Tunnel-Blick aus dem Fenster

Diskutiere Tunnel-Blick aus dem Fenster im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; [ATTACH] Ich hatte kürzlich erstmals die Gelegenheit in einer A380 zu fliegen. Der Gesamteindruck war super für einen langen Flug in der...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 swissboy, 29.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2018
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    1.149
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH

    Anhänge:



    Ich hatte kürzlich erstmals die Gelegenheit in einer A380 zu fliegen. Der Gesamteindruck war super für einen langen Flug in der "Holzklasse" (BA London - LA). Was mich jedoch irritierte, war der Röhrenblick, der sich beim Blick aus dem Fenster ergab. Grund war die offenbar sehr dicke Kabinenwand. Wir sassen relativ weit hinten im unteren Deck, und meine Frage ist, ob es da Unterschiede gibt, z.B. im Vergleich zum oberen Deck oder zu Plätzen weiter vorne? So wie es war, konnte man von der überflogenen Landschaft relativ wenig sehen, denn der Blick nach unten war kaum möglich. Für einen, der sich oft sogar mit Bildern durchs Fenster später die Flugroute nochmals ansieht, ist sowas eher ein Frust. Ob ich es mal wieder in eine 380er schaffe, ist momentan offen. Sollte das der Fall sein, so würde ich gerne einen Platz mit besserer Bodensicht "anpeilen" so denn möglich.

    Auf dem Rückflug (BA Chicago - London) hatten wir dann eine 747, und da war "die Welt wieder in Ordnung". Und sehr bequem war es auch dort wieder, wobei sich in solchen Fällen mal der Vorteil kleiner Körpergrösse zeigt. Sonst ist man ja meist im Nachteil.
     
    gannet und AMeyer76 gefällt das.
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schorsch, 03.04.2018
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    11.397
    Zustimmungen:
    3.077
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Gleiches Fazit hatte ich auch. Das Blickfeld ist derartig beschränkt, dass man auch mit einem GPS keinen Fix bekommt.
    Ursache ist die Spanttiefe des Flugzeugs, die wiederum Folge der Größe. Grundsätzlich sollte es an allen Stellen des Flugzeugs gleich sein.
    Die dicke Seitenwand ermöglicht natürlich gewisse Vorteile in der Schallisolierung.
     
  4. #3 Rhönlerche, 03.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    1.452
    Ort:
    Deutschland
    Der Vorteil im A380-Hauptdeck ist, dass das Fenster senkrecht steht, sogar leicht geneigt, so dass man in dieser Hinsicht besonders gut rausgucken kann. (Sofern man nicht den riesigen Flügel im Blickfeld hat.) Wesentlich schlechter ist es dagegen im Oberdeck. Da sind die Fenster schon leicht in der Dachschräge geneigt und man sieht den Boden kaum.
    Viel besser als an Deiner Sitzposition geht das Rausgucken in der A380 nicht.
     
  5. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    1.544
    Ort:
    Magdeburg
    Die vielen anderen Vorteile einer A380 insbesondere die Ruhe und Größe lassen die eingeschränkte Sicht aber deutlich in den Hintergrund treten. Zunächst mal können eh nur 1/5tel der Passagiere raus gucken, dann gibt es genügend Bereiche in denen man sich aufhalten kann und mal durchs Fenster schauen kann und zuletzt ist der A380 ein Langstreckenflieger und nachts über dem Atlantik oder der Weite Sibiriens guckt eh keiner aus dem Fenster.
    P.S. Auf dem Oberdeck interessiert sich erst recht keiner für den Blick nach draußen. :wink2:
     
  6. #5 Ernst Dietikon, 04.04.2018
    Ernst Dietikon

    Ernst Dietikon Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    CH Dietikon
    Nur da täuscht man sich. Ich habe auch über den Weiten Sibiriens nach draussen geschaut. Für mich schon ein Argument die A380 nicht zu wählen.

    Gruss
    Ernst
     
    swissboy gefällt das.
  7. Flint

    Flint Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Bayern
    Das ist so nicht richtig...:wink2:
     
  8. #7 Rhönlerche, 04.04.2018
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    1.452
    Ort:
    Deutschland
    Ich gucke auch gerne raus. Je größer die Fenster sind, desto öfter wird man aber genötigt, die Jalousien zu schließen, damit die anderen ihre Filme gucken können.
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 $il3nceR, 08.04.2018
    $il3nceR

    $il3nceR Flugschüler

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Der Blick aus dem Upper Deck ist in der Tat besser bei der A380 als unten.
    Aber je nach Sitzplatz ist man in der Business mal weiter weg, oder näher dran. (Zumindest bei Emirates)

    In der First Class sieht man auch mehr, aber da hat man ja eine eigene Kabine zum Rumtanzen... :D
    Im vorderen "Bad" mit Dusche gab es jedoch kein Fenster. Also Duschen über den Wolken mit Blick nach draußen ist nicht möglich.
     

    Anhänge:

    flightfrog gefällt das.
  11. #9 Simon Maier, 08.04.2018
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    322
    Hallo,

    ich fliege gerne A 380, trotz der dicken Außenwände. Der Vogel ist innen sehr ruhig, es ist ein angenehmes und entspanntes Fliegen. Ich bin auch schon 777-300 ER geflogen, diese ist innen wesentlich lauter (auch über dem Flügel), und die Kabinenluft in der T7 fand ich einfach nur furchtbar. Der A 350 ist vom Komfort her ungefähr gleich wie der A 380, auch die Kabinenluft ist viel angenehmer als bei der T7.
     
    AMeyer76 gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Tunnel-Blick aus dem Fenster

Die Seite wird geladen...

Tunnel-Blick aus dem Fenster - Ähnliche Themen

  1. Fensterplatz beim Airbus A321 Winglets

    Fensterplatz beim Airbus A321 Winglets: Hallo, letztes Jahr bin ich das erste Mal geflogen und durfte die Erfahrung machen, dass man in Flugzeugen Sitzplätze zugewiesen bekommt und...
  2. Frachtflugzeuge mit Fenstern?

    Frachtflugzeuge mit Fenstern?: Guten Abend alle miteinander, in letzter Zeit fällt mir vermehrt auf, dass Flugzeuge die Frachtairlines angehören Fenster haben. z.B. [ATTACH]...
  3. Fensterdurchbrüche für Verkehrsflieger wie selber machen?

    Fensterdurchbrüche für Verkehrsflieger wie selber machen?: Hallo zusammen, habe einen Vccu-Kit des Airbus A310 in 1:72 und denke darüber nach die Fensterreihen nicht durch Decals darzustellen, nein, ich...
  4. Kamerafenster Ju 188 D bzw. F

    Kamerafenster Ju 188 D bzw. F: Guten Abend in die Runde! Als stiller Beobachter bin ich schon lange in diesem Forum, aber das hier wird mein erster Beitrag. Ich bin Charlie,...
  5. Windspeed - das andere Flugzeugfenster

    Windspeed - das andere Flugzeugfenster: Hallo, Windspeed Technologies arbeitet an einer - für zwei Personen gedachten - exklusiven Sitzposition in einer auf dem Flugzeugrumpf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden