Thailand - Flugzeuge und Helikopter als künstliche Riffe in Phuket

Diskutiere Thailand - Flugzeuge und Helikopter als künstliche Riffe in Phuket im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Knapp 20 km nördlich von Patong, in der Bucht von Bangtao, werden in den nächsten Tagen vier C47 Dakotas (Kriegsflugzeuge aus dem Korea- und...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Bleiente, 24.11.2008
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://www.diveinside.de/aktuell_Flugzeuge_und_Helikopter_als_kuenstliche_Riffe_in_Phuket_3449.html

    und hier wird bereits über die Versenkung der Dakotas berichtet:
    http://diveinside.de/aktuell_Kuenstliche_Riffe_in_Thailand__Dakotas_am_Meeresgrund_3452.html

    Mit einigen Unterwasserbildern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    Hier versuchen sie die Dinger aus dem Ammersee zu kriegen und dort werden sie versenkt - daß versteh einer. Alles nur für die Touris, damit noch mehr angelockt, Korallen aberupft und befingert werden. Sorry, ich hab für Tauchtourismus keinen Geist, bin selbst jahrelang getaucht.
     
    fliegers gefällt das.
  4. #3 jabog43alphajet, 25.11.2008
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    382
    Ort:
    OLDENBURG

    Besser so, als wenn kleine Thai Teenies befingert werden.
     
  5. EMIL

    EMIL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    259
    Beruf:
    Cargo Networking
    Ort:
    EDNX Sonderlandeplatz
    Vollkommen richtig - das geht gar nicht!

    Das ist auch ein Grund, warum ich nicht mehr nach Südostasien fahre - man ist dort einfach immer und überall (außerhalb der Resorts) mit der Prostitution konfrontiert. Selbst in HRG in einem Hotel Thomas Cook sind ostländische Damen patrouliert, im Treppenhaus usw.
     
  6. #5 Bleiente, 25.11.2008
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
  7. #6 ArthurDent, 25.11.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Warum müssen unbedingt so alte Flugzeuge versenkt und, wie man im Bericht lesen kann, zerstört werden, um Taucher anzulocken. Das durch diese Objekte tatsächliche neue Riffe mit mehr Tieren entstehen, ist ja inzwischen umstritten.

    Wenn schon Flugzeuge, warum dann keine etwas aktuelleren Maschinen: Boeing 737, A320, etc., die zur Verschrottung anstehen, sollte es doch genug geben. Noch besser könnte man allerdings entsprechende Dummies bauen, die dann auch besser dem Meerwasser und Stürmen widerstehen und auch auf Tauchsicherheit sowie Riffeignung optimiert sind.

    Gruß
    Norbert
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Diese Historischen Flugzeuge werden so der Verschrottung entzogen und für zukünftigen Generationen gesichert... :FFTeufel:

    Bei den Helis handelt es sich um Sikorsky S-58T. Bilder von der Aktion gibt es auch hier:
    http://www.telegraph.co.uk/news/pic...ed-as-artificial-reef-in-Phuket-Thailand.html
     
  10. #8 Bleiente, 06.12.2008
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    SAT1 bringt die Reportage jetzt in SAT1-Magazin
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Thailand - Flugzeuge und Helikopter als künstliche Riffe in Phuket

Die Seite wird geladen...

Thailand - Flugzeuge und Helikopter als künstliche Riffe in Phuket - Ähnliche Themen

  1. 14.01.17: Gripen stürzt an Airshow ab, Hat Yai (Thailand)

    14.01.17: Gripen stürzt an Airshow ab, Hat Yai (Thailand): gemäss ersten Meldungen überlebte der Pilot leider nicht :FFCry: Es passierte an einer Flugshow anlässlich des Kindertages....
  2. 25.06.16 : Thailand - RTAF UH-1H vermisst

    25.06.16 : Thailand - RTAF UH-1H vermisst: Seit Samstag wird eine UH-1H der RTAF in der Provinz Chanthaburi vermisst, an Bord befanden sich drei Personen. Die UH-1H mit der Kennung...
  3. Bangkok - RTAF Aviation Park, Thailand

    Bangkok - RTAF Aviation Park, Thailand: Gegenüber dem RTAF Museum gibt es den RTAF Aviation Park. Es ist zwar Militärgelände, doch nun ist dieser Park jeden Tag von 8 - 18 Uhr geöffnet...
  4. Special Forces Museum - Lop Buri, Thailand

    Special Forces Museum - Lop Buri, Thailand: In Lop Buri gibt es neben dem RTA Museum , was leider nicht öffentlich ist, auch dieses Museum. Befindet sich zwar auch auf Militärgelände, hat...
  5. 20.02.15 Thailand F-16 abgestürzt

    20.02.15 Thailand F-16 abgestürzt: Heute ist in der Provinz Lop Buri eine F-16A der 103 Sq/13 Wg aus Korat RTAFB abgestürzt, wobei der Pilot leider ums leben kam. Es war die F-16A...