UH-34 "Seahorse" 1:72 Italerie

Diskutiere UH-34 "Seahorse" 1:72 Italerie im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo allerseits, wie im Stammtisch schon angedroht,hier das Rollout der UH-34 von Italerie. Eigentlich hab ich es gar nicht so mit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Hallo allerseits,

    wie im Stammtisch schon angedroht,hier das Rollout der UH-34 von Italerie. Eigentlich hab ich es gar nicht so mit Hubschraubern, aber ein Freund ist total vernarrt in das Ding und jetzt hat er auch noch seinen 40sten Geburtstag, also dachte ich mir :"Baust ihm das Ding, da freut er sich vielleicht."
    Nun, ob er sich freut seh ich in einer Stunde. Gefreut hat es aber auch mich, denn dieser kleine Heli von Italerie macht richtig Spaß. Zusätzlich hab ich noch den Ätzteilsatz von Eduard verwendet, ein Muß um den markanten Kühlergrill schön zur Geltung zu bringen. Allerdings auch nicht ganz einfach zu verarbeiten. Um ehrlich zu sein, ich mußte noch mal nachbestellen:blush2:. Daher bin ich dann auch etwas in Zeitnot geraten und konnte nicht alles so darstellen, wie ich es mir vorgenommen hatte. Ok, getrödelt hab ich auch. Noch ein Dankeschön an alle, die schon im Stammtisch so nette Kommentare abgegeben haben, ich hoffe die folgenden Bilder kommen auch gut an.

    Anhänge:

     
    Steven, Helicopterfan222 und AG52-P gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.812
    Zustimmungen:
    2.755
    Ort:
    Bayern
    Gefällt mir ausgesprochen gut! :TOP:
    Und ich kann deine Freude am Bau sehr gut nachvollziehen. Habe die Maschine ebenfalls mit Ätzteilen gebaut und auch für mich war es eine richtige Freude.
     
  4. #3 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Der Bausatz läßt drei Markierungen zu: Deutsche Heeresflieger in Oliv -- LANGWEILIG--- französische Marine in Dunkelblau (den werd ich mir bauen:congratulatory:) und eine Maschine der HMM 362 "Ugly Angels" des US Marinecorps. Die Einheit war die erste Hubschrauberstaffel die im Rahmen der Operation "Shufly" nach Vietnam verlegte.
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      81,9 KB
      Aufrufe:
      541
    Steven, Helicopterfan222 und AG52-P gefällt das.
  5. #4 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Die Abziehbilder haben eine tolle Qualität und ließen sich völlig problemfrei verarbeiten.
     

    Anhänge:

    • 15.jpg
      Dateigröße:
      86,8 KB
      Aufrufe:
      541
    Steven, Helicopterfan222, AG52-P und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Dafür sind sie, wie bei Italerie üblich, etwas spärlich. Keinerlei Wartungs- oder Rettungshinweise!
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      89,9 KB
      Aufrufe:
      541
    Steven, Helicopterfan222 und AG52-P gefällt das.
  7. #6 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Auf die üblichen selbstverursachten Katastrophen beim Bau will ich nicht weiter eingehen. Es empfiehlt sich allerdings die fotogeätzten Gitter vor der Rumpfmontage ans Plastik anzupassen. Ach... das macht Ihr schon immer so:headscratch:. Na ich weiß das jetzt also auch:wink:
     

    Anhänge:

    • 16.jpg
      Dateigröße:
      90,5 KB
      Aufrufe:
      545
    Steven, Helicopterfan222 und AG52-P gefällt das.
  8. #7 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Die außenliegenden Kraftstoffleitungen (?) wurden aus gezogenen Gußästen gemacht. Die Griffe sind gebogener Silberdraht.
     

    Anhänge:

    • 17.jpg
      Dateigröße:
      94,9 KB
      Aufrufe:
      542
    Steven, Mercator und AG52-P gefällt das.
  9. #8 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Das M60 samt Halterung hat mich auch einige Nerven gekostet. Man darf vor so etwas einfach keinen Kaffe trinken!
     

    Anhänge:

    • 14.jpg
      Dateigröße:
      79,7 KB
      Aufrufe:
      539
    Helicopterfan222, AG52-P und Steven gefällt das.
  10. #9 Taylor Durbon, 08.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    So, jedem der schon einmal überlegt hat einen Hubschrauber zu bauen kann ich diesen Bausatz nur ans Herz legen. Obwohl im Original recht plump,
    kommt die UH-34 im Modell richtig filigran daher und.... macht einfach Spaß.

    Aber das hab ich schon mal gesagt, oder? Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und

    bis denne...
     

    Anhänge:

    • 18.jpg
      Dateigröße:
      91,8 KB
      Aufrufe:
      542
    bastelalex, Alex, Steven und 5 anderen gefällt das.
  11. #10 HUEYROB, 08.08.2012
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.475
    Ort:
    SH
    Servus,
    recht feines Modell! Gefällt mir wirklich gut. ABER: Korrigiere noch mal die Drehrichtung des Heckrotors, dann passt's :TOP:

    Grüße,
    ROB
     
  12. #11 F-14A TomCat, 08.08.2012
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Eine Drohung wäre es gewesen wenn Du gesagt hättest Du machst es nicht :!:
    Echt schönes Ding Deine Sikorsky! Hast Dir sehr viel Mühe gemacht und ich bin mir sicher das sich Dein Kumpel darüber freuen wird/gefreut hat!

    Ich hätte es jetzt noch schön gefunden wenn Du ihr ein Washing spendiert hättest...aber vielleich ist Dir dafür ja auch die Zeit zu knapp geworden.:angel:
     
  13. #12 Augsburg Eagle, 09.08.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.787
    Zustimmungen:
    38.157
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Hübsch :)
    Und die Atzteile haben sich sichtbar gelohnt :TOP::TOP:

    Da bekommt man richtig Lust, mal wieder einen Hubi zu bauen.
     
  14. #13 alfisti, 09.08.2012
    alfisti

    alfisti Astronaut

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    13.793
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Traun, OÖ
    Sehr schöner Heli, bei den Bildern im Stammtisch-Thread hatte ich ja stark auf 1:48 getippt:blush2:. Die Arbeit mit den Ätzteilen hast du in dem Maßstab echt sauber hingekriegt.:TOP:

    MfG
    Daniel
     
  15. #14 troschi, 09.08.2012
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    315
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Klasse H-34!

    Gute Lackierung und mir gefällt die schöne Anwendung der Ätzteile im Bereich der Kühlluftgitter.
    Den Lapsus mit dem Heckrotor hat Robert schon angesprochen. Ich an deiner Stelle hätte vielleicht noch die Biegung der Rotorblätter etwas korrigiert, denn so sieht sie doch arg komisch aus. Itlaeri hat da im Bausatz leider einen falschen Radius für die bereits durchgehängten Blätter genommen.

    Sieht aber trotzdem sehr gut aus.
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  16. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Wie schon im Stammtisch bemerkt - der "Teppichklopfer" gefällt mir ausserordentlich gut - super Resultat :TOP:

    Rolf
     
  17. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.622
    Zustimmungen:
    14.428
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Nicht mein Fachgebiet , aber ein sehr schönes Modell , was Du da hingestellt hast !!!

    Gruß logo
     
  18. #17 Motschke, 09.08.2012
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Göttingen
    Prima Modell! :TOP:
     
  19. #18 juergen.klueser, 09.08.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Große Klasse! :TOP::TOP::TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Martin78k, 09.08.2012
    Martin78k

    Martin78k Testpilot

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Kleinmachnow/ Brandenburg
    Trotz deiner "Androhung" hätte ich den Rollout beinahe verpasst. Sieht aber auch absolut Klasse aus. Und sehr schöne Detailfotos.

    Ich finde den Hubschrauber auch nicht sonderlich plump, sondern eher monströs. Außerdem muss ich an eine Fernsehserie aus meiner Jugend denken. Der Hubi hat mir damals schon gefallen.

    Martin
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
  22. #20 Taylor Durbon, 09.08.2012
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Guten Abend,
    danke für euren Zuspruch. Da freut man sich doch sehr. Das Modell ist beim Beschenkten mit Begeisterung aufgenommen worden. Dahingehende Sorgen sind jetzt also unbegründet. Zusätzlich gab es noch das UH-34 Buch von Schiffer. Das ist auch der Grund warum ich das allseits bekannte Manko des Bausatzes, den Heckrotor, nicht korrigiert habe. Ist sozusagen eine Rätselaufgabe um das Geburtstagskind mal dazu zu bewegen tiefer in die Materie einzusteigen.

    Ansonsten hatte ich mir noch folgende Punkte vorgenommen:
    Cockpitfenster öffnen, Rotorköpfe detaillieren, sämtliche Hebel und Griffe (und der UH-34 hat jede Menge davon) anbringen, Antennenanlage und Außenlastanlage unter dem Rumpf, Bremsleitungen und elektrische Außenverkabelung Wartungshinweise ergänzen und NATÜRLICH Panellines nachziehen und alles mit Pastelkreide verschmoddern.
    Ihr seht, die Ziele waren hochgesteckt und letztlich bin ich froh rechtzeitig fertig geworden zu sein. Auf Flickr gibt es übrigens tolle Fotos einer restaurierten fliegenden Sea Horse. Also noch einmal Danke schön für Eure Kommentare und denn

    bis denne...

    PS.: @Martin, ich glaub du meinst "Trio mit vier Fäusten" Ich hab es geliebt!
     
    Helicopterfan222 gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

UH-34 "Seahorse" 1:72 Italerie

Die Seite wird geladen...

UH-34 "Seahorse" 1:72 Italerie - Ähnliche Themen

  1. Sikorsky UH-34D

    Sikorsky UH-34D: Italeri 1/72 OOB. Gebaut aus "Zwischendurchmodell" in 3 Tagen...