Tegel wird vorübergehend Geschlossen

Diskutiere Tegel wird vorübergehend Geschlossen im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Die haben Milliarden für BER-Mehrkosten verprasst. Das theatralische Spardenken kommt etwas zu spät.

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.817
Zustimmungen
2.739
Ort
Deutschland
Die haben Milliarden für BER-Mehrkosten verprasst. Das theatralische Spardenken kommt etwas zu spät.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.183
Zustimmungen
1.587
Ort
bei Köln
Lieber spät als gar nicht. Die Gelder für den BER sind ja an die Dienstleister gegangen.
 
jockey

jockey

Alien
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
10.539
Zustimmungen
8.572
Ort
near ETSH/SXF
TXL bleibt jetzt offen! Dank Corona, schon allein wegen den Abstandsregeln, die in SXF schwer einzuhalten sind, wenn die Passagierzahlen wieder ansteigen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.183
Zustimmungen
1.587
Ort
bei Köln
Im Moment spielen die dafür notwendigen Kosten ja keine Rolle. Dem Steuerzahler sei dank.
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
8.817
Zustimmungen
2.739
Ort
Deutschland
Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Corona-Reisebeschränkungen fallen wieder. Die Kapazität ist sonst nicht da.
 
Fulcrum_fan

Fulcrum_fan

Space Cadet
Dabei seit
25.04.2007
Beiträge
1.185
Zustimmungen
4.420
Ort
wo die Sonne aufgeht
Die Frage stellt sich anders: Kommt Berlin überhaupt nach Schönefeld?

Die A113 , also die diagonal von oben links nach unten rechts verlaufende Stadtautobahn, ist heute OHNE(!) funktionierenden BER schon dermaßen voll, daß ich mir beim besten Willen nicht das Chaos ausmalen will, das da lauert. Aber es wird gigantisch ~ das Chaos!!
Ich bin gespannt, mit welchen Verordnungen, Verboten und sonst was für Maßnahmen man das dort gestalten will/muss.

Obwohl....vielleicht gibt es bis zur Eröffnung auch gar nichts mehr zu regulieren und zu verbieten, weil sich eh alles neu reguliert....spannende Zeiten.

woran liegt es eigentlich, dass die Brücke auf der A117 über die Bahnstrecke immer noch einspurig ist?
Fehlendes Geld im Gesamtbudget (BER) kann es ja nicht sein oder?
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.735
Zustimmungen
3.008
Ort
Bleitsch
woran liegt es eigentlich, dass die Brücke auf der A117 über die Bahnstrecke immer noch einspurig ist?
Fehlendes Geld im Gesamtbudget (BER) kann es ja nicht sein oder?
BER hat damit nichts zu tun in fiskalischer Hinsicht. Und wenn die Linken nicht blockiert hätten dann wäre das Problem mit der Behelfsbrücke längst gelöst. Die Einspurigkeit stellt übrigens nur für diejenigen ein Problem dar die mit Auto über die A117 zum BER anreisen. In Gegenrichtung wird niemand ernsthaft versuchen diese Route zu wählen weil man alleine nur über die Autobahn nicht vom BER auf die A117 gelangen kann. Diese Routenmöglichkeit hatte man damals ganz offenbar ausgeschlossen, das kann aber mit den Ideen zusammenhängen die A117 komplett zurück zu bauen. Belegen kann ich das jetzt aber nicht. Bei den Planungen wurde auch nicht an die Radfahrer gedacht, die kommen legal nämlich nicht zum Ziel (StVO-Zeichen 254). Aber egal, die Liste um den BER ist unendlich lang, selbst wenn man nur die Verkehrsanbindungen betrachtet. Ich persönlich halte die Planer vom BER für die größten Versager aller Zeiten!!!
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.889
Zustimmungen
351
Ort
BERLIN
Berlin ist und bleibt Chaos pur und was den BER angeht sowieso. In richtung TXL genau das selbe. Die komplette Stadt wird umgebaut für Fahrradfahrer, bin selber viel mit dem Tretesel unterwegs aber so das ich keinen störe ich halte mich an die Verkehrsregeln im Gegensatz zu den meisten die machen was sie wollen, echt grauenvoll. Das wichtigste für die "Leute" hier ist das Auto muss aus der Stadt weg d.B. die meisten zweispurigen Straßen werden zu einer und die rechte Spur zum Fahrradweg. Echt zu viel des Guten.

Mußte mal raus...:)

MfG Achill
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.735
Zustimmungen
3.008
Ort
Bleitsch
Berlin ist und bleibt Chaos pur
Deine Einschätzung teile ich nicht. Überhaupt stimme ich mit nichts von dem überein was du hier so schreibst. Und wie du es schreibst.
Was Tegel betrifft, durchaus kritikwürdig. Persönlich empfand ich die ÖPNV-Anbindung "verbesserungswürdig". Aber egal, ist sowieso Feierabend.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.735
Zustimmungen
3.008
Ort
Bleitsch
so und nicht anders würde ich es zusammenfassen!

Gruss Uwe
Ich denke es reicht völlig aus das die am meisten meckern die nicht in dieser Stadt leben. Wem es in dieser Stadt nicht gefällt der kann auch woanders hingehen. Alles andere ist einfach nur jammern auf höchsten Niveau! Auch deine Wahlstimme kann für das verantwortlich sein was du kritisierst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lockheed

Lockheed

Fluglehrer
Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
201
Zustimmungen
87
Ort
B
Na ja, es gibt hier schon echte Fehlentwicklungen,
obwohl das "Irrenhaus" hier schon seine Reize hat. :thumbsup:

Das der Autofahrer hier seit einiger Zeit mächtig schikaniert wird ist
schon real .... Stichwort großflächig Tempo 30, bekloppter Rückbau von
Straßen, Parkplatzrückbau ..... keine funktionsfähigen Konzepte.

Ich fahre selber viel ÖPNV, im Grunde gar nicht schlecht, wenn man mal
die ständigen und oft sehr lange andauernden Einschränkungen z.B. auf
Grund von Baustellen absieht.

Was aber z.B. gar nicht geht ist der Zustand der U-Bahnen seit das mit dem
Corona anging ....... es ist alles versaut und verdreckt von außen und von innen.
Das geht gar nicht!!!
Wer hätte gedacht das die desolate DB mit ihren klapprigen S-Bahnen dies
sogar noch viel besser hinbekommt.


In anderen Gegenden, da wo ich herkomme, wartet man 40 Jahre auf eine
Umgehungsstraße für das Dorf. Dann kommt sie und wird so gründlich umgesetzt
das niemand mehr in das Dorf fährt und da alles pleite geht.
Ist das besser???
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.889
Zustimmungen
351
Ort
BERLIN
...die meisten zweispurigen Straßen werden zu einer und die rechte Spur zum Fahrradweg. Echt zu viel des Guten.
Was ich vergessen habe zu erwähnen ist wenn es kein Fahrradweg wird dann wird draus eine Busspur... Verkehrschaos vorprogrammiert.

Linke und Grüne sei Dank. :0016:

MfG Achill
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.986
Zustimmungen
1.798
Ort
Berlin F`hain
Ist es denn in vergleichbaren Städten (Paris, London, anderer Vorschlag) besser? Und wenn ja, was ist dort anders?
Ich war noch nirgend woanders,was Grossstädte angeht und...
ich will es auch nicht!
Sobald sich die Gelegenheit bietet bin ich hier auch wieder weg!
Wieder irgendwohin,wo halbwegs Ruhe und Ordnung herrscht!
Hier sind die Gestörten aus der ganzen Welt unterwegs...und...
ich lade die in SXF auch noch aus!

Nur soviel dazu!
Uwe
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.735
Zustimmungen
3.008
Ort
Bleitsch
Ich war noch nirgend woanders,was Grossstädte angeht und...
Was soll man dazu noch sagen ..... :crying:
Du weißt überhaupt nicht wie gut es dir in dieser Stadt geht!

ich will es auch nicht!
Dann lass die Meckerei sein wenn du keine Vergleiche hast und willst.

Sobald sich die Gelegenheit bietet bin ich hier auch wieder weg!
Wieder irgendwohin,wo halbwegs Ruhe und Ordnung herrscht!
:hello:

Hier sind die Gestörten aus der ganzen Welt unterwegs
Na wenn du die alle auf ihren Rückflügen wieder abfertigst dann ist doch alles gut.
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.735
Zustimmungen
3.008
Ort
Bleitsch
Da die endgültige Schließung von Tegel zum 7.11.2020 ansteht hier ein Angebot zum letzten Betriebstag.

Der Hubschrauberteil des nördlichen militärisches Flughafenareals wird noch ein paar Jahre weiterbetrieben.

Am 1.4.2019 wurde folgendes bekannt
 
eggersdorf

eggersdorf

Astronaut
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.735
Zustimmungen
3.008
Ort
Bleitsch
Start des Eurowings-Sonderflug EW5239 wurde aktuell von 22:15 Uhr auf 22:50 Uhr verlegt. Es wäre möglich das es damit der letzte Abflug von Tegel wird.
 
Thema:

Tegel wird vorübergehend Geschlossen

Tegel wird vorübergehend Geschlossen - Ähnliche Themen

  • RBB ---> "Tegels letzter Sommer" und "24h Flughafen Tegel"

    RBB ---> "Tegels letzter Sommer" und "24h Flughafen Tegel": Gestern (7.Juli) lief auf RBB zur Primetime um 20.15 Uhr die Doku "Tegels letzter Sommer". Darauf folgend um 21.15 Uhr "24h Flughafen Tegel"...
  • Flugbetrieb in Berlin Tegel (EDDT/TXL) 2020

    Flugbetrieb in Berlin Tegel (EDDT/TXL) 2020: Frohes neues Jahr Euch allen. In alter Tradition wollte ich das 2020er Thema für Tegel auch wieder eröffnen und hoffe wider besseren Wissens...
  • Flugbetrieb in Berlin Tegel (EDDT/TXL) 2019

    Flugbetrieb in Berlin Tegel (EDDT/TXL) 2019: Tja, so kann's gehen. Gestern geguckt, Finnair schickt immer noch die neue E190-E2 von Wideroe auf dem Abendkurs, geplant ist für heute A02...
  • Triebwerk fällt aus: Lufthansa-Flieger muss in Tegel landen

    Triebwerk fällt aus: Lufthansa-Flieger muss in Tegel landen: Kein Unfall, aber ein technischer Defekt mit Sicherheitslandung. "Am Montag kurz vor 10.00 Uhr sei der Airbus 321 mit nur einem laufenden...
  • Flugbetrieb in Berlin Tegel (EDDT/TXL) 2018

    Flugbetrieb in Berlin Tegel (EDDT/TXL) 2018: Frohes neues Jahr. :hello: In der Tradition von 2017 eröffne ich das neue Tegel Thema und poste gleich die ersten Bilder von heute, 06.01.2018...
  • Ähnliche Themen

    Oben