Umbau Lockheed P3C-Orion

Diskutiere Umbau Lockheed P3C-Orion im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hat schon jemand erfolgreich versucht, den 1:72 Revell-Kit von Lockheed P-3C Orion in eine „zivile“ L188 Electra umzubauen? Vielen Dank für Infos...

Moderatoren: AE
  1. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz
    Hat schon jemand erfolgreich versucht, den 1:72 Revell-Kit von Lockheed P-3C Orion in eine „zivile“ L188 Electra umzubauen? Vielen Dank für Infos und Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Umbau Lockheed P3C-Orion. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Luftpirat, 14.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2007
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    221
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    Eine Marktlücke namens "Lockheed L-188 Electra (1:72)"

    Ich habe mal 1:72er Superscale- oder Microscale-Abziehbilder (#72-240) für eine "NP-3A Orion NASA Earth Survey I" (Zulassung: N428NA) ersteigert, die der Prototyp der Orion und daher im Heckbereich eigentlich eine Electra war. :eek: An diese Heck-Modifikation hab' ich mich dann doch nicht rangetraut. Wenn man den Mut aufbringt, kann man es mit "scratchen" oder "kitbashing" versuchen, wie der Engländer so sagt...

    Michael Kletzsch vom "VEB Plastmodellbau Hannover o. ä." ;) hat die Hasegawa-Orion schon einmal erfolgreich zur NP-3A umgeschmiedet. :TOP:

    1957 hatte Revell auch mal einen L-188-Bausatz (H-255) im berüchtigten "Schachtel"-Maßstab (ca. 1:100) heraus gebracht. Es soll da auch einen australischen Umbausatz (von Roo Decal?!) in 1:72 geben... :?!
     
  4. bladov

    bladov Testpilot

    Dabei seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    1.487
    Ort:
    Essen
    Der Umbau ist machbar, wie hier an meinem Umbau zu sehen ist. Im Hintergrund die DC-6B von Heller. Aber das Heck und die Front mit einer anderer Cockpitverglasung muss neu gestaltet werden. Schreib mal eine PN dann werde ich Dir ein paar Infos, die hier den Rahmen sprengen würden, geben.
     

    Anhänge:

    Luftpirat gefällt das.
  5. #4 Luftpirat, 16.11.2007
    Luftpirat

    Luftpirat Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    221
    Beruf:
    Schnapsnäsiger Retourkutscher
    Ort:
    "ETUW"
    Danke für die Infos*, bladov! :TOP:

    Der Umbau von der Orion zur Electra hat also drei heikle Stellen:

    1. größerer, stumpfer Rumpfbug mit anderer Fensteraufteilung
    2. längerer Rumpf mit zusätzlichem Segment hinter den Tragflächen
    3. Rumpfverjüngung unmittelbar zum Leitwerksende

    sowie zu kappende Flächenrandbögen, zu verspachtelnde Sonarbojenwerfer-Öffnungen und (für die meisten Electras) andere Propeller mit eckigen Blättern. Für die Passagierversion sind zudem Fenster nötig, die man auch aufmalen bzw. als Abziehbilder aufbringen kann.

    Dagegen ist die NP-3A gegenüber der P-3C lediglich am Rumpfheck zu modifizieren :!: - was natürlich auch kein Pappenstiel ist. Allerdings flog die NASA auch die klassische P-3 Orion, mal mit und mal ohne Heckstachel, so dass diese Versionen auch für den durchschnittlichen Modellbauer in Frage kommen, da einem dort chirurgische Eingriffe erspart bleiben. Selbst die WP-3 als Wetteraufklärer der NOAA lässt sich auch aus der EP-3 von Hasegawa relativ leicht umbauen. Hier wäre nur der dickere Heckausleger hinzu zu zaubern. Auch wem der Umbau zur Electra zu anspruchsvoll ist, dem bleiben noch eine Menge Alternativen zum mausgrauen U-Boot-Jäger.

    *Als Anleitung für den Umbau einer P-3 Orion in eine L-188 Electra darf ich die Zeitschrift 'Modell-Fan' (Ausgabe 11/82) doch nennen?

    NOAA-Foto: zwei WP-3D der U. S. National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA)
     

    Anhänge:

  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Umbau Lockheed P3C-Orion

Die Seite wird geladen...

Umbau Lockheed P3C-Orion - Ähnliche Themen

  1. Lockheed P2V-3C 'Neptune' von Hasegawa (Umbau) in 1/72

    Lockheed P2V-3C 'Neptune' von Hasegawa (Umbau) in 1/72: Hallo Modellbauer im FlugzeugForum! Es ist mir wieder einmal gelungen, ein Modell fertigzustellen - nach mehreren Jahren Bauzeit. Natürlich...
  2. Lockheed L-14 Super Electra (Italeri-Umbau)

    Lockheed L-14 Super Electra (Italeri-Umbau): Hallo! Erst mal noch frohe Weihnachten Euch allen! Heute möchte ich Euch mal eine zweimotorige Lockheed-Maschine vorstellen: die L-14 Super...
  3. Zusatztank Umbau am ETC

    Zusatztank Umbau am ETC: Hallo Kollegen, in der Bucht wurde kürzlich ein Konvolut verkauft: 898 FOTO 3x BOMBENBELADUNG für Jagdflugzeuge | eBay Ich habe so einen...
  4. Hilfe beim Umbau einer Boing 787

    Hilfe beim Umbau einer Boing 787: Ich bin Modellbauwiedereinsteiger. Früher baute ich hauptsächlich Formel 1 Autos. Jetzt, nach 20 Jahren, will ich wieder mit dem Modellbau...
  5. 1/72 VTOL F-104 Starfighter – Unicraft Resin Umbausatz

    1/72 VTOL F-104 Starfighter – Unicraft Resin Umbausatz: Hier möchte ich ein Stück faszinierender Luftfahrtgeschichte vorstellen, das seinen Weg in den Modellbau gefunden hat. In den frühen Sechziger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden