TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke!

Diskutiere TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke! im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Auf diesem Bild: http://www.airliners.net/open.file/914679/L/ welches während der MAKS-2005 geknipst wurde sieht man, das die Triebwerke der...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 EDGE-Henning, 28.12.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Auf diesem Bild:
    http://www.airliners.net/open.file/914679/L/
    welches während der MAKS-2005 geknipst wurde sieht man, das die Triebwerke der TU-160 entfernt wurden und statt dessen die Triebwerke der TU-144D installiert sind. Das sind jene mit den ominösen Kegeln. War eventuell ein FF-User in diesem Jahr in Shukowski, und hat Bilder der TU-144 gemacht?

    Man kann nun spekulieren. Flugfähig - ja oder nein?
    Wurden die TW für die TU-160 Flotte febraucht?
    Wird die RA-77114 verkauft?
    Kommt sie ins Museum?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EDGE-Henning, 12.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Nun, man hat nur teilweise die alten Triebwerke angebracht....

    Während die letzte gebaute TU-144D CCCP-77115 vermutlich sicher ist, steht die RA-77114 kurz vor der Verschrottung.

    Ein Verrein hat wohl 3 von geforderten 10 Millionen Rubel aufgebracht. Das Flugzeug soll Restauriert und später als Monument aufgestellt werden. Die CCCP-77115 soll vollständig Original sein.

    Die RA-77114 ist bekanntlich eine Mitte der 1980er Jahre aus einer TU-144D umgerüstete TU-144LL. Man Testete mit ihr die die Triebwerke Kolesow RD-36-61. Eine Weiterentwicklung des RD-36-51A mit Schubumkehr. Auch die NK-321 wurden mit ihr getestet. Mehrere Weltrekorde erflog sie als Flugzeug "101". Aber am Beispiel der beiden TU-114 sieht man, wo derzeit der Hammer hängt.
     
  4. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Hm, auf dem Bild sehe ich die -144?:?!
     
  5. #4 LFeldTom, 14.08.2006
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    538
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Na - da hat der Henning Dich aber glatt gelinkt. In einen Thread über ne Tu-144 ein Bild einer Tu-144 eingeschmuggelt :FFTeufel:

    Mit leicht schelmischem Gruß,
    Tom
     
  6. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    3.377
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Hier die RA-77114 in besseren Tagen.
    MAKS ? (jetzt verlässt mich mein Gedächtnis, wann war ich mal da?) 1997?

    radist
     

    Anhänge:

  7. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Ah, verdammt. Ich hab das falsch interpretiert- ich dachte,er meint, eine Tu-160 fliegt jetzt mit den "Kegel"-Triebwerken herum (was mich sehr wunderte)
     
  8. #7 EDGE-Henning, 14.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD

    Nee :-)

    Umgekehrt. Die RA-77114 hatte die TW's der TU-160, aber schon länger als das für's Boeing-Nasa Joint Venture wichtig war. Nach meinen Infos schon seit ende der 1980er Jahren. Ursprünglich sollten die CCCP-77112, 77114 und die 77115 zu TU-144LL konvertiert werden. Es ging zum einen auch für die Erprobung zur TU-160 (77114) und auch zur Ausbildung der Kosmonauten für das Sowjet-Shuttle (77114 und 77115).
     
  9. #8 EDGE-Henning, 16.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Feldmaus, 18.08.2006
    Feldmaus

    Feldmaus Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    Schmalkalden
  12. #10 EDGE-Henning, 18.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Also, wenn ich Kohle hätte......
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tu 160

    ,
  2. Ra77114

    ,
  3. RA 77114

    ,
  4. Cccp 77114
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden