Tornado IDS Revell 1/72 (04361)

Diskutiere Tornado IDS Revell 1/72 (04361) im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Das Modell stand schon seit einigen Jahren halbfertig in meinem Schrank. Nun, angeregt durch das FFMC, beschloss ich dieses Modell endlich fertig...

Moderatoren: AE
  1. #1 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Das Modell stand schon seit einigen Jahren halbfertig in meinem Schrank. Nun, angeregt durch das FFMC, beschloss ich dieses Modell endlich fertig zu bauen. Wieder eins geschafft!!
    Allerdings hatte ich damals eine falsche Kennung und auch keine abgeänderten Flügeltaschen. Dies musste ich nun am fertig lackierten Modell verändern.

    Ein "Beweisfoto" der falschen Kenn-Nummer::rolleyes:
     

    Anhänge:

    MiGhty29 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Es sollte unbedingt ein Tornado aus Memmingen (JaBoG 34) sein, da mir das Geschwaderwappen seitlich der Lufteinläufe gefällt.:)
    Als Kenn-Nummer kam nun 45+98, wie man auf späteren Fotos erkennen kann.

    Wie schon erwähnt, musste ich die Flügeltaschen abändern. Ich füllte Revell`s PLASTO-Spachtelmasse in die Öffnungen und gravierte nach leichtem Schleifen und Bearbeiten. Dann bekam das Ganze Revell 75 und schwarze Wasserfarbe (in die Gravuren).
    Bei späteren Tornado-Modellen werde ich auf Markus P`s Flügeltaschen aus Resin zurückgreifen, die er mir freundlicher Weise zur Verfügung gestellt hat.
     

    Anhänge:

  4. #3 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Ganz stolz bin ich auf die "EX(emple??)"-Sidewinder-Raketen. Diese kleinen Buchstaben gibt es bei TL-decals.
     

    Anhänge:

  5. #4 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    und am Modell angehängt:
     

    Anhänge:

  6. #5 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Das Cockpit von Revell ist soweit ok. Bei der hinteren Cockpit-Instrumenten-Abdeckung habe ich die rechte Bildschirmabdeckung glatt geschliffen. Die Pilotensitze bekamen auch eine dezente Überarbeitung.
     

    Anhänge:

  7. #6 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ..
     

    Anhänge:

  8. #7 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Cockpithaube bekam innen ein paar wenige Kleinteile aus Spritzenkanülen und Papier. Die Spiegel hat CMK beigesteuert.
    Auch die Hauben-Haltestange wurde durch zwei ineinander geschobene Kanülen ersetzt, da die im Bausatz Enthaltene viel zu dick ist.
     

    Anhänge:

  9. #8 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Die Tarnung erfolgte mit Revell 361 (RAL 6003), Revell 9 (RAL 7021) und Italeri 1710 (F.S.34079). Die grauen Flächen bekamen Revell 374, Fahrwerk Italeri 1730 und Bewaffnung Revell 65.
     

    Anhänge:

  10. #9 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Da ich keine Lust hatte, die komplizierte Tarnung mit anzufertigenden Schablonen zu spritzen, entschied ich mich zu pinseln. Ganz dünne, neu gekaufte Farbe--> und los gehts!
    An den Farbübergängen tauchte ich vorher den Pinsel (mit der Farbe) kurz in ein Glas Verdünnung und ließ somit die Farbe dünn verlaufen.
    Diese Technik ist am Anfang etwas kompliziert, man erhält aber auch ohne Airbrush brauchbare Ergebnisse.

    Am Seitenleitwerk stellte ich noch etwas Rußverschmutzung mittels Wasserfarbe dar.
     

    Anhänge:

  11. #10 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund

    Anhänge:

  12. #11 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    ..
     

    Anhänge:

  13. #12 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Zum Refulling-Pod kann ich leider nichts sagen, ich weiß nur, die Tornados haben sich ab und zu in der Luft selbst betankt. Eine sehr fortschrittliche Technik.
     

    Anhänge:

  14. #13 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    So, jetzt noch bißchen mit Hintergrund:
     

    Anhänge:

  15. #14 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Der Shelter ist von Revell aus dem Jahre 1990. Jetzt gibt es ihn wieder zu kaufen in Zusammenhang mit dem EUROFIGHTER:?! .
     

    Anhänge:

  16. #15 Steven, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2007
    Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Zum Bau haben mir folgende Unterlagen geholfen:

    +AIR PHOTO - TORNADO Im Dienst der Bundeswehr
    VDM ISBN 3-925480-41-2

    +BILEK - MODELARUM 11 (Faltblatt mit Zeichnungen, meistens Cockpit)

    +diverse Bundeswehr-Zeitschriften


    Ein letztes Bild:
     

    Anhänge:

    tarner gefällt das.
  17. tarner

    tarner inaktiv

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    .
    Schön!

    Hallo Steven

    Schön gebaut, und das in 1:72, Kompliment! Schade nur, dass die Bilder
    etwas klein geraten sind. Aber ansonsten macht der Flieger einen guten
    Eindruck!:)
     
  18. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Danke Tarner.

    Ich hab das mit dem Komprimieren der Bilder nicht so hingekriegt. Bin nicht der PC-Fachmann und sitze für so einen Bericht jedesmal ne halbe Ewigkeit am Computer.

    Grüezi und guts Nächtle Steven:)
     
  19. helium

    helium Kunstflieger

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Hallo Steven,

    Gratulation, dein Tornado sieht sehr gut aus.

    Ist der Refuelingpod stratch gebaut, oder stammt das so aus dem Bausatz? Bei meinem BLACK THUNDER Bausatz konnte ich das Teil auf die Schnelle zumindest nicht erkennen.

    Blöde Frage, aber was bedeutet das "EX" auf den Sidewinders eigentlich?! :?!

    Toll finde ich natürlich die Einstiegsleiter. Hast du die Kanülen einfach aus der Apotheke bekommen? Das letzte mal als ich das vesuchte (war damals erst 15 oder so) wurde ich etwas komisch angeschaut! :D

    Gruß
    helium
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Spoelle, 20.02.2007
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    591
    Ort:
    Wunstorf
    Sehr schönes Modell hast du da abgeliefert! Für mich zwar das falsche Geschwader (Fan des JaBoG 31 ) ;) aber der Toni kommt verdammt gut rüber! :TD:

    @helium:
    Also in meinem Black Thunder Bausatz war der Refueling Pod auf dem Spritzgussrahmen mit den Zusatztanks untergebracht wenn ich mich nicht irre!
     
  22. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    944
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Hi Helium, danke erstmal für die Gratulation.

    Und danke für die Berichtigung der Schreibweise von Refueling-Pod:D .
    Dieser ist nicht selbst gebaut, er war so im Bausatz enthalten. Und ich glaube, die Außenlasten der REVELL-Tornados sind bis auf den ECR gleich. Also, Du müsstest ihn im Kasten haben. Auf Fotos habe ich ihn aber in Grün, nicht in Grau (wie am Modell) gesehen!!
    Beim Black Thunder sind bestimmt die decals verdruckt, oder?

    Was das "EX" angeht, ich denke es heißt Example. Ich wußte es mal zu Bundeswehrzeiten. Lange her;) . Ich weiß nur, wir haben zu unserer Übungsmunition immer Ex-Mun gesagt.
    Aber ein Foto aus einer BW-Zeitschrift zeigt diese EX´s auf ner Sidewinder:TOP: .

    Die Kanülen bekomme ich manchmal von meiner Schwester, sie ist Zahnarzthelferin:engel: . Wenn Du mit 15 in der Apotheke nach Kanülen fragst, dann ist klar: ein Drogensüchtiger:D

    Grüße Steven
     
Moderatoren: AE
Thema:

Tornado IDS Revell 1/72 (04361)

Die Seite wird geladen...

Tornado IDS Revell 1/72 (04361) - Ähnliche Themen

  1. Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72

    Tornado 44+28 Jabo G 31 "Boelcke" Revell 1/72: Nun habe ich endlich mal einen normalen "Boelcke" Einsatz-Tornado gebaut. Diesmal in FS 35237 Originallack mit Bausatzdecals und welche aus der...
  2. Tornado "Blue Lightning" Jabo G 31 "Boelcke", Revell

    Tornado "Blue Lightning" Jabo G 31 "Boelcke", Revell: Es ist vollbracht:HOT:. Heute schicke ich den "Blue Lightning"-Tornado nach über einem Jahr Bauzeit ins Rollout. 2003, zum 45 jährigen Bestehen...
  3. 1/72 Revell Panavia Tornado 98+60 der WTD-61

    1/72 Revell Panavia Tornado 98+60 der WTD-61: Liebe Modellbaufreunde, heute möchte ich Euch meinen Tornado im look der WTD-61 vorstellen, wie er in den letzten Jahren des vorigen Jahrhunderts...
  4. Tornado ECR 46-48 Tigermeet 2006/2007 Revell 1:32

    Tornado ECR 46-48 Tigermeet 2006/2007 Revell 1:32: Hier möchte ich euch das von mir gebaute Modell eines Tornado im Maßstab 1:32 von Revell vorstellen. Es stellt die Maschine des Tiger meet...
  5. 1/48 Revell Tornado

    1/48 Revell Tornado: Hallo mit einander nach eine Weile konnte ich einen Revell Kit fertig stellen. Der Kit ist mit 24,95 € ein Hammer (in zwischen kostet dieser 29,95...