Unsere Luftstreitkräfte

Diskutiere Unsere Luftstreitkräfte im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Das Buch hätte auch reingehört unter Antiquariat, auch unter Modellbau, ich stells mal hier unter NVA rein, um einige Fragen dazu zu stellen....

Moderatoren: AE
  1. #1 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Das Buch hätte auch reingehört unter Antiquariat, auch unter Modellbau, ich stells mal hier unter NVA rein, um einige Fragen dazu zu stellen.

    Unsere Luftstreitkräfte
    Deutscher Militärverlag 1962
    Diverse Autoren
    Fotos vom Militärbilddienst und Zentralbild

    MiG-17PF: eine Ziffer der Bordnummer wegretuschiert
     

    Anhänge:

    • Cover.jpg
      Dateigröße:
      71,5 KB
      Aufrufe:
      437
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Hier ist die Retusche auch deutlich zu sehen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Modellbauerisch wäre dieses Foto interessant. Leider auch Retusche, hier ist nicht nur wegretuschiert worden, sondern die Ziffern sind anscheinend diletantisch raufgemalt worden. Also kein wirkliches Belegfoto.
     

    Anhänge:

  5. #4 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Echt oder nicht ? Läßt sich die taktische Nummer einer Maschine zuordnen ? Zu welchem Flugplatz gehört das Gebäude im Hintergrund ?
     

    Anhänge:

  6. #5 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Läßt sich zu Bordnummer 25 was sagen ?
     

    Anhänge:

  7. #6 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Bordnummer 14 scheint echt zu sein.
     

    Anhänge:

  8. #7 Monitor, 31.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.213
    Zustimmungen:
    2.783
    Ort:
    Potsdam
    Sehr guter Farbfotobeleg, hier mit der 8.
     

    Anhänge:

    • Echt8.jpg
      Dateigröße:
      100,5 KB
      Aufrufe:
      427
  9. #8 MiG-Admirer, 01.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2011
    MiG-Admirer

    MiG-Admirer Alien

    Dabei seit:
    10.08.2003
    Beiträge:
    7.010
    Zustimmungen:
    4.199
    Beruf:
    Ingenieur im Unruhestand
    Ort:
    Funkstadt Nauen
    Also:
    Laut "migmisuco" ist die PF auf dem Titel und Seite zwei die 450.
    Die Bordnummern auf Seite 3 sind außer Numer 49 belegt.
    Diese könnte aber die Maschine sein, die im "migmisuco-Buch" mit einem Fragezeichen belegt ist. Die Seriennummer ist bekannt, aber die TN nicht zugeordnet.
    Ist ja auch ziemlich lange her.:?!
    Die Nummern auf dem Foto von Seite 3 waren auf dem Originalfoto bestimmt sehr "sonnenüberflutet", so daß sie für den Druck zu blaß gewesen wären.
    Also wurden sie nachgezeichnet.:FFTeufel:
    Die 33 auf Seite 4 ist die 133. Hier wurden auch die Grenzschichtzäune mehr schlecht, als recht nachgemalt.
    Die 25 auf Seite 5 könnte die 25 sein.
    Soweit.
     
  10. fresco

    fresco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Cottbus
    ...vor Halle 3 in Cottbus.

    Gruß aus Cottbus

    www.flugplatzmuseumcottbus.de
     
  11. #10 Block 5OM, 01.11.2011
    Block 5OM

    Block 5OM Testpilot

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    402
    Ort:
    im Osten Brandenburgs
    Könnte es nicht auch die Halle 5 sein?
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. fresco

    fresco Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Cottbus
    Es ist Halle 3. Halle 5 ist kleiner und das Dach komplett rund. Bei Halle 3 ,ein wenig, eckig. Hier ein Foto zum Vergleich.

    Gruß aus Cottbus

    www.flugplatzmuseumcottbus.de
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      57,7 KB
      Aufrufe:
      222
  14. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.139
    Zustimmungen:
    19.710
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Für den Modellbauer interessant, die Farben der Radarabdeckung. Oben Grün und der Knubbel blau/grau.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Unsere Luftstreitkräfte

Die Seite wird geladen...

Unsere Luftstreitkräfte - Ähnliche Themen

  1. Bitte Unterschreiben zum erhalten von unserem Hobby

    Bitte Unterschreiben zum erhalten von unserem Hobby: Unterschrieben: Petition Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby! Petition für den Erhalt des Modellflugs in Deutschland:...
  2. Bilder Luftfahrtrelevanter (Kriegs-) Spuren in unserem Alltag

    Bilder Luftfahrtrelevanter (Kriegs-) Spuren in unserem Alltag: Vielleicht wird das Thema etwas klarer, wenn ich euch meine zwei Bilder zeige. Einschusslöcher in den Stahlträgern der Bahnsteigdächer in...
  3. Komet ISON und unsere Sonne

    Komet ISON und unsere Sonne: Leider ging die geschichtsträchtige sonnennächste Passage (Perihelion) des 4.5 Milliarden alten Kometen ISON von heute Nacht hier im FF vergessen...
  4. Unsere Bundeswehr im Einsatz

    Unsere Bundeswehr im Einsatz: http://www.razyboard.com/system/morethread-unsere-bundeswehr-im-einsatz-raidenjack-2086026-5903161-0.html
  5. interessanter englischsprachiger Artikel über unsere LRÜ

    interessanter englischsprachiger Artikel über unsere LRÜ: http://www.acig.org/artman/publish/article_381.shtml