Tornado 1/32 Marineflieger

Diskutiere Tornado 1/32 Marineflieger im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Du Lügner -ist doch eine Originaltornado :D

yy330

Flieger-Ass
Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
257
Zustimmungen
3
Ort
Löwenberg
Du Lügner -ist doch eine Originaltornado :D
 
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Zustimmungen
22.258
Ort
Dorsten
Hallo Bastler ,

aber hallo , aber hallo . Hier gibt es ja ein paar Leute die wirklich aufpassen .

Und das ist gut so .

Also "marine 104" : mir war durchaus bekannt , das es sich bei der 45+16 um die Trainerversion handelte . Aufgrund unzureichender Unterlagen einer GT habe ich mir die modellbauerische Freiheit genommen daraus einen Zwitter zu bauen . Das bezieht sich auch auf die Außenlasten wie bei mir am Modell dargestellt . Ehrlich gesagt habe ich keine Fotos , die die 45+16 in dieser Konfiguration ablichten . Aber wie gesagt , ( meine Tornado ) .

Das einzige Foto von der 45+16 welches mir zur Verfügung stand ist aus der "flug-ACTION 6-7/92" und da kann ich auch beim besten hinsehen nicht erkennen , ob es den Anker auf den Intakes gibt . Vielleicht könnte uns hier mal ein aufgeweckter Spotter oder Fotograph weiterhelfen .

Der Luftbetankungsstutzen : oh Gott , Du hast recht !!! Liegt es nun an meiner modellbauerischen Unfähigkeit oder macht sich langsam das Alter bei mir bemerkbar ? Auf jeden Fall unverzeihbar und ein Punkt , über den ich kräftig nachdenken muß .

Die Decals wurden zum Teil von mir selbst hergestellt . Soweit mir bekannt gibt es Abziehbilder für die Marine in angemessener Qualität nur in den Maßstäben 1/72 und 1/48 .

Trotzdem vielen Dank für Deine nützliche und auch angebrachte Kritik , scheintst ja ein Insider der Marineflieger zu sein .


Gruß logo
 
marine104

marine104

Testpilot
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
577
Zustimmungen
629
Ort
Nähe Flensburg
Nochmal Hallo.

Tja, das mit den Cockpitfoto´s kenne ich zur genüge. Ich selbst suche seit Monaten vergeblich nach Foto´s von dem hinteren Cockpit der TF-104G. Aber zurück zu deinem Flieger.

Zur Konfiguration sei gesagt, dass die Tornado´s bei uns, egal ob Trainer oder nicht, in jeder Konfiguration geflogen sind/ fliegen. Also denke ich, dass ist absolut i.O.,auch wenn´s kein Bild dazu gibt.
Der Anker. Der muss drauf sein, es gab nie einen Flieger ohne Anker. Manchmal konnte man es aber haben, dass der Anker nicht da zu sein schien, wenn er auf dem dunklen Grau lackiert war und das Licht ungünstig drauf fiel. Also ne optische Täuschung so zu sagen. Selbst wenn es mal vorkam, dass der Intake gewechselt wurde, kam anschliessend der Maler und hat einen draufgepinselt. Bevor es wieder in den Flugdienst ging. Ich konnte in den letzten 11 Jahren keinen Toni ohne sehen. Was natürlich nichts heissen soll, Ausnahmen gibt es immer...
Das "Fehlerchen" mit dem LBA finde ich selbst nun nicht so tragisch, dass lässt sich ja leicht beheben.

Insider der Marineflieger!?? Neee, nur MFG2 Tornado´s, das war nämlich bis zum heutigen Tage mein Arbeitsplatz und wird er auch bis zum Schluss bleiben..bis zum traurigen Ende.

Kleiner Nachtrag: Kannst du dich nochmal zu den verwendeten Farben äussern? Ich meine damit Hersteller und Nummern. Wäre mir sehr hilfreich, da sie von der optischen Seite her sehr gut passen und ich auch über kurz oder lang das selbe auf dem Zettel stehen habe, also einen MFG Toni.
 
Zuletzt bearbeitet:
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Zustimmungen
22.258
Ort
Dorsten
Hallo marine104 ,

tja wenn das so ist wird der Anker natürlich nachgebessert . Hier verlasse ich mich ganz auf Dein Insiderwissen. Die LBA wird wird dabei gleich mitbehandelt.

Laut meinem Foto war die 45+16 zu dem Zeitpunkt im Norm-Schema 87 B gehalten . Folgende Farben kamen dabei zum Einsatz : RAL 5008 (XTRA-246) , RAL 7009 (XTRA-256) , und RAL 7012 (XTRA- 254) .

Was die TF-104 G angeht , so geht es mir genauso wie Dir . Monatelanges herumsuchen und Surfen hat mich bis auf ein paar Kleinigkeiten noch nicht sehr weitergebracht . Schließlich steht der 104 Trainer in 1/32 ganz oben auf meiner Prioritätenliste , ist zum Teil auch schon vorbereitet , leider hapert es noch an detailierten Cockpitotos . Vielleicht können wir uns da ja mal austauschen .

Gruß logo
 
Intruder

Intruder

Astronaut
Dabei seit
13.11.2002
Beiträge
3.068
Zustimmungen
1.308
Ort
Bernkastel-Kues
Kleine Fehlerchen hin oder her, Du hast einen tollen Klappdrachen gebaut und ins rechte Licht gesetzt. Meine Hochachtung, Logo. :TOP: :TOP: :TOP:
 
MasterGandalf

MasterGandalf

Fluglehrer
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
119
Zustimmungen
2
Ort
Österreich
Hallo logo,

Wirklich sauber gebaut wobei ich "sauber" nicht abwertend meine ganz im Gegenteil ...respekt !!!! :TOP:

Hab schon viele Tornado´s gesehen aber Deiner gefällt mir persönlich besonders gut ;)
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.966
Zustimmungen
2.782
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
logo schrieb:
Hallo marine104 ,
tja wenn das so ist wird der Anker natürlich nachgebessert . Hier verlasse ich mich ganz auf Dein Insiderwissen. Die LBA wird wird dabei gleich mitbehandelt.
Viel schlimmer ist die fehlende Kabdachstrebe!! :FFCry: :D
Nein, was ich sagen möchte ist, das es kein Modell gibt bei dem wirklich alles perfekt ist!
So findet man auch an Deinem, wie an allen Tonimodellen einige Fehler (ich darf das jetzt so sagen, weil es mir graust so ein Ding zu bauen), aber das wichtigste ist doch immer der Gesamteindruck!!
Und gib acht beim ändern, aber das weißt du ja selber!!

Zum Cockpit hätte ich noch eine Frage! Wird das als IDS Cockpit angeboten?Also, steht auf der Verpackung für IDS??
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Friedarrr schrieb:
Zum Cockpit hätte ich noch eine Frage! Wird das als IDS Cockpit angeboten?Also, steht auf der Verpackung für IDS??
Ich bin zwar nicht logo aber ich denke ich kann deine Frage auch beantworten. Beim Eduard Set steht zwar "Tornado IDS" drauf, ist aber wohl doch eigentlich für ne GR1 Version der Briten gedacht. Ebenso verhält es sich beim BlackBox Cockpit welches ich gerade verbaue. Dort ist sogar der "Aufbau" beim WSO Cockpit anders als bei den Tornados der Luftwaffe. Desweiter sind die Anzeigen des RWR und des TFR eckig anstatt rund. Auch andere Kleinigkeiten sind falsch aber ich denke mal, das wird den wenigstens auffallen :)
 
marine104

marine104

Testpilot
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
577
Zustimmungen
629
Ort
Nähe Flensburg
Friedarrr schrieb:
Zum Cockpit hätte ich noch eine Frage! Wird das als IDS Cockpit angeboten?Also, steht auf der Verpackung für IDS??
wenn´s der Revell-Torando ist: ja, da steht IDS drauf.
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.966
Zustimmungen
2.782
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Dondy schrieb:
Ich bin zwar nicht logo aber ich denke ich kann deine Frage auch beantworten. Beim Eduard Set steht zwar "Tornado IDS" drauf, ist aber wohl doch eigentlich für ne GR1 Version der Briten gedacht. Ebenso verhält es sich beim BlackBox Cockpit welches ich gerade verbaue. Dort ist sogar der "Aufbau" beim WSO Cockpit anders als bei den Tornados der Luftwaffe. Desweiter sind die Anzeigen des RWR und des TFR eckig anstatt rund. Auch andere Kleinigkeiten sind falsch aber ich denke mal, das wird den wenigstens auffallen :)
Danke Dondy, genau deswegen habe ich gefragt!
 
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Zustimmungen
22.258
Ort
Dorsten
Hallo Bastler ,

danke noch einmal an alle die sich nicht mit Anerkennung zurückhalten können .

Was mir aber besonders gefällt sind die Diskussionen und die Auseinandersetzung mit dem Original und Modell .

Jawoll , so muß das sein , denn schließlich profitieren wir ja alle davon .

@ MasterGandalf : wenn Du "sauber" meinst bedanke ich mich erstmal . Wenn Du sauber meinst : ich wollte einen nearly Factory Fresh Tornado bauen wie ich ihn anfang der 90er gesehen habe . Drum auch noch keine Abgasspuren am Heck meiner 32er . In 48 habe ich das schon verwiklicht , ist aber eine andere Geschichte .

@ Fridarr : Was meinst Du mit Kanzelstrebe ? Zum cockpit nur soviel wie ganz oben schon erwähnt . Ich habe das ältere Set von CAM verwendet und dieses ist auch als GR.1/IDS Detail Set benannt .

Wie auch schon von mir angesprochen kann sich der Hardcore-Bastler auch am Cockpit und anderen Stellen auf die ein odere andere Weise verwirklichen .

Gruß logo
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.966
Zustimmungen
2.782
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
logo schrieb:
Hallo Bastler ,
@ Fridarr : Was meinst Du mit Kanzelstrebe ? Zum cockpit nur soviel wie ganz oben schon erwähnt . Ich habe das ältere Set von CAM verwendet und dieses ist auch als GR.1/IDS Detail Set benannt .

Wie auch schon von mir angesprochen kann sich der Hardcore-Bastler auch am Cockpit und anderen Stellen auf die ein odere andere Weise verwirklichen .
Gruß logo
Mach Dir darüber doch keinen Kopf!
War nur so und brauchst du wiklich nicht beherzigen!!
 
MasterGandalf

MasterGandalf

Fluglehrer
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
119
Zustimmungen
2
Ort
Österreich
Hi logo.....

Ich meinte eigentlich das erste "sauber" aber wart i nehm andere Wörter mit s....
sabber
sexy
sau geil
sehr schön .....



:FFEEK:
 

yy330

Flieger-Ass
Dabei seit
23.08.2004
Beiträge
257
Zustimmungen
3
Ort
Löwenberg
Also was mich an dem Modell stört ist , das der Erbauer den Sicherungsstift unter dem hinteren Sitz vergessen hat - stellt Euch mal vor man nimmt den Sitz raus und der Sicherungsbolzen fehlt -der blanke Horror :FFTeufel:
 
Bones

Bones

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2003
Beiträge
1.747
Zustimmungen
263
Ort
Frankfurt
Hi Logo,

dein Klappdrachen sieht echt spitze aus :TOP: Auch die Farbwahl ist spitze :TOP: . Ich weiß aus eigener Ehrfarung, wie schwer es ist, einen 32iger Toni real wirken zu lassen :rolleyes:.

Das Revell-Modell hat doch einige Schwächen, wie z.B. den fast ungravierten unteren Bugbereich vom "Höllenschacht" ( ca. Anfang der Schulterträger) bis zum Radom. Die fehlenden Ansaugschächte im inneren des Modells und der eher Spielzeugartig ausgelegte Schwenkflügelmechanismus! Die Maschine wirkt ist doch, OOB, sehr hecklastig! Dies ist zwar durchaus möglich, aber nur wenn man mit vollen Außentanks auf 67 Grad schwenkt :FFTeufel:, wahrscheinlich hat Revell hier einen Tornado mit ungewöhnlicher Betankungsmenge in der hinteren Rumpftankgruppe vermessen. Oder da hat was mit dem Stickstoffdruck im Nosegear nicht gestimmt :FFTeufel: . Also, wer die Maschine baut, AUFPASSEN und ausprobieren!!

Meinen 32iger Toni hat ein ehemaliger MFG-2-Kollege nach unzähligen Nerv-Attacken "abgestaubt" :FFEEK :rolleyes:
Die 45+16 hatte ich mehr als einmal unter meinen Fingern und somit ist es nicht nur ein sehr schönes Modell von Dir, sondern auch eine schöne Erinnerungen an eine schöne Zeit als Marine-Tornadoschrauber........

Viele Grüße
K.Wolter
 
Anhang anzeigen
logo

logo

Alien
Dabei seit
08.05.2003
Beiträge
6.003
Zustimmungen
22.258
Ort
Dorsten
Hallo Bastler ,

es ließ mir keine Ruhe , es ließ mir keine Ruhe .

Trotz zugelegter Brille und ausgiebigem Studium´s der Aufnahme in der "flug-ACTION" kann ich leider keinen Anker auf der 45+16 erkennen . Ich traue mich leider nicht das Foto hier herein zu setzen . Oder ist das möglich unter Angabe des Copyrights ???

Dann war da noch der Kommentar von marine104 , einem (Schrauber an der Tornado) , ein durcheinander hier .

Und jetzt kommt`s : in meinem Dia-Archiv habe ich folgendes gefunden .

@ marine104 : was sagst Du jetzt ???

Das Unmögliche ist möglich , wenn auch nur halb .

Frohe Pfingsten und Gruß logo
 
Anhang anzeigen
marine104

marine104

Testpilot
Dabei seit
29.03.2003
Beiträge
577
Zustimmungen
629
Ort
Nähe Flensburg
Nun, was soll ich dazu sagen!?? Das selbe, was ich schonmal geschrieben habe. Ausnahmen bestätigen die Regel. Und es wird wohl immer wieder vorkommen, dass es auch solche Fälle gibt. Ein mögliches Beispiel? Hmm,...Der Ansaugschacht wurde auf Grund von einer Beschädigung auf einem Fremplatz gewechselt, da hat natürlich niemand zufällig ne Ankerschablone zur Hand...
Wenn die beiden Bilder zum selben Zeitpunkt aufgenommen wurde sieht das auch nach einem Auslandsturn aus, wegen der anderen Lfz, die da zu sehen sind. Das würde sogar evtl. Meine "Fremdplatztheorie" untermauern. Wenn die beiden Bilder aber unterschiedlichen Datums sind, dann gäbe es noch den evtl. möglichen Grund, dass sie zum Zeitpunkt der Aufnamhe in den Verfügungsbestand eines anderen Verbandes gegangen ist. Da wurden dann natürlich sowas über gepönt. Aber das müsstest du ja am besten Wissen, wann und wo das Bild geknipst wurde. Und es ist ja auch nur eine Möglichkeit von vielen, warum der Anker fehlt.
Im übrigen, aber das nur am Rande, muss das ein sehr altes Bild sein, da der Recce-Pod noch weiß ist. Das gibt es bei uns seit Jahren nicht mehr. Oder anders gesagt: Ich bin seit 1994 da und kenne weiße nur von Bildern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Dafür istn Anker am rechten Lufteinlauf :FFTeufel:
War das nicht nur früher so ? Ich kenn mich bei den Marinefliegern leider ned ganz so aus :?!
 
Thema:

Tornado 1/32 Marineflieger

Tornado 1/32 Marineflieger - Ähnliche Themen

  • Tornado IDS Marineflieger

    Tornado IDS Marineflieger: Hier meine Toni 43+55 MFG 2 .Nun ist sie endlich fertig ,Farben wurden von xtra color und Alclad benutzt,Decals von Hahen.Ich hatte mich für die...
  • Tornado Marineflieger aus Revell Nr. 04718

    Tornado Marineflieger aus Revell Nr. 04718: Hallo, mir geistert die Idee im Kopf herum, aus dem Bausatz Nr. 04718, Tornado ECR Tigermeet 2001/02 in 1/32 von Revell einen Tornado IDS der...
  • Suche Bilder, Zeichnungen, Infos ueber den Recce POD der Marineflieger Tornados

    Suche Bilder, Zeichnungen, Infos ueber den Recce POD der Marineflieger Tornados: Hallo, Soweit mir bekannt ist unterscheidet er sich gravieren von den Luftwaffen PODs. Die Bilder die ich im Web dazu gefunden habe sind zu...
  • Panavia Tornado 1:32 Marineflieger Norm 76

    Panavia Tornado 1:32 Marineflieger Norm 76: Ich hoffe es sind euch nicht zuviele Tornado Berichte hier aber ich mache Trotzdem einen da ich keinen Marine Tornado in Norm 76 und in 1:32...
  • Marineflieger Tornado IDS 1/48

    Marineflieger Tornado IDS 1/48: Hallo zusammen, schon seit einiger Zeit fertig zum Rollout ist ein Tornado IDS, den ich vor einiger Zeit zur Erinnerung an meinen damaligen...
  • Ähnliche Themen

    • Tornado IDS Marineflieger

      Tornado IDS Marineflieger: Hier meine Toni 43+55 MFG 2 .Nun ist sie endlich fertig ,Farben wurden von xtra color und Alclad benutzt,Decals von Hahen.Ich hatte mich für die...
    • Tornado Marineflieger aus Revell Nr. 04718

      Tornado Marineflieger aus Revell Nr. 04718: Hallo, mir geistert die Idee im Kopf herum, aus dem Bausatz Nr. 04718, Tornado ECR Tigermeet 2001/02 in 1/32 von Revell einen Tornado IDS der...
    • Suche Bilder, Zeichnungen, Infos ueber den Recce POD der Marineflieger Tornados

      Suche Bilder, Zeichnungen, Infos ueber den Recce POD der Marineflieger Tornados: Hallo, Soweit mir bekannt ist unterscheidet er sich gravieren von den Luftwaffen PODs. Die Bilder die ich im Web dazu gefunden habe sind zu...
    • Panavia Tornado 1:32 Marineflieger Norm 76

      Panavia Tornado 1:32 Marineflieger Norm 76: Ich hoffe es sind euch nicht zuviele Tornado Berichte hier aber ich mache Trotzdem einen da ich keinen Marine Tornado in Norm 76 und in 1:32...
    • Marineflieger Tornado IDS 1/48

      Marineflieger Tornado IDS 1/48: Hallo zusammen, schon seit einiger Zeit fertig zum Rollout ist ein Tornado IDS, den ich vor einiger Zeit zur Erinnerung an meinen damaligen...
    Oben