Umbau einer Bf-109 G-10 in eine K-4

Diskutiere Umbau einer Bf-109 G-10 in eine K-4 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo, eine Frage an die zahlreichen Kenner der Me-109 unter uns, die mich wegen eines aktuellen ROLLOUTS in den letzten Tagen beschäftigt hat:...

Moderatoren: AE
  1. #1 schneidi, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo,

    eine Frage an die zahlreichen Kenner der Me-109 unter uns, die mich wegen eines aktuellen ROLLOUTS in den letzten Tagen beschäftigt hat: Nach meinem Dafürhalten müsste ein Umbau der 1/48er Bf-109 G-10 von REVELL in eine Bf-109 K-4 relativ einfach zu bewerkstelligen sein, zumal die Hasegawa-Version der K-4 ja erheblich teurer ist als der REVELL-Bausatz.

    Ich habe hier mal folgende mir bekannte äußere Unterschiede aufgelistet, bin aber noch nicht sicher und da erhoffe ich mir Eure Hilfe.

    Für die K-4 müsste geändert werden:
    1. Antenne der Freund-Feind-Kennung unter der linken Tragfläche anbringen - die genaue Position kenne ich aber nicht.
    2. Wartungsklappe auf der rechten Rumpfhälfte zwischen dem 3. und 4. Spant leicht erhöht gravieren, die der G-10 zwischen dem 4. und 5. Spant verspachteln und verschleifen;
    3. optional Fahrwerksklappen; die waren aber wohl nicht immer vorhanden?
    4. Trimmkanten an den Tragflächen anbringen; genaue Lage?

    Wer kann denn helfen?

    Gruß Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.102
    Zustimmungen:
    674
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Meines Wissens gab es doch mal von Revell od. Monogram eine K-4.
    Bei ebay taucht die noch manchmal auf.
    Vom Kostenfaktor müßte die doch an die G-10 rankommen.
    Sofern da wirklich eine K-4 drin ist :FFTeufel:
    Aber auch bei Hobbycraft wird man günstig eine K-4 finden.

    Mit Deinen Umbaumaßnahmen liegst Du eigentlich Richtig, denke ich mal.

    Hotte
     
  4. #3 schneidi, 17.04.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Nach Sichtung einiger Zeichnungen muss ich sagen, dass wohl auch das Spornrad verlängert werden müsste, so ca. 1-2 mm. Und Trimmkanten hat es auch am Seitenleitwerk gegeben.

    Habt Ihr übrigens Vorschläge für die Bemalung?

    Gruß Jan
     
  5. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.102
    Zustimmungen:
    674
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das meinste aber net ernst, oder :?!

    Da gibts so viele, ganz zu schweigen von den "Nicht Luftwaffe" K-4 :D

    Hotte
     
  6. #5 airforce_michi, 17.04.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    4.346
    Ort:
    Private Idaho
    Ich habe nur ein geringes Grundwissen zum Thema 109-Varianten,

    die Revell/Monogram-Kits der 109 G10 bzw. K-4 sind grundsätzlich identisch, der K 4 liegt ein kleines Extratütchen mit sprezifischen Teilen bei.

    Einfacher wäre allerdings der "Rückbau" einer K-4 in eine G-10.

    Hat man die K-4 und möchte eine G 10, so müssen die beiden Trimmruder am SLW abgefeilt werden, die G-10 sollte auch nicht die kompletten Fahrwerksabdeckungen der K 4 bekommen.

    Die K-4 hat m.E. "Fahrwerksrestabdeckungen" (Halbmond)
     
  7. #6 Winter, 17.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2006
    Winter

    Winter Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    ja
    Die meisten K-4 hatten ein einziehbares Spornrad. Es wurde oft in der ausgefahrenen Stellung fixiert und die Klappen geschlossen. Aber sehen konnte man die Klappen natürlich doch.
    Außerdem hatte die G-10 eine kleine, tropfenförmige Beule über dem Hecksporn, dir hatte die K-4 nicht.
    Gruß Winter
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.102
    Zustimmungen:
    674
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Und die Wartungsklappe am linken Rumpf (Erste Hilfe und Funk ?)
    hat doch bei der K-4 ne andere Postion als bei allen anderen 109 ern.

    Hotte
     
  10. #8 schneidi, 18.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Jetzt habe ich zwar ein passendes Vorbild gefunden, die "Schwarze 1" der 10./JG 51.

    Die Wartungsklappe liegt weiter vorn und höher, das wusste ich bereits.

    Aber: Wie schaut's denn mit der genauen Position der Antenne für die Freund-Feind-Kennung aus?

    Gruß Jan
     
Moderatoren: AE
Thema:

Umbau einer Bf-109 G-10 in eine K-4

Die Seite wird geladen...

Umbau einer Bf-109 G-10 in eine K-4 - Ähnliche Themen

  1. Umbaubericht einer Tamiya F4E Phantom in eine F4-F

    Umbaubericht einer Tamiya F4E Phantom in eine F4-F: Hallo zusammen, ich habe vor Jahren mal einen Baubericht einer F4-F der Luftwaffe auf Basis des Revellbausatzes und der F4-E von Tamiya in 1:32...
  2. 1:18 "Fertigmodell", Umbau einer ME-262 (7)

    1:18 "Fertigmodell", Umbau einer ME-262 (7): G'Day, meine Modellbautage waren vor ca. 30 Jahren (da war man noch jung), ich habe mir aber kürzlich eine ME-262 im Massstab 1:18 gekauft...
  3. Umbau einer F-5 E in eine CF-5 A/R

    Umbau einer F-5 E in eine CF-5 A/R: Hallo Bastler , ich möchte nicht am Wettbewerb 2012 teilnehmen , erstens ist mir das zu stressig und zweitens gibt es schon ein ähnliches...
  4. Umbau einer F-104 in eine TF-104 1/32

    Umbau einer F-104 in eine TF-104 1/32: Hallo Bastler , nachdem einige Bitten eines Bauberichts meinerseits zu machen , werde ich diesem entsprechen . Bin zwar kein Freund von eigenen...
  5. Umbau der TBM 3R HB-RDG zu einer TBM 3E

    Umbau der TBM 3R HB-RDG zu einer TBM 3E: Salü zame, Heute war dem letzte Flug dieser Flugzeug mit diese Konfiguration. Hier ein Teil des Flug mit ein P3 und ein Rockwell ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden