Tu-154M Belavia / Zwezda 1:144

Diskutiere Tu-154M Belavia / Zwezda 1:144 im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; [ATTACH]

Moderatoren: AE
  1. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig

    Anhänge:

     
    Nachbrenner und stratrevival gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig

    Anhänge:

     
    Flugi und stratrevival gefällt das.
  4. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig

    Anhänge:


    Zum Bausatz wurde schon genug gesagt , meine Tu war innerhalb eines Abends fertig. Nur die Decals hätten besser sein können , dutzende Nacharbeiten waren nötig und am Ende bin ich halbwegs zufrieden.
     
    stratrevival gefällt das.
  5. #4 stratrevival, 09.04.2017
    stratrevival

    stratrevival Berufspilot

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Senior Engineer HW-Design (retired)
    Ort:
    Mörbisch am See
    Danke für die Vorstellung, schaut gut aus - aber zwei Fragen hab ich zu dem Modell: Woher stammen die Decals? Welche Farben/Lacke verwendest du, dass sich alles an einem Abend ausgeht?
     
  6. D-EGGE

    D-EGGE Space Cadet

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    6.975
    Ort:
    Bad Soden-Salmünster
    Und warum ist der Kabinenstreifen ein helleres Blau als das Leitwerk?
    Da macht ihr euch schon soviel Arbeti, und dann stimmt`s nicht mal...?

    Anhänge:

     
  7. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.610
    Zustimmungen:
    4.670
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Mit Revell Aqua Colours ginge das. Die trocknen sehr schnell. Trotzdem würde ich den ganzen Abend mit Schleifen zubringen. Ich einnere mich, dass der Übergang vom Rumpf zur Cockpitverglasung auch nicht gerade problemlos war.

    Das Modell gefällt mir auch!
     
    stratrevival gefällt das.
  8. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig
    Also , ich habe mich da etwas falsch ausgedrückt - die Tupolev als Bausatz war an einem Abend fertig (mit lackierten Fahrwerk und Rädern) , aber die Lackierung samt Decals hat mehrere Tage in Anspruch genommen.
    Die Decals stammen aus Russland , die ich dank "Nachbrenner"-Jan dort erworben habe. Mit den unterschiedlichen Farbtönen hat folgenden Grund , das Blau der Decals am Leitwerk war zu dunkel und somit habe ich da nachgearbeitet. Die Fensterstreifen sind die Original-Decals. Wie gesagt , die Decals waren nicht die besten. Die beiden weißen Streifen an den TW waren zu kurz bei den Decals und haben auch nicht gedeckt , somit waren Nacharbeiten unumgänglich.
    Außerdem bin ich 2015 mit der Guten MSQ-GVA-MSQ geflogen und da hatte sie auch zwei verschiedene Farbtöne , weil nur Stellenweise lackiert wurde.
     
    stratrevival gefällt das.
  9. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig
    MSQ 2015

    Anhänge:

     
    airforce_michi, Nachbrenner und stratrevival gefällt das.
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. LEJTR

    LEJTR Testpilot

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    1.134
    Ort:
    Leipzig

    Anhänge:


    Wenn man genau hinsieht , ist ein weißer Streifen am ersten TW nicht vollständig. Das wurde wohl bei den letzten Lackierarbeiten der EW-85748 (bis zu Stilllegung 12/2016) vergessen.
     
    airforce_michi und stratrevival gefällt das.
  12. #10 stratrevival, 09.04.2017
    stratrevival

    stratrevival Berufspilot

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Senior Engineer HW-Design (retired)
    Ort:
    Mörbisch am See
    Oh ja, die 85748 hast du gut im Modell getroffen!
     
Moderatoren: AE
Thema:

Tu-154M Belavia / Zwezda 1:144

Die Seite wird geladen...

Tu-154M Belavia / Zwezda 1:144 - Ähnliche Themen

  1. TU-154M " RA-85833 " Ural Airlines Zvesda 1/144

    TU-154M " RA-85833 " Ural Airlines Zvesda 1/144: [ATTACH] Die Ural Airlines -die ab 1993 vom Flughafen Koltsovo in Jekaterinburg operiert -betrieb 20 TU 154, davon 4 der Version Tu 154M. Eine...
  2. Tu-154M Air VIA von Zvesda

    Tu-154M Air VIA von Zvesda: Bin sonst immer nur in anderen Teilen des Forum´s hier zu Gange , doch jetzt hab ich hier mal ein paar Berichte und Modellvorstellungen angesehen...
  3. Tu-154M Sibiria Airlines S7 Zvezda 1:144

    Tu-154M Sibiria Airlines S7 Zvezda 1:144: Erst mit einem Roll Out ist ein Modell fertig. Deswegen zeige ich Euch hier meine Tu-154M von Zvezda. Die Abziehbilder sind eine auf 100 Exemplare...
  4. iranischer Versuchsträger Tu-154M

    iranischer Versuchsträger Tu-154M: Bin über dieses Bild gestollpert und ein wenig Verwundert was dieses Konstrukt für einen Sinn hat. Warum bastellt man ein F-5 (?) Cockpit an das...
  5. Tupolev Tu-154M

    Tupolev Tu-154M: Liebe Modellbaufreunde, dieses Modell sollte eigentlich beim Modellbauwettbewerb 2011 hier beim FF antreten, die rechtzeitige Fertigstellung ist...