Thailändische Kronprinzenmaschine in EDDM gepfändet

Diskutiere Thailändische Kronprinzenmaschine in EDDM gepfändet im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,774175,00.html Edit: Na gut, ist wohl hier auch schon erwähnt worden. Trotz allem eine krasse...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: mcnoch
  1. #1 schweinebraten, 13.07.2011
    schweinebraten

    schweinebraten Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RV
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
  4. #3 Bleiente, 17.07.2011
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://www.faz.net/artikel/C30190/t...akt-zwischen-berlin-und-bangkok-30463512.html


    http://www.tz-online.de/aktuelles/m...prinz-mercedes-kurz-pfaendung-tz-1322678.html
     
  5. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    OT: Bei der Überschrift dachte ich gleich an die russischen Su's und MiG's, die vor ein paar Jahren vom Aerosalon Le Bourget ganz schnell wieder nach Hause gebracht wurden weil der Schweizer Insolvenzverwalter mit dem Pfändungsbefehl grad durchs Eingangstor marschierte :D
     
  6. heydu

    heydu Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    7
  7. #6 langnase73, 20.07.2011
    langnase73

    langnase73 Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    3.164
    Ort:
    Berlin
    "Landshut/München (dpa) - Das Landgericht Landshut hat die gepfändete Boeing 737 des thailändischen Kronprinzen Maha Vajiralongkorn gegen eine Sicherheitsleistung von 20 Millionen Euro freigeben.

    Ausschlaggebend für die Entscheidung war eine eidesstattliche Versicherung des Direktors der Behörde für zivile Luftfahrt in Thailand, dass die Maschine dem Kronprinzen und nicht dem Staat gehört. Das teilte der Vizepräsident des Gerichts, Christoph Fellner, am Mittwoch mit. Erst wenn die Sicherheitsleistung - wahrscheinlich in Form einer Bankbürgschaft - beim Gericht eingegangen sei, könne der Prinz mit seiner Maschine vom Münchner Flughafen abheben."

    Quelle: http://www.badische-zeitung.de/dpa-news/gepfaendeter-prinzen-jet-gegen-sicherheitsleistung-frei-x1x
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Thailändische Kronprinzenmaschine in EDDM gepfändet

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.