Transportfliegergeschwader 44 (Regierungsfliegerstaffel)

Diskutiere Transportfliegergeschwader 44 (Regierungsfliegerstaffel) im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Laut der älteren Semester gab es diese Art Großtankwagen zu DDR Zeiten auf dem Flugplatz Marxwalde. Zur Wartung ging es nach West-Berlin. Falls es...

Moderatoren: AE
  1. #81 Naphets, 07.02.2018
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Laut der älteren Semester gab es diese Art Großtankwagen zu DDR Zeiten auf dem Flugplatz Marxwalde. Zur Wartung ging es nach West-Berlin. Falls es sich ergibt, frage ich nochmals zwecks genaueren Angaben nach.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 Hptm d. R., 07.02.2018
    Hptm d. R.

    Hptm d. R. Testpilot

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    435
    Beruf:
    working at aircraft (Luftbus)
    Ort:
    near by EDBK & EDHI
    Diese Tanklastzüge gab es definitiv nicht in Marxwalde (heute wieder Neuhardenberg) beim TG - 44.
    Der war erst nach der Auflösung des TG - 44 vor Ort, und hat somit mit dem TG - 44 nichts zu tun.
     
  4. #83 theo preschen, 07.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2018
    theo preschen

    theo preschen Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    232
    Beruf:
    Captain ret.
    Ort:
    Fichtelgebirge
    Um das nochmal zu bekräftigen:
    Ich war von 1983 bis 1990 Angehöriger der FSK (Flugsicherungskompanie) im NFB-8. Diese Kompanie war ca. 300m von der Stellfläche des TG-44 auf dem Flugplatz Marxwalde untergebracht. Daneben war die Flak-Batterie von Mj. Göpfert (ist heute alles überbaut)
    siehe GE: 52°36'34,21''N 14°14'04,22''O

    In all den Jahren sind mir keinerlei grellbunte Fahrzeuge im Bereich des TG-44 aufgefallen, sondern immer nur die dezent grünen Tatra -148.:attention:

    Gruß theo
     
    Hptm d. R. gefällt das.
  5. #84 Naphets, 07.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2018
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Nun mit älteren Semestern meine ich tatsächlich Leute, die das TG von Anbeginn über Dessau aufgebaut haben. Diese Herren sind heute um die 80. Definitiv . Schönes Wort und doch so unpassend.
     
  6. #85 Tester U3L, 07.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    985
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Hier gab es dazu auch schon mal was: MB und MAN Tankwagen im DDR?!

    Dabei ging es u.a. um die beiden Einzelexemplare an Tankwagen im Bestand der LSK/LV, die beide im Bestand des FTB-44 geführt wurden:
    - MAN 26.240 DF mit 21.000 Liter-Tank und
    - MAN 26.320-Zugmaschine mit 60.000 Liter-Flugfeldtankwagen von Stüver (Hamburg)
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  7. #86 Hptm d. R., 07.02.2018
    Hptm d. R.

    Hptm d. R. Testpilot

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    435
    Beruf:
    working at aircraft (Luftbus)
    Ort:
    near by EDBK & EDHI
    Defenitiv :confused1::confused1::confused1:
     
  8. #87 Naphets, 07.02.2018
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    @Hptm.d.R.,
    ich hab’s geändert und es ging ausschließlich um deine Wortwahl.
     
  9. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    5.233
    Zustimmungen:
    13.479
    Ort:
    Niederlande
    Der Photokopierechte gehoeren aber der Belgier und Sabena Mitarbeiter Luc Barry.
     
  10. #89 MIGMISU, 07.02.2018
    MIGMISU

    MIGMISU Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    278
    Ort:
    Cottbus
    Kleine Ergänzung zu den vergangenen Zeiten:

    B 28/66 Chef LSK/LV Einsatz eines Flugfeldtankwagens in der TFS-29 vom 20.04.1966

    Im Monat April 1966 wird ein FFTW vom Typ „Gloster-Sommerset“ auf Fahrgestell „Leyland“ des VEB Minol leihweise dem Kdo. LSK/LV, TFS 29, zur zeitweiligen Nutzung übergeben.

    1.1. Der FFTW ist für die Be- und Enttankung der Flgz. TU-124 und IL-18 bestimmt.
    1.2. Sein Einsatz ist nur auf den FlPl Marxwalde und Schönefeld gestattet.
    ...
    1.4. Bei jeder Fahrt nach Schönefeld ist von der Besatzung die blaue Kombination des VEB Minol mit oder ohne ziviler Kopfbedeckung zu tragen. Vor jeder Fahrt sind Belehrungen durchzuführen.
    ...
    2.6. Technische Halts sind nur außerhalb von Ortschaften durchzuführen.
    2.7. Das Fahrzeug ist im Kfz.-Park des FTB-8 in einer Garage unterzustellen.
     
    Tiefenwirkung 73, ESPEZ, I/JG8 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #90 Flusirainer, 07.02.2018
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Ich meinte die Beschriftung und die Seitenleitwerkslayouts.
    Sehen dadurch so verschandelt und ungeliebt aus. :wink2:
     
    Tiefenwirkung 73 gefällt das.
  12. #91 Tiefenwirkung 73, 08.02.2018
    Tiefenwirkung 73

    Tiefenwirkung 73 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    s.o.
    Ort:
    Bremen
    @Flusirainer: Na da hast du ja was losgetreten... :wink2:
     
  13. #92 modelldoc, 08.02.2018
    modelldoc

    modelldoc Space Cadet

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    1.855
    Ort:
    daheim
    Handelt es sich dabei nicht möglicherweise um einen Foden Tanker, wie er im Fliegerjahrbuch 1965 auf Seite 2 abgebildet ist ?

    modelldoc
     
  14. DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    13.123
    Ort:
    Dresden
    Mich würde eher interessieren ob das von @Tobimustang im 4. Bild von #73 gezeigte Bordmixerpanel original in deutsch war.
    Selbst mein Sohn , der 1989 z. Z. der Ankunft der Tu5 noch im TG44 gedient hat, konnte sich leider nicht mehr erinnern.:confused1:
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  15. #94 B.L.Stryker, 09.02.2018
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    1.133
    Ort:
    Freiberg
    Habe mal eine Bekannten gefragt, der ab 1970 auch im TG-44 gedient und meint, dass 3 MAN im Gelb-Roten-Tarnanstrich :biggrin: zur Ausstattung gehörten.
     
  16. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.407
    Zustimmungen:
    666
    Ort:
    bei Köln
    Ein prima Beispiel, was eine übertriebene Geheimhaltung im Zusammenhang mit dem Gedächtnis als flüchtiger Speicher, bewirkt. Die Tankwagen haben doch nur eine Bedeutung für die zeitliche Einordnung von Fotos oder Erinnerung von Ereignissen.
     
  17. #96 Tobimustang, 13.02.2018
    Tobimustang

    Tobimustang Sportflieger

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Meckl.Vorpommern
    #93 die Beschriftung war in deutsch wenn man die Bilder vergrößert kann man es sehen (TU 154 M) Arbeitsplatz Operator
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  18. #97 Tobimustang, 13.02.2018
    Tobimustang

    Tobimustang Sportflieger

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Meckl.Vorpommern
    Hier noch ein Bild mit Interflugbemalung
     

    Anhänge:

    Naphets, Helicopterfan222, Pirat und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    2.464
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Auf Nachfrage wurde mir bestätigt, daß die MAN Tanklastzüge über den Nutzungszeitraum der Tu-124 / Il-18 genutzt wurden. Später auch parallel mit den TATRA Tanklastzügen. Wann genau die MAN aus dem Bestand gingen, konnte noch nicht genau festgestellt werden, sie waren aber auch noch während des (Anfangs-)Betriebes der Tu-134 im Einsatz.
    Die Beschriftung des Besatzungskabine war bei der ersten Tu-154M gemischt russisch/deutsch, bei der zweiten in deutscher Sprache.
     
    DM-ZYC und MIGMISU gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    985
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Die beiden von mir genannten MAN-Flugfeldtankfahrzeuge werden bis 1990 im Bestand des FTB-44 geführt. Die dürften dann wohl mit übergegangen sein.
     
    Naphets gefällt das.
  22. Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Dessau
    Ich meine mich zu erinnern, dass es zu dem Thema mal einen Zeitschriftenartikel gegeben hat. Ich finde ihn nur nicht mehr. Der Artikel sollte aber schon laaange zurück liegen.
    Vielleicht erinnert sich noch jemand!?

    Gruß
    Uwe
     
Moderatoren: AE
Thema: Transportfliegergeschwader 44 (Regierungsfliegerstaffel)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tg 44

    ,
  2. transportfliegergeschwader 44

    ,
  3. tg44

    ,
  4. mhg18,
  5. marxwalde tg 44,
  6. il-18w stp,
  7. transportgeschwader 44,
  8. tauschbörse Buch,
  9. marxwalde,
  10. tg 44 origenal fotos,
  11. NVA TG 44 treffen 01.03.2017,
  12. tg 44 die regierungsflieger,
  13. ddr regierungsflieger