Transponder

Diskutiere Transponder im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, hätte da mal eine Frage. Transponder dienen ja zur Übersendung zusätzlicher Flugdaten zum Radarecho, die der Flugzeugidentifizierung...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 ayrtonsenna594, 09.12.2010
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    hätte da mal eine Frage. Transponder dienen ja zur Übersendung zusätzlicher Flugdaten zum Radarecho, die der Flugzeugidentifizierung dienen und z.B. auch noch weitere Informationen enthalten können(Fluglevel etcpp).

    Meine Frage, gibt es ein bestimmtes Limit bzw. eine bestimmte Flugzeugklasse, ab welcher die Flugzeuge so einen Transponder haben müssen? Wie siehts bei kleineren Flugzeugen, Seglern oder Ultraleichtfliegern, aus?

    Bei wikipedia (sorry für die Quelle :D) steht, dass Transponderpflicht bei motorbetriebenen Flugzeugen erst seit 2006 besteht. Wie wurden die denn dann früher von den Fluglotsen identifiziert?

    Gruß aus Berlin - Sven :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ayrtonsenna594, 09.12.2010
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Danke erstmal. Das hilft mir schon deutlich weiter. Der erste Teil deiner Antwort (sekundär/primär) war mir soweit schon klar, was aber aus meiner Fragestellung wohl nicht so ganz hervorging. ;-)
     
  4. #3 Nibbler91, 18.12.2010
    Nibbler91

    Nibbler91 Berufspilot

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ist es nicht ehr in Bezug auf den am Höhenmesser eingestellten Druck (also nur dann 1013,25 wenn er auch eingestellt ist)?
    Sorry, wenn die Frage etwas dumm scheint und mit dem eigentlichen Thema nix zu tun hat, aber das irritiert mich ein wenig ;).
    Gruss, Nibbler
     
  5. #4 Nibbler91, 19.12.2010
    Nibbler91

    Nibbler91 Berufspilot

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Aber der Radarlotse gibt mir ja auch Flughöhen und nicht nur Flugflächen.
    Wenn er mir sagt ich soll von 5000' auf 4500' sinken, sinke ich ja so lange, bis mir mein Höhenmesser 4500' anzeigt und der steht halt nur dann auf 1013, wenn dieser Druck tatsächlich aktuell ist (klar - wenn ich eine Freigabe für eine Flugfläche bekomme, weil ich höher fliegen will / soll ist das klar - dann stelle ich aber auch den Höhenmesser auf Standard um).
    Bei mir hatte bis jetzt der Lotse immer die Höhe angezeigt bekommen, die ich auch am Höhenmesser ablesen konnte - auch wenn der Höhenmesser auf 1001 oder 1005 hPa eingestellt war.
    Also bitte nicht falsch verstehen - ich möchte Deine Aussage nicht in Frage stellen.
    Ich spreche halt nur von kleinen Flugzeugen in denen ich meine Ausbildungsflüge mache - bei größeren Verkehrsflugzeugen kann ich absolut nicht mitreden - daher die Frage - ich weiss ja nicht wie das z.B. in Airbus oder Boeing Fliegern läuft (leider) ;)
    Gruss, Nibbler
     
  6. #5 Intrepid, 19.12.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    2.157
    Der Transponder übermittelt die Druckhöhe bezogen auf 1013 Hektopaskal, der Radarlotse kann für seine Anzeige genau so ein QNH eindrehen wie Du für Deinen Höhenmesser. Und schon passt es wieder
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Nibbler91, 19.12.2010
    Nibbler91

    Nibbler91 Berufspilot

    Dabei seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ok, dann hab ich da entweder etwas falsch verstanden oder bin falsch informiert worden. Vielen Dank ;)
    Gruss, Nibbler
     
  9. #7 Intrepid, 19.12.2010
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.042
    Zustimmungen:
    2.157
    Die Meinung, man könne mit der Druckeinstellung am Höhenmesser die Transponder-Aussendung beeinflussen, ist weit verbreitet. Also kein Wunder, wenn Du so etwas erzählt bekommst. Richtig ist es aber dennoch nicht.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Transponder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.flugzeugforum.dethreads63454-Transponder

    ,
  2. transponder höhenmesser

Die Seite wird geladen...

Transponder - Ähnliche Themen

  1. Transponder: Zwei Fragen

    Transponder: Zwei Fragen: Ich bin regelmässig auf flightradar24.com unterwegs, nun stellen sich mir zwei Frage zu den Transpondern: 1.) Gibt es irgendwelche Regeln, wann...
  2. Mode "C" /"S"-Transponder u. TCAS

    Mode "C" /"S"-Transponder u. TCAS: Hallo, Kurze Frage, Wird ein in einem Privatflugzeug eingebauter und im Mode "C" oder "S" betriebener Transponder von einem TCAS -System...
  3. Transpondercode 7000

    Transpondercode 7000: Hi, ---------- Am 15. März 2007 wird in Deutschland die Regelung zur VFR-Transpondercodeschaltung auf A/C 7000 umgestellt. Der neue Code ist...