Tarnschema der AAF Jäger

Diskutiere Tarnschema der AAF Jäger im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Welchen Hintergrund hat das folgende Tarnschema der Jäger der AAF: Komplett Silber (oder ist das Naturmetallß) bis auf die grüne Oberseite der...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 EMIL, 04.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2010
    EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    239
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    Welchen Hintergrund hat das folgende Tarnschema der Jäger der AAF:

    Komplett Silber (oder ist das Naturmetallß) bis auf die grüne Oberseite der Cowling vor dem Cockpit - zB. Darlin Anne, Big Beautifull Doll, RB P38).

    Hat das was mit Blendung des Flugzeugführers durch Sonne zu tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 H.-J.Fischer, 04.02.2010
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    ...genau, Blendschutz

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  4. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    239
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    ... das dachte ich mir.

    Warum haben die Amerikaner das grüne Tarnschema aufegeben? Muss so ungefähr zur Umstellung von P51-B auf P-51-D passiert sein? Kostengründe? Wollten gesehen werden?

    War das bei den Bombern auch so?

    Warum haben die Engländer weiterhin auf Tarnung gesetzt?
     
  5. #4 H.-J.Fischer, 04.02.2010
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    na ja, der Luftraum gehörte ihnen, Tarnung war nicht mehr unbedingt erforderlich. Folglich auch keine zig kg Lack...

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  6. Daishi

    Daishi Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    nähe K-Town
    das Weglassen der Tarnfaben bedeutete auch Gewichtsersparnis,
    was wiederum Reichweite/Flughöhe/Geschwindigkeit/Bombenladung erhöhte
    aber auch sichtbarer machte...



    Gruß

    Stefan
     
  7. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    ...richtig, was aber aus Gründen der absoluten Luftüberlegenheit zu vernachlässigen war...

    Grüße
    FredO
     
  8. Daishi

    Daishi Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    nähe K-Town
    tach
    nochmals kurz nachgeblättert in Squadron's Airforce Colors 2
    ab Januar 1944 wurde P-51, P-47, P-38, B-26 und B-29 nur noch ohne Anstrich geliefert,
    Grund 1-2 % Geschwindigkeitszuwachs...Corrosionsschäden wurden in Kauf genommen


    aber je nach Operation theatre konnte durch die entsprechenden Vorgesetzten ein Anstrich angeordnet werden.

    US Navy, RAF (!) waren gegen das Weglassen der Farbe...




    Gruß

    Stefan
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Lorie89, 07.02.2010
    Lorie89

    Lorie89 Sportflieger

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wk
    zudem konnte man dadurch die dt. piloten mehr oder weniger ärgern ! so frei dem motto guckt mal hier sind wir nun macht doch was dagegen !
     
  11. Husar

    Husar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Grün-Weis
    Ort:
    Augusta Treverorum
    Tarnanstriche wurden nie ganz aufgegeben: Siehe die P-47M der 56th FG in zwei verschiedenen Blautönen oder die in Frankreich stationierten B-26 der 9th Airforce. Hier wurden metallfarbenen Maschinen auf Anordnung der Luftflotte ein grüner Oberseitenanstrich verordnet, verwendet wurden zumeist Farben aus RAF Betständen. Ebenso hatten die F-6 der 7th PG azurblaue Anstriche.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Tarnschema der AAF Jäger

Die Seite wird geladen...

Tarnschema der AAF Jäger - Ähnliche Themen

  1. Tarnschema Bf109 G-10 Nachtjäger

    Tarnschema Bf109 G-10 Nachtjäger: Guten Tag zusammen, wie eben gerade schon kurz im thread "was baut ihr denn so" erwähnt habe ich vorhin nen 32er hasegawa bausatz des...
  2. EC-635 Schweizer Luftwaffe Tarnschema

    EC-635 Schweizer Luftwaffe Tarnschema: Servus Forum! Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon gesucht hätte, aber diesmal komme ich nicht weiter. Gibt es für die Farben des...
  3. Zeiträume der BW Tarnschemas

    Zeiträume der BW Tarnschemas: Hallo, kann jemand grob die Zeiträume für die Tarnschemas an den Luftfahrzeugen der Bundeswehr umreißen? Also Norm 72 von bis z.B.? Gibt es...
  4. Tarnschema und Farben für Lastensegler Go 242

    Tarnschema und Farben für Lastensegler Go 242: Moin Männers, hat von Euch jemand ein Splinter-Tarnschema für die Go 242? Dem im Italerie Bausatz traue ich nicht. Ebensowenig bin ich nicht von...
  5. Tarnschema gesucht (Ar 234)

    Tarnschema gesucht (Ar 234): Hi, ich suche ein Tarnschema das auf einem Modell aus den 80ern mal auf einer Ar 234 C-2 von Revell zu sehen war. Leider kann ich keinen...