Tangmere Military Aircraft Museum

Diskutiere Tangmere Military Aircraft Museum im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; @Thomas, weshalb Du auch immer derzeit aus der Riege der Mitschreiber verbannt worden bist, herzlichen Dank für das Mitnehmen. Die Bilder scheinen...
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.977
Zustimmungen
15.521
Ort
Berlin
@Thomas, weshalb Du auch immer derzeit aus der Riege der Mitschreiber verbannt worden bist, herzlichen Dank für das Mitnehmen. Die Bilder scheinen mir, insbesondere, da sie eine bisher nicht gekannte Örtlichkeit zeigen, sehenswert und durchaus würdig, hier gezeigt zu werden.

Axel
 

Busterair

Kunstflieger
Dabei seit
20.04.2007
Beiträge
27
Zustimmungen
3
Ort
LEJ
Ich finde die Bildberichte von diversen Museen auch immer mehr als hilfreich.

Mich hat's dieses Jahr u.a. auch ins Tangmere Military Aviation Museum verschlagen. Ein Teil meiner Fotos habe ich auf meiner Webseite veröffentlicht:

http://www.flugzeuginfo.net/gallery_museum_tangmeremam_dt.php
 
EMIL

EMIL

Flieger-Ass
Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
494
Zustimmungen
293
Ort
EDNX Sonderlandeplatz
Ich finde die Bildberichte von diversen Museen auch immer mehr als hilfreich.

Mich hat's dieses Jahr u.a. auch ins Tangmere Military Aviation Museum verschlagen. Ein Teil meiner Fotos habe ich auf meiner Webseite veröffentlicht:

http://www.flugzeuginfo.net/gallery_museum_tangmeremam_dt.php
Halleluja, sehr schön und genau das was ich mir als Bildbericht vorstelle. Bin auch gleich fündig geworden, weil ich ja oft beruflich und privat im Großraum LHR bin - Duxford und Hendon grüßen.
 

Scale72

Guest
Lasst Euch nicht abbringen hier Bilder reinzustellen, wenn Ihr irgendwo ein Museum entdeckt. Ich bin auch öfter auf Tour, und bringe auch jedesmal einen Bericht. Ich denke dass ist genau das was ein Forum ausmacht. Bei meinem letzten Bildbericht meiner 3-Tagestour durch die Staaten (Ohio nach Minnesota) habe ich auch einen Kommentar ob eines Bildes bekommen (zwar nicht rot, aber deutlich)

Einige Leute vergessen, dass manch einer enorme Anstrengungen unternimmt (persönlich wie finaziell), da finde ich es eine Frechheit, einen Museumsbericht negativ zu bewerten, auch wenn die Bilder nicht so gut sind. Wahrscheinlich waren diese "Bewerter" noch nicht in vielen Museen.
Selbst in so großen Museen wie dem U.S.A.F. Museum in Dayton oder dem Air Zoo in Kalamazoo sind die Lichtverhältnisse so bescheiden (gewollter Weise) dass das Bilder machen sehr schwierig ist. Wie solls da in kleineren Museen sein?
*Ironiemodus ein*
Und natürlich haben die Museen auch den Platz um die Maschinen so auseinandergezogen zu präsentieren, dass man wunderbar von allen Seiten ran kommt.
*Ironiemodus aus*

Wo leben einige eigentlich?

Just my 2 Cents
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Neues Exponat: Hawker Siddeley Harrier GR.3

Hallo zusammen!

Das Tangmere Military Aircraft Museum hat ein neues - historisches - Flugzeug erworben: Eine Hawker Siddeley Harrier GR.3 (XV744).

Dieses Flugzeug wurde im Jahr 1969 beim "Daily Mail Transatlantic Race" zwischen zwei definierten Orten in London und New York benutzt (es schaffte die Strecke in 5 Stunden 49 Minuten).

Mit dieser frühen Harrier kann das Museum jetzt sehr schön die Entwicklung des Senkrechstarters zeigen, da ja auch noch eine Sea Harrier vorhanden ist.

Ich kann einen Besuch nur empfehlen. Man "fällt" sozusagen automatisch über das Museum, wenn man an der Südküste Englands vom Kanaltunnel in Richtung Plymouth etc. entlangfährt (ist mir bereits zweimal ungeplant passiert).

Gruß,
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Replik des Spitfire-Prototyps "K5054"

Wie im Key Publishing Forum gerade gemeldet wurde, ist die Eigentümerschaft an der Replik des Spitfire-Prototyps "K5054" (siehe auch Post 10) an das Tangmere Military Aviation Museum übergegangen. Siehe auch hier: News | Tangmere Museum

Damit scheint die Erhaltung dieses interessanten (wenn auch nicht Original-) Exponats gesichert zu sein.

Mein u.a. Bild zeigt diese Maschine im Jahre 1996.

Gruß,
Thomas

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Aeroplane meldet in der Ausgabe 8/2018, dass das Museum die Replik einer Westland Lysander III(SD) erworben hat. Diese von Gate Guards UK gebaute Maschine wurde ursprünglich für den Film Allied (2016, u.a. mit Brad Pitt als Schauspieler) als "film prop" genutzt.

Die Replik - momentan mit dem Code "MA-J" bemalt -, soll in "MA-E" umgespritzt werden. Der Grund: "MA-E" war die Maschine von Fg Off Jimmy "Mac" McCairns, einem Special Operations-Piloten, der von RAF Tangmere aus 25 erfolgreiche Agenten-Absetz-Operationen im II. Weltkrieg geflogen hatte (und drei DFMs dafür bekommen hat).

Gruß,
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Hier noch ein "Schätzchen" aus dem Museum, dass bislang noch nicht gezeigt wurde. Es handelt sich um eine Westland Whirlwind HAR.7 (XN299):

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Dieses Exponat mit dem Spitznamen "The Iron Chicken" (meine Bilder sind aus dem Oktober 2005) gibt es heute wohl nicht mehr "in einem Stück". Im Key Publishing Forum wurde berichtet, dass nach dem Eigentumsübergang an das Museum in Tangmere, die Maschine zerlegt werden sollte. Grund gem. dem Beitrag war wohl Korrosion im Leitwerksträger.

 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Aeroplane Monthly meldet auf seiner Website am 3. September, dass das Museum seine Lockheed T-33A (siehe Post 2) an das Bentwaters Cold War Museum abgegeben hat. Die Maschine soll vollständig restauriert werden und danach den Anstrich des 81st TFW (war in RAF Bentwaters stationiert) bekommen.

Gruß,
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Noch schlechter im Licht, aber perfekt im Zustand ein früher Harrier.
Aeroplane vermeldet in der Ausgabe 9/2019, dass diese Sea Harrier "FRS.2" (FA.2?, ZA195 wohl der Prototyp dieser Variante) nach 11 Jahren abgegeben wurde. Sie wird in Zukunft im neuen South Wales Aviation Museum in St. Athan zu finden sein, wo sie bereits am 12. Juli d. J. angekommen ist.

Gruß,
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.821
Ort
Leverkusen
Aeroplane 8/2020 meldet, dass das Museum Ersatz für die o. e. wieder weitergezogene "FRS.2" bekommen hat.

Die Sea Harrier FA2 XZ456 - ein Veteran des Falklandkriegs (noch als FRS.1) soll in Kürze die Freiluft-Ausstellung des Museums bereichern. Zum Zeitpunkt, als der Artikel geschrieben wurde, war die Maschine wg. der Coronakrise alllerdings noch nicht angekommen.

Wenn XZ456 in die Ausstellung genommen wird, wird es die zweite Harrier sein, da das Museum ja noch die GR.3 XV744 aufweist (ebenfalls in der Freiluft-Ausstellung).

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tangmere Military Aircraft Museum

Tangmere Military Aircraft Museum - Ähnliche Themen

  • Military Park Zánka Ungarn

    Military Park Zánka Ungarn: An der Nordseite des Balaton befindet sich ein kleiner Park in dem eine Mi 8, 1 Mi 24 und eine MiG 21 stehen. Alle anderen Exponate sind...
  • Civil Certifikation of former Military High Performance Jets

    Civil Certifikation of former Military High Performance Jets: Sehr geniales Buch der FAA mit unendlich vielen Informationen (2500 Seiten!!) rund um Jets. Reichlich viele Bilder, technische Daten...
  • 1/72 Cabrio Tug – Military Model

    1/72 Cabrio Tug – Military Model: Zu Weihnachten darf es schon mal etwas Besonderes sein. Bei mir war es in diesem Jahr mal ein Cabrio. Aber wenn ich es hier im Forum vorstelle...
  • Military working Dogs, K9, Coast Guard Dogs

    Military working Dogs, K9, Coast Guard Dogs: Hallo beisammen Ich weis ja nicht wie viele Fellnasenbesitzer es unter euch so gibt (Würde mich aber mal interessieren :-D) aber ich denke das...
  • Revell A400M 1:144 Airbus Military

    Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
  • Ähnliche Themen

    • Military Park Zánka Ungarn

      Military Park Zánka Ungarn: An der Nordseite des Balaton befindet sich ein kleiner Park in dem eine Mi 8, 1 Mi 24 und eine MiG 21 stehen. Alle anderen Exponate sind...
    • Civil Certifikation of former Military High Performance Jets

      Civil Certifikation of former Military High Performance Jets: Sehr geniales Buch der FAA mit unendlich vielen Informationen (2500 Seiten!!) rund um Jets. Reichlich viele Bilder, technische Daten...
    • 1/72 Cabrio Tug – Military Model

      1/72 Cabrio Tug – Military Model: Zu Weihnachten darf es schon mal etwas Besonderes sein. Bei mir war es in diesem Jahr mal ein Cabrio. Aber wenn ich es hier im Forum vorstelle...
    • Military working Dogs, K9, Coast Guard Dogs

      Military working Dogs, K9, Coast Guard Dogs: Hallo beisammen Ich weis ja nicht wie viele Fellnasenbesitzer es unter euch so gibt (Würde mich aber mal interessieren :-D) aber ich denke das...
    • Revell A400M 1:144 Airbus Military

      Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
    Oben