Tornado F.3 außer Dienst gestellt

Diskutiere Tornado F.3 außer Dienst gestellt im Royal Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; UK retires last Tornado F3 fighters Nach 25 Jahren sind heute die letzten britischen Tornados F.3 außer Dienst gestellt worden. Das letzte...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 beistrich, 22.03.2011
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    643
    UK retires last Tornado F3 fighters

    Nach 25 Jahren sind heute die letzten britischen Tornados F.3 außer Dienst gestellt worden. Das letzte Geschwader das sie noch flog war das 111. in RAF Leuchars.

    Am 14. März gab es noch eine letzte QRA als letzten Frontline-Einsatz. Danach hat das 6. mit den blauen Typhoons voll übernommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    7.179
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Echt zum heulen.Erst der Harrier jetzt die F.3 :FFCry:
     
  4. #3 Rock River, 23.03.2011
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    368
    Ort:
    Bremen
    Wobei die Außerdienststellung der F.3 ja nicht ganz so überraschend kommt wie die des Harrier.
    Erinnert mich wieder daran, daß ich noch eine F.3 bauen 'muss'...:rolleyes:
    RR
     
  5. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    7.179
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Stimmt.Aber so kurz hinter einander.Schon schade.
    Jaguar,Harrier,Tornado F.3, wird in UK auch immer langweiliger.
     
  6. #5 Rock River, 23.03.2011
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    368
    Ort:
    Bremen
    Wohl wahr! Wie eigentlich überall... :(
     
  7. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    1.486
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
  8. #7 Prowler, 26.03.2011
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Sauerland
    Ich erinnere mich noch recht genau an die erste F.3 Vorführung,die ich sah.....!War ein wirklicher Hammer!:D

    Tja,ist nun alles Geschichte!:FFCry:
     
  9. #8 A.G.I.L, 26.03.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Schade, m.E. die schönste aller Tornado-Versionen. Die lange Nase stand der F.3 wirklich gut, sie lässt ihn eleganter aussehen als die zusammengestaucht erscheinenden "Kurznasen".
     
    Lubeo gefällt das.
  10. #9 phantomas, 14.04.2011
    phantomas

    phantomas Guest

    Dieser Meinung kann ich mich nur anschliessen. :TOP:

    Ja, wirklich schade. Wieder ein Flugzeugtyp weniger. Aber vielleicht kriegt man ja irgendwann in naher Zukunft noch eine saudi-arabische Tornado ADV vor die Linse, bevor auch dort diese außer Dienst gestellt werden...
     
  11. uli72

    uli72 Fluglehrer

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Badbergen
    Eigentlich war die F3 nie so richtig geliebt in der RAF.
    Zwar konnte man mit den beiden großen Zusatztanks lange in der Luft bleiben.
    Zum Abfangen der TU 95 Bear das richtige Flugzeug.
    Die Bewaffnung war ausreichend.
    Jedoch mit der Wendigkeit und Flugleistungen sah es nicht so prickelnd aus!
     
  12. #11 Soulfreak, 18.04.2011
    Soulfreak

    Soulfreak Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    322
    Ort:
    Das Tor zum Emsland - Schapen
    Das sah man bei der AMI genauso. Deshalb wurden die F.3 recht schnell durch die F-16 ersetzt.
     
  13. #12 A.G.I.L, 20.04.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Wurde die F.3 denn überhaupt auch für was anderes eingesetzt als die (Bären-) Abfangjagd?
    Das muß der RAF doch auch klar gewesen sein, dass die F.3 gegenüber Jagdflugzeugen, die als solche konstruiert wurden, nicht so gut aussehen konnte?
     
  14. #13 fightingirish, 20.04.2011
    fightingirish

    fightingirish Testpilot

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    436
    Ort:
    Über Deutschland
    SEAD mit der ALARM-Rakete
     
  15. #14 A.G.I.L, 20.04.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hmm, ich glaube, ich hab mich vorhin etwas unklar ausgedrückt, sorry... ich meinte, ob die F.3 nur in der Abfangjagdrolle (spez. Bärenjagd) eingesetzt wurde oder auch andere Aufgaben als Jagdflugzeug zu erfüllen hatte? Oder war sie nur Lückenbüßer zwischen Phantom und Eufi?
     
  16. #15 Rock River, 21.04.2011
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    368
    Ort:
    Bremen
    "Lückenbüßer" war sie allemal und die Hauptaufgabe war sicherlich 'home defence', aber z. B. waren sie auch lange Zeit auf den Falklands stationiert und dort hätten sie es im Falle eines Falles auch mit Jägern zu tun gehabt.
     
  17. #16 Viva Zapata, 21.04.2011
    Viva Zapata

    Viva Zapata Testpilot

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    653
    Ort:
    bei Stuttgart
    Ganz zu Anfang (70 er Jahre) war geplant, daß die Tornado ADV den Britischen Kontinent gegen strategische Bomber sowie tieffliegende Jagdbomber verteidigen sollte. Die Phantoms sollten weiterhin in Szenarien (Mitteleuropa) eingesetzt werden, in denen Luftkämpfe zwischen Kampfflugzeugen zu erwarten waren. Das (noch nicht so genannte) EFA sollte laut damaliger Planung die Phantoms und Jaguar ablösen.
    Nach Auflösung des Warschauer Paktes hat die RAF dann einfach die ältesten Jäger (Phantom) außer Dienst gestellt, und der Tornado musste deren Rolle mit übernehmen, wohl wissend, daß er dafür nicht optimal geeignet war.
     
    A.G.I.L gefällt das.
  18. #17 A.G.I.L, 21.04.2011
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    330
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Danke, das ist doch mal eine schlüssig klingende Erklärung. :TOP:
     
  19. #18 Philipus II, 21.04.2011
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Die Aufgabe der F3 ähnelt in gewissen Punkten der MiG25/31:
    Feindliche Langstreckenbomber sollen weit vor ihren Zielen abgefangen werden. Benötigt werden dazu viel Reichweite, ein ordentliches Radar und (damals moderne) Lenkwaffen.
    Wendigkeit hingegen ist unbedeutend, eine Tu95 oder Tu22 kurvt man auch mit einem Tornado F3 noch aus.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Naja, England ist ja eine Insel für die es schon weitreichendere Flugzeuge braucht, um da hin zu kommen. Von daher war die F.3 durchaus brauchbar, für mehr aber auch nicht wirklich. Da Großbritannien international auch kaum noch eine Rolle spielt, außer als Wurmfortsatz der Amis, brauchen sie auch keine wirklich beweglichen Jäger.

    Eigentlich bräuchte selbst Deutschland keine Eurofighter, weil sich Deutschland sowieso aus allem heraus hält.... :cool:
     
  22. #20 Friedarrr, 21.04.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.710
    Zustimmungen:
    2.090
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Na, ob as der Grund war??

    Die AMI vollbrachte weder mit Toni noch mit F-16 Glanzleistungen bei den mir bekannten Übungen.
    Man muss das was man hat auch einzusetzen wissen!
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Tornado F.3 außer Dienst gestellt

Die Seite wird geladen...

Tornado F.3 außer Dienst gestellt - Ähnliche Themen

  1. W2018BB Tornado GR.4 Dambusters 1/72

    W2018BB Tornado GR.4 Dambusters 1/72: Zum Wettbewerb und zum 100 jährigen Jubiläum der RAF möchte ich einen Tornado GR.4 von Revell in 1/72 bauen. Zurüstteile sind das Cockpit von...
  2. Tornado PA200 Technik&News

    Tornado PA200 Technik&News: Neues von den Fachjournalisten des Spiegels... Mängel bei der Bundeswehr: Deutsche "Tornados" sind nicht Nato-tauglich - SPIEGEL ONLINE - Politik
  3. Brauche Hilfe beim einklappen von Fahrwerk einer Panavia Tornado

    Brauche Hilfe beim einklappen von Fahrwerk einer Panavia Tornado: Wie oben beschrieben benötige ich hilfe beim einklappen des Fahrwerks vorne u. hinten bei unserer Sockelmaschine. Vielleicht ist jemand aus dem...
  4. RAF Tornado Notlandung in Düsseldorf

    RAF Tornado Notlandung in Düsseldorf: Am Montag (28.02.2018) Abend ist ein Tornado des Vereinigten Königreichs in Düsseldorf notgelandet. Aufgrund einer technischen STörung (keine...
  5. Tornado-Ausbildung in Jagel

    Tornado-Ausbildung in Jagel: Heute 18:15 auf N III in der Sendung "Wie geht das?"
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden