TAFS 87

Diskutiere TAFS 87 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Die Geschichte der TAFS 87 war sehr kurz.:( Vielleicht gibt es (außer mir :TD: ) noch andere Interessenten, um hier Daten, Fotos zu sammeln...

Moderatoren: AE
  1. #1 fibonacci, 23.09.2007
    fibonacci

    fibonacci Berufspilot

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schipkau
    Die Geschichte der TAFS 87 war sehr kurz.:(
    Vielleicht gibt es (außer mir :TD: ) noch andere Interessenten, um hier Daten, Fotos zu sammeln bzw. Interessantes auszutauschen.
    Ich vermute es gibt viele Ehemalige in diesem Forum.
    Lutzi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. monsum

    monsum Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    leeuwarden, niederlande
    Die Geschichte der TAFS 87 war sehr kurz....
    Aber beim Google Video gibt es zumindest noch bilder davon.
    Einfach dort Drewitz eingeben.
     
  4. #3 fibonacci, 23.09.2007
    fibonacci

    fibonacci Berufspilot

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schipkau
    Dank für den Tip :TOP:
    Lutzi
     
  5. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Was war TAFS 87?:?!

    Gruß
    3.5DME:engel:
     
  6. #5 Waldkater, 24.09.2007
    Waldkater

    Waldkater Berufspilot

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Cannstatt
    TAFS-87

    ---> Schau mal auf Gabi's HP, da gibts einige Bilder aus der TAFS-Zeit. :)
     
  7. mig212

    mig212 Berufspilot

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Taktische Aufklärungs Flieger Staffel

    War nach dem Ende des JG7 aufgestellt worden,dem JBG37 angegliedert und flog MIG21 M + UM.
    Dez.-Raum war die ehm. DHS-Platte + Gebäude
    Andreas
     
  8. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    Wäre auch gerne TAFS-Flieger geworden nach der Auflösung. Man hatte aber anderes mit mir vor:mad:
    Über die Aufgaben der TAFS-87 war man sich doch so richtig im Klaren noch nicht, sollte wohl Aufgaben für die beiden Laage JBG´s erfüllen. Oder:?!
     
  9. #8 Waldkater, 24.09.2007
    Waldkater

    Waldkater Berufspilot

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Cannstatt
    Der Auftrag

    Ich meine, nur fürs JBG in Laage. Is aber auch schon laaaaang her ;-)
     
  10. #9 Franz-Klaus, 24.09.2007
    Franz-Klaus

    Franz-Klaus Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Nordost
    Aufklärung

    Die TAFS-47 für das JBG-77 und
    die TAFS-87 für das JBG-37.
     
  11. #10 Fishbed-N, 25.09.2007
    Fishbed-N

    Fishbed-N Kunstflieger

    Dabei seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am StOÜPl Platkow
    Woher hast Du die Info's ?
     
  12. #11 Waldkater, 25.09.2007
    Waldkater

    Waldkater Berufspilot

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Cannstatt
    ?

    Also ich kenne das nur anders herum:
    TAFS-47 für JBG-37
    TAFS-87 fürs JBG-77.

    Zum Glück gibts da ned allzu viele Kombinationsmöglichkeiten. Es sollte doch also möglich sein, die richtige aufzuspüren *hoff* :TD:

    Grüßle
    Kai
     
  13. #12 Franz-Klaus, 25.09.2007
    Franz-Klaus

    Franz-Klaus Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Nordost
    TAFS

    Die Schnellsten derTAFS-47 hatten 1989 in Laage schon ihre Wohnungen bezogen.
     
  14. Cirrus

    Cirrus Astronaut

    Dabei seit:
    14.04.2002
    Beiträge:
    4.632
    Zustimmungen:
    5.809
    Ort:
    Im Norden
    So habe ich es damals auch gehört von den Jungs der TAFS-47. Die waren zwar in Preschen stationiert, sollten aber nach Laage verlegt werden. Das MFG-28 sollte dann mittel- bis langfistig an einen anderen Platz verlegt werden (Groß Mohrdorf war damals im Gespräch, aber erst nach dem Ausbau der dortigen Infrastruktur).

    Die TAFS-87 in enger Nachbarschaft mit dem JBG-37 als "Kunde" macht ja auch Sinn.
    Na klar hat die TAFS-47 auch für das JGB-37 die Aufklärung betrieben, das sollte sich aber mit der Arbeitsfähigkeit der TAFS-87 ändern...
     
  15. #14 fibonacci, 25.09.2007
    fibonacci

    fibonacci Berufspilot

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schipkau
    Genau so war der Plan.
    Die TAFS-87 war 1990 auch schon arbeitsfähig. Zumindest was den Ausbildungsstand der FF betrifft. Neben der Aufklärung gab es natürlich noch andrer Aufgaben.
    Hier mal der Jahresplan 1989/1990 vom JBG-37.
    Lutzi
     

    Anhänge:

  16. #15 Franz-Klaus, 26.09.2007
    Franz-Klaus

    Franz-Klaus Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Nordost
    TAFS-87


    Wo ist denn da der VS-Stempel??:?!

    Kennst Du eigentlich Pjotr und Detlef?
     
  17. 3.5DME

    3.5DME Testpilot

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Fluglotse / Berufspilot / Fluglehrer
    Ort:
    Dreieich
    Danke!:TOP:

    Gruß
    3.5DME:engel:
     
  18. #17 fibonacci, 27.09.2007
    fibonacci

    fibonacci Berufspilot

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schipkau
    :?! :confused: :?! Sagt mir in dieser Kurzform nichts. Kannst Du nähere Hinweise geben.

    Lutzi
     
  19. #18 Franz-Klaus, 28.09.2007
    Franz-Klaus

    Franz-Klaus Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Nordost
    TAFS-87

    Haben auch in der TAFS-87 als Aufbauhelfer gedient.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fibonacci, 28.09.2007
    fibonacci

    fibonacci Berufspilot

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Schipkau
    Mit den Vornahmen ist mir nur Detlef Lahmer bekannt.
    Jahrgang 1951
    Kam von der TAFS-47 und war in der TAFS-87 Stv.Kdr. FA.

    Lutzi
     
  22. #20 Tester U3L, 31.01.2012
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Ich hole das Thema auf Grund neu verfügbarer Informationen mal wieder hoch.

    Auf dieser Seite hier: http://www.lsklv-ddr.de/nachr2.htm gibt es Informationen hinsichtlich des Perspektivzeitraumes 1991 bis 1995 bzw. 1996 bis 2000.
    Demnach sollte die TAFS-87 in Groß Mohrdorf auf die unbemannte Aufklärungsdrohne "Rejs" umgerüstet werden und nach Verlegung des MFG-28 nach Laage zum JBG-77 verlegt werden, um dort dann wohl als 3. JBS (o.ä.) im JBG-77 aufzugehen.
    Das MFG-28 wäre dann wohl in diesem Zusammenhang nach Groß Mohrdorf umgezogen.
    Nach meinen Informationen war die TAFS-87 für Laage vorgesehen, der Bezug der Planungen in Laage auf die TAFS-47 diente einzig der Tarnung und Täuschung (Ablenkung). Siehe auch hier: http://www.5lwdiv.de/tafs87.htm .

    Was haltet ihr davon? Wie realistisch (abgesehen von den ökonomischen Möglichkeiten der DDR) haltet ihr diese Planungen? War davon jemandem etwas bekannt (Gerüchte?)?

    Tester
     
Moderatoren: AE
Thema:

TAFS 87