Type 075 - LHD für China

Diskutiere Type 075 - LHD für China im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Die "Rauchentwicklung" ist kein Indikator für eine effiziente Antriebsanlage. Es sollen ja 16PC2-6B-Dieselmotoren sein, die hier wohl mit Schweröl...

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
8.378
Zustimmungen
1.646
Ort
bei Köln
Die "Rauchentwicklung" ist kein Indikator für eine effiziente Antriebsanlage. Es sollen ja 16PC2-6B-Dieselmotoren sein, die hier wohl mit Schweröl betrieben werden und nicht mit hochwertigem Marine-Diesel samt Katalysator?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Die "Rauchentwicklung" ist beim Start kalter Maschinen typisch und geht mit zunehmender Motorenwärme zurück. Der Maschinenstart dürfte aber eine Verholung in eine nahe benachbarte Werft eher ausschließen. Das lässt sich mit Schlepperunterstützung alleine auch bewältigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.007
Zustimmungen
5.750
Ort
Mainz
Was denkt ihr ... passt vielleicht nicht 100%, aber Stapellauf etwa Mitte Dezember könnte machbar sein:

 
Anhang anzeigen

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Ende des Jahres ... denke ich auch
die legen nicht nur generell ein wahnsinniges Bautempo vor, sondern gewinnen immer mehr Erfahrung was den Ablauf noch beschleunigt
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Wenn man die Heckklappe vor (also am 01.10. in #563) und jetzt in #568 nach dem kurzen Dockaufenthalt anschaut, dann ist diese und damit wohl auch der Rumpf gesäubert worden. Das könnte zur Beseitigung von anhaftende Muscheln u.ä. erfolgt sein. Damit kann dann - was für eine zweite Werfterprobung sprechen könnte - auch die Leistung bei Hochgeschwindigkeit (auch bei Dauerbelastung) getestet werden. Die erste Werfterprobung war dann zum Test aller Systeme, aber dann noch nicht unter voller Belastung.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
warum? Die Kräne gehören zur Jiangnan Werft am Jangtse auf der Changxing-Insel. Da wird Träger Nr. 3 gerade gebaut. Das ist unterhalb der Einmündung des Huangpo, an dem das Schiff gebaut wurde. Das Schiff scheint vielmehr auf dem Weg stromab in Richtung offener See unterwegs gewesen zu sein.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
hier wird der Zwischenaufenthalt auf der Hudong-Werft neben den Tankschiffen bestätigt


und hier ist das Schiff in Fahrt - und die Mannschaft in Paradeaufstellung an Deck angetreten
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.625
Zustimmungen
5.933
Was ist daran überraschend? Das ist der am nächsten liegende Hafen für Einsätze Richtung Naher Osten und Afrika, wo sehr viele chinesische Staatsbürger in diversen fremden Ländern tätig sind und gegebenenfalls mal schnell evakuiert werden müssen.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
10.007
Zustimmungen
5.750
Ort
Mainz
Was ist daran überraschend? Das ist der am nächsten liegende Hafen für Einsätze Richtung Naher Osten und Afrika, wo sehr viele chinesische Staatsbürger in diversen fremden Ländern tätig sind und gegebenenfalls mal schnell evakuiert werden müssen.

Nun ja, das Schiff was erst zweimal (evtl. dreimal wenn man die Verlegung nach Changxing mitrechnet) auf See.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
7.625
Zustimmungen
5.933
Vielleicht hat der chinesische Geheimdienst Kenntnis von drohenden Unruhen und deshalb beeilt man sich mit diesen Schiffen so? Die werden mit einem auch für chinesische Verhältnisse ungewöhnlichem Tempo gebaut.

Ich wundere mich schon seit vielen Jahren, dass sich die Chinesen ohne den Rückhalt durch eine Evakuierungsstreitmacht so stark in aller Herrgotts Länder zu engagieren.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Das wäre wirklich eine Überraschung: Angeblihc ist das erste Schiff nahe Sanya gesichtet worden.



die in der vorhergehenden Post #574 dokumentierte "Paradeaufstellung" auf dem fahrenden Schiff könnte in Zusammenhang mit der (unmittelbar bevorstehenden?) Indienststellung des Schiffes, also der Übernahme durch die PLAN, stehen. Changxing / Hudong-Werft liegt direkt an der Jangtse-Mündung, ein unbemerktes Auslaufen wäre daher durchaus möglich.
Allerdings wird es sicher noch einige Monate (bei den Trägern zuletzt ca. 1 Jahr) nach der Indienststellung dauern, bis das Schiff "combat-ready" ist. Dabei wird das Schiff sicher nicht "solo" operieren, sondern im Verbund mit anderen Landungsschiffen und den Typ 071 LPDs. Letztere sind jeweils der Ost- und der Südflotte zugeordnet (Quelle: engl. Wikipedia), wobei die Südflotte (mit dem Operationsgebiet SCS) zu überwiegen scheint. Dort (? - das flache Gelände passt aber nicht für Sanya) sind zuletzt wohl auch 5 LPDs gemeinsam im Hafen gesichtet worden.

Die Stationierung von Typ 075 LHD im Bereich der Südflotte wäre daher auch nicht unbedingt eine Überraschung, wobei eine Stationierung im Bereich der Ostflotte (Operationsgebiet um Taiwan) ebenso möglich und auch ein politisches Signal wäre.

Nun ja, das Schiff was erst zweimal (evtl. dreimal wenn man die Verlegung nach Changxing mitrechnet) auf See.
und da ist wohl nur der Rumpf gesäubert worden, ohne dass noch großartige Arbeiten vorgenommen wurden - das ist in der Tat sehr wenig. Die Probefahrten von Trägern (etwa zuletzt der Shandong) darf man aber nicht als Vergleich sehen.
Die Typ 071 LPDs sind auf der gleichen Werft wie die 075 LHD entstanden. Eine Vielzahl von Komponenten wie das seemännische Equipment bis zum Welldeck sind daher schon erprobt. Das gilt auch für den Heli-Aufzug vom Hangar auf das Landedeck, da gibt es die Erfahrungen vom Trägerbau.
Zwei intensive Seeerprobungen - einmal durch die Werft, einmal die Abnahmefahrt durch die Marine - dürften aber das mindeste sein, was zu leisten wäre.

Möglicherweise finden die Abnahmeprüfungen auch im Kontext mit der Überführung nach Süden statt (war wohl bei der Shandong ähnlich), und einige Tests werden wohl erst in Kooperation mit den LPDs und im warmen Wasser unter subtropischen Bedingungen durchgeführt werden.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
4.605
Zustimmungen
1.367
Ort
Penzberg
Ja - das sieht nach Sanya aus:


Die zuletzt beobachteten Flugbewegungen über der Formosa-Straße könnten auch im Kontext mit der Verlegung des LHD nach Süden stehen.

4 days ago source Chinese military aircraft orbiting over the strait of Taiwan


3 days ago source One more Chinese flight does not identify over the Taiwan Strait Mode S 7BB2B1


15 hours ago source Unknown PLAAF aircraft JUN30079 C/S Mode S 7A42A3 (Shaanxi KJ-500 AEW&C) active over the Strait of Taiwan
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Type 075 - LHD für China

Type 075 - LHD für China - Ähnliche Themen

  • Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen?

    Type 076 - leichter Träger für Chinas Drohnen?: Hier Leichte Fugzeugträger - Lösung oder Irrweg? haben wir die Vor- und Nachteile "leichter Träger" schon andiskutiert. Vorher hier - Type 075 -...
  • WB2020RO - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48

    WB2020RO - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48: Hallo zusammen, an dieser Stelle kann ich einen weiteren Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb präsentieren. Aus einem Bausatz von Tamiya entstand...
  • WB2020BB - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48

    WB2020BB - Kawanishi N1K1 Kyofu Type 11, Tamiya, 1:48: ... dieser Zustand muss geändert werden - und damit ein herzliches Willkommen zum meinem zweiten Wettbewerbsbeitrag im Maßstab 1:48. Aus einem...
  • WB2019RO Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

    WB2019RO Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Hier der Rollout eines kleinen britischen Jets aus den 1950er Jahren. Hier findet man den Baubericht.
  • WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144

    WB2019BB Supermarine Type 545 - Anigrand 1:144: Noch drei Tage....genau richtig, um genug Stress aufzubauen, diesen kleinen Kerl noch fertig zu bekommen. Die Supermarine Type 545 ist eine...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    hubschrauberträger typ 075

    ,

    schräglandedeck vorteil

    ,

    TYPE 075B LHD

    ,
    j_20
    , north america fj-3, china 075 lhd, JNCX shanghai shipyard, chinesinsches landungsschiff type 075, china hubschrauberträger typ 075, winkeldeck erfindrr, Focke speedy.com.ar loc:DE
    Oben