"Unser Holzschuh soll schöner werden"

Diskutiere "Unser Holzschuh soll schöner werden" im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo zusammen, wie bereits angedroht, werde ich einen Baubericht zum Bau meiner Blohm & Voss BV 138 von Revell/Supermodel ins Netz stellen....

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hallo zusammen,

    wie bereits angedroht, werde ich einen Baubericht zum Bau meiner Blohm & Voss BV 138 von Revell/Supermodel ins Netz stellen.
    Diesen Flieger wollte ich schon immer mein Eigen nennen, die Preise jedoch, die man vor der Wiederauflage bei Ebay zahlen mußte, um ihm habhaft zu werden, haben mich gottlob davon abgehalten. Nun habe ich ca. 18 Euro für das Modell ausgegeben, und, um es kurz zu sagen, mehr ist es eigentlich auch nicht wert.

    Spaßeshalber habe ich ich den Bausatz mal mit der BV 222 verglichen; links lag der eben besagte, rechts lag Spielzeug:FFTeufel: Nichts für ungut, aber man merkt dem Bausatz sein Alter in allen Belangen an. Trotzdem denke ich, dass man was ordentliches daraus machen kann. Es erfordert nur ordentlich Arbeit - und dafür lieben wir doch unser Hobby.................

    Als erstes, bevor der eigentliche Bau beginnen soll, hier ein paar Impressionen aus dem Karton und ein paar kurze Erläuterungen, wie ich mir den Bau vorstelle bzw was ich mir vorgenommen habe.

    Also, viel Spaß. Eine kurze Warnung noch vorab: da ich noch die komplette Wohnung meiner mittlerweile doch schon etwas betagten Eltern tapezieren muß und "nebenbei" auch noch der Schichtdienst seine Zeit fordert, wird dieser Baubericht seine Zeit dauern. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der erste Schritt wird die komplette Neugravur des Modells sein, wobei ich erst übergreifenden Gravuren erst dann anfertige, wenn die entsprechenden Teile verklebt sind. Auf dem Foto kann man doch recht gut die erhabenen Gravuren erkennen, vor 30 Jahren okay, aber jetzt?
    In diesem Zusammenhang habe ich lange darüber nachgedacht, wie man die eigentlich unebenen Flächen an einem solchen Flieger noch realistischer darstellen kann, bin da aber auf noch keine befriedigende Lösung gekommen. Dazu werde ich wohl mal einen Versuch mit einem kleineren Flieger starten, aber das liegt noch fern in der Zukunft.
     

    Anhänge:

    • mod1.jpg
      Dateigröße:
      16,6 KB
      Aufrufe:
      789
  4. #3 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hier mal die Anlenkungspunkte für das Höhenruder. Völlig daneben bzw viel zu kräftig ausgeprägt, das wird am Ende völlig anders aussehen!
     

    Anhänge:

    • mod3.jpg
      Dateigröße:
      56,5 KB
      Aufrufe:
      803
  5. #4 Black-Box, 13.08.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Hier der Rumpf von innen. Dieser merkwürdige Kasten dort unten dient beim Modell wahrscheinlich a) nur der Stabilität und b) als Ansatzpunkt für den Cockpitboden. Ich habe es noch nicht vermessen, aber wahrscheinlich wird hier mal wieder meine uralte Minibohrmaschine zum Einsatz kommen:D
    Die Aufnahmen für die Geschütztürme werden wohl auch dran glauben müssen. Ich plane einen vernünftigen Neuaufbau dieser Geschütztürme, und zwar so, dass ich sie lose von oben in das fertige Modell einstecken kann. Die nötige Stabilität für den Rumpf erreiche ich durch das Einkleben von selbst angefertigten Schottspanten an entsprechender Stelle.
     

    Anhänge:

    • mod4.jpg
      Dateigröße:
      33,7 KB
      Aufrufe:
      806
  6. #5 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Das sollen die Sitze sein..... Ick lach mir tot.
    Das Endergebnis wird auf jeden Fall ein völlig Anderes sein
     

    Anhänge:

    • mod5.jpg
      Dateigröße:
      41,2 KB
      Aufrufe:
      795
  7. #6 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Die Funkgeräte :rolleyes:
    Dazu ist aber Abhilfe unterwegs in Form von Resinteilen der Fa. Aires. Das bedeutet also auch einen völligen Neuaufbau des Navigationsraumes.
     

    Anhänge:

    • mod6.jpg
      Dateigröße:
      36,7 KB
      Aufrufe:
      772
  8. #7 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Das Cockpit / Instrumentenbrett. Mal schauen, ob ich da was besseres draus machen kann, ein entsprechendes Decal liegt zur Not jedenfalls bei. Versuch macht kluch.
     

    Anhänge:

    • mod7.jpg
      Dateigröße:
      47,2 KB
      Aufrufe:
      738
  9. #8 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Der Cockpitboden. Kann mit Sicherheit auch nicht so bleiben. Nach den mir vorliegenden Unterlagen liegt der Navigationsbereich deutlich tiefer als der Bereich des Flugzeugführers. Darum wird ja wohl auch der merkwürdige Kasten im Rumpf verschwinden müssen, ansonsten passt das alles nicht.

    Das da noch einiges mehr zu ändern ist, erwähne ich jetzt mal nur nebenbei.....
     

    Anhänge:

    • mod8.jpg
      Dateigröße:
      47,4 KB
      Aufrufe:
      706
  10. #9 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Als vorletztes die beigefügten "MG 151/20" HeheHihiHoho Erwähnte ich bereits, dass es sich bei diesem Modell eigentlich um Spielzeug handelt?
    Ersatz aus Resin ist unterwegs:cool:
     

    Anhänge:

    • mod10.jpg
      Dateigröße:
      38,7 KB
      Aufrufe:
      699
  11. #10 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Zum guten Schluss ein kleine Gegenüberstellung. Rechts das Originalteil aus dem Karton, links der bereits eingetroffene Ersatz aus der Falcon-Werkstatt. Oder war links das OOB-Teil und rechts der Ersatz? Ich kann es kaum auseinander halten:p
     

    Anhänge:

    • mod11.jpg
      Dateigröße:
      63,5 KB
      Aufrufe:
      692
  12. #11 Black-Box, 13.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    So, datt wär et fürs erste. Wie gesagt, ich hab jetzt erst einmal mit der Neugravur reichlich zu tun. Sobald ich damit fertig bin und endlich mit dem Cockpit beginnen kann, melde ich mich. Erfreulicherweise konnte ich bei Ebay das von mir gesuchte Buch zur BV 138 ersteigern, ich erhoffe mir davon noch ein paar wichtige Infos. Allzu viel findet man nämlich leider nicht zum Holzschuh, und das uralte Heft der Waffen-Arsenal Reihe bietet nur wenig Verwertbares, die meisten Fotos sind sehr dunkel und zeigen nur wenig Details. Die besten Bilder/Infos bietet bisher die Luftfahrt International mit vielen Bildern und Zeichnungen, mal sehen, was die polnische Reihe von Janusz Ledwoch bietet.

    Bis dahin, Gruß
    Thomas
     
  13. #12 Christoph West, 13.08.2006
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.499
    Ort:
    Hamm
    Hier ist da Supermodell November 1989 gebaut (ja das steht immernoch bei mir im Regal).
    Ich habe immer aus dem Kasten gebaut, ein wenig spachteln klar aber zum supern oder gravieren hatte ich nie die Gedult.
    Wünsche dir noch viel Spaß !
     

    Anhänge:

  14. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Der sieht doch gut aus (wenn auch etwas angestaubt). Ich denke mal das man mit etwas Geduld auch aus "älteren" Kits was anständiges bauen kann.

    @ Black-Box: wieviel musst du den für all deine kleinen "Verbesserer" aus Resin etc. bezahlen ? Ich bin jedenfalls mal auf das Ergebniss gespannt ;)
     
  15. #14 Black-Box, 14.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @Christoph West
    Sieht wirklich ganz gut aus, müßte nur mal in die Spülmaschine ;)

    @jo020
    Die Ausgaben halten sich eigentlich in Grenzen. Die MG´s ´kosten 2,45 € (je 4 Stück) und das Funkgeräteset kommt auf 5,95 @. Ich benötige davon 6 oder 7 Geräte, es bleibt dann noch einiges für spätere Projekte übrig. Das teuerste sind die Canopys von Falcon, der Satz hat ca. 15 Euro gekostet, da sind aber auch noch Hauben für einige Flieger mehr drin, die Qualität ist prima, schön dünn und vor allem klar. Da lohnt sich dann auch mal bei einer FW 190 die Mühe beim Cockpit.

    Gruß
    Thomas
     
  16. #15 Chemo3012, 14.08.2006
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Da bin ich ja mal gespannt, wie es weitergeht zumal es ja etwas mit dem Referenzmaterial hapert.

    Ansonsten werden dir sicher so einige Leute über die Schulter schauen, bleibt mir eigentlich nur noch dir eine ruhige Hand und viel Geduld zu wünschen. :TOP:
     
  17. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Bin auch sehr gespannt auf deine Arbeit und den Bericht, da dieser Vogel auch auf meinem Einkaufszettel steht. Ansonsten schliesse ich mich Chemo an.:TD:
     
  18. #17 quarter, 15.08.2006
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Das Buch von Janusz Ledwoch über die BV 138 enthält neben einigen farbigen Profilzeichnungen und einem ca. Din A 0 großem Blatt mit Riß und Detailzeichnungen, auch eine Menge an Fotos. Davon sind ca. 4-5 verwertbare Innenaufnahmen und 1-2 die einzelne Sektionen während der Bauphase zeigen. (allesamt im hinteren Bereich des Buches)
    In wie weit die verwertbar sind, wir werden es bestimmt sehen.
     
  19. #18 Black-Box, 15.08.2006
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Danke für den Zuspruch....

    Das Buch von J. Ledwoch erwarte ich diese Woche, dann kann ich hoffentlich auch halbwegs verläßlich die Gravuren überprüfen, denn das wollte ich diesmal auch (wenn schon Erbsen zählen, dann so richtig:D )
    Leider steht mir momentan ja nicht so viel Bastelzeit zur Verfügung, heute beginne ich mit den umfangreichen Tapezierarbeiten bei den Eltern. Das zieht sich, weil es neben der Arbeit ablaufen muss und weil ich es alleine erledigen muss.
    Aber ich hoffe, spätestens am Samstag mit dem Gravieren beginnen zu können und ich werde dann natürlich ständig den Baubericht auf den neuesten Stand bringen. Sollte noch jemand eine bisher mir unbekannte Informationsquelle finden, immer her damit.

    Gruß
    Thomas
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
  22. #20 Friedarrr, 15.08.2006
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.659
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ja dann wünsche ich Dir eine ruhige Hand und in einem Baubericht würde ich schon die Fortschritte beim Gravieren zeigen!
    Schließlich interessiert es vielleicht den ein oder anderen wie Du es machst?
     
Moderatoren: AE
Thema:

"Unser Holzschuh soll schöner werden"

Die Seite wird geladen...

"Unser Holzschuh soll schöner werden" - Ähnliche Themen

  1. Bitte Unterschreiben zum erhalten von unserem Hobby

    Bitte Unterschreiben zum erhalten von unserem Hobby: Unterschrieben: Petition Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby! Petition für den Erhalt des Modellflugs in Deutschland:...
  2. Il-2 - unser Stolz oder tragischer Fehler ?

    Il-2 - unser Stolz oder tragischer Fehler ?: Ich stelle mal hier den Artikel zur Il-2 rein. Er besteht nur aus einer Seite, der Lesbarkeit halber mal in 4 Abschnitte unterteilt. Der...
  3. Bilder Luftfahrtrelevanter (Kriegs-) Spuren in unserem Alltag

    Bilder Luftfahrtrelevanter (Kriegs-) Spuren in unserem Alltag: Vielleicht wird das Thema etwas klarer, wenn ich euch meine zwei Bilder zeige. Einschusslöcher in den Stahlträgern der Bahnsteigdächer in...
  4. Komet ISON und unsere Sonne

    Komet ISON und unsere Sonne: Leider ging die geschichtsträchtige sonnennächste Passage (Perihelion) des 4.5 Milliarden alten Kometen ISON von heute Nacht hier im FF vergessen...
  5. Unsere Luftstreitkräfte

    Unsere Luftstreitkräfte: Das Buch hätte auch reingehört unter Antiquariat, auch unter Modellbau, ich stells mal hier unter NVA rein, um einige Fragen dazu zu stellen....