Tödlicher Unfall mit RSG im JG-8

Diskutiere Tödlicher Unfall mit RSG im JG-8 im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Leider werden auf den einschlägigen Seiten, die ich bisher kenne, weitestgehend nur die im Dienst getöteten FF aufgeführt und nachgewiesen. Als...

Moderatoren: AE
  1. #1 anspren, 20.07.2010
    anspren

    anspren Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Thüringen
    Leider werden auf den einschlägigen Seiten, die ich bisher kenne, weitestgehend nur die im Dienst getöteten FF aufgeführt und nachgewiesen.

    Als ehemaliger „Schwarzkittel“ im JG-8 möchte ich das ändern und frage hiermit in die Runde, ob irgendwer detaillierte Angaben zum Tod von Ofw. Reimann Anfang 89 machen kann.

    Der Sachverhalt soweit mir bekannt: Beim Entsichern des RSG an der VSL während Flugdienst, löste selbiger aus und schleuderte den Kameraden hinter den Strahlabweiser. Er war sofort tot.

    Für sachdienliche Hinweise und Informationen wäre ich dankbar.
    Mein Anliegen ist es, im Resi-Forum auch die im Dienst umgekommenen Kameraden des FID entsprechend zu würdigen.

    Danke für Eure Hilfe
     
    Pirat gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mirka73, 21.07.2010
    Mirka73

    Mirka73 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    762
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Saal (Mecklenburg Vorpommern)
    Für Uneingeweihte: Was ist unter einem RSG zu verstehen? :?!
    Habe ich noch nicht gehört diese Abkürzung. Soll das der Katapultsitz sein?

    Gruß Mirko
     
  4. Foxi

    Foxi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Stavenhagen/MV
    Rettungs und Sicherungs Geräte - also unter anderem der Schleudersitz.
     
  5. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.059
    Zustimmungen:
    8.398
    Ort:
    Berlin
    @anspren
    Das geschah zwar alles nach meiner Zeit, nur über den Namen bin ich gestolpert. Ofw R.? War der aus der 2.JS? Da gab es auch zu meiner Zeit einen dieses Namens...

    Axel
     
  6. #5 anspren, 22.07.2010
    anspren

    anspren Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Thüringen
    Richtig! 2. JS.
     
  7. I/JG8

    I/JG8 Testpilot

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    1.221
    Ort:
    stadt
    Bei dem besagten Flugdienst war ich anwesend, habe den Unfall selbst aber nicht gesehen, nur den Geschwader- Arzt bei seinen Wiederbelebungsversuchen. Brutal-Kommentar " Wollte Mund zu Mund Beatmung machen, aber da war kein Gesicht mehr.
    Unfallhergang: R. saß rittlings hinter der Kabine auf dem Rumpfrücken um weitere AA einzuweisen. Beim Entfernen eines der Sicherungsstifte am Kopfteil des Schleudersitzes löste eine Pyropatrone aus und die Teleskopstange des 1.Stabischirms schoß raus und traf R. am Kopf. Der stürzte vom Rumpf ab und lag neben der Leiter vor der Tragfläche. Die korrekte Arbeitsposition zum Stifte ziehen war eingentlich auf der Leiter stehend. Dann wäre es wohl auch gutgegangen. Nach dem tragischen Unglück hieß es aber der Stift wäre beim rausziehen sehr schwergängig gewesen, Zeichen für einen gespannte Feder am Schlagbolzen der Pyropatrone. Der Letzte Satz des R. soll dazu auch einen Hinweis gegeben haben, a la "So etwas soll man jetzt eigentlich nicht machen, aber..." Dafür will ich mich aber nicht verbürgen.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 anspren, 25.07.2010
    anspren

    anspren Kunstflieger

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Thüringen
    Danke I/JG-8! Das erledigt auch die Legende, R. wäre vom Sitz gesamt getroffen worden und hinter dem Strahlabweiser aufgeschlagen. Wie gesagt - wir in der KRS haben ja selbst auch nichts gesehen und waren insofern auf die Gerüchte angewiesen, die durchs Geschwader geisterten.

    MkG

    Andreas
     
  10. #8 mikojan, 06.08.2010
    mikojan

    mikojan Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    72
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo zusammen,

    ich hatte auch Dienst in der Schicht (Brigadeführer Fachgebiete in der I. JS). Direkt Zeuge war ich nicht, da der Unfall hinter meinem Rücken passierte, ich hörte in all dem Triebwerkslärm nur ein untypisches Geräusch und sah diverse Leute zur Unfallstelle laufen.

    Der Unfallhergang wie oben geschildert war später Gegenstand einer offiziellen Belehrung/Erklärung. Eine Ursache der Auslösung der Pyropatrone ist nie gefunden bzw. veröffentlicht worden.

    bis denne

    mikojan

    p.s.

    m.E. hieß der verunfallte Techniker aber Riemer (nicht Reimann)
     
Moderatoren: AE
Thema: Tödlicher Unfall mit RSG im JG-8
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tödliche unfälle nva

    ,
  2. nva unfaelle

    ,
  3. Triebwerk ger

    ,
  4. nva tödliche unfälle,
  5. tödliche unfälle bei der nva
Die Seite wird geladen...

Tödlicher Unfall mit RSG im JG-8 - Ähnliche Themen

  1. Tödlicher Bodenunfall in Karlsruhe / Baden Baden

    Tödlicher Bodenunfall in Karlsruhe / Baden Baden: Traurige Nachrichten aus Karlsruhe. Ein 22 jähriger Flughafenarbeiter hat einen Bodenunfall mit einem Wasserfahrzeug (Wasser-Tankwagen) und einer...
  2. Tödlicher Unfall mit einem Modellhubschrauber

    Tödlicher Unfall mit einem Modellhubschrauber: Schlimmer Unfall in den USA : http://wap.bild.de/bild/json.bild.de/servlet/json/wap/32284204/3.html
  3. Tödlicher Unfall bei Rettungseinsatz am Großvenediger

    Tödlicher Unfall bei Rettungseinsatz am Großvenediger: Bei einem Bergrettungseinsatz am Großvenediger ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. 3 Personen an der Longline wurden in ca. 10m Höhe...
  4. Tödlicher Unfall mit Flugmodell

    Tödlicher Unfall mit Flugmodell: Laut LuftVG sind auch Flugmodelle als Luftfahrzeuge zu werten - deshalb auch in diesem Forum folgende Nachricht: In Frankreich ist es bei einem...
  5. P-47D "Jackie's Revenge" tödlicher Absturz

    P-47D "Jackie's Revenge" tödlicher Absturz: Die P-47D "Jacky's Revenge" ist heute in den Hudson River gestürzt. Der Pilot kam leider ums Leben....