Syrien

Diskutiere Syrien im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; Minister Schoigu gab bekannt Rusland habe bis jetzt 312 neue Waffensysteme getestet in Syrien. Dazu hat fast 90% des gesamten Flugpersonal...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
#
Schau mal hier: Syrien. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.158
Ort
Bremen
Minister Schoigu gab bekannt Rusland habe bis jetzt 312 neue Waffensysteme getestet in Syrien.
Dazu hat fast 90% des gesamten Flugpersonal Militareinsatze durchlaufen.
Сергей Шойгу рассказал, как спасали российскую армию
Hier einiges dazu auf deutsch
Russland testete im Syrien-Krieg 312 neue Waffensysteme – beaufsichtigt von Putin
Ja, netter Nebeneffekt. Wobei sich natürlich die 'realen Kriegsbedingungen' auf das Bombardieren mehr oder weniger hilfloser Ziele inklusive Zivilisten beschränken.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.749
Ort
Wietmarschen
Minister Schoigu gab bekannt Rusland habe bis jetzt 312 neue Waffensysteme getestet in Syrien.
Dazu hat fast 90% des gesamten Flugpersonal Militareinsatze durchlaufen.
Сергей Шойгу рассказал, как спасали российскую армию
Hier einiges dazu auf deutsch
Russland testete im Syrien-Krieg 312 neue Waffensysteme – beaufsichtigt von Putin
Ja, Legion кондор
Ähnlichkeiten sind rein zufällig. Aber vertiefen wir das hier nicht, wäre ein eigenes Thema wert. Jaaa... und die USA auch.....
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.271
Ort
Potsdam
Ja, Legion кондор
Ähnlichkeiten sind rein zufällig. Aber vertiefen wir das hier nicht, wäre ein eigenes Thema wert. Jaaa... und die USA auch.....
Die Legion Condor war dazu da, um eine frei gewählte Volksfrontregierung niederzuschlagen.
Deswegen sind ja inzwischen alle Kasernennamen, Straßen und Persönlichkeiten in der Bundesrepublik geächtet.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.749
Ort
Wietmarschen
Deswegen habe ich auch nur von "Ähnlichkeiten" geschrieben.
 
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.989
Minister Schoigu gab bekannt Rusland habe bis jetzt 312 neue Waffensysteme getestet in Syrien.
Dazu hat fast 90% des gesamten Flugpersonal Militareinsatze durchlaufen.
Сергей Шойгу рассказал, как спасали российскую армию
Hier einiges dazu auf deutsch
Russland testete im Syrien-Krieg 312 neue Waffensysteme – beaufsichtigt von Putin
Danke für die Quelle - das russische Interview ist wohl von Bild gut (verkürzt) wiedergegeben worden, liest sich recht interessant. Andere Nationen nutzen ihre militärische Einmischung nicht als Test für ihre Militärtechnik und Einsatzprinzipien?
Besonders interessant fand ich seine positive Einschätzung der Zusammenarbeit mit türkischen, israelischen und amerikanischen Militär.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
Interessante Bilder und forensische Architektur wegen in Syrien von der SAAF aufbewahrte und wahrend der Burgerkrieg abgeworfen Sowjet-Entwurf M4000 Chemische Fliegerbomben. Ein Teil dieser Bomben soll fur nicht-chemische Ladungen modifiziert und umgebaut sein.
The First Images of the Type of Chemical Bomb Used in Syria's Sarin Attacks - bellingcat
Solche M4000 Bomben sollen in Latamenah in Marz und Khan Shaykhun April 2017 abgewurfen sein, als Sarin Giftgas Attacken von der OPCW FFM (nacher) belegt worden sind.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.644
Ort
Penzberg
Syrische Armee findet Dschihadisten-Tunnel
Wohnräume, ein Gebetssaal und sogar eine Drohnenwerkstatt - all das hat die syrische Armee wohl in einem ausgeklügelten Tunnelsystem in der Provinz Hama ausfindig gemacht. Scheinbar ist es nicht das einzige seiner Art.
...
"Wir glauben, dass dieser Komplex vor vier Jahren mit hochentwickelten Werkzeugen gegraben wurde, die wir hier in Syrien nicht besitzen", sagt der syrische Oberst Rami bei dem Rundgang durch die Anlage, begleitet von Minenräumexperten der russischen Armee.
...
Nach Angaben der Regierungstruppen wurde die Anlage vor allem von Kämpfern der islamistischen Rebellengruppe Dschaisch al-Islam und Dschihadisten des früheren Al-Kaida-Ablegers Fateh al-Scham genutzt. Die Höhlen boten ihnen über Jahre Schutz vor den Bombenangriffen der Truppen von Machthaber Baschar al-Assad und ihrer russischen Verbündeten, bevor sie im Sommer vor der Offensive der Assad-Truppen fliehen mussten.
...
da frag ich mich doch, wer Dschaisch al-Islam und Dschihadisten des früheren Al-Kaida-Ablegers Fateh al-Scham solche Werkzeuge zur Verfügung gestellt hat ...
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.825
Ort
bei Köln
Syrische Armee findet Dschihadisten-Tunnel
da frag ich mich doch, wer Dschaisch al-Islam und Dschihadisten des früheren Al-Kaida-Ablegers Fateh al-Scham solche Werkzeuge zur Verfügung gestellt hat ...
Aber nur, wenn Du die Behauptung des Oberst Rami für bare Münze nimmst.
Fires in the city of Maarat al Numan in the southern countryside of Idlib after bombardments by helicopters with barrel bombs Ma`arat al-Nu`man, Idlib Governorate - Map of Syrian Civil War - Syria news and incidents today - syria.liveuamap.com
Wie würdest Du unternehmen, den täglichen Luftangriffen zu entgehen? Ich wäre nur überrascht, wenn die Rebellen diese Option nicht genutzt hätten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.158
Ort
Bremen
Syrische Armee findet Dschihadisten-Tunnel
da frag ich mich doch, wer Dschaisch al-Islam und Dschihadisten des früheren Al-Kaida-Ablegers Fateh al-Scham solche Werkzeuge zur Verfügung gestellt hat ...
Es scheint, als würdest du unbesehen glauben, was der Herr Oberst da von sich gibt. Da habe ich aber schon deutlich weniger 'blauäugige' Beiträge von dir gesehen.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.644
Ort
Penzberg
Und ihr meint tatsächlich, mehrere hundert Meter lange Stollen und Hallen sind mit Hammer und Meisel in den Fels getrieben worden?
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.158
Ort
Bremen
Und ihr meint tatsächlich, mehrere hundert Meter lange Stollen und Hallen sind mit Hammer und Meisel in den Fels getrieben worden?
Keine Ahnung, aber der Vietcong hatte sicher auch keine Spezial-Bergbauausrüstung von Caterpillar oder sonstwem. Die habens auch hingekriegt.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.825
Ort
bei Köln
Und ihr meint tatsächlich, mehrere hundert Meter lange Stollen und Hallen sind mit Hammer und Meisel in den Fels getrieben worden?
https://cuvillier.de/uploads/preview/public_file/821/9783869557427.pdf
Dort unter 1.2 nachschauen und im Hinterkopf behalten, wie es im ehemaligen Jugoslawien aussieht.
Das die Rebellen für ihre jahrelange Arbeit zumindest Presslufthammer und etwas Sprengstoff hatten, davon darf man ausgehen. Besonders leise brauchten sie ja wegen der Kampfhandlungen nicht zu sein.
Immerhin erklären diese Stollen, warum sie überhaupt solange Widerstand leisten konnten.
Welche militärische Begründung fällt Dir eigentlich für den weiteren Einsatz von "Fassbomben" ein?
Was den gezielten Bombeneinsatz von Seiten der Russen angeht, da hast Du von meiner Seite noch keine Kritik gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.644
Ort
Penzberg
ungezielte "Fassbomben" könnten allenfalls gegen Truppenansammlungen nachvollziehbar sein, gehören sonst aber genauso zum Thema "Terrorangriff gegen Zivilisten" wie etwa die Flächenangriffe auf Städte wie Canterbury („Baedeker-Vergeltungsangriffe“) oder Dresden sowie die V-1 /V-2 Angriffe der Wehrmacht.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
da frag ich mich doch, wer Dschaisch al-Islam und Dschihadisten des früheren Al-Kaida-Ablegers Fateh al-Scham solche Werkzeuge zur Verfügung gestellt hat ...
In Syrien wird schon lange Bergbau betrieben da gibt es dementsprechend Geraete dafur.

Nur als Vorbild hier zwei Bilder, aus Afrin, Syrien, laut Turkische Anadolu Nachrichten Agency sollen die absichtlich von YPG/PKK Kampfer gebohrt und gegraben sein.


Anadolu Agency films YPG/PKK tunnels in Syria’s Afrin
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.644
Ort
Penzberg
In Syrien wird schon lange Bergbau betrieben da gibt es dementsprechend Geraete dafur.

Nur als Vorbild hier zwei Bilder, aus Afrin, Syrien, laut Turkische Anadolu Nachrichten Agency sollen die absichtlich von YPG/PKK Kampfer gebohrt und gegraben sein.


Anadolu Agency films YPG/PKK tunnels in Syria’s Afrin
Danke für die Info, das mit dem syrischen Bergbau wusste ich noch nicht
- wobei in Afrin als Bauarbeiter zwischenzeitlich (seit März 2018) auch türkisch unterstützte Milizen infrage kommen, die das Gebiet sichern sollen
 
Zuletzt bearbeitet:
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
5.989
Keine Ahnung, aber der Vietcong hatte sicher auch keine Spezial-Bergbauausrüstung von Caterpillar oder sonstwem. Die habens auch hingekriegt.
Da stand aber der gesamte Warschauer Vertrag dahinter. Was die brauchten bekamen sie auch.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.585
Ort
Niederlande
Nord-ostlich Aleppo hatte eine Drohne mermals das Turkische Luftraum verletzt und wurde dann von Turkische F-16 abgeschossen am 28 September.
Die Turkei gab zwei Bilder der Drohne nahe Cildiroba auf dem Akker frei.
Millî Savunma Bakanlığı • Hava Sahamızı İhlal Eden İHA Vurularak Düşürüldü
Ukrainer analysierten die Bilder und Derial Nummer und behaupten es ist eine Russische Drohne ahnlich die die Okotober 15, 2015 auch schon uber Turkei abgeschossen wurde, und ahnlich welche uber Ukraine verloren gingen.
Ausserdem soll der gleiche Typus Drohne in 2016 in Litauen auf den Boden gelandet sein, welche in Weissrusland abgehoben war, kontroliert von Russische Aktoren.
Turkish Air Force shoots down a secret Russian UAV, the same type also used in Donbas - InformNapalm.org (English)
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.825
Ort
bei Köln
Man wäre nur überrascht, wenn die Russen auf UAVs verzichten würde. Genau für solche Missionen nutzt man sie und kann die Verantwortung jederzeit leugnen, solange man sich nicht dazu bekennt der Hersteller zu sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Syrien

Syrien - Ähnliche Themen

  • AN-26 von russischen LW in Syrien am 06.03.2018 ist abgesturtz.

    AN-26 von russischen LW in Syrien am 06.03.2018 ist abgesturtz.: Минобороны сообщило о большем количестве жертв крушения Ан-26 в Сирии Bei dem Absturz von An-26 im Gebiet des Flugplatzes Khemeymim in Syrien...
  • 10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt

    10.2.2018 Israelische F-16 nach Einsatz in Syrien über Israel abgestürzt: Die F-16 wurde über Syrien mit Flugabwehrraketen beschossen, die Piloten sind über Israelischem Territorium mit dem Schleudersitz ausgestiegen und...
  • USA vrs. Syrien und Verbündete

    USA vrs. Syrien und Verbündete: das scheint eine Cäsur zu sein - zum ersten mal (soweit ich sehe) haben die USA die eigene Luftwaffe nicht gegen IS sondern gegen syrische...
  • Türkei - Syrien - Irak: Kampf gegen Kurden

    Türkei - Syrien - Irak: Kampf gegen Kurden: Die Türkei greift (rot schaffiert ist die von der Türkei bereits kontrollierte Grenzregion, blau schraffiert unten am Bildrand das Gebiet der...
  • 3.2.2018 russische Su-25 über Syrien abgestürzt/abgeschossen Pilot tot

    3.2.2018 russische Su-25 über Syrien abgestürzt/abgeschossen Pilot tot: Heute wurde eine russische Su-25 über Syrien abgeschossen. Vermutlich Treffer in oder am rechten Triebwerk. Triebwerksbrand, Absturz. Schirm war...
  • Ähnliche Themen

    Oben