TU 16RM-1 1/144 Trumpeter

Diskutiere TU 16RM-1 1/144 Trumpeter im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ein klein wenig zur Geschichte dieses Typs , einer der zahlreichen Subtypen der TU 16. Die Marineflieger waren mit den Leistungen der...
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.142
Zustimmungen
21.458
Ort
Leipzig
Ein klein wenig zur Geschichte dieses Typs , einer der zahlreichen Subtypen der TU 16.
Die Marineflieger waren mit den Leistungen der ursprünglichen TU 16R nicht ganz zufrieden. Deren Auffassungsentfernung von Seezielen bis zu einer Entfernung von ca. 200 km reichte nicht aus. Es wurde beschlossen aus 12 überzähligen Raketenträgern TU- 16K.-10 neue Aufklärern umzubauen und neue leistungsstärkere Technik ein zu rüsten. Diese Arbeiten wurden in den Werften der Marine vorgenommen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.142
Zustimmungen
21.458
Ort
Leipzig
Die Möglichkeiten dieser Flugzeuge überstieg die Leistungen der ursprünglichen TU 16R signifikant und stellten eine neue Qualität dar. Eine TU 16 RM-1 konnte die Aufgaben von 5 TU 16R gleichzeitig erfüllen und 2 Gruppen von Raketenträgern Zielzuweisung geben. Die Reichweite wurde durch den Einbau eines zusätzlichen Tankes im frei gewordenen Bombenschacht erhöht .Die neue Ausrüstung - äußerlich durch die umfangreichen Radarverkleidungen unter dem Rumpf erkennbar erhöhte die Auffassungsreichweite auf 430 km.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.142
Zustimmungen
21.458
Ort
Leipzig
Das Modell ist aus dem Bausatz TU 16K-10 entstanden. Schon bei Baubeginn wurde mir klar das diese Variante so nicht aus der Kiste zu bauen ist. Die Form des Flugzeuges ist meiner Meinung nach stimmig , aber die Bewaffnung mit der Rakete unter dem Rumpf ist derb daneben und erfordert umfangreiche Umbauten an dieser Stelle .Auch die Form der K 10 Lenkwaffe scheint nicht stimmig - aber damit befasse ich mich später.
 
Anhang anzeigen
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.142
Zustimmungen
21.458
Ort
Leipzig
Die zusätzlichen Radarverkleidungen habe ich selbst angefertigt. Zu diesem Bausatz gibt es keinerlei Zubehör wie es bei anderen Bausätzen reichlich gibt.
bestens , der Jan
 
Anhang anzeigen
Basepohl

Basepohl

Testpilot
Dabei seit
16.04.2002
Beiträge
743
Zustimmungen
1.240
Ort
Salzgitter/Wolfenbüttel
Die Tu gefällt mir sehr gut. Ich mag einfach diese klassische Form der russischen Bomber des kalten Krieges. Der Heckstand erinnert sehr an die Il-28. Das Modell wirkt sehr stimmig, wollte ich auch immer mal bauen:-)

Schöne Grüße
David
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.142
Zustimmungen
21.458
Ort
Leipzig
Ja gut , der Heckstand hat schon gewisse Ähnlichkeiten mit dem der IL-28. Der " Konkurenzentwurf " zur TU 16 vom OKB Iljuschin ist aber durchgefallen-die TU16 war viel innovativer und wohl ein Meilenstein der sowjetischen Bomberentwicklung dieser Zeit. Da gab es keine russischen Bomber :rolleyes1:
bestens , der Jan
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.935
Zustimmungen
7.022
Ort
Potsdam
Toll. :TOP:
Sogar in 1/144 ist die Maschine ein Hingucker.

Sehr gut gemacht die Radar-Kuppeln an der Rumpfunterseite.
 
neo

neo

Astronaut
Dabei seit
07.08.2001
Beiträge
3.220
Zustimmungen
2.390
Ort
Thüringen
Danke Jan, für das tolle Modell und vor allem den kurzen Einblick in die Geschichte dieses wichtigen und offenkundig sehr vielseitigen Bombers. :good:
 
Thema:

TU 16RM-1 1/144 Trumpeter

TU 16RM-1 1/144 Trumpeter - Ähnliche Themen

  • Boeing 307 Stratoliner - Roden 1:144

    Boeing 307 Stratoliner - Roden 1:144: Die Boeing 307 ist unter Verwendung von Konstruktionsmerkmalen der B-17 als erstes Passagierflugzeug mit Druckkabine entworfen worden und bot 33...
  • WB2021RO - Nord 262 TAT - F-RSIN 1:144

    WB2021RO - Nord 262 TAT - F-RSIN 1:144: Die Nord 262 ist ein französisches Kurzstreckenflugzeug, das gerne von kleineren Regionalfluggesellschaften eingesetzt wurde. Der Linienbetrieb...
  • Airbus A319-114, Air Canada Rouge, C-FYJG, Revell 1:144

    Airbus A319-114, Air Canada Rouge, C-FYJG, Revell 1:144: Gestern fertig geworden, und diesmal zuerst ins Flugzeugforum: auch wieder so ein fader Alltagsflieger, der für mich nur insofern besonders ist...
  • North American XB-70 Valkyrie - Anigrand 1:144

    North American XB-70 Valkyrie - Anigrand 1:144: Heute stelle ich euch diese schöne Sechsmotorige vor. Das Vorbild erreichte Mach 3 und flog am 21.09.1964 das erste Mal. Es wurden zwei Prototypen...
  • AN 12BK " 17 " VVS UdSSR Eastern Express 1/144

    AN 12BK " 17 " VVS UdSSR Eastern Express 1/144: Der Erstflug der AN 12 fand im Dezember 1957 statt . Im Laufe der Jahre wurden ca. 1250 Flugzeuge in 3 Flugwerken der Sowjetunion gebaut.
  • Ähnliche Themen

    • Boeing 307 Stratoliner - Roden 1:144

      Boeing 307 Stratoliner - Roden 1:144: Die Boeing 307 ist unter Verwendung von Konstruktionsmerkmalen der B-17 als erstes Passagierflugzeug mit Druckkabine entworfen worden und bot 33...
    • WB2021RO - Nord 262 TAT - F-RSIN 1:144

      WB2021RO - Nord 262 TAT - F-RSIN 1:144: Die Nord 262 ist ein französisches Kurzstreckenflugzeug, das gerne von kleineren Regionalfluggesellschaften eingesetzt wurde. Der Linienbetrieb...
    • Airbus A319-114, Air Canada Rouge, C-FYJG, Revell 1:144

      Airbus A319-114, Air Canada Rouge, C-FYJG, Revell 1:144: Gestern fertig geworden, und diesmal zuerst ins Flugzeugforum: auch wieder so ein fader Alltagsflieger, der für mich nur insofern besonders ist...
    • North American XB-70 Valkyrie - Anigrand 1:144

      North American XB-70 Valkyrie - Anigrand 1:144: Heute stelle ich euch diese schöne Sechsmotorige vor. Das Vorbild erreichte Mach 3 und flog am 21.09.1964 das erste Mal. Es wurden zwei Prototypen...
    • AN 12BK " 17 " VVS UdSSR Eastern Express 1/144

      AN 12BK " 17 " VVS UdSSR Eastern Express 1/144: Der Erstflug der AN 12 fand im Dezember 1957 statt . Im Laufe der Jahre wurden ca. 1250 Flugzeuge in 3 Flugwerken der Sowjetunion gebaut.
    Oben