Umbau einer F-5 E in eine CF-5 A/R

Diskutiere Umbau einer F-5 E in eine CF-5 A/R im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Bastler , ich möchte nicht am Wettbewerb 2012 teilnehmen , erstens ist mir das zu stressig und zweitens gibt es schon ein ähnliches...

Moderatoren: AE
  1. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Bastler ,

    ich möchte nicht am Wettbewerb 2012 teilnehmen , erstens ist mir das zu stressig und zweitens gibt es schon ein ähnliches Modell im Wettbewerb . Wäre also zu langweilig und die Anmeldung ist eh überschritten .
    Da das Modell schon ein wenig fortgeschritten ist , eine Frage : seid Ihr trotzdem an einem (normalen) Baubericht interessiert ???
    Ich könnte die einzelnen Schritte noch einmal nachdokumentieren !

    Es würde Slow und Easy erfolgen mit Rücksicht auf Probleme , Fortschritte und Details .

    Ein einfaches "JA" , oder "NEIN" , von Euch wird über den Bericht entscheiden .

    Hier ein Bild über den derzeitigen Bauzustand .


    Gruß logo
     

    Anhänge:

    H.-J.Fischer gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 05.11.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.045
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ja natürlich !! :TOP:

    So eine F-5 ist immer schön.

    Schöne Grüße aus Roth
     
  4. #3 phantommike, 05.11.2011
    phantommike

    phantommike Testpilot

    Dabei seit:
    08.09.2001
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Erkheim bei Memmingen
    Ja, bitte. Sieht jetzt schon klasse aus!

    Mike
     
  5. #4 Taylor Durbon, 05.11.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Jaha!
     
  6. #5 Tomcatfreak, 05.11.2011
    Tomcatfreak

    Tomcatfreak Alien

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    7.170
    Zustimmungen:
    4.715
    Beruf:
    Lagerlogistiker
    Ort:
    Шпремберг
    JA
     
  7. #6 Intruder, 05.11.2011
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Jabittebittebittebittejaja:D
     
  8. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Ebenfalls ja!

    Gruß, Hajo
     
  9. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Bastler ,

    na gut , so viele "Ja`s" überzeugen .

    Also wird es ein Semi-Baubericht !

    Lob , Kritik , Verbesserungsvorschläge und "Meckerfritzen" sind durchaus erwünscht .
    Es wird also ein allgemein BB ! Da habe ich kein Problem mit .

    Das Grundmaterial :

    F-5E , von Hasegawa
    Umbausatz von Belcher-Bits
    Cockpit der F-5E von Black-Box
     

    Anhänge:

  10. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.807
    Zustimmungen:
    2.748
    Ort:
    Bayern
    Bei der F-5 Flut hier müsste ich ja glatt meine F-5 auch noch aus dem Keller holen :D

    Immer weiter so! :TOP:
     
  11. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hallo Bastler ,

    als erstes habe ich die beiden Rumpfhälften aus Resin mit Sekundenkleber verklebt . Hier erkennbar als etwas hellere Teile .
    Ich muß wohl einen Montags-Bausatz von Belcher-Bits erwischt haben , denn er war nicht gerade passig und voller Löcher , welche noch verspachtelt werden mußten . Dies bezog sich auf alle Teile von Belcher .
     

    Anhänge:

  12. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Hier einmal die Verbindung von Belcher zum Hase-Rumpf . Gut erkennbar , was an Füllmaterial erforderlich war . Auch die Lufteinlässe von Belcher sind schon montiert .
    Natürlich gingen dabei alle Gravuren verloren , welche bei Belcher eher Gräben sind .
     

    Anhänge:

  13. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Blick auf die hintere Rumpfsection .
    Das graue Teil über dem Tragflächenende stammt von Hase und dient der Kühlung des Triebwerks . Es kann in geschlossener oder geöffneter Position dargestellt werden .
    Da mein Flieger statisch dargestellt werden soll habe ich mich für die geschlossene Variante entschieden . Geöffnet sind sie nur bei laufendem Triebwerk .
    Die beiden kleinen Ovalen Öffnungen müssen auch noch überarbeitet werden , da sie im Original viereckig sind .
    Die schräge , leicht braune Linie ist eine Belcher Gravur (Graben) die von mir auch schon verfüllt worden ist .
    Deutlich auch zu erkennen die Lufteinlaß-Hutze von Belcher , welche erheblich flach geschliffen mußte , damit sie dem Original entspricht .

    Wie Ihr sicherlich alle wisst , sind Originalfotos immer die beste Referenz .

    Dazu wäre anzumerken , das es sich Belcher-Bits mit mit der Bauanleitung etwas einfach gemacht hat .
     

    Anhänge:

  14. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Rücken der beiden Belcher Resin-Teile . Auch hier viel Schleifarbeiten und verlußt der Gravuren (Gräben) .
    Auch zu erkennen , die abgeänderte Tragfläche (ist in der Bauanleitung beschrieben) von Hase , die mir beim Verspachteln mit verschiedenen Materialien echte Nerven gekostet hat .
     

    Anhänge:

  15. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    das gleiche Spiel beim vorderen Hase-Rumpf und den Resinteilen .
     

    Anhänge:

  16. #15 logo, 06.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2011
    logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    an der Unterseite des Heck´s sieht es nicht besser aus . Hier mußte sogar mit Spachtel aufgefüllt werden .
     

    Anhänge:

  17. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    das Leitwerk mußte aus dem Hase-Bausatz zurechtgeschnitten werden . Ist aber einfach , da genau entlang einer Gravur abzulängen .
     

    Anhänge:

  18. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    bevor der vordere Rumpf von Hase verklebt wurde , mußte erst ein Teil des Black-Box Cockpits eingefügt werden . Dabei muß ich sagen , es ist ein Bausatz im Bausatz , sehr reich an Details . Allein die Seitenwände sind eine wahre Pracht . Hase hat da nur glatte Wände . Der Haubenmechanismuß ist wahrlich nicht zu übertreffen .
    Hier ein Foto was bis jetzt geschah , ist immer noch nicht vollständig .
     

    Anhänge:

  19. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    rechte Seite
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    linke Seite
     

    Anhänge:

  22. logo

    logo Alien

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    14.423
    Beruf:
    E-Techniker
    Ort:
    Dorsten
    Innenansicht .
    Das Istrumentenbrett muß noch überarbeitet werden und wird später eingebaut .
    Es unterscheidet sich doch hier und da von einer F-5E und auch zwischen einer CF-5 und einer NF-5 . Die Nationen untereinander hatten verschiedene Vorstellungen ihrer Avionik .
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Umbau einer F-5 E in eine CF-5 A/R

Die Seite wird geladen...

Umbau einer F-5 E in eine CF-5 A/R - Ähnliche Themen

  1. Umbaubericht einer Tamiya F4E Phantom in eine F4-F

    Umbaubericht einer Tamiya F4E Phantom in eine F4-F: Hallo zusammen, ich habe vor Jahren mal einen Baubericht einer F4-F der Luftwaffe auf Basis des Revellbausatzes und der F4-E von Tamiya in 1:32...
  2. 1:18 "Fertigmodell", Umbau einer ME-262 (7)

    1:18 "Fertigmodell", Umbau einer ME-262 (7): G'Day, meine Modellbautage waren vor ca. 30 Jahren (da war man noch jung), ich habe mir aber kürzlich eine ME-262 im Massstab 1:18 gekauft...
  3. Umbau einer F-104 in eine TF-104 1/32

    Umbau einer F-104 in eine TF-104 1/32: Hallo Bastler , nachdem einige Bitten eines Bauberichts meinerseits zu machen , werde ich diesem entsprechen . Bin zwar kein Freund von eigenen...
  4. Umbau der TBM 3R HB-RDG zu einer TBM 3E

    Umbau der TBM 3R HB-RDG zu einer TBM 3E: Salü zame, Heute war dem letzte Flug dieser Flugzeug mit diese Konfiguration. Hier ein Teil des Flug mit ein P3 und ein Rockwell ab...
  5. Umbau einer Bf-109 G-10 in eine K-4

    Umbau einer Bf-109 G-10 in eine K-4: Hallo, eine Frage an die zahlreichen Kenner der Me-109 unter uns, die mich wegen eines aktuellen ROLLOUTS in den letzten Tagen beschäftigt hat:...