Thomas Cook

Diskutiere Thomas Cook im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, die miteinander vernetzten Firmen, sei Kapitalbeteiligungen, Gewinnabführungsverträge, Ticketverkaufsdienstleistung, Agenturwesen,...

Moderatoren: TF-104G
  1. #81 Stovebolt, 26.09.2019
    Stovebolt

    Stovebolt Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    M-V
    Was du hier zum größten Teil beschreibst ist bereits der Zustand der Insolvenzverschleppung und das hat Condor nach aktuellem Stand nicht begangen.
    Condor kann ganz einfach in den jetzigen Zustand gekommen sein, wenn die Banken die wirtschaftliche Lage anders beurteilen und weitere Kreditzusagen verweigern.
    Wenn sich dann keine andere Bank findet, dann ist ein Weg die Eröffnung des Inolvenzverfahrenz. Passiert so wohl täglich hundertfach auf der Welt ohne betrügerische Absicht.
    Gruß!
     
    drbob und GorBO gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Thomas Cook. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 innwolf, 06.10.2019
    innwolf

    innwolf Space Cadet

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    282
    Hallo,
    das war im Frühjahr zu lesen: Thomas Cook schon rechnerisch pleite:

    Anleger lassen Thomas Cook fallen

    Und weiter Gelder von Kunden für Reisen angenommen!
     
  4. #83 mcnoch, 07.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2019
    mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    4.073
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Easyjet scheint zwar an Teilen der TC Airlinegruppe Interesse zu haben, aber nicht an der Condor.
    Auch Ryanair ist nicht an Condor interessiert.

    Easyjet hat kein Interesse an Condor
     
  5. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.879
    Zustimmungen:
    4.073
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
  6. innwolf

    innwolf Space Cadet

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    282
    Leider, hätte man nichtmachen sollen. So werden finanzieller Leichtsinn, Schneballsystem und Dumpingpreise bei Fluglinien und -reisen weiter belohnt.

    Die Branche ist unserriös: Richtig ist dagegen so:

    Kapitalgeber tragen Risiko und investieren in Flugzeuge und/oder Werbung und Vermarktung. Bezahlte Gelder der Kunden für Flüge und Aufenthalte bleiben blckiert für die Abwicklung der bestelten Reisen.

    Dann werden eben Flüge teuerer.

    PS. Wie konnte denn die Pleite passieren, ich hörte Fluglinien werden auchauf ihre finanzielle Leistungsfähigkeit hin überprüft.
     
  7. LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.213
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Kann es sein, dass Du irgendwie die Konstellation Condor im Thomas Cook Verbund gar nicht verstanden hast ?
     
    Alpha, GorBO, doerrminator und 4 anderen gefällt das.
  8. innwolf

    innwolf Space Cadet

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    282
    Egal wie, genau dafür ist ja die Prüfung der finaziellen Hintergründe in der Luftfahrgesetzgebung und -zulassung für Betreiber von Flugzeugen vorgesehen.

    Drei Cessana Caravan und 100 Mio liquide bei der Landesbank, so klar ist es wohl nie, deshalb intensiver Blick in Bücher und Verträge.
     
  9. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    D
    Nee, den Unterschied Condor vs Thomas Cook begreift er doch schon dem ganzen Thread lang nicht...

    Eine große, profitable, seriöse Airline im gleichen Satz mit Schneeballsystem etc zu nennen ist ja nur noch lächerlich.
     
  10. innwolf

    innwolf Space Cadet

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    282
    Na, besonders seriös klingt es nicht wenn ein ein Aktionär /Hauptauftraggeber aus fällt, kein frisches Kapital nachschiesst so in Schwierigkeiten zu kommen. Nicht mehr bereits von Kunden bezahlte Aufträge abwickeln zu können.

    Doch Schneballsystem: Wir, Condor, nehmen dein Geld für die Reise in 3 Monaten um die Transporte heute durchzuführen, für deine Reise hoffen wir auf frisches Geld von Aktionären oder aus anderen Quellen, sonst sind wir pleite. Und du stehts am Ziel dann blöd da...
     
  11. Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.748
    Zustimmungen:
    65.050
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Meinst Du vielleicht, wenn Du ein neues Auto kaufst und es anzahlst, dass dieses Geld nur ausschließlich für dieses Auto verwendet wird?
     
    MiGhty29 gefällt das.
  12. #91 Alpha, 16.10.2019 um 08:51 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2019 um 08:58 Uhr
    Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    D
    @innwolf: Es haben dir zwar schon mehrfach Leute hier erklärt, aber ein letzter Versuch in klarer Sprache aus Höflichkeit:
    Condor hat jedes Jahr Gewinn gemacht. Profitabel und seriös operiert. Und weil die mal Teil der TC waren, deshalb mussten die den Gewinn jedes Jahr an Mutter TC abgeben. Deshalb konnten die keine großen Reserven anlegen, die jede Airline für den Winter braucht. Zum Glück haben die vorgesorgt und konnten so trotz Ende der TC weiter operieren - ohne Flugausfälle. Da gab es nie einen Aktionär, der der Condor Geld zuschießen musste (Wie du schreibst...), sondern einen Aktionär, der stetig Gewinn abgezogen hat.

    Und es steht nirgendwo ein Gast der Condor rum oder bekommt nicht, was er von Condor gekauft hat. Jedes Ticket, dass die verkauft haben, fliegt. Du verwechselst das mit dem insolventen Reiseveranstalter Thomas Cook. Condor veranstaltet keine Reisen und fliegt weiterhin seine Passagiere ohne Ausfall.

    Jetzt merkst du bestimmt auch, warum dein Schneeballsystem gar nicht existiert.

    Nochmal: Kein Gast der Condor sitzt oder saß irgendwo ohne Flug und mit bezahltem Ticket! Jeder bezahlte Auftrag würde abgewickelt, wie du es formulierst.

    Jetzt müsste es doch wirklich klar sein...
     
    AE, Augsburg Eagle und JohnSilver gefällt das.
  13. Anzeige

  14. Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.841
    Zustimmungen:
    1.750
    Ort:
    Deutschland
    Was soll denn diese aggressive Tonlage? Vielleicht darf es in einem Forum mehrere Meinungen geben?
    Condor braucht immerhin einen Rettungskredit und Pauschalkunden sind stehengeblieben.
    Friede, Freude, Eierkuchen ist das falsche Bild. Man muss jetzt einen Käufer finden.
     
  15. Alpha

    Alpha Testpilot

    Dabei seit:
    16.06.2001
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    D
    Aggressiv finde ich hier nichts. Es ist aber nervig, wenn hier x mal der Unterschied TC vs Condor und "Kunden TC" und "Kunden Condor " von verschiedenen Leuten dargelegt wird und dann kommt trotzdem wieder so eine Behauptung.

    Condor flog und fliegt verschiedene Kunden. Selbst verkaufte Tickets und die Gäste von Reiseveranstaltern. Einer davon (TC) ist insolvent, weshalb kein Hotel und keine Airline deren Leute unbezahlt unterbringt oder transportiert. Blöd, aber das ist ein Thema der TC, nicht von Condor oder einer anderen Airline oder einem Hotel.
     
    Rincewind und Augsburg Eagle gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Thomas Cook

Die Seite wird geladen...

Thomas Cook - Ähnliche Themen

  1. 757 von Thomas Cook verliert notrutsche während des Fluges

    757 von Thomas Cook verliert notrutsche während des Fluges: Eine Boeing 757 der Thomas Cook Airlines kehrte heute nach dem Start in Gatwick wegen eines technischen Problems nach Gatwick zurück. Während die...
  2. A320 Thomas Cook, OO-TCF

    A320 Thomas Cook, OO-TCF: Hallo Airlinerfans. Nach fast zweijähriger Bauzeit hab ich den Revell-Bausatz endlich fertiggestellt. Es ist nichts besonderes, möchte euch...
  3. Airbus A320 Thomas Cook Revell 1:144

    Airbus A320 Thomas Cook Revell 1:144: Nach erfolgreichem Gebot war ich der Besitzer dieses Bausatzes: Und das Schönste: Trotz des relativ hohen Alters (von 2003) waren die...
  4. Foto Cheftestpilot Dieter Thomas im Cockpit

    Foto Cheftestpilot Dieter Thomas im Cockpit: Hallo, ich suche eine Aufnahme von Cheftestpilot Dieter Thomas (gest. 13.04.2013), wie er unter dem Gueneau SOS 316 Helm mit der MBU 5...
  5. 1/72 Thomas Morse S.4C Vacu-Bausatz – Warbirds

    1/72 Thomas Morse S.4C Vacu-Bausatz – Warbirds: Neulich erhielt ich von einem guten alten Freund einen, wie er sagte, alten, seltenen Bausatz. Da ich schon gut mit Skalpell, Feile und Kleber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden