Triebwerkstyp

Diskutiere Triebwerkstyp im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Mein Sohn macht für sein Studium (Sicherheits- und Gefahrenabwehr) einen Vortrag. Gegenstand des Vortrags: Abgas-Lösch-Fahrzeuge. Nun kam er mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Waffen's, 30.12.2011
    Waffen's

    Waffen's Space Cadet

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Dessau
    Mein Sohn macht für sein Studium (Sicherheits- und Gefahrenabwehr) einen Vortrag. Gegenstand des Vortrags: Abgas-Lösch-Fahrzeuge.
    Nun kam er mit der Frage, ob dies tatsächlich Triebwerke der MiG-17 ist (siehe Bild).

    Vielleicht noch ein paar Hinweise:
    Die Fahrzeuge (zwei nahezu baugleiche) kommen bei der Werkfeuerwehr von Vattenfall zum Einsatz. Der Artikel, aus dem das Bild stammt, wurde in der Zeitschrift "Feuerwehr", Heft 9/2006 veröffentlicht.

    Ich bin nicht so der Triebwerksspezialist. Kann von euch jemand helfen, den Triebwerkstyp eindeutig zu betimmen? Ich hatte mal was gehört, dass MiG-15-Triebwerke zu DDR-Zeiten so verbaut worden sind. Im Text heißt es noch, dass das TW eine Schubkraft von 2,5 kN hat.

    Ich danke euch schon mal im Voraus.

    Gruß
    Uwe
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tester U3L, 30.12.2011
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
  4. #3 atlantic, 30.12.2011
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    Ich bin ja überrascht das die TW´s überhaupt noch genutzt werden.

    Früher da wurden diese Triebwerke in den Kohlekraftwerken zum auftauen des "Braunkohlesandes" in den Waggons genutzt.
    Und auf den Flugplätzen nahm man sie zum enteisen der Roll- und Landebahn.

    Das war sehr effektiv aber auch Spritfressend:emmersed:


    PS: Solch Löschsystem mit Triebwerken wird auch in anderen Ländern eingesetzt. Da sind die TW´s manchmal auch auf Panzerfahrzeugen zu sehen.
     
  5. Gepard

    Gepard Testpilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sachsen
    Wenn ich mich recht erinnere haben tschechische Feuerwehrleute mit solcher Technik geholfen die brennenden Ölquellen in Kuwait zu löschen. Die haben das Feuer einfach ausgeblasen und die Spezialisten aus Amiland haben Bauklötzer gestaunt. (So jedenfalls die Legende die man sich bei der FFW erzählt.)
     
  6. ESPEZ

    ESPEZ Astronaut

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    10.761
    Beruf:
    .
    Ort:
    Cottbus
    Es ist ein WK-1.
    Hier kannst Du sehen wie unser "Firmenfahrzeug" :wink: in Aktion aussieht.
    Das Foto entstand im Rahmen einer Großveranstaltung bei uns im Museum.
    Als "Wassernachschublieferant" diente hier die Flugplatzfeuerwehr aus Drewitz.

    1. Qualität setzt sich halt durch. :TD:
    2. Nicht nur. Auch als mobile "Blasgeräte" wurden sie z.B. zum freiblasen von Gleisanlagen genutzt.
    Der hauptsächliche Einsatz war aber das Auftauen der gefrorenen Braunkohle in den Waggons.
    Dazu waren die TW (nicht nur WK-1) in den Kraftwerken stationär montiert und über Luftkanäle wurden die warmen Abgase auf die Braunkohlewaggons geleitet.
    Ein Teil unserer ausgestellten Museums-TW stammte aus eben diesen Kraftwerken. Glücklicherweise konnten wir einige im Zuge des Kraftwerksrückbaus vor der Verschrottung retten.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 DM-ZYC, 30.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2011
    DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.230
    Zustimmungen:
    12.927
    Ort:
    Dresden
    QUOTE=atlantic;1673355]Ich bin ja überrascht das die TW´s überhaupt noch genutzt werden.

    Und auf den Flugplätzen nahm man sie zum enteisen der Roll- und Landebahn.

    Das war sehr effektiv aber auch Spritfressend:emmersed:


     
  9. #7 reiner abg, 31.12.2011
    reiner abg

    reiner abg Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Altenburg
    TW-Typ

    Da KEINE verstellbare Schubdüse vorhanden,handelt es sich um WK-1 oder RD-45.
    Wünsche allen Nutzern einen "unfallfreien Rutsch".
     
Moderatoren: AE
Thema:

Triebwerkstyp

Die Seite wird geladen...

Triebwerkstyp - Ähnliche Themen

  1. Unterschiedliche Lärmentwicklung bei gleichen Triebwerkstypen

    Unterschiedliche Lärmentwicklung bei gleichen Triebwerkstypen: Hi @ all Mal ne Frage an Euch: Wie kommt es zu teilweise sehr unterschiedlich starken Lärmentwicklungen und Triebwerksgeräuschen bei mehr...
  2. Nummer für Triebwerkstyp

    Nummer für Triebwerkstyp: Ich habe mal eine Frage zu den Triebwerksnummern, ein A380 mit Rolls Royce Trent 970 zB ist ein A380-841, mit dem Egine Alliance Triebwerk ein...