Tornado "Blue Lightning" 44+31 (Revell)

Diskutiere Tornado "Blue Lightning" 44+31 (Revell) im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich hatte schon seit dem Rollout der fertig lackierten 44+31 "Blue Lightning" :TOP:2003 in Nörvenich, die Idee, diese tolle Lackierung auf einem...

Moderatoren: AE
  1. #1 Wingcommander, 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Ich hatte schon seit dem Rollout der fertig lackierten 44+31 "Blue Lightning" :TOP:2003 in Nörvenich, die Idee, diese tolle Lackierung auf einem Modell zu sehen:!:. Doch die Modell-u. Decalhersteller haben alle wegen des imensen Aufwands zur Herstellung der Decals abgewunken. Unser damaliger Maj. Bodo "BoBo" Heinrichs hatte diese Lackierung entworfen und mit Hilfe von Airbrushspezialist Louis de Chateau auf den Tornado gebracht. Für mich eine der schönsten Lackierungen auf einem Jet überhaupt.
    Nun kam Revell mit dem neuen 48er Modell des Tornado um die Ecke und da kam ich auf die Idee, nicht diese nicht gerade schöne JaBo G 33 Kit-Lackierung zu nehmen (auch von BoBo und Louis), sondern diesen als "Blue Lightning" zu bauen.
    BoBo hat mir Detailfotos geschickt, so dass ich nun, 12 Jahre nach dem 45er Jubiläum!, mit der Umsetzung beginnen kann. Das Modell baue ich OoB, Ausnahme sind die neuen Resin-Räder von Eduard:TOP:
    Sie wird mit ausgefahrenen Slats und Flaps, geschlossenen Airbrakes und geschlossener Schubumkehr wie auf dem Foto dargestellt.
     

    Anhänge:

    RecceTiger gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wingcommander, 13.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Die auf der Farbskizze beschriebenen Farben sind alles RAL-Farbtöne. Ich suchte in Farbgeschäften, Baumärkten etc. nach RAL-Farben, doch entweder hatten sie nicht alle Farben vorrätig, oder wenn doch nur in 500 ml Töpfen. Also Internet an und nach einigem suchen stieß ich auf die Firma FrickWork:TOP:. Diese Firma stellt RAL-Farben her, besonders gut für uns Modellbauer in 50 ml Pinselflaschen. Alle RAL-Töne sind verfügbar!:HOT:
    Laut Hersteller handelt es sich um eine Acrylfarbe, die mit 30 % Nitroverdünner! verdünnt Airbrushfertig ist. Die Farbe lässt sich einwandfrei verarbeiten und ist im nu trocken. Sehr interessant für alle BW-Luftwaffen-Bauer, speziell die 104-Fraktion wird sich über RAL 9006 Weissaluminium freuen:HOT:. Da ich auch noch eine Italeri Boelcke-104 in 1/32 baue, habe ich dafür die 3 RAL-Farben hier. Preislich liegt die 50 ml Pinselflasche unter 5 € + Porto.
     

    Anhänge:

    AM72 und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 viper16341, 13.02.2015
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    2.673
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Hey, das verspricht interessant zu werden! :FFTeufel: - Ich hol nur ne Portion Popcorn!
     
  5. #4 Wingcommander, 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Nun zum Bau. Der neue Bausatz ist von einer spitzen Qualität, was nicht nur an der Fülle der Bauteile liegt, sondern auch an seinem Detailreichtum. Optionen für ein- oder ausgefahrene Slats und Flaps, Schubumkehr ein oder aus, Airbrakes, besonders zu erwähnen sind die mitschwenkenden Pylons in der jeweils gewählten Flügelstellung. Die Gravuren sind sehr fein wiedergegeben, hier auch im Unterrumpfbereich. Das Cockpit ist sehr gut wiedergegeben, hier braucht man keine Zurüstteile. Grandios sind die superdetailierten durchgehenden Luftkanäle bis zum Triebwerk.
    Das einzige was mich stört, sind die vielen, gestückelten Teile zum Bau vom Rumpf. Hier wäre weniger mehr gewesen. Besonders die Oberseite des Rumpes mit den Airintakes ist sehr tricky und es braucht viel Feil-, Schleif- und Spachelarbeiten. Nun die Bilder dazu.
     

    Anhänge:

  6. #5 Wingcommander, 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Cockpit
     

    Anhänge:

  7. #6 Wingcommander, 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Rumpf
     

    Anhänge:

  8. #7 Wingcommander, 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    @ viper16341, danke das Du zuschaust:TOP:. Da musste wohl nen ganz großen Sack Popcorn holen, das dauert ein bisschen und die Coke nicht vergessen:FFTeufel:

    Die Beschriftung werde ich aus der Grabbelkiste und mit Decals von HaHen machen, die Blitze, den Wolf und die Eselchen male ich mit dem Pinsel, die Decals für die Fin druckt mir freundlicherweise der Harald.
     
    -wolli- gefällt das.
  9. #8 Lancer512, 13.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2015
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    1.007
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hast du den Rumpfdeckel schon mal testweise drangehabt?
    Das ist die Schwachstelle des Bausatzes. Nachdem was ich so gelesen und gesehen habe, sollte das Cockpit erst mit dem Mittelstück mit den Einlässen zusammengeklebt werden, nachdem der Rumpfdeckel an das Cockpit angepast wurde, damit es keinen Spalt gibt. Danach erst die Seiten der Einlässe ankleben.
     
  10. #9 moto khalupke, 13.02.2015
    moto khalupke

    moto khalupke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Ingolstadt
    Zweifellos eine der schönsten Sonderlackierungen auf nem Toni! Wünsch Dir viel Erfolg bei der Herausforderung "Revell Tornado"!
    Bez. Decals wundere ich mich, da doch Syhart recht viele sonderlackierte Tonis im Programm hat!? Aber gut...
     
  11. #10 Wingcommander, 13.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Bei Syhart und Daco hatte ich angefragt, bei Revell Bodo, leider bekamen wir eine negative Antwort!? HaHen versucht gerade die Fin- Decals zu drucken, mal sehen wie der erste Versuch wird. Ergebnis zeige ich hier.

    Frank
     
  12. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    729
    Ort:
    Im Norden
    Dave Koss von der Firma Leading Edge aus Kanada wollte zur damaligen Zeit Decals für den Anstrich machen. Ich hatte den Kontakt zu "BoBo" hergestellt, draus geworden ist dann scheinbar doch nichts.
     
  13. #12 viper16341, 14.02.2015
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    2.673
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Hmm das geht aber schnell voran hier!! :FFTeufel:
     
  14. #13 Wingcommander, 14.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Ich weiß auch nicht warum das mit Leading Edge nicht zustande kam, BoBo hat sich auch gewundert, warum keiner die Decals herstellt, hat er mir gestern noch gesagt. Aber ich hoffe, dass es jetzt mal voran geht und Harald hat mir heute schon mal die fertigen Decals für die Fin zugeschickt. Sie sind sehr gut geworden:TOP::TOP::TOP:
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      Dateigröße:
      325,2 KB
      Aufrufe:
      14
  15. #14 viper16341, 14.02.2015
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    2.673
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Ich glaub so toll sind meine Modelle auch nich. Grosses Kino. Dein Fliecher wird auf jeden fall ein Hingucker!:HOT:
     
  16. #15 Wingcommander, 14.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Viper 16341, warum sollen deine Modelle nicht so toll sein, glaub ich nicht.

    Trotz Karneval jet et he wegger:TOP:. Hier ist der Wing mit dem Verstellmechanismus zu sehen.
     

    Anhänge:

  17. #16 Wingcommander, 14.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    jetzt ist der Mechanismus an seinem Arbeitsplatz:FFTeufel:

    Ich werd mir mal ne neue Unterlage besorgen, die da geht ja gar nicht:blush2:!
     

    Anhänge:

  18. #17 Wingcommander, 14.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Die Tragflächen sind zusammengebaut und vorlackiert, hier schon mal in die Drehbolzen eingesetzt. Den Rumpf habe ich komplett zusammen gebaut, trotz der Probleme im Intakebereich gut gelöst (Die Spalten werden noch zugespachtelt!). Die Fin ist in Saphirblau RAL 5003 lackiert.
     

    Anhänge:

  19. #18 viper16341, 14.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2015
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    2.673
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Hey ich hab' mal in Kölle gewohnt... ;) Nein, aber im ernst. Es wird im Stammtisch demnächst mal wieder ne Probe meiner Modelle geben ;)

    Also entweder du bist wirklich so schnell, oder du hast das Ding schon fertig in der Schublade liegen *G*
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wingcommander, 18.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Nee, nee, fertig bin ich mit dem Blue Lightning noch lange nicht:TD:. Ich habe mich jetzt mit dem Cockpit beschäftigt und mich entschieden, die Bausatz MK 10 gegen MK 10 von CMK auszutauschen, die sind besser detailiert und sind von der Form exakter. Was mir auch aufgefallen ist, die zwei CTR-Monitore sind viel zu schmal und der Radar-u. Movingmap Indicator ist auch nicht richtig dargestellt (Unterkante nicht abgeschrägt):headscratch:. Ich habe die CTRs mit Sheetplättchen seitlich aufgedickt, dadurch wirkt es stimmiger! Soweit ist der Bausatz top, doch es sind die Kleinigkeiten wie der Intake-Bereich und die angesprochenen, schlecht dargestellten Monitore im hinteren Cockpit, die den Bau doch ein bisschen vermiesen:mad:.
    Zudem habe ich die Beschriftung am Flieger in Corel gestaltet, auf den Bausatz angepasst und lasse sie dann drucken.

    Frank
     
  22. #20 Wingcommander, 21.02.2015
    Wingcommander

    Wingcommander Space Cadet

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    1.395
    Beruf:
    Staatsbediensteter
    Ort:
    ETNN/Düren
    Hier der beschriebene Spalt am Intakebereich. Da brauchte ich nur ganz wenig Spachtelmasse, überhaupt war das alles, was ich spachteln musste.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Tornado "Blue Lightning" 44+31 (Revell)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tornado blue lightning

    ,
  2. Tornado Blue lightning 44 31

    ,
  3. bodo bobo heinrichs

    ,
  4. tornado baubericht,
  5. tornado blue lightning als modellbau ,
  6. daco 104
Die Seite wird geladen...

Tornado "Blue Lightning" 44+31 (Revell) - Ähnliche Themen

  1. Tornado "Blue Lightning" Jabo G 31 "Boelcke", Revell

    Tornado "Blue Lightning" Jabo G 31 "Boelcke", Revell: Es ist vollbracht:HOT:. Heute schicke ich den "Blue Lightning"-Tornado nach über einem Jahr Bauzeit ins Rollout. 2003, zum 45 jährigen Bestehen...
  2. MSFS/LAGO: 44+31 (JaBoG31 Tornado, Blue Lightning) im Anflug

    MSFS/LAGO: 44+31 (JaBoG31 Tornado, Blue Lightning) im Anflug: Sooo... nachdem der MFG2-Thread für so viel Furore gesorgt hat: http://forum.videogame.it/noncgi/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=5;t=002624...
  3. Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34)

    Bildmaterial bestimmter TORNADOS (JBG34): Seit einigen Jahren versuche ich Bildmaterial aller jemals beim JaboG34 "A" eingesetzten TORNADOS aufzutreiben. Die Idee ist es, bei Gelingen...
  4. Tornado: suche Foto

    Tornado: suche Foto: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Foto. Das war stets mein Desktop-Hintergrund. Und ich kann ihn jetzt nicht mehr finden....
  5. Aktive Tornados

    Aktive Tornados: Aktive Tornados der Luftwaffe