Ukraine sperrt Luftraum für russische Airlines

Diskutiere Ukraine sperrt Luftraum für russische Airlines im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; War hier meines Wissens noch nicht(?) ... die Ukraine sperrt den Luftraum für russische Airlines - Russland antwortet mit der Sperrung des...

Moderatoren: mcnoch
  1. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    War hier meines Wissens noch nicht(?) ... die Ukraine sperrt den Luftraum für russische Airlines - Russland antwortet mit der Sperrung des russischen Luftraumes für ukrainische Airlines:
    http://www.aerotelegraph.com/sanktionen-fluggesellschaften-russland-ukraine-analyse

    Frage ist, ob das irgendwelche gravierende Auswirkungen hat und wen sie dann mehr treffen ... bzw. ob es überhaupt zulässig ist seinen Luftraum - auch Überflüge - für bestimmte anderes Länder grundsätzlich zu sperren oder ob das gegen internationale Luftrecht verstößt?

    Kritisch wird die Lage im Falle der Krim, die für Russland zur RF gehört, für die Ukraine aber noch als ukrainisches Territorium betrachtet wird ... eine militärische Durchsetzung einer derartigen Sperrung des Luftraumes könnte dort schnell zu einer gefährlichen Eskalation der Lage führen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    1.009
    Ort:
    Magdeburg
    Ich dachte eigentlich immer das alle ICAO-Mitgliedsstaaten den anderen die 1. und 2. Freiheit der Luft einräumt, also das Transitrecht und das Recht auf eine technische Zwischenlandung.

    Allerdings habe ich bei einer kleinen Suche eben entdeckt, das diese beiden Rechte Zusatzvereinbarungen zum Chicagoer Abkommen sind, die wohl zusätzlich unterzeichnet sein müssen.

    Russland und die Ukraine sind Mitglieder der ICAO ->Link, wie das aber bei den Freiheiten ist, konnte ich aber nicht rausfinden. Vielleicht weiß da jemand mehr.
     
    F-16N gefällt das.
  4. #3 jackrabbit, 30.09.2015
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Hannover
    @F-16N

    Sorry, das von Dir geschriebene steht in dem verlinkten Artikel doch gar nicht!
    ***
    Bisher dürfen russische Fluggesellschaften ukrainische Flughäfen nicht mehr anfliegen - das ist alles (nach dem Artikel).

    @GorBO
    Liest Du es in dem Artikel anders?


    Grüsse
     
  5. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
  6. #5 jackrabbit, 30.09.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.10.2015
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    lies es, auch in diesem Artikel steht: (Zitat)
    Zuvor hatte die Ukraine ebenfalls vom 25. Oktober an russischen Airlines Flüge in die Ukraine und teilweise den Überflug verboten. ...
    Auch Transitflüge wurden verboten, sollten Militärangehörige oder für das Militär nutzbare Güter an Bord der Flugzeuge sein.



    Es betrifft bisher nur Flüge in die Ukraine und Flüge, die ggf. militärischen Nutzen haben könnten.

    zu Russland´s Flugverbot für ukrainische Airlines: welche gibt es denn da und wo fliegen sie hin? :wink:


    ****

    Grüsse
     
    lowdeepandhard, Schorsch, JohnSilver und 2 anderen gefällt das.
  7. GorBO

    GorBO Space Cadet

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    1.009
    Ort:
    Magdeburg
    Die Maßnahmen der Ukraine und damit auch der Inhalt der verlinkten Artikel sind tatsächlich kein generelles Überflugverbot für russische Luftfahrzeuge für das Gebiet der Ukraine.
    ABER
    Die Ukraine oder die Zeitungsartikel sind in ihren Ankündigungen trotzdem eigenartig. Wer wird denn bestimmen, ob in einem Flugzeug militärisches Personal oder Güter transportiert werden? Betrifft das nur Flüge die entsprechend im Flugplan deklariert sind? Müssen mitreisende Militärangehörige dafür im Dienst sein oder reicht deren Urlaubsflug um den Überflug zu untersagen? Das bietet auf jeden Fall Grundlagen für zukünftige Eskalationen.

    Zur Krim: Hier bräuchte Kiew nicht warten, bis ein untersagter Flug dort landet. Russische Militärluftfahrzeuge bewegen sich dort und zwar entgegen der Stationierungsverträge die zwischen Kiew und Moskau Anfang der 90er geschlossen wurden. Wenn die Ukraine beschließt ihre vermeintlichen Hoheitsrechte auf der Krim durchzusetzen, ist das Kind in den Brunnen gefallen, dann kommt es zu kriegerischen Akten zwischen beiden Staaten. Wollen wir also hoffen das alle Beteiligten ein wenig Restverstand behalten.
     
    F-16N gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 niki4703, 30.09.2015
    niki4703

    niki4703 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Bukarest, Rumaenien
    Fix in diesem Augenblick (30.09.2015, 15:35UTC) befinden sich eine 737 der Transaero (VP-BPA) und eine SSJ100 der Aeroflot (RA-89025) über der Ukraine. Die erste steuert Kiev und die zweite Odessa an.

    Was ist nocheinmal das Thema hier?
     
    JohnSilver, beistrich und GorBO gefällt das.
  10. F-16N

    F-16N Testpilot

    Dabei seit:
    20.03.2014
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    357
    Naja, ist denn heute schon der 25.10. !?
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Ukraine sperrt Luftraum für russische Airlines
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftraum

Die Seite wird geladen...

Ukraine sperrt Luftraum für russische Airlines - Ähnliche Themen

  1. Drohnen über der Ostukraine: Crowdfunding für Drohnen aus der Not eine Tugend

    Drohnen über der Ostukraine: Crowdfunding für Drohnen aus der Not eine Tugend: Krieg führen per Crowdfunding Die Ukraine steht im Osten ihres Landes militärisch unter Druck und macht aus der Not eine Tugend: Das Militär...
  2. Fünf Unternehmen der Wehrindustrie von Ukraine werden privatisiert. (ink. Antonov)

    Fünf Unternehmen der Wehrindustrie von Ukraine werden privatisiert. (ink. Antonov): "Ukroboronprom" hat mit dem Ministerium für die Wirtschaftsentwicklung die Privatisierungsmöglichkeit von fünf weiteren Unternehmen zugestimmt....
  3. Flugplatz in Kherson/Ukraine als Not-und Ersatzflughafen für Boeing Airlinie

    Flugplatz in Kherson/Ukraine als Not-und Ersatzflughafen für Boeing Airlinie: Boeing sucht in der Sud-Ukraine für Ihre Transport-Flugzeuge ein Not - und Ersatzflughafen, weil das Flughafen Simferopol bisher am Krim für die...
  4. Ukraine Juli 2016

    Ukraine Juli 2016: Hallo, Ende Juli gab es für eine Genehmigung Platze in der Ukraine zu besuchen. Gerne zeigen wir euch welche Bilder. Mi-14 der Marine in...
  5. Kiev - Staatliches Luftfahrtmuseum der Ukraine

    Kiev - Staatliches Luftfahrtmuseum der Ukraine: Letztendlich habe ich mir noch das Museum am Flughafen Kiew-Schuljany gegönnt. Das Wetter war zwar trocken, jedoch ungewöhnlich trüb. Die Bilder...