Tempelhof bis zum 30.10.2008 - und die Zeit danach!

Diskutiere Tempelhof bis zum 30.10.2008 - und die Zeit danach! im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; So mit der Zeit ergibt alles einen Sinn. Hier der Artikel von heute in der JF

bertt

Berufspilot
Dabei seit
27.03.2012
Beiträge
63
Zustimmungen
64
Ort
Halle
So mit der Zeit ergibt alles einen Sinn.

...

Bis zu 20.000 Asylbewerber sind für Tempelhof vorgesehen

Zentrale Überlegungen ranken sich um den Flughafen Tempelhof. Er ist die bequemste Lösung für die Berliner Politiker. Wenn sie nicht zwangsweise Asylbewerber bei Bürgern oder in Gartenlauben einquartieren wollen, dann werden sie diese 386 Hektar bebauen müssen. Was geht, wurde bereits in die Wege geleitet. Die Hangars sind voll mit Flüchtlingen wie Osman. Jetzt wird die Bebauung am Rand geplant. Bis zu 20.000 Leute werden fürs erste dort untergebracht. Landvermesser sind bereits auf dem Gelände.

Die Lage ist klar: Die Freifläche ist wie gemacht, um eine neue Stadt aus dem Boden zu stampfen. Das Problem ist: Der Senat, der den Flughafen 2008 gegen den erklärten Willen der Berliner stillegen ließ, hat 2014 eine Volksabstimmung verloren. Die Bebauung ist ihm untersagt. Der Senat würde gegen geltendes Recht verstoßen.

Die Rechtsbrüche. Möglicherweise findet der Senat einen Weg, das Tempelhof-Gesetz legal zu ändern. Eine für diese Woche anberaumte Abstimmung dazu wurde ins nächste Jahr verschoben. Aber es wäre nur einer von zahlreichen Rechtsverstößen.

...
Hier der Artikel von heute in der JF
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.037
Zustimmungen
1.928
Ort
Magdeburg
Wow, Junge Freiheit als Quelle! Warte kurz ich muss gucken, ob auch die National-Zeitung oder die Deutsche Stimme was dazu geschrieben haben.

Aber der Artikel ist großartig! Ein einziges Mal nennt man eine Quelle für das Geschreibsel und das ist ausgerechnet die Bild-Zeitung. Alles andere und eigentlich auch das mit dem Bild-Zeitungs-Link sind Behauptungen die man wie Tatsachen klingen lässt.:mad:

Jetzt muss ich erstmal mein jungeWelt-Abo verlängern.
 

bertt

Berufspilot
Dabei seit
27.03.2012
Beiträge
63
Zustimmungen
64
Ort
Halle
erstmal mein jungeWelt-Abo verlängern.
Quatsch, BZ reicht völlig aus, aktuelle Artikel zu Tempelhof, gestern und heute: Man bereitet die Öffentlichkeit nun vorsichtig vor, jetzt ist offiziell die Rede von 8500. Immerhin kommen derzeit 3000 - 4000 täglich nach Deutschland und im Frühjahr werden es wieder mehr, und wenn niemand was dagegen tut, müssen sie halt untergebracht werden.

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/fluechtlinge-in-berlin-senat-plant-riesiges-fluechtlingsdorf-am-rande-des-tempelhofer-feldes,10809148,33475758.html

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/-more-than-shelters--als-betreiber-ein-fluechtlingsdorf-in-tempelhof,10809148,33475964.html
 
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
519
Ort
Berlin
Seit fast 50 Jahren steht die C-54G 45-557 in Tempelhof. Rund 22350 Flugstunden sind damit bis 1971 geflogen worden. Hin und wieder war in den Tempelhofer Jahren ein neuer Lack fällig. Einmal wurde dieses Ding sogar gesandstrahlt um danach das heutige Erscheinungsbild angelegt zu bekommen.
 
Anhang anzeigen
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
519
Ort
Berlin
Noch so eine Achtzigjährige. Die schwebte im September 1986 in Tempelhof ein und war seinerzeit als N951CA registriert. Überführt wurde die Maschine von einer Crew der Westair International aus USA.
Ebenfalls in Tempelhof erhielt sie dann ihren neuen Lack, bevor sie schließlich nach downtown zum Technikmuseum entschwunden ist.

 
Anhang anzeigen
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.859
Zustimmungen
314
Ort
BERLIN
Viele schöne Erinnerungen. Danke.

MfG Achill
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
142
Zustimmungen
282
Ort
Berlin
Echt super geile Fotos von den Rosinenbombern. Genau solche Bilder hatte ich immer gesucht und nun kann ich sie mir hier anschauen.vielen Dank:thumbsup:
 
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
519
Ort
Berlin
Naja , echte "Rosinenbomber" (C-54) gibt es ja nicht mehr so viele. Habe allerdings noch ein paar Motive. Das ist eins entsprechend der bevorstehenden Jahreszeit, natürlich mit Bezug zu Tempelhof:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
519
Ort
Berlin
Militärflugzeuge Rosinenbomber und Galaxy in Tempelhof sind relativ bekannt. Die militärische Luftfahrt bis 1989/90 im Detail eher nicht, gut ja, das jährliche 'open house' vielleicht. Das OH kam einem Volksfest gleich. Eintritt frei und meistens wohl zwei Tage lang! Ein paar Objekte habe ich auf Film belichtet.
Beechcraft C-12, eins der formschönsten Verbindungsflugzeuge, ein Mercedes der Lüfte.


Zu einem der letzten Tage der offenen Tür war auch die Luftwaffe eingeflogen, nach der Wende freilich!, u.a. zwei Alpha Jets:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
142
Zustimmungen
282
Ort
Berlin
jaa das waren noch schöne Zeiten damals.
 
DDA

DDA

Alien
Dabei seit
07.04.2003
Beiträge
5.794
Zustimmungen
14.076
Ort
Berlin
Ist Anfang der 90iger nicht auch ein bekannter Berliner Segelflieger von THF aus mit seinem Segler gestartet?

Axel
 
Freund

Freund

Testpilot
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
545
Zustimmungen
519
Ort
Berlin
Ist Anfang der 90iger nicht auch ein bekannter Berliner Segelflieger von THF aus mit seinem Segler gestartet?

Axel
Habe mal rumgehört aber einen Segelflieger hatte niemand in Erinnerung.
Wie soll der gestartet sein, durch Flugzeugschlepp?
 
Thema:

Tempelhof bis zum 30.10.2008 - und die Zeit danach!

Tempelhof bis zum 30.10.2008 - und die Zeit danach! - Ähnliche Themen

  • Junkers A 50ce D-1842 Tempelhof

    Junkers A 50ce D-1842 Tempelhof: Hallo, obwohl es hier bereits einen Thread zu der Junkers A 50 gibt, habe ich doch einen eigenen aufgemacht, weil es hier nicht um Werksnummern...
  • Restauration IL14 in Tempelhof

    Restauration IL14 in Tempelhof: Als ich neulich nach München geflogen bin, bin ich im Lufthansa Bordmagazin auf ein interessantes Projekt gestoßen. Die Restauration einer Il14 in...
  • Klemm in Berlin-Tempelhof

    Klemm in Berlin-Tempelhof: Hallo Mitte der dreißiger Jahre waren zwei Klemm Kl 35 mit den Zulassungen D-EMPI und D-ERSU, sowie mindestens eine Klemm Kl 26 mit der...
  • FedEx Flüge von/nach Tempelhof - wohin/her?

    FedEx Flüge von/nach Tempelhof - wohin/her?: Eine ganze Weile sind FedEx ATR 72 500F von/nach Tempelhof scheinbar regelmäßig (täglich?) geflogen. Leider läßt sich nicht klären wie deren...
  • Notlandung in Tempelhof

    Notlandung in Tempelhof: Ein Kleinflugzeug mit Motorproblemen ist auf dem stillgelegten Berliner Innenstadtflughafen Tempelhof notgelandet. Die Maschine vom Typ Socata TB...
  • Ähnliche Themen

    • Junkers A 50ce D-1842 Tempelhof

      Junkers A 50ce D-1842 Tempelhof: Hallo, obwohl es hier bereits einen Thread zu der Junkers A 50 gibt, habe ich doch einen eigenen aufgemacht, weil es hier nicht um Werksnummern...
    • Restauration IL14 in Tempelhof

      Restauration IL14 in Tempelhof: Als ich neulich nach München geflogen bin, bin ich im Lufthansa Bordmagazin auf ein interessantes Projekt gestoßen. Die Restauration einer Il14 in...
    • Klemm in Berlin-Tempelhof

      Klemm in Berlin-Tempelhof: Hallo Mitte der dreißiger Jahre waren zwei Klemm Kl 35 mit den Zulassungen D-EMPI und D-ERSU, sowie mindestens eine Klemm Kl 26 mit der...
    • FedEx Flüge von/nach Tempelhof - wohin/her?

      FedEx Flüge von/nach Tempelhof - wohin/her?: Eine ganze Weile sind FedEx ATR 72 500F von/nach Tempelhof scheinbar regelmäßig (täglich?) geflogen. Leider läßt sich nicht klären wie deren...
    • Notlandung in Tempelhof

      Notlandung in Tempelhof: Ein Kleinflugzeug mit Motorproblemen ist auf dem stillgelegten Berliner Innenstadtflughafen Tempelhof notgelandet. Die Maschine vom Typ Socata TB...

    Sucheingaben

    fallschirm-sprunganlage tempelhof

    Oben