals aus der Box, die gut zu verarbeiten wahren

Mein Fazit: ein Toller Bausatz von diesem Blatt spitz angetriebenen Hubschrauber.


Ich Danke Ihnen fürs Schauen und bewerten Gruß jak-25
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Hallo Augsburg Eagle

Ich danke dir, aber im Rückblick gesehen hat der Winzling einige Fehler die ich gemacht habe :headscratch:, ich hoffe mein nächster wird besser.

Gruss jak-25:)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Interessantes, nicht alltägliches Modell :TOP: - gefällt mir wirklich sehr !!!
Respekt und Gratulation dazu - ist ja mal nicht gerade so einfach zusammen gefallen :TOP:
Die "Base" ist mal eine recht rustikale Idee :)

Aber, ehrlich wie ich bin, gibt es "Mecker" für die Bilder:

Formatfüllend sollte solch Modell schon gezeigt werden. Was mit Kamera/Objektiv nicht möglich ist, bringt hinterher der Beschnitt.
:wink:

Ansonsten aber wirklich Danke für dieses Rollout - und gerne mehr ! :)
 
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Besten Dank AM72

Das ist genau so, ich stecke mit dem Fotografieren so zu sagen noch in den Kinderschuhen muss endlich in eine neue Kamera investieren :headscratch::!::)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Ach, Deine Kamera ist ok :) - gehe einfach näher ran oder beschneide die Bilder hinterher - ich habe mir das mal als Beispiel mit einem Deinem Bilder erlaubt:

... - ach, und eine Münze dazu mal so als Größenvergleich macht sich bei diesem Winzling auch gut ;)

->KLICK MICH<-
 
Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.282
Ort
Rheine
Der Bausatz erfordert Mut! Wenn ich mich nicht irre, sind sehr viele Photoätzteile zu verarbeiten. Alleine schon dafür Respekt!
Durchhängende Rotorblätter darzustellen ist immer ein wenig problematisch. Das ist vielleicht ein bißchen viel, im Original sind die gar nicht so stark durchgebogen. Ist ja ein kleiner Hubschrauber und die Blätter wiegen nicht so viel wie bei einer Mi-26..

Das Modell sieht toll aus. Eine Grundplatte wie Deine bietet dem Auge einen Rahmen, was sehr viel angenehmer ist als ohne.

Den Tipp mit dem Photoausschnitt hast Du ja schon angenommen!:TOP:

Du darfst aber statt der Nummern (zählen können wir alleine...) ein paar Anmerkungen zum Bau oder zur Besonderheit des Bausatzes oder zum Original schreiben.

Vielen Dank für diesen Roll Out!

Grüße, Norbert
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
21.339
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
... sehr schön! Da baut mal wieder jemand Hubschrauber und so ein ausgefallenes Modell :TOP:
Was mir aber an dem Modell auffällt, die Tragschraubenblätter hängen mit zu weit durch, speziell, das eine. :wink: Vielleicht kann man da noch biegen.
 
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Hallo Norbert und Flugi

Danke für eure Anregung, es ist mir auch zu späht aufgefallen.Das mit dem biegen ist eine sehr gute Idee.Aber der Bausatz stammt aus dem Jahre 2003, und ist sehr fragile und spröde, darum lasse ich es lieber sein Bruchgefahr :FFCry:

Gruß jak,25 :):):TOP:
 
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Hallo Norbert

Hier ein paar Infos zum Bau

Das ganze ist ein Auftrags Bau, und hatte ihn schon einige Zeit im Lager, und mochte ihn eigentlich gar nicht. Denn das erste was mir zähneknirschend in die Hände viel war die Vacu Teile. Die waren alle gelb und nicht mehr Transparent! so wurde der Bau um ein Halbes Jahr verschoben. Die Lösung wahr, Vacu Teile heraus nehmen und mit Klebband an das Fenster heften. Die Sonne machte ihre Aufgabe und ein wenig spähter wahren sie brauchbar.

Nachdem konnte gestartet werden ätzteile Hilfe war auch bereit dann los :congratulatory:
Zuerst biegt mann den Gitter Rumpf dabei ist zu beachten welche Seite mann zuerst biegt, sonst kann es sein das mann sich selbst im Wege steht.
Wenn das geschafft ist, kommen die Resin Teile dran, mann gönnt ihnen eine ausgedehnte Bade Pause. Nach dem Trocknen kann der Rumpf mit dem Gitter Teil verheiratet werden, dabei ist zu beachten das man sich nicht mit dem Schnell Leim die Finger mit verbaut, was dann sehr ärgerlich ist. Bei mir war das nicht der Fall und es Konnte weitergehen. Danach habe ich mich um das Cockpit gekümmert was mit den wenigen Hartz Teilen schnell von statten ging.

Nachdem wahr der Aufbau des Rotor Domes fällig, das war ein mega Gefummel, was da alles an Details wahren die gebogen, angepasst und ausgerichtet werden musste:cool:. Diese Arbeit nahm einige Zeit in Anspruch.

Danach war eine Pause fällig.:FFEEK:

Mit der Montage der Kanzel, aus drei Teile gestaltete sich problematisch. Ich entschied mich mit den seiten Teilen anzufangen. Es ist einfach genauer , da das ganze einfach besser auszurichten war.

Jetzt ist die Zeit gekommen um die kanzel abzukleben. Da ist im Gegensatz zum biegen und ausrichten der ätzteile noch eine stufe fummeliger. Mann sieht nicht wo die Kanzel Streben anfangen oder enden, es ist ein heiteres Rätzel raten.Da hatte ich die meiste mühe, und da sind auch manche Fehler zu beklagen.

Nachdem das auch mehr oder weniger geschafft wahr ging es ans Lackieren, danach wisst ihr ja was kommt ! eine Glanz Lack schicht und decals rauf. Danach etwas Alterung und ein Matt Finish drauf u fertig ist die kleine Laus.

Beste Grüsse jak-25 :)
 
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Besten Dank an alle für ihr danke :TOP:und die positiven Ideen

Gruss jak-25:):TOP:

So macht es super spaß
 
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Space Cadet
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.477
Ort
Freiberg
Sehr schön der Winzling. Aber ein Größenvergleich mit einer Münze wäre trotzdem wünschenswert.
 
Whisky Papa

Whisky Papa

Flieger-Ass
Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
484
Ort
Geesthacht
Würde man die Münze bei dem Maßstab noch erkennen? :D:

('tschuldigung: Habe heute morgen Clown gefrühstückt.)
 
Jak-25

Jak-25

Fluglehrer
Dabei seit
14.03.2013
Beiträge
246
Ort
Bellikon CH
Alles klar:):TOP::TOP::TOP: werde mich darum kümmern,ich darf noch einen bauen ,aber diesmal eine Helvetische bis dann.

Besten Dank jak-25
 
Thema:

Sud-Ouest SO 1221 Djinn Extra Tech 1/72

Sud-Ouest SO 1221 Djinn Extra Tech 1/72 - Ähnliche Themen

  • Absturz einer H225 in Südkorea

    Absturz einer H225 in Südkorea: In der vergangenen Nacht ist eine H225 mit 7 Personen an Bord kurz nach dem Start ins Meer gestürzt. Der Hubschrauber hatte einen Fischer mit...
  • Kunstflugstaffel über Süddeutschland

    Kunstflugstaffel über Süddeutschland: Heute (15. August) 10 Uhr 45 flog eine Kunstflugstaffel mit mindestens sechs Jet- Maschinen von Süden kommend Richtung Memmingen und zeigten eine...
  • Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden

    Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden: Hallo liebe Piloten, ich wende mich erst jetzt dem Fliegen zu. Nachdem ich mich mit den verschieden Lizenzen beschäftigt habe, scheint für mich...
  • Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

    Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26): Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ...
  • 1/72 Sud-Ouest SO-4050 Vautour IIN IDF All-Weather Fighter – Azur

    1/72 Sud-Ouest SO-4050 Vautour IIN IDF All-Weather Fighter – Azur: Hallo, mein letzter Bausatz der Reihe. Auch wieder relativ neue und in mehreren Varianten erschienen. Hier gibt es aber drei verschiedene...
  • Ähnliche Themen

    • Absturz einer H225 in Südkorea

      Absturz einer H225 in Südkorea: In der vergangenen Nacht ist eine H225 mit 7 Personen an Bord kurz nach dem Start ins Meer gestürzt. Der Hubschrauber hatte einen Fischer mit...
    • Kunstflugstaffel über Süddeutschland

      Kunstflugstaffel über Süddeutschland: Heute (15. August) 10 Uhr 45 flog eine Kunstflugstaffel mit mindestens sechs Jet- Maschinen von Süden kommend Richtung Memmingen und zeigten eine...
    • Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden

      Erfahrung mit Flugschulen im Raum Südbaden: Hallo liebe Piloten, ich wende mich erst jetzt dem Fliegen zu. Nachdem ich mich mit den verschieden Lizenzen beschäftigt habe, scheint für mich...
    • Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26)

      Sudan: Kollision zweier Antonov (An-32/An-26): Siehe hier ASN Aircraft accident Antonov An-32 registration unknown Khartoum Airport (KRT) und hier ASN Aircraft accident Antonov An-26 7706 ...
    • 1/72 Sud-Ouest SO-4050 Vautour IIN IDF All-Weather Fighter – Azur

      1/72 Sud-Ouest SO-4050 Vautour IIN IDF All-Weather Fighter – Azur: Hallo, mein letzter Bausatz der Reihe. Auch wieder relativ neue und in mehreren Varianten erschienen. Hier gibt es aber drei verschiedene...
    Oben