Ungewöhnliche Autorotationen

Diskutiere Ungewöhnliche Autorotationen im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Russische AR-Technik ( die 2. und die 5. im Video ) : :headscratch: http://www.youtube.com/watch?v=-gYqYPV3pyw#t=44 c80
mike november

mike november

Testpilot
Dabei seit
19.11.2004
Beiträge
898
Zustimmungen
283
Ort
Terra Dithmarsica
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Diese "Rückwärtsautos" hab ich jetzt schon mehrere Male gesehen, immer mit Robinson Hubschraubern. Is das ne methode überschüssige Fahrt abzubauen, ohne stark flaren zu müssen?
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.341
Zustimmungen
1.457
Ort
Nördliche Halbkugel
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Eigentlich sollen solche ungewöhnlichen Autorotationen dazu dienen, doch noch einen Notlandeplatz zu erreichen, der mit den Standardverfahren nicht mehr zu erreichen ist.
Während meiner Hubschraubergrundausbildung (AL II) hat mir mein Fluglehrer eine Rückwärtsautorotation mit abschliessendem Aufsetzen mit Vorwärtsfahrt demonstriert.
Gewöhnungsbedürftig.
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.341
Zustimmungen
1.457
Ort
Nördliche Halbkugel
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Ich habe mir das Video nochmal genau angesehen.
Es sind tatsächlich ziemlich ungewöhnliche Manöver, die da geflogen werden. Aber eigentlich nicht das was man mir als rückwärts Autorotieren demonstriert hat.

Es wurde in 1.000ft GND abgestellt, dann wie üblich Pitch down, die Fahrt vermindert und die Richtung gehalten. Rotordrehzahl beobachten und zügig die Nase hochnehmen bis die Geschwindigkeit auf 0 geht und die Maschine in einen Tailslide übergeht. Bis ca. 400ft GND beibehalten, dann die Nase runternehmen, Fahrt aufnehmen auf ca. 60 Kts, wie üblich flaren und aufsetzen.

Was der Robi hier macht (2.AR) ist eigentlich nur eine 360 Grad AR bei der die letzten 180 Grad im Flare geflogen werden. Würde ich so nicht fliegen. Die letzten 180 Grad konnten auch in grösserer Höhe geflogen werden. Sieht ziemlich eng aus.

Die 5.AR sieht zunächst aus wie eine Straight In, im letzten Moment macht der Hubschrauberführer aber eine 180 Grad AR daraus, auch wieder sehr niedrig im Flare. Auch unnötigerweise ziemlich eng, denn die 180 Grad Kurve kann man auch höher fliegen.
Ein geringes seitliches Schieben im Aufsetzen und es geht dahin.

Der Flare dient dazu, die Fahrt abzubauen und die Rotordrehzahl zu erhöhen.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
7.645
Zustimmungen
6.068
Ort
Germany
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Also bei einer 369/180er habe ich doch auch im Turn immer eine positive Airspeed, danach sieht das hier aber nicht aus, sondern er setzt den flare aus der Rückwärtsfahrt an. Sinn macht das in meinen Augen nicht, für mich ist das einfach nur Show. Rückwarts mit etwas Fahrt aufsetzen ist bestimmt auch nicht prickelnd, die Kufenform ist dafür einfach nicht gemacht. Und im Flare möchte ich eigentlich sehen, wohin die Reise geht :)

C80
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.341
Zustimmungen
1.457
Ort
Nördliche Halbkugel
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Ganz Deiner Meinung, Chopper80.

Sehr spektakulär als Showelement aber nicht unbedingt sicheres Fliegen!
 

Gelöschtes Mitglied 7691

Guest
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Hi..

bei "uns RC-Spielzeugpiloten" sind derartige AuRos recht gängig - natürlich primär ein Showelement, aber auch durchaus für Leute gedacht, welche Probleme mit ungewollten Tailstrikes bei richtig heftigem Flare haben. Durch diesen 180°-Dreher kann man da sehr effektiv Fahrt abbauen.
"Wir" sehen aber, im Gegensatz zu "euch", auch rückwärts genau, wohin wir fliegen. Manntragend find ich das aber ehrlichgesagt unnötig sportlich.

gruß
a.p.
 
Jety

Jety

Testpilot
Dabei seit
25.05.2007
Beiträge
521
Zustimmungen
279
Ort
Köln
AW: Ungewöhnliche Autorotationen

Ganz Deiner Meinung, Chopper80.

Sehr spektakulär als Showelement aber nicht unbedingt sicheres Fliegen!
Ich kann mich hier nur anschließen. Übermut tut selten gut !






Hi AOA flight testing is dangerous without spin experience!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ungewöhnliche Autorotationen

Ungewöhnliche Autorotationen - Ähnliche Themen

  • Ungewöhnliche Unfallursache

    Ungewöhnliche Unfallursache: Dieser Unfall fügt den vielen bekannten Unfallursachen in der Hubschrauberfliegerei eine weitere, ungewöhnliche hinzu: Accident Hughes 369D...
  • Ungewöhnliche Ju 52

    Ungewöhnliche Ju 52: Da inzwischen hier doch einige Herren versammelt sind, die sich ein wenig für die Ju 52 interessieren, anbei ein Foto einer außergewöhnlichen Ju...
  • Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum

    Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum: Mehr als zwei Stunden lang ist ein Militär-Zeppelin unkontrolliert über die US-Bundesstaaten Maryland und Pennsylvania geflogen. Ein...
  • Me410 mit ungewöhnlichem Gestell

    Me410 mit ungewöhnlichem Gestell: Weiß jemand etwas über das "Gestell" am Bug dieser Me410? Wie Antennen sieht es nicht gerade aus, aber ich finde sonst keine Angaben darüber...
  • Rückflug von Kanaren auf ungewöhnlicher Flugstrecke

    Rückflug von Kanaren auf ungewöhnlicher Flugstrecke: Hallo in die Runde, ich war jetzt schon ca. zehnmal auf den Kanaren und die Flugstrecke ab/nach Stuttgart war immer die gleiche. Es ging über...
  • Ähnliche Themen

    • Ungewöhnliche Unfallursache

      Ungewöhnliche Unfallursache: Dieser Unfall fügt den vielen bekannten Unfallursachen in der Hubschrauberfliegerei eine weitere, ungewöhnliche hinzu: Accident Hughes 369D...
    • Ungewöhnliche Ju 52

      Ungewöhnliche Ju 52: Da inzwischen hier doch einige Herren versammelt sind, die sich ein wenig für die Ju 52 interessieren, anbei ein Foto einer außergewöhnlichen Ju...
    • Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum

      Ungewöhnlicher Zwischenfall im US-amerikanischen Luftraum: Mehr als zwei Stunden lang ist ein Militär-Zeppelin unkontrolliert über die US-Bundesstaaten Maryland und Pennsylvania geflogen. Ein...
    • Me410 mit ungewöhnlichem Gestell

      Me410 mit ungewöhnlichem Gestell: Weiß jemand etwas über das "Gestell" am Bug dieser Me410? Wie Antennen sieht es nicht gerade aus, aber ich finde sonst keine Angaben darüber...
    • Rückflug von Kanaren auf ungewöhnlicher Flugstrecke

      Rückflug von Kanaren auf ungewöhnlicher Flugstrecke: Hallo in die Runde, ich war jetzt schon ca. zehnmal auf den Kanaren und die Flugstrecke ab/nach Stuttgart war immer die gleiche. Es ging über...
    Oben