Themensuche Wettbewerb 2023

Diskutiere Themensuche Wettbewerb 2023 im Wettbewerb 2022 - Luftfahrt unter dem Roten Stern Forum im Bereich Wettbewerb; Vielen Dank für diese Generalkritik an meiner Person. Darf er, habe ich nicht bestritten und ich habe es ausdrücklich als meine persönliche...
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
3.741
Zustimmungen
4.406
Ort
Near PTK
Und diese Meinung ist wie vieles von Dir schon recht einseitig merkwürdig.
Vielen Dank für diese Generalkritik an meiner Person.

Warum soll jemand, der aus genannten Gründen nicht mehr Modelle baut, nicht trotzdem Vorschläge machen dürfen????
....
Darf er, habe ich nicht bestritten und ich habe es ausdrücklich als meine persönliche Meinung gekennzeichnet und wegen Deiner „netten“ Einleitung begründe ich es Dir sogar. Es stimmen so wie in vergangenen Jahren nicht Mitbauende Mitglieder zum Beispiel für das Thema Flugzeuge unter dem Roten Stern ab, weil sie Sowjetphilie sind, aber dann anschließend im Vergleich zum Vorjahr viel weniger Mitglieder mitbauen. Deswegen.
Ich habe keine Regeländerung vorgeschlagen und werde es auch nicht tun.

Wenn eine Bronco Zivil registriert ist, ist sie dadurch ja ein ziviles Luftfahrzeug.
Ist jeder "Warbird" auch und die schließt fanavion ja in seinen Regeln ausdrücklich aus.
 
Klaus04

Klaus04

Testpilot
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
566
Zustimmungen
1.262
Ort
Basdorf
Vielen Dank für diese Generalkritik an meiner Person.



Darf er, habe ich nicht bestritten und ich habe es ausdrücklich als meine persönliche Meinung gekennzeichnet und wegen Deiner „netten“ Einleitung begründe ich es Dir sogar. Es stimmen so wie in vergangenen Jahren nicht Mitbauende Mitglieder zum Beispiel für das Thema Flugzeuge unter dem Roten Stern ab, weil sie Sowjetphilie sind, aber dann anschließend im Vergleich zum Vorjahr viel weniger Mitglieder mitbauen. Deswegen.
Ich habe keine Regeländerung vorgeschlagen und werde es auch nicht tun.



Ist jeder "Warbird" auch und die schließt fanavion ja in seinen Regeln ausdrücklich aus.
Ist ja nur seine fanavions Meinung. Ich sehe es anders.

Sowjetphilie ??? Gerade ausgedacht oder wie???
 
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.226
Zustimmungen
2.167
Ort
Hamburg
Wenn zivil heißt, dass alle Flugzeuge mit Zivilkennung, also auch Warbirds, mitmachen dürfen, sind von letzteren ja viele in der Bemalung, wie sie zuvor in militärischen Diensten auch war. Wenn auch solche, die dann nur eine winzige Kennung N.... unterm Höhenleitwerk tragen und ansonsten in Kriegsbemalung daherkommen, wird es schwierig, das einzugrenzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Gilmore

Gilmore

Space Cadet
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
1.226
Zustimmungen
2.167
Ort
Hamburg
Ansonsten wäre ich beim Wettbewerbsthema "zivil" dabei.
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
4.263
Zustimmungen
4.020
Ort
Süddeutschland
So gut gemeint fanavion‘s Vorschlag ist, ich finde ihn unnötig einschränkend. Siehe z.B. #31 für eine einfachere Lösung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Klaus04

Klaus04

Testpilot
Dabei seit
07.03.2016
Beiträge
566
Zustimmungen
1.262
Ort
Basdorf
Also ich mag Russen sehr gern und umgebe mich auch mit einigen. Wird zwar heut nicht gern gesehen, ist mir Wurscht. Tolle Menschen und sie haben oftmals nicht viel mit Putin am Hut. Bin auch gewiss kein Sowjet-Fanboy.

Ich mag z.B. das Land der Beschränkten Unmöglichkeiten nicht und steh dazu.
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.875
Zustimmungen
14.884
Ort
Wasseramt
Machen wir es doch gaaanz einfach: Zivil = Flugzeuge die ausschliesslich für den zivilen Einsatz gebaut wurden!
Da gibt es doch auch eine sehr grosse Auswahl, zum Beispiel: Diverse Junkersflugzeuge, Ford Trimotor, Curtiss Condor, DC-3, und 4, und 6 usw., Fokker F.VII, die "Connie", Boeing Stratocruiser, Piper, Cessna, Beech, De Havilland, Dassault, Pilatus, ...usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
4.263
Zustimmungen
4.020
Ort
Süddeutschland
Also keine C-47 oder C-54 in zivilen Farben. Keine DC-4, da sie eine geringfügig (die Türen) modifizierten C-54 war. Keine Piper PA-18-90, die eine militärische Weiterentwicklung der J3C-65 war. Die Ju 52/3m wurde zunächst für den zivilen, und dann für den militärischen Einsatz gebaut. Die Constellation wurde für den zivilen und auch für den militärischen Einsatz gebaut, genauso wie die DC-6. Revell‘s Wiederauflage der ICM Cessna O-2 als ein ziviles Flugzeug der CalFire würde unnötigerweise ausscheiden. Keine Tiger Moths. Wo ist die große Auswahl von Bausätzen der Ford Trimotor, Curtiss Condor und Fokker F.VII?

Sorry, ist mir bei allem Respekt auch zu kompliziert.

Wozu diesen Drang, das Thema „Zivil“ unnötig einzuschränken? Ziviles Kennzeichen reicht meiner Meinung nach, und gut ´is.
 
pok

pok

Astronaut
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
3.741
Zustimmungen
4.406
Ort
Near PTK
Ich finde, wir sollten das Thema weit fassen und definieren, alle in Deutschland gebauten oder betriebenen zivil und Militärflugzeuge.
Ich formuliere meine Vorschlag noch einmal um zu :
Deutschland

Alle in Deutschland gebauten oder registrierten Zivil- und Militärluftfahrzeuge.
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.311
Zustimmungen
12.272
Ort
Wuppertal
Hallo liebe Diskussionsteilnehmer, für unseren neuen Wettbewerb in 2023 habe ich eine erste Übersicht vorbereitet.
Bis zum 30.11.2022 können noch weitere Themen ergänzt werden, also wer hat noch eine tolle Idee im Hinterkopf?
Ich habe noch ein Thema hinzugefügt und hoffe, nichts von euren vergessen zu haben.

  • Hubschrauber
  • Resterampe oder das Regal der Schande: die nie fertiggestellten Modelle
  • Transportflugzeuge
  • Deutschland
  • Die beiden deutschen Luftwaffen 1955 – 1990
  • Einmotorige Propellermaschinen nach 1945
  • Flugzeuge aus England in England eingesetzt
  • Zivile Luftfahrt (zivile Kennung)
  • Oldtimer (und junge Klassiker)
  • Luftrettung
  • Ukrainische Luftwaffe
  • Weltraum (Raketen, Raumschiffe, Luftfahrzeuge im Dienst der Weltraumagenturen, ...)
  • Kino, TV, Comic
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.216
Zustimmungen
2.174
Ort
Berlin F`hain
ich möchte auch gerne nochmal meine alljährliche Bitte erneuern :
BITTE lasst über das THEMA nur die AKTIVEN MODELLBAUER abstimmen !!!
Ich würde mich darüber freuen,wenn DIESE SELBST darüber entscheiden,ob
sie am WB teilnehmen wollen oder nicht !
Wir(die "NichtModellBauer") stimmen erst am Schluss ab ...und ich denke,das
ist fair...denn die Aktiven wünschen sich dann VIELE Stimmen für ihre geleistete
Arbeit und ihre tollen Modelle !

Soweit ... Uwe
 
_olli_

_olli_

Space Cadet
Dabei seit
23.10.2003
Beiträge
1.346
Zustimmungen
219
Ort
Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe
Wenn ich auch nochmal einen Vorschlag machen dürfte, den ich eingangs schon mal erwähnte:

Fluggeräte mit Geschichte.

Kurze Erklärung:
Flugzeuge mit (belegbaren) Hintergrund wie z.B. die Spirit of St. Louis von Charles Lindbergh oder die Lockheed Vega 5b von Amelia Earhart um mal zivile Beispiele zu nennen. Der militärische Bereich wäre auch vielfältig, z.B. die G4M1 Betty Modell 11 mit der Admiral Yamamoto abgeschossen wurde, oder (weil ich gerade den Decalbogen vor Augen hatte) die 5000ste produzierte F-4 Phantom oder irgendein allerletzter Flug eines Flugzeugtypen. Oder die C-141 als Hanoi Taxi.
Weltraum/Raumfahrt käme dann auch in Betracht z.B. mit der Voyager, die ISS, Space Shuttle etc.
Drohnen wären auch ein Thema, Heißluftballone, Zeppeline etc. usw.

Was halt nicht geht wäre eine Cessna mit der Erklärung, mein Vater ist damit alleine das erste mal geflogen. Oder eine F-16C Block keineAhnung weil das die 2841. Maschine ist.

Ich hätte gedacht, daß man beim Rollout dann auch mehr als nur einen Satz zu dem Modell schreibt und den Hintergrund etwas beleuchtet.
 

Mercur

Flieger-Ass
Dabei seit
23.03.2019
Beiträge
336
Zustimmungen
511
Hmmm... also ich würde, gerade in Anbetracht der aktuellen Lage, sogar auf Maschinen gehen,
welche ausdrücklich für das Militär gebaut wurden, dann aber als Zivilmaschinen ein deutlich
längeres Leben fristeten.
Das wären schon mal einige frühe Postmaschinen, Lösch-, Rettungs - und Transportflugzeuge
(so sie ausdrücklich keiner militärischen Einheit angehörten!), Schul - und Privatmaschinen bzw.
gar Rennflugzeuge.

Halt alles was mal eindeutig von einer Armee/ Flotte oder Luftwaffe etc. stammt und dann ganz
klar einem zivilen Zweck zugeführt wurde (womit z.B. Zieldarsteller/ Schleppflugzeuge - auch so
sie zivile Kennungen trugen - ausscheiden denn sie dienten ja einem militärischen Zweck).
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.311
Zustimmungen
12.272
Ort
Wuppertal
Hmmm... also ich würde, gerade in Anbetracht der aktuellen Lage, sogar auf Maschinen gehen,
welche ausdrücklich für das Militär gebaut wurden, dann aber als Zivilmaschinen ein deutlich
längeres Leben fristeten.
Das wären schon mal einige frühe Postmaschinen, Lösch-, Rettungs - und Transportflugzeuge
(so sie ausdrücklich keiner militärischen Einheit angehörten!), Schul - und Privatmaschinen bzw.
gar Rennflugzeuge.

Halt alles was mal eindeutig von einer Armee/ Flotte oder Luftwaffe etc. stammt und dann ganz
klar einem zivilen Zweck zugeführt wurde (womit z.B. Zieldarsteller/ Schleppflugzeuge - auch so
sie zivile Kennungen trugen - ausscheiden denn sie dienten ja einem militärischen Zweck).
Thema wäre also: "Im 2. Leben zivil" ?

Versuche, für Freitag die Umfrage(n) zu starten, deshalb, wenn ihr noch eine Idee habt: "Last order!"

Hier die aktualisierte Übersicht:

  • Hubschrauber
  • Resterampe oder das Regal der Schande: die nie fertiggestellten Modelle
  • Transportflugzeuge
  • Deutschland
  • Die beiden deutschen Luftwaffen 1955 – 1990
  • Einmotorige Propellermaschinen nach 1945
  • Flugzeuge aus England in England eingesetzt
  • Zivile Luftfahrt (zivile Kennung)
  • Oldtimer (und junge Klassiker)
  • Luftrettung
  • Ukrainische Luftwaffe
  • Weltraum (Raketen, Raumschiffe, Luftfahrzeuge im Dienst der Weltraumagenturen, ...)
  • Kino, TV, Comic
  • Fluggeräte mit Geschichte
  • Im 2. Leben zivil (Arbeitstitel)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
4.263
Zustimmungen
4.020
Ort
Süddeutschland
Hmmm... also ich würde, gerade in Anbetracht der aktuellen Lage, sogar auf Maschinen gehen,
welche ausdrücklich für das Militär gebaut wurden, dann aber als Zivilmaschinen ein deutlich
längeres Leben fristeten.
Das wären schon mal einige frühe Postmaschinen, Lösch-, Rettungs - und Transportflugzeuge
(so sie ausdrücklich keiner militärischen Einheit angehörten!), Schul - und Privatmaschinen bzw.
gar Rennflugzeuge.

Halt alles was mal eindeutig von einer Armee/ Flotte oder Luftwaffe etc. stammt und dann ganz
klar einem zivilen Zweck zugeführt wurde (womit z.B. Zieldarsteller/ Schleppflugzeuge - auch so
sie zivile Kennungen trugen - ausscheiden denn sie dienten ja einem militärischen Zweck).
Fällt doch unter "zivile Luftfahrt; Luftfahrzeuge mit ziviler Kennung", wie schon hinreichend diskutiert....
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
4.311
Zustimmungen
12.272
Ort
Wuppertal
Hätte noch eine grundsätzliche Idee anstelle des normalen Wettbewerbs: Ein Team-Wettbewerb!

Ablauf:
  • Freies Thema
  • Bis 31.01.2023 schreiben sich die Mitglieder ein, die an dem Wettbewerb teilnehmen wollen.
  • Danach losen wir 2er-Teams aus, die gemeinsam zu einem Thema jeder ein Modell bauen in einem gemeinsamen Baubericht. Im Rollout würden wir dann immer 2 Modelle sehen.
  • Da die Teams rein zufällig wären, könnten spannende Threads daraus entstehen.
 
Stovebolt

Stovebolt

Testpilot
Dabei seit
05.08.2018
Beiträge
562
Zustimmungen
720
Ort
M-V
Hätte noch eine grundsätzliche Idee anstelle des normalen Wettbewerbs: Ein Team-Wettbewerb!

Ablauf:
  • Freies Thema
  • Bis 31.01.2023 schreiben sich die Mitglieder ein, die an dem Wettbewerb teilnehmen wollen.
  • Danach losen wir 2er-Teams aus, die gemeinsam zu einem Thema jeder ein Modell bauen in einem gemeinsamen Baubericht. Im Rollout würden wir dann immer 2 Modelle sehen.
  • Da die Teams rein zufällig wären, könnten spannende Threads daraus entstehen.
...und einer muss die zivile und der andere die militärische Version eines Fluggerätes bauen :biggrin:
 
Thema:

Themensuche Wettbewerb 2023

Themensuche Wettbewerb 2023 - Ähnliche Themen

  • Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 2

    Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 2: Beide der Teile der Abstimmung werden identisch ausgewertet. Die 3 Themen mit den meisten Stimmen gehen in ein Stechen, es sei denn, ein Thema ist...
  • Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 1

    Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 1: Dies ist die Umfrage zur Findung unseres Wettbewerbsthemas für 2023. Basis ist dieser Beitrag...
  • Fotowettbewerb December 2022

    Fotowettbewerb December 2022: Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema eröffnet und am Ende des...
  • Themensuche Wettbewerb 2022

    Themensuche Wettbewerb 2022: Was machen wir eigentlich nächstes Jahr?
  • Wettbewerb 2021 Themensuche

    Wettbewerb 2021 Themensuche: Hallo Kollegen, dieses seltsame Jahr 2020 nähert sich dem Ende, somit auch der aktuelle, doch super interessante Wettbewerb. Vielleicht etwas...
  • Ähnliche Themen

    • Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 2

      Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 2: Beide der Teile der Abstimmung werden identisch ausgewertet. Die 3 Themen mit den meisten Stimmen gehen in ein Stechen, es sei denn, ein Thema ist...
    • Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 1

      Abstimmung Thema Wettbewerb 2023 / Teil 1: Dies ist die Umfrage zur Findung unseres Wettbewerbsthemas für 2023. Basis ist dieser Beitrag...
    • Fotowettbewerb December 2022

      Fotowettbewerb December 2022: Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema eröffnet und am Ende des...
    • Themensuche Wettbewerb 2022

      Themensuche Wettbewerb 2022: Was machen wir eigentlich nächstes Jahr?
    • Wettbewerb 2021 Themensuche

      Wettbewerb 2021 Themensuche: Hallo Kollegen, dieses seltsame Jahr 2020 nähert sich dem Ende, somit auch der aktuelle, doch super interessante Wettbewerb. Vielleicht etwas...
    Oben