Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk

Diskutiere Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Moin Moin,+ ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mir sind an Testflugzeugen immer wieder kleine Fallschirme am Höhenleitwerk aufgefallen. Wofür sind...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 sesbo84, 12.12.2013
    sesbo84

    sesbo84 Flugschüler

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,+
    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mir sind an Testflugzeugen immer wieder kleine Fallschirme am Höhenleitwerk aufgefallen. Wofür sind die? Geht es darum "Luftwirbel" einfach zu sehen? Ich habe mir schon immer die Frage gestellt was soll das sein.

    Bei meiner Internetsuche verzweifel ich. Ich habe mal 3 Beispiele gefunden. Bitte helft mir :)

    http://www.nycaviation.com/newspage/wp-content/gallery/boeing-787-osh11/787-rollout-2.jpg
    http://farm4.staticflickr.com/3690/9679845523_9d6e61547f_z.jpg
    http://1.bp.blogspot.com/-MguIz6Kvf...ng_747-8i_First_Flight_Lift-Off_K65201-02.jpg

    Ich danke euch, und hoffe, dass meine Frage hier in der richtigen Kategorie gelandet ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chopper80, 12.12.2013
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Germany
    AW: Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk

    Das ist eine Schleppsonde zur Messung des statischen Druckes.

    C80
     
  4. #3 sesbo84, 12.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2013
    sesbo84

    sesbo84 Flugschüler

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk

    Vielen Dank für die verdammt schnelle Hilfe!
    Durch den Hinweis, habe ich dann google gefüttert und eine schöne Erklärung gefunden. Es ging hier um den Testflug A350.

    Auszug:

    "Ganz genau genommen ist die Kegelsonde eine statische Drucksonde.
    Zur Anzeige der Geschwindigkeit (und bei einem Fly-by-wire Flugzeug auch für die gesamte Flugsteuerung...) brauche ich den Staudruck. Den kann man leider bis heute nicht direkt messen. Was man messen kann, ist der Gesamtdruck, dazu verwendet man ein Pitotrohr, also praktisch einfach ein Rohr das man in etwa parallel zur Strömung hält. Dort misst man die Summe aus statischem Druck (praktisch dem Luftdruck der umgebenden Luftmasse) und dem Staudruck. Das kann man praktisch überall am Flugzeug machen, wo es umströmt wird, da nach Bernoulli (oder wegen dem Energiesatz, etwas anderes ist Bernoulli nicht) der Gesamtdruck entlang einer Stromlinie konstant bleibt. Eine gute Einbauposition für das Pitotrohr kann man daher einfach finden.
    Beim Statischen Druck ist es viiiieeel komplizierter, ich muss ihn senkrecht zur Strömung messen (und zwar sehr exakt senkrecht, soweit so einfach, das habe ich ja praktisch an der gesamten Flugzeugoberfläche) an einer Stelle, an der die Luft wirklich ruht, sprich an der die lokale Strömung bezogen auf das Flugzeug genau so schnell ist, wie das Flugzeug selbst. Und zwar möglichst in jedem Flugzustand. Derartige Stellen sind schwierig zu finden, wie man gut sehen kann sind daher die statischen Druckbohrungen bei jedem Flugzeug woanders plaziert. Bevor man die optimale Position im Flugversuch bestimmt hat, schleppt man eine Sonde hinter sich her, die in der ziemlich ungestörten Strömung hinter dem Flugzeug stabil gezogen wird (daher der Kegel), und dort in ein paar radialen Bohrungen im Bereich vor dem Kegel (also praktisch am Ende des Schlauchs) den Druck misst.
    Aus Computerberechnungen kennt man schon "Kandidaten" für die Position der statischen Drucksonde am Rumpf, und dort werden auch gestern am A350 Drücke gemessen worden sein. Jetzt wird man sich in Toulouse genau angucken, welche davon Drücke geliefert haben, die möglichst über alle Anstellwinkel, Konfigurationen und Machzahlen nahe an den Messwerten der Kegelsonde gelegen haben, und die wird man dann ziemlich zügig zur offiziellen statischen Druckabnahme machen. Feinkorrekturen machen inzwischen Computer auf Basis der im Flugversuch gemessenen Werte. Ist schön im AF447 Bericht nachzulesen, wie beim A330 die Machzahlkorrektur der statischen Drucksonden mittels Computer gemacht wird."

    quelle: http://www.flugsimulation.ch/forum/showthread.php?p=872382



    Klasse!
     
  5. #4 phantomas2f4, 15.12.2013
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    AW: Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk

    ....auf "Neudeutsch": Trailing Cone

    Klaus
     
  6. Minor

    Minor Flugschüler

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk

    Absolut spannend! :TOP:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schirm am seitenleitwerk

Die Seite wird geladen...

Testflugzeuge kleine "Fallschirme" am Höhenleitwerk - Ähnliche Themen

  1. " Schräge Vögel " ( Testflugzeuge und Protypen)

    " Schräge Vögel " ( Testflugzeuge und Protypen): " Schräge Vögel " Wer schon einmal in Grossbritannien ein Luftfahrt-Museum besucht hat,ist bestimmt über verschiedene skurile Konstruktionen "...
  2. kleine Klappen am Triebwerk

    kleine Klappen am Triebwerk: Hallo, weiß jemand, wass das für kleine Klappen vorn am Triebwerk der C5 sind, die immer auf un zu gehen? Was haben die für eine Funktion? Die...
  3. MIG 29 Polish Air Force; ARRIVALS at Kleine Brogel; Sanicole Airshow 2017[VIDEO]

    MIG 29 Polish Air Force; ARRIVALS at Kleine Brogel; Sanicole Airshow 2017[VIDEO]: [MEDIA] Grtz.
  4. SAUDI HAWKS; Kleine Brogel ; Sanicole Airshow 2017 [VIDEO]

    SAUDI HAWKS; Kleine Brogel ; Sanicole Airshow 2017 [VIDEO]: [MEDIA] [MEDIA] Grtz.
  5. Spottersday Kleine Brogel 09.09.2017

    Spottersday Kleine Brogel 09.09.2017: Kleine Brogel 09.09.2017 F-16AM FA-123 mit Gizmo am Steuer[ATTACH]