TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke!

Diskutiere TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke! im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Auf diesem Bild: http://www.airliners.net/open.file/914679/L/ welches während der MAKS-2005 geknipst wurde sieht man, das die Triebwerke der...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 EDGE-Henning, 28.12.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Auf diesem Bild:
    http://www.airliners.net/open.file/914679/L/
    welches während der MAKS-2005 geknipst wurde sieht man, das die Triebwerke der TU-160 entfernt wurden und statt dessen die Triebwerke der TU-144D installiert sind. Das sind jene mit den ominösen Kegeln. War eventuell ein FF-User in diesem Jahr in Shukowski, und hat Bilder der TU-144 gemacht?

    Man kann nun spekulieren. Flugfähig - ja oder nein?
    Wurden die TW für die TU-160 Flotte febraucht?
    Wird die RA-77114 verkauft?
    Kommt sie ins Museum?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EDGE-Henning, 12.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Nun, man hat nur teilweise die alten Triebwerke angebracht....

    Während die letzte gebaute TU-144D CCCP-77115 vermutlich sicher ist, steht die RA-77114 kurz vor der Verschrottung.

    Ein Verrein hat wohl 3 von geforderten 10 Millionen Rubel aufgebracht. Das Flugzeug soll Restauriert und später als Monument aufgestellt werden. Die CCCP-77115 soll vollständig Original sein.

    Die RA-77114 ist bekanntlich eine Mitte der 1980er Jahre aus einer TU-144D umgerüstete TU-144LL. Man Testete mit ihr die die Triebwerke Kolesow RD-36-61. Eine Weiterentwicklung des RD-36-51A mit Schubumkehr. Auch die NK-321 wurden mit ihr getestet. Mehrere Weltrekorde erflog sie als Flugzeug "101". Aber am Beispiel der beiden TU-114 sieht man, wo derzeit der Hammer hängt.
     
  4. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Hm, auf dem Bild sehe ich die -144?:?!
     
  5. #4 LFeldTom, 14.08.2006
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    Na - da hat der Henning Dich aber glatt gelinkt. In einen Thread über ne Tu-144 ein Bild einer Tu-144 eingeschmuggelt :FFTeufel:

    Mit leicht schelmischem Gruß,
    Tom
     
  6. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.865
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Hier die RA-77114 in besseren Tagen.
    MAKS ? (jetzt verlässt mich mein Gedächtnis, wann war ich mal da?) 1997?

    radist
     

    Anhänge:

  7. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    Ah, verdammt. Ich hab das falsch interpretiert- ich dachte,er meint, eine Tu-160 fliegt jetzt mit den "Kegel"-Triebwerken herum (was mich sehr wunderte)
     
  8. #7 EDGE-Henning, 14.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD

    Nee :-)

    Umgekehrt. Die RA-77114 hatte die TW's der TU-160, aber schon länger als das für's Boeing-Nasa Joint Venture wichtig war. Nach meinen Infos schon seit ende der 1980er Jahren. Ursprünglich sollten die CCCP-77112, 77114 und die 77115 zu TU-144LL konvertiert werden. Es ging zum einen auch für die Erprobung zur TU-160 (77114) und auch zur Ausbildung der Kosmonauten für das Sowjet-Shuttle (77114 und 77115).
     
  9. #8 EDGE-Henning, 16.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Feldmaus, 18.08.2006
    Feldmaus

    Feldmaus Testpilot

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    371
    Ort:
    Schmalkalden
  12. #10 EDGE-Henning, 18.08.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Also, wenn ich Kohle hätte......
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: TU-144LL RA-77114 hat neue Triebwerke!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tu 160

    ,
  2. Ra77114

    ,
  3. RA 77114

    ,
  4. Cccp 77114