The Whirl - Ein Projekt von Skunk Works ?

Diskutiere The Whirl - Ein Projekt von Skunk Works ? im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, hat von euch jemand über dieses Projekt etwas gehört:...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Captain Murdock, 22.07.2016
    Captain Murdock

    Captain Murdock Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Deutschland
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flusirainer, 22.07.2016
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Na ich würde mal sagen, die kleinen Propeller bringen das Ding, es besteht ja aus vier rechtwinklig angeordneten Flügeln, in eine Drehbewegung, wodurch die vier Flügel wie ein Rotor Auftrieb erzeugen.

    Die äußeren Flügelflächen und die "Winglets" sind sicherlich verstellbar, wodurch dann die Flugrichtung bestimmt wird.
     
  4. #3 Captain Murdock, 23.07.2016
    Captain Murdock

    Captain Murdock Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Deutschland
    Problem nur das der ganze Aufbau sich in die entgegengesetzte Richtung dreht. Ist wie beim Hubschrauber wenn der Heckrotor ausfällt. Trotzdem wären mehr Infos zu dem Projekt schon interessant.
     
  5. #4 Flusirainer, 23.07.2016
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    In welche entgegengesetzte Richtung?

    Die rotorähnliche Tragfläche wird doch nicht durch eine Welle mit Drehmoment angetriegen. Wo soll denn da ein Gegenkraftimpuls herkommen?
     
    _Michael gefällt das.
  6. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    679
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    .. hat m. E. etwas Ähnlichkeiten mit dem Focke-Wulf ,Triebflügel' ..
     
  7. #6 JohnSilver, 23.07.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.279
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Das ist doch ein alter Hut, das Prinzip ist schon fast 80 Jahre alt. :wink:

    Klick

    Hier und hier gibt's ein paar Informationen zu dem Oldie.
     
  8. #7 _Michael, 23.07.2016
    _Michael

    _Michael Space Cadet

    Dabei seit:
    02.04.2001
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    572
    Beruf:
    Ingenieur
    Dachte ich mir auch. Wenn der Antrieb direkt auf dem Rotor erfolgt, so entsteht ja eben gerade kein Drehmoment, das irgendwo kompensiert werden muss...? (Was ein Vorteil eines solchen Konzepts sein könnte.)
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Captain Murdock, 25.07.2016
    Captain Murdock

    Captain Murdock Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Deutschland
    Ja ihr habt recht, das kann sich nicht andersherum drehen denn es unterscheidet sich erheblich vom Hubschrauber. Hate hier einen falschen Gedankengang ;) . Danke für den Hinweis :) .
    Aber Infoas dazu hab ich echt keine mehr gefunden.
     
  11. #9 innwolf, 29.11.2016
    innwolf

    innwolf Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    97
    Goße rotierende Masse, viel Trägheitsmoment, enorme Kreiseleffekte?

    Hilfreich oder steuerungserschwerend?
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

The Whirl - Ein Projekt von Skunk Works ?

Die Seite wird geladen...

The Whirl - Ein Projekt von Skunk Works ? - Ähnliche Themen

  1. MIA Westland Whirlwind P7005

    MIA Westland Whirlwind P7005: Beim Stöbern in eBay fand ich dieses Foto und eine Weile weiter auch eine Loss List. Wer weiß mehr zu diesem Crash, zu den Vorgängen etc......
  2. 1/72 UH-1D Bear Paw Snow Shoes – Whirlybits Accessories

    1/72 UH-1D Bear Paw Snow Shoes – Whirlybits Accessories: ... Als sinnvolle Ergänzung zum an anderer Stelle vorgestellten UH-1D Detailset von Whirlybird, empfehle ich die entsprechenden...
  3. 1/72 UH-1D Detail Set für deutsche Hueys – Whirlybits Accessories

    1/72 UH-1D Detail Set für deutsche Hueys – Whirlybits Accessories: Sodele.... nach ca. 4 jähriger Abstinenz, hat mich das Modellbaufieber wieder gepackt! Ich werde mich meiner vor ca. 6 Jahren begonnenen UH-1D...
  4. Westland Whirlwind von Bilek

    Westland Whirlwind von Bilek: Die Westland Whirlwind hatte 1938 ihren Erstflug und kam im Juni 1940 in Dienst der RAF. Von dem als zweimotoriger Langstreckenjäger und...
  5. Westland Whirlwind F.Mk. I Airfix 1/72

    Westland Whirlwind F.Mk. I Airfix 1/72: Da ja Flogger meinte, dass alt nicht gleich schlecht bedeutet, habe ich noch tiefer in meine Vitrine gegriffen und eine Whirlwind herausgerollt,...