TAM Brasil

Diskutiere TAM Brasil im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; TAM bestellt bei Airbus 37 weitere Maschinen Die brasilianische Fluggesellschaft TAM hat ein Jahr nach ihrer Großbestellung bei Airbus weitere 37...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Bleiente, 29.06.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    TAM bestellt bei Airbus 37 weitere Maschinen

    Die brasilianische Fluggesellschaft TAM hat ein Jahr nach ihrer Großbestellung bei Airbus weitere 37 Maschinen geordert. Der Flugzeugbauer soll diesmal 15 Airbus A 319, 16 Maschinen vom Typ A320 und sechs A330 an die Brasilianer liefern, wie TAM am Donnerstag in Sao Paulo mitteilte. Finanzielle Details wurden nicht genannt. TAM braucht nach eigenen Angaben die Maschinen, um der steigenden Nachfrage nach Inlandsflügen und auf internationalen Strecken nachkommen zu können. Die Flugzeuge sollen bis zum Jahr 2010 geliefert werden. Die TAM-Flotte wächst damit auf 127 Maschinen.
    Im vergangenen Jahr hatte TAM bei Airbus bereits 29 A 320 bestellt, die im selben Zeitraum geliefert werden sollen. Zudem hatten die Unternehmen eine Option für weitere 20 A 320 ausgehandelt.
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2006-06/artikel-6634464.asp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IberiaMD-87, 29.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    TAM wird sehr wahrscheinlich ihre verbliebenen und über Jahre hinweg eingesetzten 22 Fokker 100 bis 2010 mit den neuen Airbussen ersetzen.

    Für Embraer ist die Entscheidung von TAM nicht erfreulich, hoffte doch der Hersteller, der TAM die Embraer 195 zu verlaufen.

    Gruss
     
  4. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    344
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin

    Ja, ist für Embraer nicht gerade erfreulich. Ich denke mal dass TAM die Gunst der Stunde nutzt (Stichwort Pleite von Varig) um zu expandieren.
     
  5. #4 IberiaMD-87, 29.06.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Gab es nicht schon ein MoU (Memorandum of Understanding/Absichtserklärung) zwischen TAM und Embraer vor einigen Jahren (bevor der Gründer verunglückte)?
    Leider hat die Fokker 100 in Brasilien oder eher gesagt bei der dortigen Kundschaft keinen guten Ruf, da TAM mehrere Fokker 100 verlor, teilweise glimpflich, teilweise durch schwere Unfälle.
    Bei einem Unglück aktivierte sich die Schubumkehr im Steigflug (?), bei einem anderen Zwischenfall explodierte eine Bombe im hinteren Kabinenbereich (Attentäter wurde aus dem Kabinenloch gesogen) und an einem Tag verlor TAM einmal gleich zwei Fokker 100 durch Landeunfälle (?).

    Die Fokker 100 hat aber trotz aller Unkenrufe erheblich mit dazu beigetragen, daß TAM überhaupt zur heutigen Größe werden konnte, wenngleich es viele Beschwerden gibt, daß TAM nicht mehr viel in ihre Fokker 100 investiert und die Kabinen "abgewetzt" aussehen.

    Ich glaube auch, daß TAM weiterhin erheblichen Druck auf Varig ausübt und die Gunst nutzt, international massiv sich aufzustellen und ein mögliches Vakuum schnell zu füllen, bevor es andere tun.

    Gruss!
     
  6. #5 TK-1907, 29.06.2006
    TK-1907

    TK-1907 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    LSZ
    Ich denke, TAM wird die eingestellten Strecken von VARIG dann voll übernehmen wollen.
     
  7. #6 IberiaMD-87, 30.06.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Kann TAM ohne größere Probleme sofort Routen übernehmen, die Varig aufgegeben hat, aufgibt oder schlicht aktuell nicht mehr durchführt?

    Ich meine dies nicht operationell, sondern verkehrspolitisch.

    Gruss
     
  8. #7 Bleiente, 01.11.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    TAM kauft vier Boeing 777-300

    Die brasilianische TAM hat Boeing einen Festauftrag für vier Langstreckenflugzeuge Boeing 777-300er erteilt. Außerdem erhielt TAM von Boeing Bezugsrechte für vier weitere dieser Flugzeuge. Dies teilte TAM SA am 31.Oktober 2006 mit. TAM ist der größte Betreiber von Airbus-Flugzeugen vom Typ A319, A320 und A330. Es sei der erste Auftrag für Boeing-Maschinen in der Geschichte der Fluggesellschaft, hieß es. Die vier georderten Flugzeuge kosten zu Listenpreisen rund eine Milliarde Dollar (794 Mio Euro). Die Flugzeuge sollen Mitte 2008 ausgeliefert werden. TAM sei die erste lateinamerikanische Airline, die diese Maschinen einsetzt. Die Fluggesellschaft hat zwischenzeitlich eine kurzfristige Leasing-Vereinbarung für drei Boeing-MD-11-Maschinen vereinbart, die in den kommenden sechs Monaten ausgeliefert werden sollen.
    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2006-11/artikel-7233139.asp
     
  9. #8 IberiaMD-87, 16.11.2006
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Verschiedene Nachrichtenagenturen melden, daß heute der Vertrag für 37 Flugzeuge und 12 Optionen zwischen TAM und Airbus unterzeichnet wurde.

    Gruss
     
  10. #9 BigLinus, 16.11.2006
    BigLinus

    BigLinus Testpilot

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Bayern
    Mit diesem Auftrag wächst die Airbus-Flotte bei TAM auf 115 LFZ an. Damit ist TAM der größte Kunde von Airbus in Lateinamerika.
     
  11. #10 TF-104G, 23.12.2006
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.203
    Zustimmungen:
    19.726
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Alle über TAM
     
  12. #11 IberiaMD-87, 24.01.2007
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
  13. #12 Heizer Maddin, 29.06.2007
    Heizer Maddin

    Heizer Maddin Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechnik / (AC
    Ort:
    Wunstorf (ETNW)
    TAM bestellt 22 Airbus A350 XWB und vier A330
    Quelle
     
  14. L188

    L188 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Frankfurt
  15. L188

    L188 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    220
    Ort:
    Frankfurt
  16. #15 Bleiente, 21.01.2008
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://www.finanztreff.de/ftreff/news,id,27677282,sektion,nachrichten.html
     
  17. #16 IberiaMD-87, 13.08.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    TAM und LAN wollen fusionieren

    TAM und LAM wollen unter der Holding "LATAM AIRLINES GROUP" fusionieren. Ähnlich wie bei Air France-KLM sollen die jeweiligen Unternehmen ihre eigene Identität behalten. Mit dieser Entwicklung wächst eine sehr große südamerikanische Fluggesellschaft heran.

    Hier eine Meldung von Reuters:

    http://www.reuters.com/article/idCNN1321787820100813?rpc=44

    Gruss
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Bleiente, 28.02.2011
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
  20. #18 doerrminator, 07.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2013
    doerrminator

    doerrminator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Völklingen
Moderatoren: TF-104G
Thema: TAM Brasil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tam brasil fokker 100 bombe

Die Seite wird geladen...

TAM Brasil - Ähnliche Themen

  1. Hindernissberührung S92 Brasilien

    Hindernissberührung S92 Brasilien: Bei der Landung auf einer Offshore-Plattform vor Brasilien kollidierte die S92 mit Aufbauten, konnte aber trotz schwerer Beschädigung noch sicher...
  2. Dassault Rafale A, Demonstrator brasilianische Luftwaffe, Heller, 1:72

    Dassault Rafale A, Demonstrator brasilianische Luftwaffe, Heller, 1:72: Diese Rafale war ursprünglich Anfang / Mitte der 90er von mir als Rafale C01 gebaut bzw. bemalt worden. Bei einem Umzug war sie dann schwer...
  3. Brasilianische Flugzeugträger

    Brasilianische Flugzeugträger: ... hab ich nicht gefunden, daher http://marineforum.info/Daily_News/daily_news.html ---------- ... 15 February BRAZIL The Brazilian Navy...
  4. Brasilien R44 Crash

    Brasilien R44 Crash: Alle 4 Insassen kamen gestern wohl unverletzt davon, als ihre R44 in einen Fluss stürzte: https://www.youtube.com/watch?v=WziCFntg_9E...
  5. Yak-42D VARIG Brasil von EASTERN EXPRESS 1:144

    Yak-42D VARIG Brasil von EASTERN EXPRESS 1:144: Hallo Leute Hier ist mein nächster Flieger von EASTERN EXPRESS und ich muss sagen, dass dieser Bausatz nicht wirklich gut ist und es gibt sehr...