Superpuma stürzt am Gotthard ab

Diskutiere Superpuma stürzt am Gotthard ab im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Beim Gotthard-Hospiz ist gegen 12 Uhr ein Militärhelikopter abgestürzt. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass es Verletze gibt. Die Rega ist vor...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: mcnoch
  1. #1 _Michael, 28.09.2016
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    522
    Beruf:
    Ingenieur
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Werner Stucki, 28.09.2016
    Werner Stucki

    Werner Stucki Alien

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    23.159
    Ort:
    Anflug Piste 04, Emmen ;-)
    Das nimmt zur Zeit kein Ende
     
  4. #3 Rhönlerche, 28.09.2016
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Alles Gute den Insassen!
     
  5. #4 lagunats, 28.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2016
    lagunats

    lagunats Space Cadet

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    3.047
    Ort:
    Dresden
  6. #5 _Michael, 28.09.2016
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    522
    Beruf:
    Ingenieur
    Die Pressekonferenz ist beendet:
    - 2 Piloten wurden getötet, ein Flughelfer ist verletzt, aber ansprechbar.
    - Der Flug fand im Rahmen einer französischen OSZE-Inspektion statt. Mehrere Offiziere stiegen unmittelbar vor dem Unfall aus.
    - Gemäss Augenzeugenberichten soll es zu einer Kollision mit einer Hochspannungsleitung gekommen sein. Dazu wurde aber keine Stellung genommen.
     
    Grimmi und Cherrylock gefällt das.
  7. #6 _Michael, 28.09.2016
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    522
    Beruf:
    Ingenieur
    Mittlerweile kursiert ein Bild von zerstörten Hochspannungsdrähten an der Unfallstelle. Es scheint also sehr wahrscheinlich zu sein, dass Drähte touchiert wurden. Es wäre aber noch zu früh, dies bereits als Unfallursache zu bezeichnen, da die Kollision ja auch als Folge des Absturzes oder vorhergehender Probleme passiert sein könnte.
     
  8. #7 Rhönlerche, 28.09.2016
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.744
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Sehr bedauerlich.
     
    EC-135MBF gefällt das.
  9. #8 EC-135MBF, 28.09.2016
    EC-135MBF

    EC-135MBF Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1.118
    Die Swiss Air Force scheint nicht aus dem Pech raus zu kommen. Ein echtes Katastrophenjahr!
     
  10. #9 Chopper80, 29.09.2016
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    1.152
    Beruf:
    Pilot
    Ort:
    Germany
    Thone gefällt das.
  11. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.519
    Zustimmungen:
    10.469
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Die Super Puma fliegen wieder - gestern wurde der Betrieb aufgrund des Unglückes eingestellt.
     
  12. #11 swissairforce, 29.09.2016
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    Wirklich traurig.

    Interessant ist jedoch, dass überall Super Puma geschrieben wird, auch von offizieller Seite. Aber wenn ich mir eines der neusten Bilder auf 20min online ansehe, dann beginnt die Registration auf dem abgerissenen Heck mit T-33. Damit wäre es kein AS332M1 Super Puma (TH06) sondern ein AS532UL Cougar Mk1 (TH98).
     
  13. Oli_CH

    Oli_CH Testpilot

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    4.356
    Beruf:
    In der Aviatik tätig
    Ort:
    Wallisellen CH
    Es wird wohl der Volksmund sein, viele Leute kennen den Heli einfach als Super Puma bei uns. Der Cougar ist äusserlich auch sehr schwer zu unterscheiden.
     
  14. #13 swissairforce, 29.09.2016
    swissairforce

    swissairforce Flieger-Ass

    Dabei seit:
    04.07.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    505
    Ort:
    Nähe ZRH-Kloten
    Das stimmt schon. Mich wundert es einfach, dass auch von offizieller Seite immer von Super Puma die Rede ist. Wenn dann aber in Zeitungsartikeln beispielsweise von Ausrüstung, Triebwerk, Leistungsparameter oder Alter des Helis berichtet wird, dann basieren diese auf falschen Werten, auch wenn die Unterschiede nicht gross sind.
     
  15. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.519
    Zustimmungen:
    10.469
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Ja, es war ein Cougar - er hatte sogar den IR-Wirbler drauf wie auf einigen Bildern zu sehen ist. Und ja, im Volksmund ist es ein Super Puma - darum wohl auch diese Informationspolitik der Armee. Die Unterschiede sind ja mit dem Update nun minim, die Super Puma sind mittlerweile Cougar 0.95 oder so.
     
  16. #15 DDR-TES, 29.09.2016
    DDR-TES

    DDR-TES Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Deutschland
    Ja...diese Bilder machen einen sehr betroffen und ich wünsche allen hinterbliebenen Angehörigen, Kollegen und Freunden der tragisch Verunglückten viel Kraft. Ich wünsche allen Schweizer Piloten sichere Flüge und immer eine abschliessende gute Landung. Besonders den Helis welche besonders enge Tuchfühlung zu den bizarr, schönen Bergwelten haben. Dem verletzten Besatzungsmitglied wünsche ich vollständige und gute Genesung und dass er das Geschehene irgendwie und irgendwann, ebenso wie alle anderen Betroffenen, einmal bewältigen kann.
     
    EC-135MBF gefällt das.
  17. #16 marek54, 29.09.2016
    marek54

    marek54 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    61
    Warum wird jetzt Seitenweise über Modell des Hubschrauber und Mitleid geredet ? Sind wir bei Unfallforschung oder ist das ein privates Kondolenzbuch?
    Fakt ist, der Heli ist kurz nach dem Start abgestürzt.. Warum ?...steht vorläufig hier. http://www.blick.ch/news/schweiz/te...rueckwaerts-start-zum-unglueck-id5543721.html

    Wird auch nicht amtlich bestätigt da alles Zeitung , heißt aber nach 24 Stunden immer noch alles "unklar". Wo leben wir ? Ist so schwer das zuzugeben oder auch widersprechen damit oberirdische Leitung unbelastet bleibt ?
    Verdammt... die Welt heimlich so lang wie zum Konzept passt zu halten oder Gegner nur im Osten suchen definiert sich immer stärker..
    --
     
  18. #17 DDR-TES, 29.09.2016
    DDR-TES

    DDR-TES Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Deutschland
    Sie sind sooo cool....sie sollten die Welt mal nicht nur durch die Linse betrachten....vielleicht erweitert das den Horizont ein bischen...um hier so abgeklärt wegen Kondolenzbuch und so zu fragen. Nicht gut...!

    Ich wünsche Ihnen nur gute Erfahrungen in Ihrem Leben.

    DDR-TES
     
  19. #18 marek54, 29.09.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.09.2016
    marek54

    marek54 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    61
    In einem Forum duzt man sich lieber DDR-TES...

    Ist auch dir nicht persönlich unterschrieben, sondern allgemeiner Eindruck über Seiten. Sonst würde ich schon etwas zittern..
    Nun ja... die Schweizer können das besser verarbeiten bzw. spekulieren. Schließlich geht das auch hier nicht anders und das Forum heißt "Unfallvorsuchung" nicht umsonst..

    http://www.srf.ch/news/schweiz/stromleitung-touchiert-zwei-tote-bei-super-puma-absturz
    wird nur vermutet, keine Information vor Ort. Traurig ist die Welt..
    --
    Grüße..
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TF-104G, 30.09.2016
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.069
    Zustimmungen:
    19.078
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    War wohl die T-338
     
  22. #20 marek54, 30.09.2016
    marek54

    marek54 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    61
    Reg aber unbekannt oder?
    --
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Superpuma stürzt am Gotthard ab

Die Seite wird geladen...

Superpuma stürzt am Gotthard ab - Ähnliche Themen

  1. AS 332 Superpuma nebst Spezieleinheit 1:72

    AS 332 Superpuma nebst Spezieleinheit 1:72: Hallo werte Kollegen, ich habe mal ein kleines Übungs-Szenario gebaut. Es handelt sich um eine deutsche Spezialeinheit der Bundespolizei, damals...
  2. Yak-130 abgestürzt

    Yak-130 abgestürzt: Russland: Kampfflugzeug bei Trainingseinsatz abgestürzt Das beide Triebwerke ausfallen sollte wohl nicht die Ursache gewesen sein.
  3. Z-37 bei Flugtag in der Slowakei abgestürzt

    Z-37 bei Flugtag in der Slowakei abgestürzt: Let Z-37 vom Dusty Display Team bei Tag der offenen Tür abgestürzt. Pri Prievidzi sa priamo pred divákmi zrútilo lietadlo s tromi ľuďmi na palube...
  4. Typhoon KSA im Yemen abgestürzt

    Typhoon KSA im Yemen abgestürzt: Die Saudis haben im Yemen einen ihrer Eurofighter Typhoons durch Absturz verloren... Breaking News :Saudi Warplane "TYPHOON" Fell in Yemen's Abyan
  5. Deutsche Mooney Mk 20 in der Schweiz abgestürzt

    Deutsche Mooney Mk 20 in der Schweiz abgestürzt: Eine deutsche Mooney Mk 20 ist in der Schweiz abgestürzt. Zwei Todesopfer.Gestartet ist das Flugzeug in Donaueschingen mit Ziel Toskana.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.