Super Aero-45 "555" A-model 1/72

Diskutiere Super Aero-45 "555" A-model 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Freunde, ich hab mal wieder ein Modell fertig.:cool: Es handelt sich um die "555" der NVA-LSK, welche nach meinen Infos 1962 von der...

Moderatoren: AE
  1. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Freunde,

    ich hab mal wieder ein Modell fertig.:cool:
    Es handelt sich um die "555" der NVA-LSK, welche nach meinen Infos 1962 von der Deutschen Lufthansa der DDR ("DM-SGE") übernommen wurde und auch schon im selben Jahr von der NVA wieder ausgemustert wurde. 1964 ging die "555" dann an das Verkehrsmuseum Dresden und bekam die fiktive Kennung "DM-VMD".
    Nach der Übernahme durch die NVA bekamen die Aero-s ein einheitliches Tarnschema mit grüner Oberseite und hellblaugrauer Unterseite.
    Da es scheinbar kein Farbfoto einer NVA-getarnten Aero-45 gibt, richtete ich mich nach Farbfotos einer "M-1D Sokol" aus der gleichen zeitlichen Epoche, welche auch in der NVA mit Tarnfarben lackiert wurde.
    Somit benutzte ich für die Oberseite Revell Grün65 und unterseitig ModellMasters 1741.
     

    Anhänge:

    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Hier mal mit Blick zur Kabine. Auch schön zu sehen, die kleinen roten Stifte seitlich hinter den Gondeln. Diese signalisieren dem Piloten ein ausgefahrenes Fahrwerk.
     

    Anhänge:

  4. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Bausatzgondeln habe ich sehr viel überarbeitet und die Auspuffrohre sind aus erhitzten Spritzenkanülen entstanden.
     

    Anhänge:

  5. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Decals habe ich wieder selbst erstellt.
     

    Anhänge:

  6. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...
     

    Anhänge:

  7. #6 Steven, 13.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2009
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Klappen waren am Boden im Original meist abgesenkt.

    Ganz falsche Aussage!!! Richtigstellung: Die "Klappen" sind Querruder und in der Position abhängig von der Stellung der Steuer im Cockpit.
     

    Anhänge:

    fliegers gefällt das.
  8. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Das Spornrad ist selbst hergestellt, da das vom Bausatz absolut unbrauchbar war.
     

    Anhänge:

  9. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...
     

    Anhänge:

  10. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.025
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    :eek: .... beim besten Willen nicht.
    Man, Kerle, das sind die Querruder. Das ging schon mal rein mechanisch nicht. Es sei denn, da war was kaputt. Ich denke, da must Du noch mal ran. ;)
     
  11. #10 Steven, 13.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2009
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Mensch, der Flugi macht mich schon ganz nervös.:confused: Von irgendwelchen Bildern muss ich das doch mit den gesenkten Rudern haben, meine Unterlagen habe ich natürlich nicht hier, sondern bei meinen Ellis.
     
  12. #11 NavyCIS Fan, 13.05.2009
    NavyCIS Fan

    NavyCIS Fan Testpilot

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Krummin,Usedom
    Da war Flugi wohl schneller als ich..:TD:..Aber ansonsten ist das Modell wirklich schön geworden. Nicht nur weil es ein recht seltenes Flugzeug darstellt sondern weil es auch super gebaut und lackiert wurde! Top!:TOP:

    P.S. Obwohl ich mich schon seit vielen Jahren mit Flugzeugen beschäftige gibt es doch immer noch Typen die ich noch nie gesehen habe!...erstaunlich...
     
  13. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Aber erstmal weiter...
    Die Original-NVA-Hoheitsabzeichen waren sehr wahrscheinlich auch Nassschiebebilder, da der Ährenkranz dieser Hoheitszeichen-Variante von Anfang der 60-ziger sehr detailliert ausgeführt ist.
     

    Anhänge:

  14. Damage

    Damage Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Nurflügelhausen
    Oha da stimmt was nicht mit dem Lenkgestänge bzw. Seil. zeit für den Techniker ;)
    Sonst sieht sie aber nett aus. :TD:
    Ich war damals immer von dem Flugzeug im Original beeindruckt und war Stolz wie Oskar als ich mich mal in die (D-)Gada reinsetzen durfte.
    Gruß

    Jörg
     
  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Oh, ob da noch mal ein Techniker rankommt:?!:engel:Die "555" lebt ja in dieser (getarnten) Form schon gar nicht mehr:engel:

    Ich habe lange über die Farbgebung der Propellerblatt-Enden nachgedacht. Im Verkehrsmuseum sind diese ja in Gelb. Da mit der Farbe Gelb das Ganze für die NVA wahrscheinlich zu bunt wäre, und auf meinem einzigen S/W-Foto einer getarnten NVA-Maschine es auch nicht heller als die Abdeckung ist, entschied ich mich für Rot.
     

    Anhänge:

  16. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ...
     

    Anhänge:

  17. #16 Monitor, 13.05.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.261
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Potsdam
    MiGhty29 gefällt das.
  18. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Radkeile sind von Eduard und wahrscheinlich eher für große Jets gedacht:engel:
     

    Anhänge:

  19. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.264
    Zustimmungen:
    20.025
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Mach Dich nicht verrückt, sowas ist schnell geändert. Nur bitte sag mir, das ich nicht umsonst 20 Jahre in der Fliegerei tätig war. :D
    Schön gebaut, gefällt trotzdem. Es zeigt auch, das der Bausatz von Amodel doch besser ist als das Resin Modell von Miku.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Vielleicht setz ich ein Querruder nach oben und kann dadurch das andere unten lassen. Ist dies möglich?
    Zu dem Bausatz selbst und der Umsetzung würde ich Euch gern noch ein paar Baustufenfotos zeigen, später...


    Noch ein letztes von der Unterseite:
     

    Anhänge:

  22. #20 Monitor, 13.05.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.261
    Zustimmungen:
    2.860
    Ort:
    Potsdam
    Genau :TOP:.
     
Moderatoren: AE
Thema: Super Aero-45 "555" A-model 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. DM-SGE Lufthansa

Die Seite wird geladen...

Super Aero-45 "555" A-model 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Dassault Super Mystere B.2

    Dassault Super Mystere B.2: Da ich meine franz. Bücher zur SM alle verliehen habe und mein Gedächtnis ein flüchtiger Speicher ist, bin ich auf Hilfe angewiesen. Welche...
  2. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  3. Supermarine Spitfire PRXIX, Airfix 1:72

    Supermarine Spitfire PRXIX, Airfix 1:72: Heute ist meine Spitfire von Airfix fertig geworden. Gebaut wurde oob und auch die Farben sind von Humbrol und wie in der Anleitung vermerkt....
  4. Blechmodell Superconstellation Handgemacht

    Blechmodell Superconstellation Handgemacht: Hier meine Superconstellation im Maßstab 1:50 aus Blech Handarbeit. [ATTACH] [ATTACH]
  5. 12./13.05.17 - 30 Jahre Super Puma und 75 Jahre Flugplatz Alpnach (CH)

    12./13.05.17 - 30 Jahre Super Puma und 75 Jahre Flugplatz Alpnach (CH): Nachdem gestern schon diverse Flieger eingeflogen sind war heute Trainingstag :thumbsup: Quasselthread im FF FF-Rückblick 50 Jahre Helibasis...