Unbekanntes Windkanalmodell!

Diskutiere Unbekanntes Windkanalmodell! im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Aus dem Nachlaß eines ehem. Bremer DASA-Mitarbeiters stammt dieses Windkanalmodell: Es ist sehr sorgfältig ausgeführt, schichtholzverleimt....

Moderatoren: gothic75
  1. #1 kunstfreund, 11.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Aus dem Nachlaß eines ehem. Bremer DASA-Mitarbeiters stammt dieses Windkanalmodell:
    Es ist sehr sorgfältig ausgeführt, schichtholzverleimt.
    Zwei Düsentriebwerke direkt am Rumpf. Flügelansatz direkt hinter der Pilotenkanzel.
    Länge: 107,5 cm; Breite: 64,3 cm; Höhe: 32,5 cm; Gewicht: 10 KG

    Wer kennt das Vorbild zu diesem Holzmodell? Ist es ein Prototyp oder kam dieser Typ zur Entwicklung?

    Über Hinweise würde ich mich sehr freuen!

    Es grüßt Euch der Kunstfreund aus Bremen
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kunstfreund, 11.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Windkanalmodell

    Nun eine Ansicht von oben!
     

    Anhänge:

  4. #3 kunstfreund, 11.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Windkanalmodell seitlich

    Die Seitenansicht!
     

    Anhänge:

  5. #4 Schorsch, 11.10.2009
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.623
    Zustimmungen:
    2.277
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Hübsches Ding, hätte ich gerne im Büro.
    Aber ähnelt keinem bekannten Typen.
    Gibt es ein Datum?
     
  6. CUJO

    CUJO Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.508
    Ort:
    häufig Berlin
    Hallo,
    das könnte eine der Vorstudien zum Tornado sein - ich meine mich an ähnliche Entwürfe erinnern zu können.
    Wurden die Anfangsstudien / ersten Projektentwürfe nicht u.a. in Bremen (bei VFW :?!) gemacht?

    Grüße Cujo
     
  7. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Mir kommen die Lufteinläufe und Schubdüsen recht fett und für ein Überschallflugzeug ungeeignet vor, vielleicht ein Senkrechtstarter Projekt (Heckstarter).
     
  8. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
    Sieht mir aus, wie die Fw 860, wie Poze schon festgestellt hat ein Tailsitter,
    der aber dank des ausgeklügelten Fahrwerks auch konventionell startfähig
    sein sollte und sich aus eigener Kraft von der Horizontalen in die Vertikale
    hätte bringen können.
    (Zeichnung via vstol.org)
    Interessanter Fund, herzlichen Dank dafür. Empfehlenswerter Lesestoff zum
    Thema "deutsche Tailsitter" ist die Artikelserie aus dem Le Fana über die
    SNECMA Coleopter, die mit starker deutscher Beteiligung entstanden ist und
    im Zuge dieser Entwicklungen ist etwas später das Projekt SNECMA AP.519/
    Fw 860 entstanden.
     

    Anhänge:

    • FW860.jpg
      Dateigröße:
      63,9 KB
      Aufrufe:
      382
    Diamond Cutter gefällt das.
  9. #8 kunstfreund, 12.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Windkanalmodellträg trägt keine Beschriftungen

    Nein, leider ist das Modell fast gänzlich unbeschriftet. Lediglich unterhalb der Pilotenkanzel befinden sich auf beiden Seiten Markierungen. Ein "L" und ein Pfeilsymbol?
     

    Anhänge:

  10. #9 kunstfreund, 12.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Windkanalmodell Details

    Die andere Seite aus etwas größerer Entfernung...
     

    Anhänge:

  11. #10 kunstfreund, 12.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Herzlichen Dank für Eure Hinweise, Pose und Jemiba! :TOP:

    Scheint tatsächlich mein Modell zu sein! Super!
    Sogar das auffällige Heck stimmt überein.
    Auf der Unterseite des Modells finden sich 2 Aussparungen für eine aufwendige Mechanik…; das passt genau zu dem abgebildeten innovativen Fahrwerk!!!

    Ich zeige das Heck nun auch im Detail.
    Danach dann den Einbauort für die Fahrwerksmechanik.
     

    Anhänge:

    Jemiba gefällt das.
  12. #11 kunstfreund, 12.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Windkanalmodell: Das Fahrwerk

    Hier ein Detailfoto der Aussparungen der Fahrwerkskomponenten; der Einbauort stimmt genau mit der Zeichnung überein!
     

    Anhänge:

  13. #12 kunstfreund, 12.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen
    Windkanalmodell - Das Konstruktionsjahr?

    Habe nun reichlich gegoogelt, in Sachen Fw 860,
    konnte aber nirgends Hinweise zum Konstruktionsjahr finden?
    Gibts da eine Quelle (Literatur oder Internet)?
    Freundliche Grüße von der Weser!:red:
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    84
  16. #14 kunstfreund, 13.10.2009
    kunstfreund

    kunstfreund Flugschüler

    Dabei seit:
    09.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen

    Herzlichen Dank für Deine Hilfe, geehrter Jemiba, sagt der Kunstfreund!!
    Habe gestern Abend die Bremer Unibibliothek aufgesucht; leider geben die einschlägigen Veröffentlichungen zum Thema Focke-Wulf nicht viel her. Auch sonst gibt es in den vorrätigen Printmedien kaum Hinweise zur Fw 860. Da ist das Internet schon ergiebiger... Wahrscheinlich braucht es in der Zunkunft gar keine Bücher(eien) mehr ;-)
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Unbekanntes Windkanalmodell!

Die Seite wird geladen...

Unbekanntes Windkanalmodell! - Ähnliche Themen

  1. Unbekanntes Flugzeug

    Unbekanntes Flugzeug: Servus. Ich habe letztens ein Flugzeug fotografiert und habe keine Ahnung, was für ein Flugzeugtyp es ist. Hat jemand eine Idee? [IMG]
  2. Unbekanntes Flugzeug

    Unbekanntes Flugzeug: Hallo eventuell kann mir hier jemand weiterhelfen. Habe soeben von einem Freund das angehängte Bild erhalten mit der Frage, um welchen Flugzeugtyp...
  3. HE 111 unbekanntes Teil

    HE 111 unbekanntes Teil: Hallo. Im Zuge meiner Forschungen habe ich dieses Teil gefunden,das mit hoher Wahrscheinlichkeit zu der abgestürzten HE 111 gehört.Ich denke es...
  4. Wer kann Helfen? / Unbekanntes Flugzeug

    Wer kann Helfen? / Unbekanntes Flugzeug: Hallo zusammen, Ich bin neu bei euch, da ich eine Frage habe die mir sonst keiner beantworten kann, hoffe ich darauf das Ihr Fachmänner hier...
  5. Unbekanntes Hauptfahrwerksrad

    Unbekanntes Hauptfahrwerksrad: Hallo Experten, ich habe hier ein unbekanntes Hauptfahrwerksrad - kann das jemand mit diesen Angaben identifizieren: [ATTACH][ATTACH]...