Transall C-160 D von F-RSIN in 1/144

Diskutiere Transall C-160 D von F-RSIN in 1/144 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Die Firma F-RSIN hat eine Transall C-160 D im Maßstab 1/144 in ihrem Programm; hier das Deckelbild des Bausatzes:

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 04.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die Firma F-RSIN hat eine Transall C-160 D im Maßstab 1/144 in ihrem Programm; hier das Deckelbild des Bausatzes:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 04.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Die Bauanleitung beschränkt sich auf eine kleine Übersichtsskizze; ein Bemalungsschema sowie Farbangaben sind keine vorhanden. Dieses sollte bei einem Bausatz, der 50 Euro kostet, nach heutigem Standard nicht fehlen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 04.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Nachdem die Angüsse vorsichtig entfernt sind, kann der Zusammenbau beginnen; auf der Heckunterseite zeigen sich größere Lufteinschlüsse (Pfeil), welche Spachtelarbeiten erforderlich machen. Der Innenrumpf ist strukturiert, was allerdings nur bei geöffneter Ladeklappe zu sehen ist. Dort gibt es mehrere offene Stellen, welche aber größtenteils von der nach oben gestellten Klappe verdeckt werden, so dass sich aufwändiges Spachteln erübrigt.
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 04.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Das Hauptfahrwerk wurde bereits mit dem Rumpf verbunden; auch hier muss an den Klebestellen kräftig Spachtelmasse aufgetragen werden.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 04.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Hier eine weitere Spachtelstelle am Wingtip (Pfeil):
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 04.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Blick auf das Modell der C-160D, nachdem die Tragfläche probehalber aufgelegt wurde:
     

    Anhänge:

  8. #7 Schramm, 04.08.2010
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    1.256
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Hallo Reinhold,
    das ist aber nun unfair :FFTeufel:, die Idee mit der Trall war ja von mir :FFTeufel:
    bin trotzdem gespannt was draus wird ;)
    was ich hier sehe ist schon viel versprechend :TOP:
     
  9. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Noch so ein Verrückter, der sich mit einem Resin-Modell anlegt!:D:engel:

    Im Ernst: Sieht schon gut aus, was du da machst! Wenige Teile, die aber dafür ein aufwändiges Verarbeiten erfordern. Und viel Platz und Möglichkeiten für eigene Verfeinerungen.

    Mach nur weiter! Wird bestimmt ein tolles Modell.:TOP:
     
  10. #9 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Hallo,

    @ Schramm:

    ok, du hast schon Recht - ich hatte ja auch keinen Antrag auf Baugenehmigung gestellt:?!. Aber du kennst doch bestimmt den Spruch: <Früher Vogel frisst den Wurm>... Wenn du dich beeilst, besteht noch die Chance, mich einzuholen:D.
    Nee, ich war als nächstes Modell ganz einfach auf der Suche nach einem Bausatz mit wenigen Teilen - und da war die Trall gerade recht. Die hat jetzt gute Chancen auf baldige Fertigstellung.

    @ Bernd2:

    Wenn du das Forum aufmerksam liest, wird dir auffallen, dass ich in den vergangenen Monaten mehr Resin-Kits als Plastik-Bausätze verarbeitet habe...
    Denn: Resin-Modelle zu bauen ist schon eine Herausforderung, aber eine, die sich lohnt.
    Ich hoffe auch, dass das Modell später gefällt...

    MfG Silverneck
     
  11. #10 B.L.Stryker, 05.08.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    Schöner Flieger, den ich mir auch mal gern zulegen möchte.

    Da der Rumpf hohl ist und man auch einsehen kann, würde ich die Fenster aufbohren und vvlt. sogar die Cockpitverglasung durchsichtig gestalten.

    Ansonsten bleibt viel Spielraum, das Innenleben noch mehr zu gestalten.

    Ich bleib dran.

    Gruß Björn
     
  12. #11 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Hallo B.L.Stryker,

    also im Grunde genommen kann ich dir beipflichten was den Rumpf betrifft. Allerdings sieht es so aus, dass der Bug aus Vollmaterial besteht, welches zuerst komplett weggefräst werden müsste, um die Scheiben "frei" zu bekommen. Ob dann auch noch die filigranen Verstrebungen stehenbleiben würden, wage ich fast zu bezweifeln. Es ist immer die Frage, wie weit man mit den Verfeinerungen an einem (teuren) Resin-Bausatz gehen möchte. Da nehme ich lieber den sicheren Weg und verwende die beiliegenden Fensterscheiben-Decals.

    MfG Silverneck
     
  13. #12 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Das Leitwerk der C-160D wurde angespachtelt; mit der gebogenen Rundfeile lassen sich die Verspachtelungen in den Ecken recht gut glätten.
     

    Anhänge:

  14. #13 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Weil ich die Laderampe ein wenig öffnen möchte, das Lackieren des Innenraumes nach dem Einkleben der Bodengruppe aber so gut wie nicht mehr möglich ist, habe ich diesen Bereich bereits jetzt mit grauer Farbe übersprüht. Als nächstes wird die Bodengruppe eingeklebt und der komplette Innenraum gegen Schleifstaub und Farbnebel mit Schaumstoff o.ä. abgedeckt.
     

    Anhänge:

  15. #14 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Nachdem die Bodengruppe eingeklebt ist, zeigen sich an den Rändern ziemliche "Gräben"...
     

    Anhänge:

  16. #15 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Gleiches Bild im hinteren Bereich:
     

    Anhänge:

  17. #16 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Es musste ausreichend Spachtelmasse aufgetragen werden:
     

    Anhänge:

  18. #17 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Weil die angespachtelte Flächenspitze beim Schleifen wieder herausgebrochen ist, wurde das fehlende Stück mit Plastiksheet aufgefüllt. Der Überstand wird anschließend weggeschnitten und bündig verschliffen.
     

    Anhänge:

  19. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    Reinhold - ich wollte ja eigentlich bis zum RO deiner NB-52 / X-15 warten, aber deine Produktivität lässt ja gar kein Verweilen zu ......:rolleyes:

    popeye
    .
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B.L.Stryker, 05.08.2010
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Freiberg
    War bei den bisherigen Bildern so nicht erkennbar gewesen, dann müssen halt die Decals her.

    Gruß Björn
     
  22. #20 Silverneck 48, 05.08.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Transall C-160 D

    Hi popeye,

    du weißt doch - Basteln kann soo schön sein:TOP:

    @ B.L.Stryker,

    Stimmt - wie ich schon sagte, besteht der "Tralli-Bug" aus einem "Resin-Klotz". Man müsste recht lange für ein fragwürdiges Ergebnis fräsen. Mit den Decals ist es allemal einfacher (und sicherer), wenn auch nicht ganz so schön wie mit richtigen Scheiben.

    MfG Silverneck
     
Moderatoren: AE
Thema:

Transall C-160 D von F-RSIN in 1/144

Die Seite wird geladen...

Transall C-160 D von F-RSIN in 1/144 - Ähnliche Themen

  1. Transall C-160D

    Transall C-160D: Hallo, ich habe mich nun auch dazu entschlossen mich zu registrieren. Bisher war ich nur der stille Leser, hätte nun allerdings eine oder mehr...
  2. C-160 Transall 51+09 Revell 1/72

    C-160 Transall 51+09 Revell 1/72: [ATTACH] Meine zweite Transall von Revell möchte ich Euch hier zeigen. Den Bausatz habe ich auf einer Ausstellung als Schrott gekauft. Er war...
  3. C-160 Transall in 1:72 von Revell

    C-160 Transall in 1:72 von Revell: Moin Lüüd beim Durchstöbern meiner eingestellten Modelle fiel mir auf, das ich noch gar nicht meine Transall hier eingestellt hatte, warum auch...
  4. 1/72 C-160 Transall Sonderbemalung LTG63

    1/72 C-160 Transall Sonderbemalung LTG63: Hallo Modellbau Freunde, weiß jemand, ob ein Aftermarket Decal Hersteller an Decals für die neue blau-weiss-rote Transall arbeitet oder ob gar...
  5. Transall C-160, Revell, 1/72 - Bo´s Trall

    Transall C-160, Revell, 1/72 - Bo´s Trall: [ATTACH] Nach fast einem Jahr Bauzeit ist sie endlich fertig :red: - Bo´s Trall ;)