UDF-Version ändern bei ALE-47 ? Änderung RWR-Datenbank ?

Diskutiere UDF-Version ändern bei ALE-47 ? Änderung RWR-Datenbank ? im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich habe da ein kleines Verständnisproblem zu in Kampfflugzeugen integrierten Systemen ... vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen ;)...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.815
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Ich habe da ein kleines Verständnisproblem zu in Kampfflugzeugen integrierten Systemen ... vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen ;)

    Also, wenn ich den Text hier über das AN/ALE-47 Countermeasures Dispenser System (CMDS) lese dann kann sozusagen per Knopdruck, bzw. einer Diskette die RWR-Systeme angepasst werden. Versteh ich das richtig ?
    Also beispielsweise kann ich dadurch die für eine Übung genutzte Datenbank eines beispielsweise Radar Warning Receiver's (zB. AN/ALR-69) oder eines Jammers (zB. AN/ALQ-165) auf eine andere Version der Datenbank ändern ?

    Und kontrolliert man dadurch auch externe Aussenlasten, beispielsweise die Version des ACMI-Pods ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. n/a

    n/a Guest

    Ja genau, für einen speziellen Einsatz kann man eine bestimmte Datenbank einprogrammieren. Was die genau sagt, ist halt (wie immer) streng geheim, aber man kann die Parameter für den RWR auf jeden Fall ändern. Die 321 Tigers, die 1. Staffel aus Lechfeld, hat zumindest in einem Kommentar im Internet geschrieben, dass es verschiedene Softwarestandards gibt und andere Einstellungen, die man Einsatz für Einsatz ändern kann.
     
  4. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.815
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Ah, das ging ja wieder mal schnell - Danke !

    Wie kann ich UDF-Version auf deutsch übersetzen, bzw. was bedeutet UDF in diesem Zusammenhang eigentlich ?
     
  5. n/a

    n/a Guest

    UDF ist die Abkürzung für UHF Direction Finding, sprich man kann mit einer Bodenstation über UHF-Sprechfunkfrequenzen ein QDM (Magnetische Peilung zur Station) oder ein QDR (Magnetische Peilung von der Station) ermitteln. Das ganze gibt es auch im zivilen Flugverkehr, dort heißt es dann VDF, VHF Direction Finding, weil es nicht im UHF-Bereich arbeitet, sondern im VHF-Bereich (118.000-136.975 MHz). Die deutsche Übersetzung wäre in etwa "Funkpeilung".

    Wenn ein Pilot seine Position haben will, funkt er eine UDF-Station an, und wird dann gebeten, eine bestimmte Sequenz zu sagen, im BZF habe ich in Deutschland gelernt, man solle "Eins, zwei, drei, vier, fünf" o.ä. funken, ein Peiler auf dem Turm stellt dann die Richtung fest. Mit einem zweiten UDF-Peiler kann man dann sogar die Position feststellen, die Genauigkeit ist dabei natürlich vom Ground Speed des Flugzeuges abhängig.
     
  6. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.815
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Sabreliner
    Danke dafür - das hab ich beim ersten Suchen auch gefunden. Passt aber nicht im Zusammenhang zum System. Nun hab ich das richtige gefunden -

    , mit UDF ist also tatsächlich diese oben erwähnte Datenbank gemeint, die man ändern kann.

    Trotzdem Danke.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schorsch, 19.12.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Und die reingeladenen Daten sind die Frequenzen und andere Eigenschaften von eigenen und gegnerischen Radars?
    Die Russen haben ja als unsere Eurofighter im Baltikum Dienst taten gleich ne ganze Mission gestartet um eventuell an die Einsatzfrequenzen zu kommen, aber ganz verstrahlt sind unsere Leute nicht, die sind mit den "Friedenseinstellungen" geflogen.
     
  9. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.815
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    @Schorsch
    Jupp, so in etwa stelle ich mir das vor. Je nach Übungs-Szenario hast du ja andere 'Feinde/RedForces' - also musste wohl einmal die Radarstrahlen einer F-16 als 'Feind' und ein ander mal ne Super Etendard als 'Freund' und umgekehrt deklarieren.
    Und bei einer Übungsanlage wie 'Elite' brauchste ja vermutlich ne andere Datenbank als bei 'Brilliant Mariner'.
    Ob die Einsatzfrequenzen auch direkt so geändert werden können weiss ich nicht. Wäre aber meiner Meinung nach logisch.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

UDF-Version ändern bei ALE-47 ? Änderung RWR-Datenbank ?

Die Seite wird geladen...

UDF-Version ändern bei ALE-47 ? Änderung RWR-Datenbank ? - Ähnliche Themen

  1. Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern

    Äquivalente zum Flugzeugforum in anderen Ländern: Hallo, kennt ihr andere, ausländische Alternativen zum Flugzeugforum, außer evtl. scramble.nl? Früher gab es ja so etwas wie Fencecheck.com für...
  2. Belgische (?) Güterwagen bei der SFS Flandern I in Zeebrugge

    Belgische (?) Güterwagen bei der SFS Flandern I in Zeebrugge: Hallo zusamen, ich beschäftige mich gerade (und auch noch eine ganze Weile) mit der Seeflugstation Flandern I in Zeebrugge, und da bin ich auf...
  3. Flugeigenschaften ändern FS 2004?

    Flugeigenschaften ändern FS 2004?: Hi Simmer, bei manchen downgeloadeten Flugzeugen würde ich gerne die Flug- bzw. Steuereigenschaften ändern, z.b. bei einer Me 109 ist mir das...
  4. Militärflugplätze in alten Bundesländern

    Militärflugplätze in alten Bundesländern: hallo alle, mich würden mal alle standorte von ehem. bzw. aktuellen MILITÄRFLUGPLÄTZE in den alten bundesländern interessieren. vielleicht...