Tanken in Deutschland

Diskutiere Tanken in Deutschland im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Guten Abend, ein Bekannter meinte heute zu mir dass die Streitkräfte der USA in Deutschland kostenlos Ihre Flieger auftanken dürfen. (also...

Moderatoren: TF-104G
  1. issi24

    issi24 Flugschüler

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Guten Abend,

    ein Bekannter meinte heute zu mir dass die Streitkräfte der USA in Deutschland kostenlos Ihre Flieger auftanken dürfen. (also alle um immer)
    Entspricht dies der Wahrheit oder bekommen andere Streitkräfte für Ihren Sprit eine Rechnung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel-TOM, 03.01.2016
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Auenland
    Na klar muss jeder für seinen Sprit bezahlen,genauso für flüssigen Sauerstoff etc.,würde mich wundern wenn der Ami es umsonst bekommt(obwohl :cool: )
     
  4. #3 Kilgore, 03.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2016
    Kilgore

    Kilgore Alien

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    5.722
    Zustimmungen:
    40.030
    Ort:
    Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
    Die U.S. Army & die U.S. Air Force bezahlen genauso auf zivilen Plätzen für Kerosin wie jede andere Fluggesellschaft auch.
    Selbst die Polizei und auch die Bundeswehr müssen ihr Kerosin bezahlen...

    Letztens konnten wir beobachten wie der Fahrer eines LKW der "Army" auf Grund Kreditkartenproblemen an einer deutschen Markentankstelle erst einmal nicht zahlen konnte - lange Telefonate waren die Folge.

    Nur weil es U.S. Militär ist, fliegen und fahren die nicht umsonst, auch nicht in Deutschland...
    Ausnahme sind halt deren Air Bases, aber auch da kommt der Sprit irgendwoher und wurde vorher natürlich bezahlt.

    Eine Ausnahme wäre natürlich der Kriegszustand, aber den haben wir nicht ;).
    Man sollte nicht immer alles einfach glauben, sondern auch einfach mal überlegen - natürlich will der Kerosinlieferant Geld vom Flughafen für die Anlieferung haben - und natürlich holt sich der Flughafen den Preis dann vom Kunden auch zurück, egal ob da jetzt "U.S. Army" / "U.S. Air Force", "Bundespolizei", "Polizei", "ADAC", "DRF" oder "XYZ"auf Uniform und Rumpf steht ;).

    Wie die Bezahlung letztendlich geregelt ist, dürfte unterschiedlich Vereinbart sein - ich kann mir vorstellen, dass es auch für Flugzeuge so etwas wie "Tankkarten" gibt...
     
  5. #4 Onkel-TOM, 03.01.2016
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Auenland
    So ist es :wink:
     
    Kilgore gefällt das.
  6. #5 Michael aus G., 03.01.2016
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    So ne allgemeine Shellkarte war früher zumindest im Bordbuch hinterlegt. :TOP:
     
  7. #6 Friedarrr, 03.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wenn es XC ging... und dann hatten auch die Kutscher die Hand drauf... bei längeren Kdo`s hat man das dann so gemacht, weil der Wart tankte...Daheim waren keine in den BB´s.
     
  8. #7 Rhönlerche, 03.01.2016
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.847
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    GorBO gefällt das.
  9. #8 Onkel-TOM, 03.01.2016
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Auenland
    Von Verband zu Verband unterschiedlich.
     
  10. #9 Red Rippers, 04.01.2016
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Die Amis zahlen nicht nur hier sondern auch in den USA, natürlich in den USA nur auf zivilen Plätzen. Bezahlt wird meist mit Kreditkarte die einer immer dabei hat. Ich weiß es selbst aus Rono, dort ist nach einem Zwischenfall in Fallon eine Horde FA-18 zwischengelandet und die mussten erst einmal eine Karte in Fallon holen/oder sich bringen lassen damit es dann weitergeht. Momentan zahlt das Militär für die Galone ca. 5.50$ (das war stand im März).
    Auf den US-Basen in Europa zahlen die natürlich nichts aber wenn fremde Basen (außer UK) besucht werden muss in die Tasche gegriffen werden.
     
  11. #10 Friedarrr, 04.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Glaube ich sofort, jeder Verband war seine eigene LW. Aber was bringt die Karte im BB, daheim außer das man sie im BB immer auf Anwesenheit überprüfen muss ?
     
  12. #11 Onkel-TOM, 04.01.2016
    Onkel-TOM

    Onkel-TOM Astronaut

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    2.751
    Ort:
    Auenland
    Naja es ging zumindestens in meinem ehemaligen Verband sehr oft auch unter der Woche XC(GB,F,I) :wink: die Karten waren in einer Folie eingeschweißt und von einer Seite zu öffnen und somit kein Problem für den Wart zum kontrollieren,ich glaube es sind damals noch 8 unterschiedliche Tankkarten gewesen :FFEEK:
    Die Tankkarten waren auch auf die jeweilige Maschine gebucht.
     
  13. #12 vossi79, 04.01.2016
    vossi79

    vossi79 Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Q europäische Baumuster
    Ort:
    Norden
    z.B bei unfreiwilligen Landungen auf zivilen Ausweichplätzen ist so eine Karte recht hilfreich.
     
  14. #13 Michael aus G., 04.01.2016
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Sorry, ich vergass zu erwähnen, "im BB der TRANSALL"... :TOP: Auf NATO-Plätzen hab ich die aber nie gebraucht. Bei Flügen außerhalb Europas hatte der Kmdt immer eine Ledetasche bei, da war ne dienstl. Kreditkarte und Bargeld für die Verpflegungszulage, Bakschisch, ect. bei. Mit der wurde auch das Hotel bezahlt.
     
  15. #14 Friedarrr, 04.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Wegen Spritmangel? Dann hat der Kutscher noch andere Probleme!

    Oder wegen technischer Probleme?

    Bei zweiteren wird der Kutscher diese nicht selber beseitigen und die Schafe holen, die dann nicht nur Werkzeug bringen, sondern auch gleich die Tankkarte.
    (vorweg; die Innentanks sollten man immer füllen, aber bei Problemen lässt man die lieber leer, sonst muss man ggf. wieder enttanken... Das nur um Anmerkungen zu entgegnen )
     
  16. #15 Friedarrr, 04.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu

    Trall macht es generell mehr Sinn!
     
  17. #16 Michael aus G., 04.01.2016
    Michael aus G.

    Michael aus G. Testpilot

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Früher warens ein paar weniger, aber heute siehts wohl so im BB aus... :wink:

    Anhänge:



     
    Robin Manhart und Kilgore gefällt das.
  18. #17 Balu der Bär, 04.01.2016
    Balu der Bär

    Balu der Bär Testpilot

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Tübingen
    Diese "Karten" heißen "Carnets".....

    Und jede Luftwaffe hat neben den sogenannten location agreements ( also den Verträgen vor Ort) diese Art von Karten. Denn die Luftwaffen eines jeden Landes schreiben vor Ablauf einer jeden Vertragsperiode wieder neue fuel tender aus um den sich die Mineralölgesellschaften und into plane Dienstleister bewerben....
     
  19. #18 vossi79, 04.01.2016
    vossi79

    vossi79 Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Q europäische Baumuster
    Ort:
    Norden
    Sperrung des Heimatplatzes aufgrund Wetter oder blockierter Bahn oder oder .......alles schon passiert.
    Dann könnte man schon mit wenig Sprit auf einem zivilen Flugplatz stehen.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 AGO Scheer, 04.01.2016
    AGO Scheer

    AGO Scheer Testpilot

    Dabei seit:
    12.01.2014
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    1.207
    Hallo Kollegen,
    ich finde die Frage des TS nicht beantwortet.

    Dass Karten vorgezeigt werden und durchgezogen, kann auch nur dem Nachweis der Betanker dienen, wann wieviel Sprit an wen ausgeschenkt wurde. Dass die USAF hier kostenfrei Auftanken kann, habe ich von einem Berufssoldaten der Bundesluftwaffe mit diversen Auslandseinsätzen, exakt auch so gehört.

    Also konkret: tanken USAF HIER in D kostenfrei oder nicht?
     
    GorBO gefällt das.
  22. #20 Friedarrr, 04.01.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.703
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Dafür gibt es zumindest zu meiner Zeit Ausweichplätze der BW, ohne Ausweichplatz war kein Flugbetrieb...

    Und wenn die dann am Zivilflugplatz stehen müssen, wie füllen sie die anderen Bertiebstoffe? Also wieder die Schmutzbuckel rufen mit Tankkarte!

    Alles schon 1000mal durch!
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Tanken in Deutschland
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. us flugzeuge tanken in deutschland

    ,
  2. us militär tankt kostenfrei in deutschland

    ,
  3. us flieger tanken kostenlos brd

    ,
  4. usa tankt gratis in deutschland,
  5. flugzeuge tanken snowden,
  6. us Flugzeuge tanken umsonst Deutschland,
  7. amerikanische militärflugzeuge tanken in Deutschland kostenlos,
  8. usa flugzeuge tanken deutschland,
  9. betankung kostenlos deutschland us flugzeuge
Die Seite wird geladen...

Tanken in Deutschland - Ähnliche Themen

  1. Nachtanken-Su-22

    Nachtanken-Su-22: Mal Bescheiden nachgefragt . Eine Su-22M4 mit Nachtanksonde ?? Das Foto ist zwar aus alten Tagen der Irakischen Luftwaffe . Gefunden im Netz -...
  2. Turbolöscher, ca. alle 2 Wochen zum Tanken in EDMY

    Turbolöscher, ca. alle 2 Wochen zum Tanken in EDMY: http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burghausen/113982_Wacker-Turboloescher-spritzt-bis-zu-150-Meter.htm Das Kerosin für...
  3. Landen, tanken und wieder weg...allerdings bei Naumburg auf den AckerI

    Landen, tanken und wieder weg...allerdings bei Naumburg auf den AckerI: Ich denke mal, so ganz alltäglich ist die nachfolgende Begebenheit auch nicht. Die lokale Presse hat es jedenfalls interessiert.:TOP: Das ganze...
  4. B-757 müssen auf der Trans-Atlantik-Route derzeit öfter Zwischentanken

    B-757 müssen auf der Trans-Atlantik-Route derzeit öfter Zwischentanken: Das Phänomen ungünstiger Jetstreams in den Wintermonaten ist nicht ganz neu, aber derzeit führen Gegenwinde von bis zu 110 km/h (statt normal 55...
  5. Jordanische F-16 über Deutschland?

    Jordanische F-16 über Deutschland?: Moin moin, habe mich gestern zur späteren Mittagszeit über einen phänomenalen Sound gefreut, konnte aber den 'Verursacher' wegen der aktuellen...