Udets Fokker D.VII "Du doch nicht !!"

Diskutiere Udets Fokker D.VII "Du doch nicht !!" im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Auf dem Kartonbild des RODEN-Bausatz ist die Farbgebung von Udets Mercedes-motorisierte OAW (frühe) FOKKER D.VII "Du doch nicht !!" sehr schön...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 ANIRAC, 31.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2008
    ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Auf dem Kartonbild des RODEN-Bausatz ist die Farbgebung von Udets Mercedes-motorisierte OAW (frühe) FOKKER D.VII "Du doch nicht !!" sehr schön wiedergegeben. Es handelt sich um die Maschine, mit der Udet am 29. Juni 1918 während eines Luftkampfs abgeschossen wurde.

    Hier die Angaben von RODEN:

    schwarze Schnauze, Radverkleidungen und Streben
    Rumpf rot
    Weisser Winkel auf dem Höhenruder
    Rot-weiß gestreifte obere Tragfläche
    Frühe OAW-D.VII mit Doppelauspuff aus der seitlichen Motorverkleidung


    Meine Fragen:

    Gibt es Foto- oder Berichtsmaterial oder sonstige Anhaltspunkte, die gegen oder für die Angaben von Roden sprechen ?

    Kann man an der Form des Propellers erkennen, um welche Bauart / Hersteller / frühe oder späte Version es sich handelt ?

    Welche Farbe hatten die Staffelführer-Bänder dieser Maschine?

    Welche Farbe hatte die Achsverkleidung (der kleine Flügel zwischen den Rädern) oben/unten

    Was haltet ihr von der Darstellung im Flugzeug Classic 11.2008 (Aviaticus) ?

    Waren die Streifen auf der oberen Tragfläche rot oder spricht die Zugehörigkeit zur Jasta 4 (schwarze Motorhauben, Radverkleidungen und Streben) eher für schwarz ?

    War der Reifengummi schwarz oder hell ?

    Verbanden sich die beiden weissen Streifen auf dem Höhenruder zu einem Winkel oder zogen sie sich auf der Rumpfoberfläche seitlich vor bis zum Cockpit ? (siehe Flugzeug Classic 11.2008)

    Lag der Auspuff oberhalb der Motorverkleidung oder lugten die Doppelrohre seitlich aus der Verkleidung raus ?

    Waren bei dieser Maschine irgendwelche Sondereinbauten vorhanden ? Z.B. Rückspiegel, Leuchtpatronen-Halter, Zielfernrohr, Patronenhülsen-Abweiser, Cockpitscheibe.


    Vielen Dank für Eure Hilfe. :)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hans Trauner, 01.11.2008
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Von der 'Du doch nicht' gibts eine einzige (1) Aufnahme, die zudem von Udet im Bild teils verdeckt wird. Die in 'mein Fliegerleben' veröffentliche Aufnahme ist ausserdem stark retuschiert, um die Kontraste zu erhöhen.

    Eine 'herrschende Meinung' über die Maschine gibt es nicht, im Gegenteil, es wird darüber teils erbittert diskutiert. Fakt ist aber, dass es ausser der u.a. Aufnahme keinerlei weitere Quellen gibt, also alle deine Fragen nicht zu beantworten sind.

    H

    Beispiele der Diskussion:
    http://www.theaerodrome.com/forum/camouflage-markings/34366-udet-s-lo.html
    http://www.theaerodrome.com/forum/camouflage-markings/27232-udet-s-ddn-color-scheme-vote.html
    http://www.theaerodrome.com/forum/c...elusive-du-doch-nicht-2nd-photo-any-news.html
    http://www.theaerodrome.com/forum/camouflage-markings/21322-ernst-udet-s-fokker-d-vii.html
     

    Anhänge:

  4. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Danke, Hans, für Deine Antwort und die Links in´s "The Aerodrome".
    Hab´ dort die Diskussionen verfolgt und bin nun genauso schlau wie vorher.
    Das Einzige was ich weiß ist, dass niemand was weiß. :TD:

    Viele Grüße

    Peter
     
  5. #4 McMaster, 04.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.11.2008
    McMaster

    McMaster Guest

    Anhänge:

  6. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Hi McMaster,

    vielen Dank für Deine nette Hilfe.

    Das "Lo!" hatte Udet an vielen Maschinen und er hat auch diverse Fokker D.7 geflogen. Mit der von mir gesuchten "Du doch nicht !!" wurde Udet am 29.06.1918 abgeschossen. Vermutlich handelte es sich um eine OAW-Fokker mit Mercedes-Motor. Die Maschinen mit BMW-Motor flog er erst nach diesem Abschuss-Datum (Fokker D.VII F).

    Ich denke, ich werde mein Modell nach meiner eigenen Interpretation bemalen müssen.

    Viele Grüße

    Peter
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Wolfgang Henrich, 05.11.2008
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    561
    Ort:
    Köln
    Das einzige was ich auf dem Foto meine heruas zu erkennen ist, dass der Rumprücken im Gegensatz zu Rodens Deckelbild irgendwie hell war. (Helle Stelle Armbeuge rechter Arm)
     
  9. #7 Hans Trauner, 05.11.2008
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    McMaster, leider ist das nicht so einfach. Die von dir gezeigte Maschine ist eine andere D.VII.

    Die genannten Links helfen leider auch nicht weiter, sind alles Interpretationen, ich sag ja, es gibt nur dieses eine Foto und sonst nix. Es gibt noch was, aber das hilft nicht: Bei einer Filmaufnahme aus den 1940ern in Udets Wohnung geht ein Schwenk über seine Trophaen-Wand, und da ist ein Foto mit dabei - aber man erkennt nix, ist viel zu klein.

    Wolfgang, das Foto ist grob retuschiert, wenn man in ' Mein Fliegerleben' reinsieht, erkennt man die nachträglich handgemalten bzw nachgemalten Bereiche ganz deutlich. Und der Rumpfrücken gehört dazu. Es gibt eine Theorie, die von einer feinen weissen Linie ausgeht, vergleichbar anderen Maschinen dieser Einheit. Aber wie gesagt, alles nur Vermutung.

    Alles was wir haben ist ein nicht sehr informatives Foto.

    H
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Udets Fokker D.VII "Du doch nicht !!"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lo! Du doch nicht!!

    ,
  2. du doch nicht Flugzeug

Die Seite wird geladen...

Udets Fokker D.VII "Du doch nicht !!" - Ähnliche Themen

  1. Udets Curtiss Hawk II

    Udets Curtiss Hawk II: Hallo Modellbaukollegen, heute stelle ich Euch mal keinen WKI-Flieger vor sondern etwas ganz „modernes“ :D Eine der beiden Curtiss Hawk II,...
  2. Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32)

    Fokker V.4 - der Prototyp des Dr.I Dreidecker (Roden 1/32): Ein gepflegtes "Hallo" an die Liebhaber der Holz,Leinwand und Draht-Komoden. Ab und zu, so beim Durchstöbern alter Bausatzkartons, stoße ich auf...
  3. Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b

    Wingnut Wings WNW Fokker E.1 5/15 Kurt Wintgens FFA 6b: Hallo werte Modellbaukollegen, nachdem ich mich aus den englischsprachigen Foren Zeit - und Fotoplattform-bedingt komplett zurückgezogen habe,...
  4. Fokker D.VII von Roden

    Fokker D.VII von Roden: Hier nun mein nächstes Modell. Es handelt sich um eine Fokker D.VII (Alb.) von Roden inkl. einem Ätzsatz von Part. Der Bausatz ist nicht so...
  5. Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144)

    Fokker F-27-500 Amerer Air (Doyusha 1:144): Was macht man mit einer Modellbau-Jugendsünde, die doch zu schade zum Wegwerfen ist? Refurbishment ist das Zauberwort beim Vorbild. In 1:144...