Trumpeter's Super Sabre F-100 D in 1:32

Diskutiere Trumpeter's Super Sabre F-100 D in 1:32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Es kommt schon sehr selten vor, daß ich laufende Modellbauprojekte einfach zur Seite zu lege und mich spontan auf eine Neuerscheinung stürze, ohne...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Es kommt schon sehr selten vor, daß ich laufende Modellbauprojekte einfach zur Seite zu lege und mich spontan auf eine Neuerscheinung stürze, ohne mal abzuwarten, was die "Scene", insbesondere bei ARC zu diesem Modell sagt. Aber bei Trumpeters F-100 konnte ich einfach nicht widerstehen, da ich aus eigener Anschauung diesen Vogel bestens kannte, hatte ich doch mehrfach das Vergnügen in dem Zweisitzer F-100F mitzufliegen. Drei Wochen bei der Connecticut ANG Mitte der siebziger Jahre gaben mir Gelegenheit diese Maschine eingehend zu studieren und im Detail abzulichten.

    Trumpeter hat mit seinem Modell der "Hun" eines seiner bisher besten Bausätze kreiert und das bei einem von mir so besonders bevorzugten Typ, den ich in großer Stückzahl schon in meiner Vitrine habe, allerdings nur in 1:48.
    Nach den mir vorliegenden Plänen sind die Maße und Outlines weitestgehend eingehalten, insbesondere stimmt die Kabinenverglasung, denn hier etwas zu korrigieren, wäre schon ein heikles Unterfangen.

    Dennoch gibt es einen gravierenden Fehler bei diesem Bausatz, der doch schon deutlich zu erkennen ist: die Form des Lufteinlasses ist an der Unterseite zu gerade verlaufend, während er beim Original abgerundet ist. Auch an den Seiten könnten die Rundungen ausgeprägter sein. Ich hoffe, der After-Market nimmt sich bald dieses Fehlers an. Ich hab ihn aber ignoriert bzw toleriert.

    Noch bevor bei uns der Bausatz im Handel war, gab es von Black Box (jetzt Avionix) ein Resin-Cockpit, das ich bei meinem Modell verwendet habe. Allerdings leistete sich Avionix einen Schnitzer, indem er den Schleudertsitz gleich mit dem fest verbundenen Fallschirm lieferte, während die Hun-Piloten ihren Schirm i.d.R. vom Life-Support zur Maschine schleppten und nach der Mission wieder zurück. Davon kann ich ein Lied singen.

    Ich bab's einfach nicht über's Herz gebracht, den Schirm aus dem Sitz zu fräsen und den Sitz mit Schirm eingebaut. Der After-Market liefert aber schon einen Sitz ohne Schirm, aber darauf wollte ich nicht warten.

    Aber jetzt erstmal ein paar Bilder !

    Flightliner
     

    Anhänge:

    pok gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Obwohl Trumpeter eine tollen Abziehbilderbogen seinem Modell beigelegt hat, hab ich mich für die persönliche Maschine des Kommandeurs der 417 TFS/50TFW entschieden, wie sie 1959 in Ramstein geflogen wurde, mit knallroten Tanks und den 3 roten Bändern am Seitenleitwerk mit dem kleinen, auf einer Rakete reitenden Gespenst.
     

    Anhänge:

  4. #3 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Hier eine Frontansicht, mit Feuerlöscher zue Bildbelebung.
     

    Anhänge:

  5. #4 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Das Finish ist erneut Alu-Folie; im Heckbereich ist sehr gut die Verfärbung durch kochen der Folie mit Eierschalen zu erkennen, m.E. sehr realistisch.
     

    Anhänge:

  6. #5 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Sorry, hier sind die Verfärbungen deutlicher zu sehen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Detail des Rumpfbugs mit den Tanks an den Innenpylonen!
     

    Anhänge:

  8. #7 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Und hier das gleiche von der anderen Seite; diese Tanks sind übrigens dem F-86-Bausatz von Hasegawa entnommen, die nahezu identisch sind mit denen, die die F-100 getragen hat.
     

    Anhänge:

  9. #8 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Detailaufnahme des Rumpfbugs!
     

    Anhänge:

  10. #9 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Hier noch mal eine Gesamtansicht der linken Seite.
     

    Anhänge:

  11. #10 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Schließlich noch ein Detailbild des Hecks mit den bereits angesprochenen verfärbungen.
     

    Anhänge:

    airforce_michi gefällt das.
  12. #11 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Hier ein Detailbild des Hecks mit den bereits angesprochenen Verfärbungen!
     

    Anhänge:

    Theo gefällt das.
  13. #12 Flightliner, 19.09.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Soviel für heute; Detailaufnahmen und weitere Erläuterungen dieses Modell betreffend folgen morgen; jetzt gibt's erstmal Champions-Leaque !!!

    Gruß und happy modeling

    Flightliner
     
  14. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg
    Ich bin ja nicht unbedingt ein F-100 Fan, aber dein Teil ist alsolut:TOP: :TOP: :TOP: :TOP: :TOP: .
    Dein Folienfinish ist der Hammer, da kommt keine Alufarbe dran hin. Metall ist halt Metall, egal wie dick äh oder dünn.


    Gruß

    der 104FAN
     
  15. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Peter ,

    na , da habe ich ja genau rechtzeitig im FF reingeschaut .

    Mal wieder allererste Sahne von Dir .

    Bild Nr. 4 gefällt mir besonders gut .


    Gruß Jürgen
     
  16. #15 Tiphareth, 19.09.2007
    Tiphareth

    Tiphareth Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Manching
    Einer meiner Lieblingsflieger der 100er-Serie in einfach genialer Optik! :TOP:
     
  17. #16 Tomcatfreak, 19.09.2007
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Was soll man dazu noch sagen :eek: ? Die Metalltöne sehen so realistisch aus :TOP: Wie bekommst Du das nur so sauber hin :) ?
     
  18. #17 Tomcatfreak, 19.09.2007
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    Auch dieses Problemchen hat sich Harold von AMS Resin angenommen!!
    Könntest Du bitte darüber ein paar detaillierte Worte verlieren? Mit was klebst Du die Alufolie an? Wie funktioniert das mit dem Kochen genau?
     
  19. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Mit Alufolie :eek: :HOT
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RindVieh, 19.09.2007
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ist "perfekt" übertrieben? :?!
    Einfach der Hammer die Kiste!

    Das ( wirklich) einzige, was mir auffällt ist, dass die Einstiegsleiter meiner Meinung nach zu "sauber" ist! :FFTeufel:
     
  22. #20 Rock River, 19.09.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    246
    Ort:
    Bremen
    Ich kann über die Alufolientechnik immer nur staunen.
    1A :TOP:
    RR
     
Moderatoren: AE
Thema:

Trumpeter's Super Sabre F-100 D in 1:32

Die Seite wird geladen...

Trumpeter's Super Sabre F-100 D in 1:32 - Ähnliche Themen

  1. Trumpeter's F-100 D Super Sabre backdated und korrigiert

    Trumpeter's F-100 D Super Sabre backdated und korrigiert: Als ich meine erste F-100 D von Trumpeter in ebenfalls früher Version gebaut und hier auch vorgestellt hatte, störte mich sofort der von den...
  2. Trumpeter's A-7 D Corsair II in 1:32

    Trumpeter's A-7 D Corsair II in 1:32: Seit einem halben Jahr lag der Bausatz von Trumpeter's A-7D bei mir auf Halde, obwohl es mir auf den Fingern brannte die "SLUF" endlich zu bauen;...
  3. Beforemarket für Trumpeter's F-100D in 1:32

    Beforemarket für Trumpeter's F-100D in 1:32: Das ist was Neues; für Trumpeter's Super Sabre im Maßstab 1:32, die angeblich jetzt im Juni auf den Markt kommen soll, gibt es bereits ein erstes...
  4. Trumpeter's F-105D in 1:32 als Back-Dated-Thunderchief

    Trumpeter's F-105D in 1:32 als Back-Dated-Thunderchief: Als Trumpeter mit seiner Thunderchief im großen Maßstab Ende vergangenen Jahres auf den Modellmarkt kam, stand für mich fest, nicht die im Kit...
  5. Dassault Super Mystere B.2

    Dassault Super Mystere B.2: Da ich meine franz. Bücher zur SM alle verliehen habe und mein Gedächtnis ein flüchtiger Speicher ist, bin ich auf Hilfe angewiesen. Welche...