TUI 757 - Vogelschlag ins Triebwerk - Fragen?

Diskutiere TUI 757 - Vogelschlag ins Triebwerk - Fragen? im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo >>HIER<< habe ich ein Video einer TUI 757 gefunden, welche nach dem Start zurückgekehrt ist, da sich ein grösserer Vogel ins Triebwerk...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 SeaTiger, 16.05.2007
    SeaTiger

    SeaTiger Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    EDLF
    Hallo
    >>HIER<< habe ich ein Video einer TUI 757 gefunden, welche nach dem Start zurückgekehrt ist, da sich ein grösserer Vogel ins Triebwerk verirrt hat.

    Wieso bleiben sie nach dem Abschalten des Triebwerkes (als die Flammen aufhören) weiter im Steigflug? Ich wäre doch schnellstmöglich in einen horizontalen Flugzustand gegangen, um weiter Fahrt aufzunehmen. Oder ist die 757 auch mit einem Triebwerk noch so leistungsfähig, dass man gefahrlos weiter steigen kann? (wie gesagt beim Start)

    Meinem Gefühl nach ist doch Speed wichtiger als Höhe, also warum mit einem Triebwerk und immer schön nah am Strömungsabriss versuchen weiter zu steigen, als in Horizontalflug gehen und Fahrt aufnehmen?

    Dann zum Treibstoff ablasssen: Welche Mindestflughöhe ist 'vorgeschrieben' ? Der Airliner kann ja wohl nicht in der Flughafenplatzrunde Sprit ablassen, oder?
    Einerseits heist es zwar, dass der Sprit verdunstet vollständig wenn er abgelassen wird. Anderseits spricht man dabei ja immer in diesem Zusammenhang von einer anständigen Flughöhe und nicht von Platzrundenhöhe!
    Aber was ist in einem Notfall, wenn die Maschine nicht mehr an Höhe gewinnen kann? Werden dann Ausnahmen erteilt?

    Gruss SeaTiger
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schorsch, 16.05.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.033
    Zustimmungen:
    2.590
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Och, keiner antwortet. Ich hab mal im Manual der B767 gewühlt und es ist wohl so, dass es für den Triebwerksausfall das gleiche Abflugverfahren wie für normalen Start gilt. Lediglich die Geschwindigkeiten sind niedriger.

    Anhänge:



    Dafür gibt es meist bestimmte Gebiete über dem Meer. Sonst meines Wissens mindestens 10000ft. Allerdings bezweifle ich, dass die B757 überhaupt Sprit ablassen kann. Aufgrund des geringen Abstands zwischen Maximum Landing Weight (MLW) und Maximum Take-Off Weight ist das kaum nötig. Wenn die Boeing nicht gerade über den Teich fliegt, liegt Take-Off Weight vermutlich unter MLW. Sonst halt ein Overweight Landing.

    So lange er immer schön über v2 bleibt, ist er vom Strömungsabriss ausreichend entfernt. Wenn dann die Räder verstaut sind und gerade oder minimale Steigrate geflogen wird ist der Schub ausreichend. Normalerweise würde man erstmal etwas Abstand zum Boden gewinnen und in der Luft checken, was eigentlich los ist. Vielleicht springt der Motor wieder an.

    Übrigens ist Speed und Altitude austauschbar. Man sollte nahe der optimalen Geschwindigkeit für Höhe/Gewicht/Konfiguration fliegen, weil man sonst unnötig Sprit an den Wind verschenkt.
     
  4. #3 Poze, 16.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2007
    Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    2.701
    Ort:
    Hessen
  5. #4 Del Sönkos, 16.05.2007
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    444
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Mensch Schorsch,
    entweder kennst du eine klasse Homepage oder du hast ein Haufen Manuals bei dir aufm PC:FFTeufel:
     
  6. #5 Schorsch, 16.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2007
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.033
    Zustimmungen:
    2.590
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    "Think glogal, save local!"
    Das meiste, was ich hier so reintosse, liegt auf meiner Festplatte sicher und trocken.

    Wo kommt das alles her?

    Drei Stichworte:
    http://www.smartcockpit.com/ (von einem anderen Forumsmitglied bekanntgemacht)
    emule (klingt albern, ist aber nicht schlecht)
    Google
    Wenn ich Dinge aus nicht öffentlichen Quellen habe, dann werde ich sie hier nicht posten bzw sie nur umschreiben.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

TUI 757 - Vogelschlag ins Triebwerk - Fragen?

Die Seite wird geladen...

TUI 757 - Vogelschlag ins Triebwerk - Fragen? - Ähnliche Themen

  1. El Al B739 in SXF mit Vogelschlag in beiden Triebwerken

    El Al B739 in SXF mit Vogelschlag in beiden Triebwerken: Am 17.3. erhielt eine El AL 737 einen Vogelschlag in 3600 ft Höhe nach dem Start in Schönefeld. Kurz vor der Landung traten Probleme an einem der...
  2. Absturz Gripen nach Vogelschlag

    Absturz Gripen nach Vogelschlag: Einen Gripen in Schweden hat’s nach nem Vogelschlag erwischt, Pilot ist sicher raus. https://thedefensepost.com/2018/08/21/swede...sh-bird-strike/
  3. Gefahrenabwehr im Luftverkehr; Vogelschlag

    Gefahrenabwehr im Luftverkehr; Vogelschlag: "Häufiger führen Vogelschläge zu Triebwerksschäden und damit zu Flugausfällen. Derartige Ereignisse gehören gemäß dem nationalen und europäischen...
  4. Vogelschlag bei AN-124 in Leipzig; mit Video

    Vogelschlag bei AN-124 in Leipzig; mit Video: Letzten Samstag (10.06.2017) gab es bei der Landung einer Antonov AN-124-100 in Leipzig einen Vogelschlag ins Triebwerk #3; Die Maschine konnte...
  5. PC 7 durch Vogelschlag beschädigt

    PC 7 durch Vogelschlag beschädigt: Eine PC 7 des Bundesheeres wurde während eines Trainingsfluges durch einen Vogelschlag erheblich beschädigt. Der Vogel durchschlug die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden