THL-5CN im THG-34

Diskutiere THL-5CN im THG-34 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo in die Rund, auf der Rückseite meines THL-5CN mit der WNr.: 0788037, der mit Sicherheit durch so manche Hand gegangen ist, befindet sich auf...

Moderatoren: AE
  1. #1 Zoni-MFG-28, 28.09.2017
    Zoni-MFG-28

    Zoni-MFG-28 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Titz-Jackerath
    Hallo in die Rund, auf der Rückseite meines THL-5CN mit der WNr.: 0788037, der mit Sicherheit durch so manche Hand gegangen ist, befindet sich auf dem Aufkleber der Schriftzug "SAR-Brandenburg" und darunter das Datum 17.11.1993. Was nun zu vielen Fragen bei mir führte.
    - die Frage nach dem Nutzer (wird vermutlich ins leere laufen),
    - wurden alle Besatzungen des THG-34 und der KHG´s damit Ausgerüstet?
    - war die Umrüstung beim MHG-18, der HS-16 und der HSFA´s geplant?
    - wurde bei dem KHG´s die Mi-24D und -24P Besatzungen gleichermaßen damit Ausgerüstet?

    Gruß Sven

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rv1012reini, 29.09.2017
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Was ist ein THL-5CN?
     
  4. #3 Zoni-MFG-28, 29.09.2017
    Zoni-MFG-28

    Zoni-MFG-28 Sportflieger

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Titz-Jackerath
    Sorry,
    Der THL-5CN ist ein Pilotenhelm aus polnischer Produktion, der bei den LSK eingeführt werden sollte.
    Es handelt sich hierbei um eine fast baugleiche Ausführung wie beim SPH-4 der Bundeswehr
     
  5. #4 rv1012reini, 29.09.2017
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Das THG-34 wurde nach der Übernahme in die Luftwaffe der Bundeswehr dem LTG 65 unterstellt und nach dessen Auflösung als Lufttransportgruppe 65 Brandenburg-Briest dem LTG 62.
    Alle Besatzungen der Mi-8 wurden mit den neuen Pilotenhelmen ausgestattet, an den genauen Zeitpunkt kann ich mich nicht erinnern.
     
  6. #5 MIG-3840, 30.09.2017
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    404
    Ort:
    Deutschland
    Hier der THL-5 (mitte). LG

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    mig21smt gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: THL-5CN im THG-34
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. thg-34