Transall im Landeanflug auf Roitzschjora

Diskutiere Transall im Landeanflug auf Roitzschjora im Spotter-News Forum im Bereich Aktuell; Nachdem es heute auch im Videotext vom MDR steht sollte es doch kein Aprilscherz sein. Wollen wir mal für alle Spotter in Sachsen und Umland...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Nomex, 07.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2010
    Nomex

    Nomex Berufspilot

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Cottbus
    Nachdem es heute auch im Videotext vom MDR steht sollte es doch kein Aprilscherz sein.

    Wollen wir mal für alle Spotter in Sachsen und Umland hoffen das es so kommt, dürfte ja nicht zu viele Gelegenheiten geben die Trall in D auf einer Graspiste zu sehen.

    Gruß Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LFeldTom, 08.04.2010
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Link aus erstem Beitrag

    (@Nomex - editier bitte den Link aus Deinem ersten Beitrag)
     
  4. #3 schrammi, 08.04.2010
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Ähm: ist das nicht besser bei den Spotter-News aufgehoben? Ich kann den allgemeinen Nachrichtenwert nicht recht erkennen.
     
  5. Nomex

    Nomex Berufspilot

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Cottbus
  6. #5 Waffen's, 08.04.2010
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Hier in Sachsen-Anhalt ist man gegen die Landung der Transall in Roitzschjora. Vor allem in Bitterfeld fürchtet man um das Erholungsgebiet der Goitsche und will die Verantwortlichen in Sachsen auffordern, das Ansinnen der Bundeswehr abzulehnen.

    Gruß
    Uwe
     
  7. #6 Christian K, 08.04.2010
    Christian K

    Christian K Astronaut

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    1.136
    Ort:
    LDS
    Es geht um lächerliche 12 Starts und Landungen. Pro Monat, nicht pro Tag! :rolleyes:
     
  8. Budz

    Budz Berufspilot

    Dabei seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Laie
    Ort:
    Weltweit
    Es ist schon wieder unbeschreiblich wie die Leute sich verrückt machen. Wenn überhaupt die 12 Landungen im Monat wahrgenohmen werden, machen die sicherlich weniger Lärm wie manch Fahrzeug oder Motorrad auf der Straße, und wenn ich schon höre das die sich um das Erholungsgebiet der Goitsche sorgen machen, wegen evtl. 12 Überflügen einfach unbeschreiblich! Die 3 Touristen werden wohl das kurze Brummen der Trall verkraften. Oder sehe ich was verkehrt? Ich meine den Überschallknall vom Eurofighter vor 3 Wochen hat auch jeder in der Gegend überlebt.....
     
  9. #8 phantomas2f4, 08.04.2010
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    446
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    Hallo !

    Ist das vielleicht ein "Vorbote" für den A 400 M auf der Suche nach einer geeigneten Bahn zum Nachweis der Leistungen für Starts / Landungen auf unbefestigten Pisten ??

    Klaus
     
  10. #9 WJRonny, 08.04.2010
    WJRonny

    WJRonny Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bayern
    Hallo! Wir wollen nur in der 16. und 17. KW für je 12 Landungen nach EDAW kommen. DAs wärs dann.
    Keiner dachte das es sooo hochkocht :mad:
     
  11. #10 happyhuey, 08.04.2010
    happyhuey

    happyhuey Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Germany
    Es ist fast unglaublich, wie schnell acht Jahre vergehen und wie schnell die Erinnerung - und die damalige Dankbarkeit gegenüber der Bundeswehr - in dieser Region verblasst sind.

    Ein Bild zur Erinnerung :rolleyes:

    Es soll tatsächlich Nationen geben, wo man stolz darauf ist die Streitkräfte unterstützen zu können. Deutschland gehört offensichtlich nicht dazu.

    Vielleicht kann die Bundeswehr bei der nächsten Flut "das Ansinnen um Unterstützung" dann ja auch ablehnen ...
     
  12. #11 Philipus II, 08.04.2010
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Hm, zumindest die Luftwaffe könnte aus Lärmschutzgründen auf der Airbase bleiben:FFTeufel:
     
  13. #12 EDGE-Soeren, 09.04.2010
    EDGE-Soeren

    EDGE-Soeren Sportflieger

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Eisenach
    Nun, bei uns werden Autobahnbrücken für (nicht vorhandene-) Luchse gebaut.
    Jeder will alles, und das schnell und zu jeder Tageszeit. Das aber alles ....naja, lassen wir das....
     
  14. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Nicht nur in dieser Region, 1962 gab es bekanntlich eine katastrophale Sturmflut in Hamburg. Der wirklich selbstlose und gefaehrliche Einsatz der Bundeswehr besonders der Heeresflieger und der Luftwaffe war schon wenige Jahre spaeter vergessen als man ,wie mein Vater, der 1964 und 65 dort stationiert war, berichtete als junger Soldat in der Stadt mit so tolle Sprueche wie " Luftwaffengallan", "Uniformfetischist" und "wohl nichts besseres gelernt" anhoeren durfte.
    Zurueck zum Thema, m.W. koennen die Streitkraefte solche Uebungen ohne Genehmigung durchfuehren, ein Leo, der im oeffentlichen Verkehrsraum unterwegs ist, muss den Stadtrat wegen "Sondernutzung" ja auch nicht vorher fragen.
     
  15. #14 Reach606, 09.04.2010
    Reach606

    Reach606 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    1.078
    Ort:
    ETOU
    Dazu faellt mir nichts mehr ein!
    Ein paar tausend unserer Soldaten reissen sich irgendwo auf der Welt den Ar$%& auf und wir schimpfen gleichzeitig ueber deren mangelhafte Ausruestung. Aber wehe, wenn ein Militaerflugzeug im Inland ueber unseren Kopf fliegen will? Bitte nicht in meinem Erholungsgebiet.
     
    Luzifer-RN gefällt das.
  16. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Da bringst Du Sachen in einen Zusammenhang, den es so nicht gibt...

    Es muß sich für die Mehrheit der Bevölkerung in Sachsen oder Sachsen-Anhalt keiner den A... irgendwo in Hindustan aufreißen etc.
    Das Thema hatten wir hier schon zum Sinn und Unsinn. Jeder eben nach seinem Gusto...

    Aber es muß ja wohl nicht im Erholungsgebiet geflogen werden, wenn es -zig andere Flugplätze für diesen Zweck in der Region gibt... Oppin, Leipzig, Altenburg. Cochstedt, Magdeburg etc. sind sicher dafür auch geeignet. Und für das Training von inländischen Einsatzzwecken reichen sie allemal. Ausländische sollten sie doch besser im Ausland üben...
     
  17. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.581
    Ort:
    im Norden
    Eine Transall verursacht weniger Geräusche als ein Traktor oder ein Motorrad.
    Bei der geringen Zahl der geplanten Flugbewegungen ist so ein Zwergenaufstand
    einfach lächerlich.


    Unsinn. Nur geübte Piloten kommen im Ausland zum Einsatz.
     
  18. Togge

    Togge Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2001
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    798
    Ort:
    Schwarzenbek
    Ich gehen mal davon aus, dass dieser Kommentar nicht typisch ist für das Kirchturmdenken (Deutsche, kauft deutsche Bananen) in der ehemaligen Ostzone. Bei diesen Übungsflügen geht es nicht nur um Einsätze „irgendwo in Hindustan“, sondern offensichtlich um Einsatzverfahren, die auch bei Hilfseinsätzen z.B. in Katastrophengebieten nötig sein könnten. Hier in EDXW (Urlaubsregion, in der auch viele Leute aus Sachsen und S.- Anhalt Arbeit gefunden haben) wird das ILS seit Jahren fast wöchentlich von der Luftwaffe für Übungsanflüge genutzt. Das stört außer ein paar Spinnern niemanden und die meisten Leute werden davon noch nie etwas mitbekommen haben.
    Gruß an die Transportflieger, happy Landings
     
  19. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Ähm, zu den anderen möglichen Übungsplätzen ist damit aber nichts gesagt... warum um alles in der Welt dann Roi?...

    Diese(!) Konstellation ist nicht begründbar...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flashbird, 10.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.640
    Zustimmungen:
    3.987
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Nö,die haben alle Asphaltbahn.Es geht ja aber um Übungsanflüge auf unbefestigten Pisten.Und selbst in Oppin gabs letztes Jahr Zank wegen geplanter Transall-Landungen.

    Sehr treffend übrigens,was der Flugplatz-Chef zu den Querelen sagt:
    Da gibts nichts hinzuzufügen.

    http://nachrichten.lvz-online.de/re...entscheidung-vertagt/r-delitzsch-a-25046.html
     
  22. CD5E

    CD5E Testpilot

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    300
    Ort:
    Wittmund
    Moin, ich finde auch man könnte zb Oldenburg,Ahlhorn oder Rheine nehmen.Da ist genügend Platz zwischen der der Startbahn und dem Rollweg. Alle störenden Lampen sind weg, und von außen ist der Platz auch zu. Es gibt wirklich genug Möglichkeiten. Da braucht man sich das da nicht mit der Bevölkerung verderben.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Transall im Landeanflug auf Roitzschjora
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. landegeschw. transall

Die Seite wird geladen...

Transall im Landeanflug auf Roitzschjora - Ähnliche Themen

  1. Stadtmuseum Landsberg - Temporäre Ausstellung "Servus, Transall"

    Stadtmuseum Landsberg - Temporäre Ausstellung "Servus, Transall": Hallo zusammen, ich wollte euch mit beigefügten Link zu einem Artikel in SZ-online auf die Ausstellung in Neuem Stadtmuseum in Landsberg am Lech...
  2. Flugzeug Profile 60 -Transall

    Flugzeug Profile 60 -Transall: Hallo, neu erschienen das Typenheft: Die C-160D Transall im Dienste der Luftwaffe - Flugzeug Profile 60 Zitat: Die Reihe Flugzeug Profile...
  3. Transall C-160D

    Transall C-160D: Hallo, ich habe mich nun auch dazu entschlossen mich zu registrieren. Bisher war ich nur der stille Leser, hätte nun allerdings eine oder mehr...
  4. C-160 Transall 51+09 Revell 1/72

    C-160 Transall 51+09 Revell 1/72: [ATTACH] Meine zweite Transall von Revell möchte ich Euch hier zeigen. Den Bausatz habe ich auf einer Ausstellung als Schrott gekauft. Er war...
  5. Stuttgart: Außerplanmäßige Landung einer Transall mit stillgelegtem Triebwerk

    Stuttgart: Außerplanmäßige Landung einer Transall mit stillgelegtem Triebwerk: ---------- Eine Transportmaschine der Bundeswehr vom Typ Transall ist aus Sicherheitsgründen auf dem Flughafen Stuttgart gelandet [...] Die...