UH-1D, BGS/BMI, Revell, Italeri, Esci 1/72

Diskutiere UH-1D, BGS/BMI, Revell, Italeri, Esci 1/72 im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Christoph 10- Luftrettung in der Eifel: Zum Original: Diese UH-1D flog bei uns als Stationsmaschine des St. Elisabeth-Krankenhauses in...

Moderatoren: AE
  1. #1 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Christoph 10- Luftrettung in der Eifel:

    Zum Original:
    Diese UH-1D flog bei uns als Stationsmaschine des St. Elisabeth-Krankenhauses in Wittlich bis 1996, betrieben durch die BGS Fliegerstaffel West,
    Kennung D-HBZV, Werk.Nr. 8351 (Dornier-Lizenzfertigung), ex Heeresflieger 72+31
     

    Anhänge:

    papasierra gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Zum Bausatz:
    Das Modell entstand aus 3 Bausätzen:
    Bell 212 BGS, Revell
    UH-1D Esci (jetzt als Wiederauflage von Italeri erhältlich)
    UH-1B Italeri
     

    Anhänge:

  4. #3 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Besonderheiten:
    Leider gibt es keine korrekt wiedergegebene Bell UH-1D in 1/72. Daher musste improvisiert werden. Der größte Teil des Modells entstammt der 212, die sehr schön wiedergegeben ist, aber als Hauptunterschiede eine andere Nase, 2 Triebwerke und andere Rotorblätter aufweist. Die Nase mit den unteren Fenstern stammt wie die Heckflosse von der UH-1B. Die neue Triebwerksverkleidung ist ein Eigenbau unter Verwendung von Teilen der Esci UH-1D. Die Rotorblätter entstanden nach Esci-Vorbild aus denen der 212
     

    Anhänge:

  5. #4 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Die komplette Innenausstattung (die bei der D-HBZV schon im Original eine einmalige Sonderanfertigung ist) entstand aus Plastikresten, Draht und Klebeband und Rohteilen der verwendeten Bausätze (Sitzbank Umbau aus 212, Pilotensitze Umbau aus Esci UH-1D, Trage Umbau aus EC 135).
     

    Anhänge:

  6. #5 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Hauptsächliche Arbeit war der Umbau und die Innenausstattung. Lackierung mit Revell 30 in Schattierungen, Finish in Seidenmatt (auch wenn das Original hochglänzend ist). Die Decals sind eine Sonderanfertigung von Fireball Modellworks, Alabama, USA.
     

    Anhänge:

  7. #6 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Die Bodenplatte entstand aus beschichteter Pappe und Modellbahn-Grasmatten und stellt den Landeplatz des Wittlicher Krankenhauses dar (die drehbare Plattform ist mittlerweile entfernt)
     

    Anhänge:

  8. #7 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Fazit:
    (Zu ?) Viel Aufwand für ein Modell? Naja, die Kosten hielten sich in Grenzen, da ich den Esci-Bausatz vor ca. 12 Jahren gebaut (und nun geschlachtet) habe, die 212 war ein Sonderangebot und lag noch im Regal, also musste nur die UH-1B gekauft werden.
     

    Anhänge:

  9. #8 DennisL, 12.12.2005
    DennisL

    DennisL Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Reichertshofen
    Und die Arbeit ist gerechtfertigt für die schönste aller UH-1, die eine große Mitschuld an meiner heutigen Begeisterung hat. Froh bin ich darüber, das dieser Teil meiner Kindheit und Jugend heute einen würdigen (und geschützten) Platz in der Flugausstellung Junior in Hermeskeil hat.

    Dennis

    P.S. @Troschi: für die D-HBWP ist jetzt kein Bausatz mehr da...
     

    Anhänge:

  10. #9 Starfighter, 12.12.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    wow - ein schönes modell, dem man den riesigen aufwand abgesehen vom innenraum garnicht ansieht. und so soll es doch sein, oder? klasse gemacht!:TOP:
     
  11. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    :TOP: Tolle Arbeit !
     
  12. #11 Markus_P, 13.12.2005
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    wirklich tolle Arbeit!!:TOP: :TOP:
     
  13. #12 airforce_michi, 13.12.2005
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.460
    Zustimmungen:
    3.169
    Ort:
    Private Idaho
    Ich kann mich nur anschliessen: Eine großartige Arbeit, tolles Finish und - nicht zu vergessen - eine hervorragende Präsentation...und...zuviel Arbeit gibt es doch gar nicht in unserem Hobby....KLASSE!:TOP: :TOP:
     
  14. Husum

    Husum Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Norddeutschland
    Mir gefällt auch, daß ein Modell erstellt wird zu dem der Erbauer eine quasi persönliche Beziehung hat.
    Gruß
    Husum
     
  15. #14 Spritti Mattlack, 13.12.2005
    Spritti Mattlack

    Spritti Mattlack Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Berlin
    Hut ab, hast Du schön gemacht.:TOP:

    Gerade der UH-1 gehört auch zu meinen persönlichen Favoriten unter den Hubschraubern. Solch toll gebaute Modelle regen immer an, es doch auch einmal mit einem "Hubi" zu versuchen. Zu Hause hab´ich ihn ja schon. :)

    Nochmal.

    Wunderschönes Modell....

    Spritti
     
  16. #15 papasierra, 13.12.2005
    papasierra

    papasierra Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    177
    Beruf:
    Chef
    Ort:
    Mandelbachtal
    Tolles Modell. Macht richtig Spaß die Maschine und das ganze Drum herum anzusehen - es ist ja fast ein Diorama. Ganz besonders gut gefällt mir die Aufwändige Innenausstattung. Hut ab vor so vielen gelungenen Details; und das auch noch in 1:72. :TOP: :TOP:
     
  17. #16 Hans Trauner, 13.12.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Faszinierend! Ich hab ja auch mal lange mit dem Gedanken gespielt, einen SAR-Hubschrauber zu bauen, aber das dies in 72 so aufwendig gemacht werden kann---- Respekt! :TD:

    Hans
     
  18. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Feines Modell :TOP:
     
  19. #18 gorgo_nzola, 13.12.2005
    gorgo_nzola

    gorgo_nzola Testpilot

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schifferstadt
    Der Innenraum ist ja fantastisch! :TOP: :FFEEK:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.169
    Zustimmungen:
    19.783
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Issse Wahnsinn! :eek:
    Endlich mal wieder ein Hubi- Rollout hier und im "richtigen" Maßstab! :D
    Alle Hochachtung für den Innenausbau. Die Details lassen erkennen, das sich hier jemand mit Vorbild idendifiziert. Die Grundplatte passt gut zum Modell und verbessert den optischen Eindruck des Gesamtkunstwerkes. :)
     
  22. #20 Markus_P, 13.12.2005
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Ja, nicht wahr!? :TOP: Hätte Dennis noch ein wenig geschickter mit der Perspektive gespielt, hätte ich das Thema zu den Originalen verschieben müssen :TD:
     
Moderatoren: AE
Thema: UH-1D, BGS/BMI, Revell, Italeri, Esci 1/72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bgs hubschrauber plastikmodelle

    ,
  2. 172 uh-1

Die Seite wird geladen...

UH-1D, BGS/BMI, Revell, Italeri, Esci 1/72 - Ähnliche Themen

  1. 1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk

    1/48 Bell UH-1D – Kitty Hawk: [ATTACH] Modell: Bell UH-1D Hersteller: Kitty Hawk Modell-Nr.: KH 80154 Maßstab: 1:48 Teile: 200 Anzahl der Spritzlinge: 3 + 1 Klar + 1...
  2. Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542

    Suche DRAGON 1/35 Bell UH-1D HEER Artikelnummer: 3542: Hallo zusammen, ich such seit einiger Zeit den Bausatz Bell UH-1D von Dragon. Leider ist er dort nicht mehr zu finden. Diesbezüglich die Frage, ob...
  3. Bell UH-1D - Verbleib

    Bell UH-1D - Verbleib: Wo fliegen sie denn ? Wie viele und welche Bell UH-1D sind noch wo - in welchem Standort eingesetzt ? mfg Fred
  4. Bell UH-1D "Huey"

    Bell UH-1D "Huey": Hallo zusammen! Ich möchte heute noch einen Rollout eines bereits letztes Jahr fertig gestellten Modells nachreichen. Es handelt sich um den...
  5. Bell UH-1D Außer Dienst Stellung

    Bell UH-1D Außer Dienst Stellung: Angeblich soll die Bell UH-1D der Bundeswehr im I.Quartal 2016 außer Dienst gestellt werden - außer ein paar Maschinen in ihrer SAR-Funktion!...