Tornado, Tornado, Tornado!!!

Diskutiere Tornado, Tornado, Tornado!!! im Militärische Fliegerei Forum im Bereich Bilderforum; Hallo, -71 müßte eine deutsche TTTE-Maschine gewesen sein, ich könnte mir vorstellen, dass die 6x für die Briten vorgesehen waren, aber dann...

CUJO

Space Cadet
Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
1.667
Zustimmungen
2.344
Ort
häufig Berlin
Hallo,
Danke CUJO für die schnelle und umfassende Antwort. Dann war scheinbar mein I-71 eine Erinnerungslücke. Die 6x wurde dann ausgelassen.
Weißt du, wie das gehandhabt wurde, wenn eine Maschine zu einem anderen Verband, z.B. nach einer größeren Inspektion versetzt wurde. Könnte es sein, dass die G-39 der 43+42 im oberen Bild auch (vorher oder später) eine andere Mühle getragen hat. Oder blieben die Flugzeuge bis zur Auslösung nur im TTTE ?

Danke im Voraus, Gruß aus Bayern
fant66
-71 müßte eine deutsche TTTE-Maschine gewesen sein, ich könnte mir vorstellen, dass die 6x für die Briten vorgesehen waren, aber dann nicht genutzt wurden (ich glaube B-58 war deren höchster Code).
Soweit ich weiß kam ein Wechsel die ersten Jahre nicht vor - die Maschinen wechselten nicht zwischen TTTE und den Geschwadern "zu Hause". Erst mit den Umstrukturierungen bei den europäischen Luftwaffen wurde der Bedarf "angepasst".
Soweit ich mich erinnere waren die TTTE Tornados für die Luftwaffe (bzw. Manching) ein Alptraum. Sie bekamen nicht die Updates, die den Tornados in den Verbänden über die Jahre gegeben wurden, waren reine "wie-fliege-ich-dieses-Flugzeug"-Lehrmaschinen. Als die TTTE schließlich nahe ihres Endes ihre Tornados zur weiteren Verwendung nach Deutschland schickte, mußten diese erst ein Updateprogramm durchlaufen, das pro Maschine ein Jahr in Anspruch nahm (hier gibt es sicherlich welche, die das genauer wissen). Um den Lehrbetrieb weiterhin sicherzustellen wurden andere Luftwaffen-Maschinen nach Cottesmore geschickt, die Codes bekamen, die vorher nicht vergeben wurden. Ich denke daher, dass G-39 nur einmal vergeben wurde.
Da lasse ich mich aber gerne eines besseren belehren.
Ich meine mich nur zu erinnern, dass diese verschiedenen Upgrades, die die RAF, die Luftwaffe und die AMI ihren Tornados zukommen ließ, einer der Gründe war, dass die TTTE schließlich aufgelöst wurde. Es war eben doch ein Unterschied, ob man einen deutschen, britischen oder italienischen Tornado flog.

Grüße Cujo
 
Zuletzt bearbeitet:
F-117

F-117

Alien
Dabei seit
22.07.2003
Beiträge
7.230
Zustimmungen
41.413
Leider hab ich diesbezüglich nicht allzuviele Bilder. Und ich glaube, das Meiste hab ich hier schon gezeigt. Hier noch was aus Kleine Brogel 2007:



Übrigens, vielleicht kennt das hier noch nicht jeder, ein nettes Video von der letzten richtigen Airshow in Nörvenich 1988:

 
Anhang anzeigen
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
2.183
Zustimmungen
4.935
Ort
ETNN/Düren
Übrigens, vielleicht kennt das hier noch nicht jeder, ein nettes Video von der letzten richtigen Airshow in Nörvenich 1988:
Da werden Erinnerungen wach, danke fürs einstellen 👍
Frank
 
Justin Case

Justin Case

Flieger-Ass
Dabei seit
15.05.2019
Beiträge
376
Zustimmungen
2.516
Ort
Nähe ETSL
Jeveraner TORNADO 44+55 zu Besuch in Cottesmore im Jahre 1996.

(Foto: Bob Ball - Genehmigung zum Zeigen liegt vor)
Eine fast endlose Suche ist zu Ende.
Ich habe nicht mehr daran geglaubt, daß irgendwo ein Foto der 44+55 auftaucht.
Na gut, jetzt ( auf diesem Foto ) trägt sie das Jeveraner Wappen, aber am 23.März 1990 gehörte sie noch dem
Jagdbombergeschwader 32 in Lechfeld.
Ich weiß das so genau, weil ich an diesem Tage, auf dieser Maschine meinen letzten Flug auf dem Tornado, eigentlich
meinen letzten Flug überhaupt in der Luftwaffe gemacht habe.
Einen Film von diesem Event ( es wurden an diesem Tage 9 Crewmember verabschiedet ) habe ich ja, aber leider kein Foto.
Erst mal: Vielen Dank für diese Aufnahme.
Das hat mich dazu bewogen, jetzt doch noch mal eine Kleinserie ( 2 Stück ) Tornados 1:48 aufzulegen.
4 Modelle ( Cottesmore / Erding / Jever / Lechfeld ) stehen schon in der Vitrine.
Aber diese zwei Maschinen werden zum Einen die 44+55, die andere, mal sehen.
Aber sie werden mal wieder vielseitig modifiziert werden.
In den nächsten Tagen erscheint dann der " Baubericht-online " mit allen Einzelheiten.
Diverse " After-Market-Produkte " sind noch im Zulauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tornado, Tornado, Tornado!!!

Tornado, Tornado, Tornado!!! - Ähnliche Themen

  • TORNADO IDS 44+55 Jagdbombergeschwader 32 ( Special )

    TORNADO IDS 44+55 Jagdbombergeschwader 32 ( Special ): In der Beitragsreihe " Tornado, Tornado, Tornado " wurde ich durch die Veröffentlichung eines Fotos des Tornados mit der Registrierung 44+55 an...
  • HILFE - Suche Ersatzteil Vintage REVELL 4760 - Tornado G.R.MK 1 "Marineflieger"

    HILFE - Suche Ersatzteil Vintage REVELL 4760 - Tornado G.R.MK 1 "Marineflieger": Servus Position 69 ist leider beidseitig gebrochen und ein Bruchstück fehlt. Revell kann es leider nicht mehr nachliefern :D Jemand eine Idee...
  • ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72

    ROLLOUT: Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72: Hier ist mein Rollout von einem Marineflieger. Folgendes wurde verbaut: Bausatz: Revell Tornado 04617 Decals: HaHen 72049, Revell 04617 und...
  • Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72

    Tornado 43+87 "Weißbauchschwein" von Revell in 1:72: Das wird ein kleiner Baubericht für einen Tornado des MFG 2 der sehr lange mit der berühmten Blau/Weiß Lackierung unterwegs war. Basis bildet ein...
  • Panavia Prospekt "Tornado Cockpit" aus den frühen 80ern

    Panavia Prospekt "Tornado Cockpit" aus den frühen 80ern: Was man nicht alles beim Aufräumen findet!
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Tornado

    ,

    Tornado Tornado

    ,

    Tornado GR4

    ,
    JaboG 33 Bildstelle
    , tornado farbe, tornado flaps, tornado tornadfo, za560, fuchs, tornado tarnung, guthersloh, überschallfähiger tank, testfuchs 44 66, Tornado norm83 luftwaffe, luftwaffe yreisen, tornado verschrottung, einsatz counter daesh
    Oben